AidaMar 19.12.-2.1.18

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Auch für die Weihnachtsreise muss ich leider sagen, daß das Mittag und AbendEssen in den Büffetrestaurants sehr oft maximal dem eines 3Sterne Hotels entsprach. Frühstück hingegen sehr vielseitig und gut.


    es gab undefinierbare Aufläufe und mindestens 3x Das Billigste vom Billigen in Form von Hähnchenunterschenkeln.


    Im Buffalo wurden uns 2x hintereinander kalte Ofenkartoffeln serviert. Begründung: es sei nicht so einfach sie warm zu halten?!?


    Lachs- steht im Buffalo zwar auf der Karte, gab es aber dort aber 2Wochen lang nicht. dafür aber beim Skandinavien Büffet, aber dort so unappetitlich, dass wir ihn lieber nicht probiert haben.


    dazu kam noch eine absolut schlechte Organisation.an den Feiertagen haben viele Gäste den Service der Tischreservierung genutzt (bei Bestellung einer Flasche Wein)-aber dann hatte der Restaurantleiter spontan beschlossen, das Marktrestaurant durchgehend geöffnet zu lassen.
    Überraschung: viele Plätze also noch belegt.


    Das Essen an den Feiertagen- kennen wir von vielen anderen Fahrten definitiv deutlich besser.


    Qualitativ gut war hingegen das Essen im Brauhaus ( was aber eigentlich nicht unser Ding ist-schon gar nicht in der Karibik)


    Auf die Mar gehen wir nicht mehr.


    Mal sehen , was uns demnächst auf der Bella erwartet.