30.12.2018 bis 02.02.2019

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo Weltenbummler,
    wir sind mit dabei, wenn Ihr an Bord geht. Wir fahren 117 Tage von Hamburg bis Hamburg. Gerne teilen wir mit Euch unsere Ausflugtipps,die wir zu zweit oder in kleinen Gruppen „auf eigene Faust“ planen durchzuführen.


    (In Klammern stehen die geschätzten Ausflugskosten, ohne Verpflegung, je Teilnehmer)



    Samstag, 29.12.18 8:00- overnight - Port Louis (Mauritius) (2,00 € p.P.)


    Nach 7 Seetagen kommen wir nach Mauritius. Zunächst fahren wir direkt ab Pier (Christian Decotter Cruise Terminal) mit dem Wassertaxi (2,00 €) zur Le Caudan Waterfront in Port Louis. Wir spazieren durch das halb-offene Einkaufzentrum. Den emfehlenswerten Besuch des Aapravasi Ghat (Eintritt frei) kenn en wir aus November 2017. Da wir laufen durch die Altstadt und gehen wir zurück über den geschäftigen alten Markt und durch die große Straßenunterführung zum Hafentor und zur DIVA.



    Sonntag, 30.12.18, ganztags, Port Louis (Mauritius) (4,00 € p.P.)


    Da wir die Strände im Süden der Insel teilweise aus November 2017 kennen, fahren wir heute mit dem öffentlichen Bus an einen Strandabschnitt in Richtung Norden auf der Westseite.



    Montag, 31.12.18, Silvester bis Mitternacht nach dem Feuerwerk, Port Louis (Mauritius) (4,00 € p.P.)


    Wir laufen vom Hafen zum zentralen Busbahnhof „Victoria Busstation“. Mit Bus 123 (ca. 20 Minuten Takt) fahren wir in Richtung Süden an den Strand Flic en Flac. Es gibt hier Schatten, Toiletten und Duschen und viele Einheimische. Mit Bus 123 fahren wir nach dem Strandausflug wieder zurück nach Port Louis.



    Neujahr, 01.01.19, 10:30-20:00, Le Port liegt weit südlich von Saint-Denis (Réunion) (5,00 € p.P.)


    Wer zum ersten Mal auf der Insel Réunion ankommt, hat die Qual der Wahl. Wir waren im November/Dezember 2017 an drei Tagen hier. Da wir die Insel als Inselrundfahrt bereits sehr gut kennen, fahren wir beide diesmal mit den öffentlichen Bussen O3 oder O4 und ab St. Paul weiter mit S3 oder S4 nach St. Leu. Dort geht es auch zum Strand.



    Donnerstag, 03.01.19, 08:00-17:00, Ehoala (Madagaskar) (20,00 € p.P.)


    Heute sollten wir in Kleingruppen ab Port d'Ehoala (südlich der Stadt Tôlanaro, auch Fort Dauphin genannt)möglichst in Taxi-Minibussen und einem Führer der deutsch oder englisch spricht, in das Nahampoana Reserve fahren. Der Park liegt ca. 20 km nördlich von Port d'Ehoala im Landesinnern. Es handelt sich um einen privat geführten Park, in dem wir auch zu Mittag essen könnten. Das Nahampoana Reserve hat eine schöne Flora und Fauna und Lemuren, die von Baum zu Baum springen. Wer möchte kommt den niedlichen Katta-Lemuren mit den langen Ringelschwänzen richtig nah. Es soll auch eine Bootstour möglich sein.



