AIDA Perla Absturzsicherung

Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.
  • Finde ich aber unlogisch mit der Haftung. Klar, sicher wird das der Grund sein, aber gut finde ich es nicht.


    Wenn man mit zwei Kindern unter zwölf reist, muss ja gezwungenermaßen eins oben schlafen, da hat man ja keine Wahl. Unsere Kinder sind vier Jahre auseinander. Ein Babybett bekommt man nur bis zwei Jahre. Das heißt, dass der große mit sieben Jahren oben schlafen muss, da es bei Aida ja dann nur Option Sofa und Pullmannbett gibt. Aber er schläft zuhause auch im Hochbett, ich denke die Absturzsicherung wird ähnlich hoch sein, wie bei seinem Bett.

    Stimmt so nicht. Über MyAida kann man ebenfalls Babybetten für Kinder ab 2 Jahren buchen (RES039 bei unserer nächsten Reise mit der Nova).

    2009 AIDAvita östl.Mittelmeer
    2010 AIDAblu Transkanarentour
    2011 AIDAbella westl.Mittelmeer
    2012 AIDAluna Karibik
    2013 AIDAstella Nordeuropa
    2014 AIDAbella Karibik Route 7
    2015 Babypause
    2016 AIDAprima Metropolen Nordeuropas
    2017 AIDAperla Perlen am Mittelmeer
    2018 AIDAblu Adria
    2019 AIDAnova Kanaren
    2019 AIDAperla Metropolen & Norwegen



  • Wenn man mit zwei Kindern unter zwölf reist, muss ja gezwungenermaßen eins oben schlafen, da hat man ja keine Wahl.

    Nein, auch Erwachsene dürfen in dem Bett schlafen. Funktioniert übrigens ganz gut, selbst getestet :schlafen: .


    Interessant wird es erst wenn man 2 Kinder unter 12 hat und beide Erwachsenen über 120 kg wiegen.
    Dann darf ja eigentlich niemand oben schlafen :zwinker: