Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Da jetzt die neuen ARTANIA-Reisen veröffentlicht wurden, dachte ich mir, dass es eventuell für den Einen oder Anderen von Interesse ist.


    Diese Kabine haben wir auf der ARTANIA gebucht (Flensburg Suite, Kabine 7100).

    Es ist eine Junior-Suite. Hier haben wir 9 Nächte geschlafen. Es war eine „Schnuppertour“ im Dezember 2019 (nach dem Werftaufenthalt und vor der Weltreise).


    Wenn man die Kabine betritt, sieht man RECHTS das, was ich mit „Schrank als Raumteiler“ betitelt habe. Man sieht direkt in einen sehr großen Spiegel. Fotos vom „Innenleben“ dieser Schränke, die dort sind, habe ich mit „viel Platz1“ und „viel Platz2“ betitelt.


    Die Tür, die rechts zu sehen ist, ist die Tür zum Bad. Leider habe ich vom Bad nur dieses eine Bild. Aber ich kann sagen: links vom Waschbecken befindet sich eine große Dusche. Dieses Bad hat einen sehr neuwertigen Eindruck gemacht.


    Wenn man die Kabine betritt, sieht man LINKS auch einen großen Schrank. Das Foto bei geöffneter Schranktür habe ich mit „viel Platz linke Seite“ betitelt. Dort steht auch der Safe.

    Zusätzlich hat man noch in dem Schränkchen unter dem Fernseher sehr viel Stauraum. Und nicht zu vergessen: der große Schreibtisch mit 2 großen Schubladen.

    Auf dem Schreibtisch steht eine Nespresso-Maschine (die standardmäßig dazu gehört).


    Außerdem gibt es eine Minibar (Inhalt nicht im Reisepreis enthalten). Diese befindet sich direkt unter dem Regal, wo man auf dem Foto die Weingläser sieht. Die Lage/Anordnung dieses Regals ist sehr ungünstig. Wir hatten „etwas“ Wellengang, und ich habe mich doch tatsächlich an diesem Regal böse gestoßen.


    Soweit ich mich erinnern kann, waren am Bett keine Steckdosen.


    Leider habe ich nicht so aussagekräftigen Bilder vom Balkon gemacht. Auf dem Bild, welches ich mit „Außenaufnahme“ betitelt habe, sieht man diesen Balkon (mit Sternchen) unterhalb der Brückennock. Zur Ergänzung ist das Bild „Blick vom Balkon direkt zur Nock“ vielleicht hilfreich. Hier sei noch erwähnt, dass man von der Brückennock einen direkten Blick auf den Balkon hat (was vielleicht nicht Jedem gefallen mag). Aber gleichzeitig hat man den direkten Kontakt mit der Brückencrew, die auch sehr gerne von dort mit den Passagieren gesprochen hat.

    Der Balkon war etwas größer als die anderen Balkone. Das sieht man vielleicht auf dem Bild „Außenaufnahme“.


    Störende Geräusche sind uns nicht aufgefallen. Außerdem hatten wir Nachbarn, von denen wir nix hörten, also absolut rücksichtsvoll.


    Alles in Allem hat uns diese Kabine ausgezeichnet gefallen. Hervorragend geeignet für eine lange Tour. Allerdings hat sie einen Nachteil: Wenn man Seegang nicht verträgt, sollte man es vermeiden, diese Kabine zu buchen. Dadurch, dass sie sehr weit vorn liegt, merkt man die Bewegungen des Schiffes besonders deutlich.


    Ich hoffe, dass ich einen kleinen Eindruck vermitteln konnte.



  • Da jetzt die neuen ARTANIA-Reisen veröffentlicht wurden, dachte ich mir, dass es eventuell für den Einen oder Anderen von Interesse ist.

    Vielen Dank für die Beschreibung und Fotos :daumen::daumen::daumen:

    In Anbetracht der Situation:


    Die Welt gehört dem, der sie genießt !

    (Giacomo Leopardi)


    442e13ab1190428d17054676535c89156c401ef9


    cade4380f770dcf81a82c0444aec45a5f8658406


    590d8117af278d081bb056e01faca8fcddc1afed

    Einmal editiert, zuletzt von Flo on Tour ()