    Sonntag, 06.01.2019, Richards Bay (Südafrika), Safari im Hluhluwe Reservat (35,00 € p.P. für Taxi und Fahrer)


    Zunächst fahren wir 13 Teilnehmer (die sich schon gefunden haben) mit einem einheimischen Taxi-Minibus-Fahrer um 08:30 Uhr ab AIDA-Hafen zum Hluluwe-Umfolozi National Park und weiter zum „Hilltop Camp“. Dort steigen wir wenn gewünscht/möglich in offene Safarifahrzeuge mit Guide (Zusatzkosten). Zahlreiche Erfahrungsberichte bei Tripadvisor schildern, dass die Fahrt durch den Park sehr schön und sicher sei. (z.B. bei tripadvisor, Bewertet am 3. April 2017: „Wir sind mit dem eigenen Auto im Park unterwegs gewesen. Auch ohne geführte Safari mit Safarifahrzeug und Guide haben wir sehr viele Tiere (3 der Bige 5) gesehen. Der Park hat auch landschaftlich sehr viel zu bieten. Wir können den Besuch auf jeden Fall empfehlen!)


    Auf dem Rückweg vom Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve fahren wir zum Küstenort St. Lucia zum Honemoon Bend. Entlang dem Indischen Ozean geht es zurück als Panoramafahrt zum Hafen nach Richard Bay.



    Montag, 07.01.19, 07:00-19:00, Durban (Südafrika) (0,00 € p.P.)
    Aus dem Hafen können wir in Kleingruppen fußläufig in die Innenstadt und zu den Stränden spazieren. Vormittags geht es zu den Victoria Märktensowie dem Botanischen Garten und nachmittags nach Greyville und zur Waterfront und Beachfront zum Baden.

    Mittwoch, 09.01.19,07:00-20:00, Port Elizabeth (Südafrika) (ca. 35,00 € p.P. bei 4 Teilnehmern)
    Mit Taxi zum Flughafen. Dort haben wir bereits ein Allradfahrzeug (Toyota RAV4) von 09:00 – 19:00 Uhr gebucht. Wir fahren ca. 1 ½ Stunden bis zum Addo Elephant Park. Am Parkeingang kaufen wir eine Karte und erkundigen uns ob wir mit unserem Allrad (wie vom Reiseführer Dumont empfohlen) selbst durch den Park fahren: „Ein Netzwerk von Pisten, insgesamt rund 70 km, ermöglicht Besuchern, die Tiere vom eigenen Auto aus zu beobachten“. Eventuell steigen wir um in einen Safaribus (Zusatzkosten) und haben so eine bessere Möglichkeit viele Tiere hautnah in freier Natur zu erleben. AIDA schreibt: „Neben den „sanften Riesen“ sind u. a. auch Löwen, Hyänen, Zebras und Geparden in dem Schutzgebiet beheimatet.“
    Entweder wir fahren nachmittags direkt zur Mietwagenstation am Flughafen zurück, oder machen einen Umweg über dss Shamwari Game Reservat, welches nur wenige Kilometer nördlich vom Addo Elephant National Park, 72 km nordöstlich von Port Elizabeth entfernt, liegt.

    Freitag, 11.01.19, 07:00 -overnight - Kapstadt (Südafrika) (15,00 € p.P. bei 4 Teilnehmern)
    Bei Hertz haben wir für 24 Stunden, ab 10:00 Uhr, im Zentrum einen Mietwagen (4-Türer) gebucht. Wir gehen von der AIDA dort hin und fahren auf derM3, dann M5 in Richtung Fals Bay, als 1. Stopp zum Nordrand des Rondevlei Nature Reserve. Dort ist die beste Besuchszeit Januar bis März, wenn europäische Zugvögel hier Sonne tanken. Wir fahren weiter entlang der False Bay durch Muizenberg auf der Panoramastraße bis Boulders Beach. Dort bewundern wir an unserem 2.Halt ein besonderes Highlight. Neben Sand und Meer bietet der Traumstrand ein weiteres Highlight: eine Kolonie von Brillenpinguinen. Jenseits von Bulders Beach führt die traumhaft schöne kurvenreiche Küstenstraße an der False Bay entlang. Nahe der Smitswinkel Bay, biegt die Straße landeinwärts ab, ins Cape of Good Hope Nature Reserve. Ein Netz von Straßen findet sich hier bis zum Kap der Guten Hoffnung. Vom Parkplatz am Cape Point und unserem 3. Stopp, führt eine Zahnradbahn zum alten Leuchturm. Von der Station aus führt der Cape Point Lighthouse Walk zum neuen Leuchtturm. Der Trail ist 2 km hin und zurück zu laufen, nicht gefährlich. Mit unseren mitgebrachten Ferngläsern können wir vielleicht zahlreiche Seevögel, Wale, Delfine und Robben beobachten.
    Entlang des Atlantik fahren wir zurück in Richtung Norden. Wir fahren über die Scarborogh-Kommetjie Road und die phantastische Mautstrecke Chapman`s Peak Drive. An der Hout Bay machen wir einen Fotostopp beim Bronzenen Leoparden und fahren entlang der Südafrikanischen Riviera. Wir machen – wenn es noch die Zeit erlaubt – hier und da eine kleine Pause. In Bakoven wird Kunsthandwerk verkauft. Wir kaufen uns eine 150 -180 cm hohe Holzgiraffe, die wir zu Hause in unseren Garten stellen werden. Wenn es noch eine Steigerung zu Camps Bay gibt, dann ist es Clifton, das über vier kleine, miteinander verbundene Sandstrände vefügt. Zum Baden werden wir jedoch heute nicht kommen. Wir fahren zurück zur AIDA und hoffen, das wir unseren Mietwagen dort sicher nachts parken können.
    Nach einer Dusche und einem kurzen Abendessen auf der AURA geht es zu Fuß zum abendlichen Highlight von Kapstadt: An der Victoria & Alfred Waterfront lassen wir uns treiben und laufen mit dem Strom der Besucher einfach mit. Dieser Spaziergang wird wieder bei uns beiden in guter Erinnerung bleiben. Vor Jahren waren wir dort. Hier ist es einfach nur schön und auch im Dunkeln absolut sicher.

    Samstag, 12.01.19, bis 18:00, Kapstadt (Südafrika) (5,00 € p.P.)
    Bis 10:00 Uhr wollen wir den Mietwagen bei Hertz zurück geben. Wir laufen anschließend durch die Fußgängerzonen und über die Long Street und Kloof Street weiter in Richtung Osten. Unser Ziel ist mit dem öffentlichen Bus nach Township Gugulrthu, zur Mzoli`s Meatvim, eine Metzgerei mit Restaurant. Sie liegt 15 km südöstlich vom Zentrum Kapstadts und ist eigentlich ein Markt mit Imbiss, der Fleisch von sehr guter Qualität an die Bevölkerung verkauft. An manchen Wochenenden finden sich hier bis zu 2.000 Menschen ein, bei Live Musik. Mit dem öffentlichen Bus fahren wir anschließend wieder zurück in Richtung Zentrum. Das Castle of Good Hope bildet vermutlich den Abschluß unsere Stadtbesichtigung, denn um 17:30 Uhr heißt es wieder: Alle Mann an Bord.

    Montag, 14.01.19, 08:00-19:00, Lüderitz ( Namibia) (10,00 € p.P. bei 4 Teilnehmern)
    Am Vormittag fahren wir von Lüderitz entweder mit dem, Bus oder Taxi in die ca. 15 km entfernte Geisterstadt Kolmanskop. Geführte Touren finden um halb zehn und elf Uhr statt, angeblich auch auf Deutsch. Nachmittags wollen wir auf eigene Faust die charmante Hafenstadt Lüderitz zu Fuß erkunden.

    Dienstag,15.01.19,13:00 – overnight -Walvis Bay (Namibia) (20,00 € p.P.)
    Bei check24 (europcar) haben wir im Stadtzentrum für den Zeitraum 15.01.19, 14:00 Uhr bis 14:00 Uhr am 16.01.19 einen „Geländewagen Renault Duster oder ähnlich (IFCD)“ gebucht. Sonnenuntergang ist um 19:51 Uhr. Wir wollen ab 19:00 Uhr den Sonnenuntergang im Mondtal genießen. Um ca. 21:00 Uhr wollen wir wieder zurück auf der AIDA sein.
    Da wir für das Fahren auf einigen Straßen Gebühren zahlen müssen (z.B.: Welwitschia Drive) erkundigen wir uns in Walvis Bay (oder bereits schon in Lüderitz) wo die Permits erhältlich sind. In Swakopmund soll dies nur bis 15:00 Uhr möglich sein. Wir fahren in Richtung Norden zunächst über die B2 nach Swakopmund. Dort kaufen wir unseren Proviant für das abendliche Picknik beim Wüstensonnenuntergang im Mondtal. Wir fahren durch die spektakuläre Landschaft auf dem Welwitschia Drive (Welwitschia-Pflanze mit einer Lebensdauer von über 500 Jahren). Es folgt eine Panoramafahrt in ein stark erodiertes Tal, das auf Grund seiner, blanken Felsen und tiefen Einschnitten auch als „Mondlandschaft“ bekannt ist. Wir machen hier ca. eine Stunde Pause an einem Aussichtspunkt mit unsere mitgebrachten Snacks & Getränken. Wir Beobachtung kurz vor 20:00 Uhr den atemberaubenden Wüstensonnenuntergangs. Rückkehr im Hafen ca. 21:00 Uhr.

    Mittwoch,16.01.19 bis 16:00, Walvis Bay (Namibia) (15,00 € p.P.)
    Heute haben wir noch bis 14:00 Uhr den Mietwagen. Zunächst fahren wir zur Walvis Bay Lagune zum Fotostopp an dem natürlichen Feuchtgebiet, das zu den größten der südlichen Hemisphäre zählt. Sie ist Heimat von bis zu 450.000 Vögeln vor allem zahlreichen Flamingos. Es folgt eine ca. 30 min. Weiterfahrt zur „Dune 7“. Auch dort legen wir einenFotostopp an der beeindruckenden Sanddüne ein. Weiter fahren wir ca. 1 Stunde als Panoramafahrt entlang der Atlantikküste nach Swakopmund. Falls Bedarf besteht besichtigen wir ein Museum mit interessanten Einblicken in die deutsche Kolonialgeschichte der Stadt. Wir verbringen noch freie Zeit im Zentrum. Um 13:00 Uhr fahren wir zurück nach Walvis Bay zur Rückgabe des Mietwagens um ca.14:00 Uhr.Wir laufen durch Lüderitz zurück zur AIDA. Alle Mann an Bord um 15:30 Uhr.

    Mittwoch, 23.01.19, 11:00-18:00, Dakar (Senegal) (10,00 € p.P.)
    Wir gehen zur Fährstation und fahren um 12:00 Uhr für ca. 10,00 € (hin- und zurück) 25 Minuten zur früheren Sklaveninsel Ile De Goree. Es folgt ein ca. 2 Stunden Spaziergang entlang einiger Sehenswürdigkeiten wie z.B. dem Museum, dem Sklavenhaus und der Kathedrale mit interessanten Einblicken in die Vergangenheit der Insel, welche heutezum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Um 15:00 Uhr (ersatzweise 16:30) fahren wir mit der Fähre zurück zum Hafen und spazieren bis ca. 17:00 Uhr durch das Stadtzentrum.



    Samstag, 26.01.19, 08:00-18:00, Santa Cruz de Tenerife (3,00 € p.P.)
    Nach 111 Tagen AIDA-Weltreise haben wir auf Tenerife die letzte Möglich am Strand baden zu gehen. In Hafennähe befindet sich auf der rechten Seite die Bushaltestelle "Estacion Maritima". Von dort fährt die Linie 910 (in kurzen Abständen in ca. 15-20 min. direkt zum Strand "Las Teresitas". Die Endhaltestelle befindet sich direkt am Anfang des künslich angelegten schönen Sandstrand. Von dort fährt der Bus auch wieder zurück


    Montag, 28.01.19,13:00-20:00, Lissabon (Portugal) (0,00 € p.P.)
    Am Nachmiitag wollen wir in der schönen weißen Stadt am Meer spazieren gehen. Lissabon ist reich an Baudenkmälern. Die Hauptstadt von Portugal zählt zu den ältesten Städte Europas.


    Donnerstag, 31.01.19, 08:00-18:00, Honfleur (Frankreich) (0,00 € p.P.)
    Von Honfleur haben wir bisher nur Positives gelesen. Wir werden uns deshalb erstmalig wieder warm anziehen und durch die Gassen der Altstadt spazieren und uns am letzten Hafenstandort einfach nur treiben lassen. „In der malerischen Seefahrerstadt Honfleur mit ihren typischen Holzbauten am Südufer des Seine-Deltas scheint alles noch so zu sein wie zu der Zeit, als die Bohème vor 150 Jahren Honfleur besuchte.“ Wir fahren jedenfalls nicht nach Le Havre oder Paris, welche wir bereits kennen.


    Samstag, 02.02.19, 8:00, Hamburg (Cruise Center HafenCity)
    Wir verabschieden uns auf ein AIDAsehen und fahren mit der Bundesbahn nach Hause.


    Viele Grüße
    Gisela und Wolfgang


    Quellen: Reiseführer von lonely planet, Dumont, Nelles-Verlag und Wikipedia


    d0c315f7879be4a7fef3321f8296dddd85e84d0d
    39878b12f7ddc0a4e0528097b4085daefee3ceca
    ed0853a82a71c4592d0c422e2c6769184834617b

    Einmal editiert, zuletzt von BeeGeeDu ()

  • Hallo,


    gerne organisiere ich auch für diesen Reiseabschnitt ein offizielles Fantreffen.
    Wer dabei sein möchte, schreibt entweder öffentlich oder mir per PN mit Kabinennummer.


    Liebe Grüße
    Dusangi :kissme:

    Über 800 Tage auf Aida:titanic: und kein Ende in Sicht

  • Hall Dusangi,
    wir sind sehr an einem Fantreffen interessiert. Die Kabinennummer schicke ich nächste Woche, wenn wir unseren Familienurlaub im Allgäu beendet haben. Vielen Dank schon mal und liebe Grüße Engelbert

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden

  • Hallo,


    also ich werde in 13 Tagen auf die Aura gehen. Für die komplette Weltreise habe ich ein Fantreffen organisiert. In diesem Abschnitt ist bisher kaum Interesse. Deshalb werde ich für den 3. Teil KEIN Fantreffen organisieren, denn ab 08.10. ist es schwierig, in Wasserurlaub zu gehen.
    Wir werden uns auf dem Schiff treffen oder auch nicht.


    Gruß Dusangi

    Über 800 Tage auf Aida:titanic: und kein Ende in Sicht

  • Hallo Dusangi,


    Danke für die Nachricht. Könntest Du mir schreiben, wer sein Interesse bekundet hat. Ich würde dann versuchen noch ein Fantreffen zu organisieren. Findet für die zweite Teilstrecke eins statt, sonst würde ich die Gruppe auch anschreiben?


    Unsere Kabine hat sich geändert. Wir werden in Kabine 7165 reisen.


    Ich wünsche Euch viele interessante und erlebnisreiche Eindrücke.


    Viele Grüße
    Engelbert

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden

  • Ich würde mich für Euch freuen, wenn Ihr für die 2. bzw. 3. Teilstrecke ein Fantreffen organisieren könnt. Wir wären auch gerne nochmal dabei. Aber ich vermute, dass hier kaum eine weitere Gruppe zustande kommt. Es sind einfach zu wenige, die nicht gesamte Tour gebucht haben. Wir sind 117 Tage an Bord.


    LG Gisela und Wolfgang, Kabine 7142


    d0c315f7879be4a7fef3321f8296dddd85e84d0d
    39878b12f7ddc0a4e0528097b4085daefee3ceca
    ed0853a82a71c4592d0c422e2c6769184834617b

  • Fantreffen im Januar


    Hallo Zusammen,


    ich werde versuchen für die 3.Teilstrecke - wir sind ab dem 30. Dezember dabei - ein vermutlich kleines Fantreffen zu organisieren. Wer dabei sein möchte schreibt mir bitte öffentlich oder per persönlicher Nachricht. Bitte die Kabinennummer nicht vergessen. Ich würde mich über möglichst viele Rückmeldungen freuen.


    Liebe Grüße
    Engelbert

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden

  • Hallo Engelbert!


    Wir wären gerne dabei. Wir können dann berichten, wie es seit HH war.


    Gisela und Wolfgang, Kabine 7142


    d0c315f7879be4a7fef3321f8296dddd85e84d0d
    39878b12f7ddc0a4e0528097b4085daefee3ceca
    ed0853a82a71c4592d0c422e2c6769184834617b

  • Guten Abend Christine,


    freut mich, dass Ihr auch Interesse an dem Treffen habt.


    Wir haben mit Condor einen Direktflug ab Frankfurt. Fliegt Ihr über Amsterdam? Dann werden wir kurz vor Euch landen und gemeinsam zum Hafen gebracht.


    Viele Grüße
    Engelbert


    P.S. Schreibst Du mir bitte auch noch wen Du mitbringst.

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden

  • Hallo Engelbert, ja ich muss leider über Amsterdam fliegen, da ich keinen Direktflug bekommen habe.
    Mitbringen werde ich Hasamax (Alex) ist auch schon in der Gruppe , Alex geht schon am 8.10. an Bord


    Bis zum Fantreffen, freu mich


    Grüsse
    Christine

  • Hallo Engelbert,
    wir möchten auch gern am Fantreffen teilnehmen. Kabine-Nr. 5116 (Petra & Bernd).
    Leider haben wir keinen Direktflug, fliegen von FRA nach Paris und dann weiter nach Mauritius.


    Bis bald
    Petra

    6577fdbd4f71082879d8a74e1f0c014b8e1e1eee

    a94cc621d1a1dbc64ab57179898ba6e7d137dc68

    3ce13a9c3060777463f0c15e898e43816dfc0f76

  • Hallo Engelbert,


    wir wäre auch gerne bei dem Fantreffen dabei. Sind schon ab HH an Bord und
    freuen uns auf bekannte und neue Mitreisende.


    Herzliche Grüße, bis bald ...
    Gabi + Erik
    Kabine 5257

    2004: AIDAvita: Mittelmeer WMM
    2005: AIDAcara: wMM
    2006: AIDAblu: Kanaren
    2008: AIDAdiva: wMM
    2010: AIDAaura: Transasien
    2012: AIDAdiva: SOA; AIDAaura: Schwarzes Meer
    2013: AIDAmar: Transmittelmeer; AIDAaura: Schwarzes Meer; AIDAcara: Transbasilien, Südamerika 5 + 3
    2014: AIDAblu: Kanaren; AIDAstella: Nordeuropa; AIDAaura: Mittelmeer 16 + Orient-Indien
    2015: AIDAcara: Kapverden; AIDAdiva: Ostsee; AIDAblue: Mittelmeer; AIDAvita: Transamerika 8 (Mallorca-Miami) + Karibik 16 + 17
    2016: AIDAstella: Mittelmeer, AIDAbella: Venedig-Zypern, AIDAmar: Karibik
    2017: AIDAluna: Karibik, AIDAaura: Mittelmeer
    zukünftige Reisen: AIDAaura Weltreise 2

  • Hallo Ihr Lieben,
    Bis jetzt haben 15 Reisende ihr Interesse an einem Fantreffen im 3. Reiaeabachnitt bekundet. Ich bin sehr froh, dass es tatsächlich klappt ein weiteres Treffen zu organisieren. Und es freut mich besonders, dass auch mehrere Gäste dabei sein werden, die schon in ein paar Tagen an Bord gehen. Ich freue mich schon auf interessante Gespräche und Begegnungen.
    Sobald ich aus Rostock einen Termin bekomme, werde ich ihn hier bekannt geben. Alle Amgemeldeten erhalten nach unserer Ankunft einen Kabinenbrief.
    Liebe Grüße
    Engelbert

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo Ihr Lieben,
    Bis jetzt haben 15 Reisende ihr Interesse an einem Fantreffen im 3. Reiaeabachnitt bekundet. Ich bin sehr froh, dass es tatsächlich klappt ein weiteres Treffen zu organisieren. Und es freut mich besonders, dass auch mehrere Gäste dabei sein werden, die schon in ein paar Tagen an Bord gehen. Ich freue mich schon auf interessante Gespräche und Begegnungen.
    Sobald ich aus Rostock einen Termin bekomme, werde ich ihn hier bekannt geben. Alle Amgemeldeten erhalten nach unserer Ankunft einen Kabinenbrief.
    Liebe Grüße
    Engelbert

    Wir sind auch gerne dabei.
    LG Gisela und Wolfgang
    Kabine 7142


    d0c315f7879be4a7fef3321f8296dddd85e84d0d
    39878b12f7ddc0a4e0528097b4085daefee3ceca
    ed0853a82a71c4592d0c422e2c6769184834617b

  • Wir würden auch gerne kommen.
    Sind dann schon ab Hamburg auf der Aura und über eine Nachricht an der Kabinentür würden wir uns freuen.


    Angelika und Gernot Kabine:7144


    LG aus Dortmund

    Cara MM 02
    Cara Kan. 03 Aura Ägäs 03 Vita Kar. 03
    Cara Asien 04 Vita Kar. 04
    Aura MA 12/05
    Vita Kar. 06
    Cara Ägais 07
    Vita MA/ K 08 Albatros 08 Vita K/MA 08
    NYC 2009 Bella MM 09 Mein Schiff 09
    LA ,LV, S F, NYC 2010
    Cara Südam. 10
    Blu R M 11 Kar 11
    Blu Orient 12 Cara N.E. 12 Aura Schwarze M.12 Sol K 12
    Bella K7 13 Stella 13 Aura Adria 13 MM 13 Trans. Bella 13 Luna Kar. 13
    Orient Diva 14 N.E.Luna 14 Aura Adria 14 Kar. Vita 14
    Vita Adria 15 Diva Ostsee 15 Mar Ka r2 15
    Vita K 3/16 +Tra. 4/16 Diva Tran. 9/16 Blu 10/16 Blu Silv. Kanaren12/16
    Bella 4/17 Prima 8/17 Aura Tran. 10/17 u. AS Tour 11/17 Perla 5/18 Aura 2. Weltreise 2018

    6/19 Vita Tra. 9/19 Vita 12 /19 Luna K/MA2

  • Wir haben am Montag so qusi die letzte Kabine gebucht. Ich freue mich auf den letzten Teil der Weltreise ! (*)
    Angeblich sollen dann noch ungefähr 200 Passagiere für den 3. Abschnitt aufsteigen. Danke, daß Du das Fantreffen organisieren wirst ! Egelbert !


    Mein HInweiß auf ein anderes sozales Netzwerk wurde von Detlef wieder gelöscht ! Ja, natürlich kenne ich die Forenregeln ........ Es war eine Wette !

    2 Mal editiert, zuletzt von AidaMia () aus folgendem Grund: (*) Da gibt es auch sicherlich reichlich Zeit, sich mal die Forenregeln durchzulesen.

  • Fantreffen

    AIDA hat fas Fantreffen bestätigt. Es findet am 2. Januar um 11 Uhr in der Anytimebar statt. Ich freue mich auf Euch.


    Einen schönen 3. Advent
    Engelbert

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden

  • Hallo Ihr Lieben,
    hat noch Jemand am 29. Dezember einen Direktflug mit Condor ab Frankfurt?
    Liebe Grüße
    Engelbert

    Das erste Mal 2007 mit AIDAdiva (Kanaren)


    und seither immer wieder (bislang 50 Kreuzfahrten - und noch ist kein Ende in Sicht):


    Kanaren - westliches und östliches Mittelmeer - mehrere Nordeuropatouren, u. a. nach Spitzbergen und zum Nordkap - Metropolen - Orient - Rotes Meer - Nordamerika - Amazonas - Fanreisen - Ostsee - Adria - Karibik - Südamerika - Schwarzes Meer - Orient-Indien - Transreisen - Grönland - Mauritius, Seychellen, La Reunion, Winter im hohen Norden