Das Wasserurlaubforum zu Gast bei der Taufe der AIDAmira

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo liebe Community,


    als Abgesandter des Forums habe ich das große Glück, die Taufe der AIDAmira im Hafen von Palma de Mallorca, für euch begleiteten zu dürfen.


    Ihr werdet also sehr zeitnah von mir über das Geschehen vor Ort unterrichtet und mit Bildmaterial versorgt.


    Somit haben wir die Möglichkeit, auch Forenmitglieder, welche nicht am Event teilnehmen können, am Spektakel teilhaben zu lassen.


    Das alleine wäre schon eine tolle Geschichte, aber es kommt noch besser.


    Nicht nur dabei sondern mittendrin, könnte man es bezeichnen, wenn ich euch jetzt erzähle, wie ihr Teil des Abends werden könnt.


    Ich werde zum Taufevent auch die Taufpatin Franziska Knuppe treffen und ihr ein paar Fragen stellen dürfen.


    Nun kommt ihr ins Spiel.

    Ihr habt die Gelegenheit, mir ein paar Fragen an Franziska Knuppe zukommen zu lassen, die ich dann in eurem Namen stellen werde.

    Natürlich bekommt ihr im Nachlauf auch die entsprechenden Antworten hier im Forum veröffentlicht.


    Da wir aber verständlicherweise nur ein begrenztes Zeitfenster haben, werden wir Moderatoren ein paar Fragen aussuchen und ich werde schauen, was der zeitliche Rahmen zulässt.


    Also lasst euch bitte nicht aufhalten und nutzt für eure Fragen den dazu eingerichteten Thread


    Fragen an Franziska Knuppe


    Gruß Detlef

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von el-capitano ()

  • Soeben in Palma angekommen, konnte ich im vorbeifahren schon einen ersten Blick auf die AIDAmira und die dahinter liegende AIDAsol werfen. Ich bin wirklich sehr gespannt was mich heute erwartet und ich fühle mich gerade wie ein kleines Kind vor dem Weihnachtsbaum.


    Das Wetter spielt mit und Franziska Knuppe ist auch bereits vor Ort.

    Es ist alles gerichtet und somit kann es nur gut werden 🌞🤗🚢⚓🍾

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • So, nun bin auch ich an Bord angekommen und habe mich gleich mal mit Prassat für das Begrüßungsfoto getroffen :thumbsup:


    Die Welt ist wirklich ein Dorf.

    Aktuell sitze ich im völlig erneuerten Cafe Mare auf Deck 6 und lasse mal den ersten Eindruck wirken.



    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Die Taufe ist erfolgt und die AIDAmira hat ihren neuen Namen nun offiziell.


    Da mein Flieger morgen schon recht früh Richtung Heimat geht, werde ich mich jetzt von Bord verabschieden und den Weg Richtung Hotel antreten.


    Johannes Oerding spielt gerade noch auf dem Pooldeck und wird die anwesenden Gäste unterhalten.


    Von mir gibt es morgen noch ein paar Bilder und später auch die Antworten auf meine an Franziska gerichtete Fragen.


    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend


    Gruß Detlef

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Einen schönen guten Morgen vom Flughafen Palma de Mallorca.


    Ich bin, wenn auch noch etwas zerknittert, wieder unter den Lebenden und möchte euch noch die restlichen Bilder zukommen lassen.


    Alles in allem war die Taufe ganz schön, das Wetter hat mitgespielt, Franziska war super nett und Johannes absolut klasse.


    Am Schiff selber gibt es sicherlich noch einiges zu tun. Zumindest im Außenbereich ist wohl aufgrund der knappen Zeit und dem schlechten Wetter, einiges liegen geblieben.


    Ich habe auch von Kabinen gehört, welche wohl nicht fertig waren, aber auch positive Berichte über die Innenausstattung waren zu vernehmen.


    Die Abläufe der Crew können an einem solchen Abend eigentlich nicht reibungslos funktionieren und vieles wirkte improvisiert und durcheinander. Bei dem Stress und der knappen Zeit verständlich, aber man muss auch akzeptieren, dass der ein oder andere Gast anderes erwartet hatte.


    Ich denke, dass sich da in den nächsten Wochen sicherlich noch einiges ändern wird.


    Mein persönliches Highlight wird die AIDAmira sicherlich nicht. Ich fand gerade die Vielfalt und Optionen auf der Nova für meine Ansprüche passend, wenn auch diese, zu Ferienzeiten , für mich nicht in Frage kommt. Dann geht es halt wieder mal auf eine Sphinx. Letztendlich gibt es eine breite Palette von Schiffstypen und ich werde wohl auch immer das für mich passende finden.


    Nun noch ein paar Bilder der Taufe zum Abschluss.


    Ich danke fürs Lesen und wünsche allen ein schönes Wochenende.


    Gruß Detlef

















    Gruß Detlef

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup: