07.11.2018 - 27.11.2018

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo zusammen,


    ich habe heute gerade gebucht und werde euch auf dieser sensationellen Reise begleiten.
    :abfahrt:


    Viele Grüße
    Julia

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Habe mal geschaut, welche Gastkünstler auf unserer Tour dabei sind :matrose:



    Spiritual Wellness


    Yoga, Ayurveda, die Traditionelle Chinesische Medizin – dies sind nur einige von zahlreichen, fernöstlichen Gesundheits- und Wellnesstraditionen, die heute deutlich spürbar in unserer westlichen Kultur Berücksichtigung finden. Auch die ersten Klangschalen wurden in Fernost verwendet.
    Die innovative Wellnessphilosophie von Klanghaus schenkt Ihnen auf Ihrer Reise völlig neue Erfahrungen für die ganzheitliche Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele. Mit tiefenentspannenden Klangmassagen und Gong-Meditationen weiht Klangmeister Jens Zygar Sie in die geheimnisvollen Wirkungsweisen des „Guten Tons“ ein. Ihre Seele blüht auf, Ihre Gedanken kommen in Fluss und Sie spüren ungeahnte Energien.





    DJ Jamie Loca, Guru da Beat und Jay Smith


    Gefühlvolle Saxophonklänge von Stan Sax treffen auf unterschiedlichste kraftvolle Drums von Guru Da Beat, kombiniert mit elektronischen Klängen der letzten 30 Jahre. Perfekt gemixt wird diese Mischung vom angesagten DJ Jamie Loca. Er tritt in den angesagtesten Clubs und auf Festivals auf. Sein Markenzeichen ist der perfekte Mix unterschiedlichster musikalischer Stile. Dabei trifft er zielsicher stets den Musikgeschmack seines Publikums.
    Die drei Musiker nehmen Sie mit auf eine unvergessliche musikalische Reise. Mit ihren Urlaubs-Grooves bringen sie die Tanzfläche zum Kochen und sorgen für eine unvergessliche Party!

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Hallo zusammen,


    mein Mann (29) und ich (27) sind auch auf dieser Reise dabei! :jump:
    Ist doch richtig: Von Dubai nach Singapur (mit Indien, Malediven usw)... :frage1:
    Wir sind gerade am planen welche Ausflüge wir wann machen wollen.
    Am liebsten planen wir die Ausflüge auf eigene Faust (oder mit Anbietern vor Ort).
    Wer hat Lust sich auszutauschen und anzuschließen? Meistens wird es dann auch günstiger und man fühlt sich sicherer :rolleyes:
    Wer Interesse hat gerne melden! Ich kann dann schon einmal aufzählen was wir so vor hätten :lachroll:


    Liebe Grüße :ciao:
    Jenny

  • Hallo Jenny @Er-und-Sie,


    schön, dass ihr dabei seid :)


    Ich warte ungeduldig auf die Freischaltung der Ausflüge von AIDA. Denke, ich werde die Ausflüge mischen, also AIDA und regionale Anbieter.


    Letztes Jahr war ich in Indien mit Mumbai Magic und Goa Magic unterwegs. Das war super. Die bieten auch Touren in Cochin und New Mangalore an. Die Einreise in Indien war letztes Jahr recht langwierig, ich bin mir daher unsicher, ob ich im ersten Hafen dort nicht lieber einen AIDA-Ausflug mache. Letztes Jahr hatte ich Glück, dass der Bus des regionalen Anbieters noch nicht lange weg war und er umgedreht ist, um ein paar Leute noch einzusammeln, die es erst später vom Schiff geschafft haben.


    Viele Grüße
    Julia

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Hallo Julia :)


    ja auf die Freischaltung warte ich auch :thumbsup:


    Habt ihr denn schon etwas über Goa Magic gebucht?
    Habe mir von denen auch schon Angebote schicken lassen... nicht gerade sooo günstig.
    Ich frage mich ob es nicht auch klappt einfach am Hafen ein Taxi zu nehmen?
    Als wir in der Karibik waren standen da immer viele rum und haben Touren angeboten und das hat immer problemlos geklappt und die Touren waren meistens die Hälfte günstiger.
    Ist das in Indien genauso? Kann man denen einfach trauen? :cry2:
    Ich würde in Indien so gerne Elefanten sehen und einen mal anfassen 8o
    Reiten muss nicht sein wenn das die Tiere quält... obwohl so ein Bad mit Elefanten toll wäre :love:


    Für Mormugao hab ich mir mal aufgeschrieben, dass man zu der Spicy Gewürzplantage kann, da gab es in der Vergangenheit auch Elefanten. Aber ich bin mir nicht sicher ob das jetzt abgeschafft wurde aufgrund Tierquälerei.
    Dann soll es einen Fluss Zuari geben wo man sogar Krokodile sehen kann (ihr merkt ich bin ein Fan davon Tiere zu sehen ;) )
    Mehr habe ich bis jetzt nicht für Mormugao.


    Für New Mangalore habe ich wirklich gar nix gefunden. Da werden wir wohl wirklich was über AIDA buchen.


    Für Cochin habe ich mir mal die Kerala Backwaters aufgeschrieben. Die bieten Hausboottouren an. Aber das kostet ja ein Vermögen. Für eine 3 Stunden Fahrt 250 EUR für zwei Personen?! :schaem:
    Bis jetzt sind wir immer gut damit gefahren vor Ort etwas spontan zu planen. Und es war preislich immer günstiger. Aber keine Ahnung ob das in Indien auch so funktioniert....
    Ich hätte jetzt gedacht wir lassen uns mit einem Taxi oder Tuk Tuk zu der Station fahren wo man auf so ein Kanu steigen kann (Wird wohl auch von den Einheimischen genutzt als normales Alltägliches Transportmittel).
    Da kostet so eine Fahrt auch nur einige Cents?! Und so ein Kanu kommt in andere "Gassen" rein als das große Hausboot... Und man lässt sich dann bis nach Alleppey/Alappuzha fahren und fährt von dort mit einem Taxi oder Tuk Tuk wieder zurück zum Schiff?!
    Der Sonnenuntergang bei den chinesischen Fischernetzen soll dann auch schön sein.


    Was habt ihr so geplant?
    Man könnte sich ja vielleicht ein Taxi teilen und zusammen fahren?! Falls die Tour den einen oder anderen anspricht...


    Wir waren halt noch nie in Indien und ich weiß nicht wie ich mir das vorstellen soll.. wie gefährlich es ist... zu zweit alleine würde ich ungern auf eigene Faust unterwegs sein.. :cry2:


    In der Karibik sind wir immer zum Hafen raus. Da standen immer ganz viele Einheimische (von einem Taxi Unternehmen) und haben verschiedene Touren angeboten und geschaut das die Ihr Taxi mit ca. 6 Personen voll bekommen. Da war man immer automatisch in einer kleinen Gruppe und die Ausflüge waren super.


    Tut mir Leid für den langen Text :D


    Freu mich andere Ideen und Tipps zu bekommen! :jump:


    Ganz liebe Grüße
    Jenny

  • Hallo Jenny,


    In Goa und New Mangalore war ich ja schonmal. Goa bzw Mormugao ist der totale Industriehafen. Da gibt es nichtmal ein Hafengebäude oder ähnliches. Ich kann mich nicht dran erinnern, da Taxis gesehen zu haben, die spontan Touren anbieten :gruebel: Ich war da letztes Jahr mit Goa Magic auf der Gewürzfarm inkl Mittagessen. Wir waren neun Erwachsene und ein Baby und hatten uns hier über das Forum und Facebook gefunden. War super, weil wir vor den AIDA-Bussen da waren.
    Ein zweites Mal müsste ich die Farm aber nicht besuchen. Früher gab es dort auch Elefanten, aber wie du schon geschrieben hast, sind die nicht mehr vor Ort. Danach waren wir noch bei ein oder zwei Tempeln und dann noch zwei Stunden am Strand.


    Also die Ausflüge von Goa Magic sind ihr Geld auf jeden Fall wert. Man muss halt schauen: Bei einigen Ausflügen muss man seine Gruppe selbst suchen. Bei anderen sammeln die die Anmeldungen und haben dann z.B. eine deutschsprachige Gruppe für 16 Leute oder so.


    In New Mangalore habe ich letztes Jahr einen tollen Ausflug mit AIDA gemacht. Auch Tempel, eine Kirche und ein Fischmarkt. Da werde ich wohl einen Ausflug in ein Fischerdorf machen, wenn er wieder angeboten wird. Der soll letztes Jahr auch super gewesen sein.


    Ich denke, ich werde erstmal abwarten, was AIDA so im Angebot hat und dann mal schauen.


    Achso, ich reise übrigens allein, deshalb schreibe ich auch immer nur in der „ich-Form“ :D


    Viele Grüße
    Julia

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Hallo zusammen,


    wir sind nun auch dabei und freuen uns auf diese tolle Tour.


    Für uns ist Indien auch komplettes Neuland und ich muss mich erst einmal orientieren, was angeboten wird und was man unbedingt sehen sollte. Prinzipiell sind wir auch immer individuell unterwegs, da wir kleine Gruppen einfach bevorzugen. Von daher sind wir auch immer nach gemeinsamen Taxifahrten interessiert. Wie gesagt, ich muss mir erst einmal einen Überblick verschaffen, was angeboten wird.


    Habt ihr Erfahrungen mit Impfungen? Braucht man für diese Reise bestimmte Impfungen?


    Liebe Grüße aus der Pfalz
    Julia

  • Hallo Julia,


    dann informier Dich mal in Ruhe und vielleicht magst Du Dich ja melden wegen gemeinsamen Taxifahrten?


    Über das Thema Impfungen habe ich mich auch noch nicht informiert 8|


    Liebe Grüße
    Jenny

  • Hallo zusammen,


    für Dubai (07.11.18 - Tag der Ankunft) möchten wir am späten Nachmittag/Abend Kamelreiten!
    Hier haben wir bei der bekannten Kamel Uschi gebucht (oder zumindest schon einmal reservieren lassen).
    Das hat Sie geschrieben:



    "Gerne biete ich euch einen Ausflug in die Wüste an.
    Einerseits gibt es die Möglichkeit einen ganzen Nachmittag/Abend auf der Farm zu verbringen, inklusive Kamelreiten, Verköstigung mit traditionellen emiratischen Speisen und Getränken und einem Eindruck der Wüste und des Bedouinenlebens. Wir sind noch nicht so weit mit der Planung für November, allerdings könnten wir wahrscheinlich einen Abend in der Wüste für den 07.11. eintragen. Andererseits könnt Ihr auch gerne tagsüber bzw. zum Sonnenuntergang hin zum Kamelritt in der Wüste kommen, da sind dann meine Bedous auf der Farm und ihr könnt auch Tee trinken und euch die Farm anschauen (ich bin dann nicht unbedingt vor Ort).

    Ich berechne für 1 Stunde Kamelritt inklusive arabischem Tee und Wasser 250 AED pro Person bei eigener Anfahrt.

    Im Anhang sende ich eine Beschreibung des Abends in der Wüste, solltet Ihr euch für diese Option entscheiden werde ich vor Ort alle Speisen zubereiten und natürlich auch alle Fragen beantworten. Preislich liegt der Abend etwas höher, da der Aufwand recht groß ist und ich inklusive Vorbereitung den ganzen Tag beschäftigt bin. Natürlich bin ich bei individuellen Wünschen flexibel und kann das Programm auf Anfrage nach anderen Vorstellungen gestalten.

    Die Anfahrt mit dem Taxi ist erfahrungsgemäß nicht empfehlenswert, da die Fahrer trotz genauer Beschreibung natürlich den besseren Weg kennen und anschließend nicht ankommen… Daher biete ich an einen Transfer über eine befreundete Agentur zu buchen, Abholung im Hotel und natürlich auch Rückfahrt (siehe Preisliste). Die Anfahrt mit dem Mietwagen (kein 4x4 notwendig) ist auch möglich.
    Bitte beachtet, dass meine Farm eine traditionelle Kamelfarm ist und die Abläufe nicht gestört werden sollten, daher sollten alle Besuche rechtzeitig im Voraus angemeldet sein.
    Die Temperaturen in der Wüste sind im Winter recht angenehm, zum Reiten ist bequeme, locker-luftige Kleidung passend (keine Jeans) und man reitet am besten barfuß, also sind Flipflops oder Sandalen empfehlenswert."


    Wir haben "nur" das Kamelreiten bei Sonnenuntergang gebucht/reserviert.
    D. h. 250 AED pro Person (ca. 55 EUR)


    Transfer zur Farm kostet für Hin- und Zurück 450 AED bei 5 Personen und 750 AED bei 10 Personen.
    Das heißt sind wir zu 10. zahlt jeder ca. 16 EUR für den Transfer. Sind wir zu 5. zahlen wir ca. 19 EUR für den Transfer.


    Wäre super wenn wir 5 oder 10 Leute zusammenbekommen würden.


    Wer hat Lust? :)

  • Hallo zusammen,


    die Ausflüge für Muscat sind jetzt in MyAida buchbar.


    Viele Grüße
    Julia

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Habe ich auch gesehen :)
    Aber ich muss sagen wie immer recht teuer :traurig: Finde ich zumindest...
    Denke auch da würden wir einfach runter vom Schiff und uns ein Taxi schnappen der für uns eine eigene Rundfahrt durchführt.
    Auch hier wäre es uns lieb wenn man noch 2-4 weitere Personen finden würde das man sich nicht ganz so unsicher fühlt..


    Das habe ich zu dem Thema "Mit Taxi auf eigener Faust in Muscat" gefunden:


    "Also wir waren 2 mal dort und haben jedesmal gute Erfahrungen mit dem Taxi gemacht. Würde ich jederzeit wieder so machen.
    Du kannst in Dollar, Euro oder einheimischer Währung (= Omani Rial) zahlen.
    Aus dem Hafen raus geht mit einem Minibus. Draussen am Tor stehen dann die Taxen."


    "wir waren 4 Personen und haben für 2 Stunden 10 Euro pro Person für
    dieTaxirundfahrt bezahlt.Wir sind auch noch zum Al Bustan Palace Hotel
    und durften es besichtigen und wurden dort auf einen arabischen Kaffee
    eingeladen. Die Taxirundfahrt lohnt allemal. Anschließend waren wir noch
    im Souk (einer der weninigen ohne aufdringliche Händler) und sind dann
    zu Fuß zurück zum Hafenbereich."


    "Wir sind mit dem Shuttle-Bus aus dem Hafen gefahren. Von dort aus ging es zu Fuß weiter zum Souk (einfach immer der Uferpromenade entlang).
    Danach haben wir uns ein Taxi genommen und haben uns zum Sultanspalast
    bringen lassen. Der Taxifahrer hat dort auf uns gewartet und uns dann
    wieder zurück zum Hafeneingang gebracht.
    Taxi haben wir mit Dollar bezahlt!"


    "- Taxifahrer am Hafenausgang ignorieren
    - gleich am Hafenausgang den Fischmarkt besuchen, Fotos nach Erlaubnis der Händler möglich
    - danach in den sehenswerten Souk ( gleich morgens besuchen, da mittags geschlossen)
    - am Souk stehen genügend freundliche Taxen, dem Fahrer alles aufzählen
    was man sehen und fotografieren möchte, dann sucht der Fahrer die
    optimalen Punkte aus - als Preis scheinen sich 20 Euro pro Stunde
    herausgebildet zu haben, gemessen an den AIDA-Ausflugspreisen sicher
    akzeptabel. In einer Stunde hat man viel gesehen (ausser Moschee)
    Was ist sehenswert:
    - Fischmarkt und Souk
    - Sultanspalast und die beiden Forts
    - Blick auf die Stadt von den Bergen aus
    - kleiner Abstecher in die Randgebiete
    -Museeum und Moschee kann man, muss man aber nicht "



    Wer Lust hat einfach gerne melden!


    LG ^^

  • clubschiff-profis.de
  • Ich habe folgende Tour von „Lifetime tours“ gefunden:



    Nizwa / Jebel Shams Tour
    Diese Tagestour führt von Muscat zunächst nach Nizwa, der ehemaligen Hauptstadt des Oman. Der Suk in Nizwa ist einer der größten im Lande. Zahlreiche Händler bieten hier täglich von 5 bis 10 Uhr morgens ihre Waren an. Zu finden sind Fisch, Fleisch, Gemüse, Keramikwaren, Schmuck, Souvenirs und vieles mehr. Besonders interessant ist der Vieh-Markt am Freitag, wo Einheimische der Umgebung Esel, Rinder, Ziegen, Schafe und Hühner auf einem offenem Markt anbieten. Nahe dem Markt befindet sich die Festung von Nizwa, die heute ein Museum und ein architektonisches Zeugnis der Yaruba-Dynastie von Mitte des 17. Jahrhunderts ist. Von hier aus bieten sich großartige Ausblicke auf die historische Stadt Nizwa und die umliegenden Berge. Darüber hinaus können die Räumlichkeiten der Festung besichtigt werden. Anschließend geht die Fahrt weiter in Richtung Jebel Shams, dem höchsten Berg im Oman. Auf dem Weg dorthin, erfolgt ein Zwischen-Stopp in Al Hamra. Hier wird ein Museum, nämlich ein restauriertes Haus mit sieben Zimmern, besucht. Eine omanische Führerin demonstriert wie früher Kaffee, Nahrung und Töpferware hergestellt wurden und lädt später in ein Majilis (omanisches Wohnzimmer) ein, wo typisch omanischer Kaffee oder Tee mit Datteln serviert wird. Weiter geht es dann auf den Jebel Shams. Es bietet sich an, im berühmtesten Grand Canyon des Oman spazieren zu gehen. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Spazierwege von leicht und kurz bis schwer und lang. Fantastische Ausblicke auf die Oasen und Täler bieten sich hier. Erst am späten Nachmittag geht es zurück nach Muscat.





    Die Tour ist auch nicht ganz billig, wäre zu viert aber natürlich wesentlich angenehmer als ein Aida-Bus:



    Nizwa / Jebel Shams Tour - 4 Personen


    US $ 104 pro Person

    • Hotel Pick up (Muscat)
    • Fahrer/Guide (English sprechend)
    • Wasser und Softdrinks
    • Eintrittsgebühr
    • Fahrzeit (einfach): 2 Stunden
    • Tour Dauer: 8 Stunden

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

  • Hallo zusammen,


    wir haben zwar noch nicht gebucht, werden aber dabei sein und spätestens nächste Woche buchen.


    Über Impfungen haben wir uns schon informiert. Hepatitis A sollte man haben, ansonsten die normalen
    Auffrischungen.


    Wie macht ihr das mit dem Visum für Indien? Wenn man einen Ausflug bucht braucht man es ja nicht. *[Anmerkung Mod: Das ist definitiv falsch. JEDER BENÖTIGT EIN VISUM]*
    Wenn man das Schiff auf eigene Faust verlassen möchte dann ja. Beantragt ihr das selber oder über
    Aida?


    Steht bei euch schon eine Fluggesellschaft fest?


    Übrigends, Muskat zum Soak kann man definitiv zu Fuß gehen. Ist nicht weit und dort kann man mit
    Euro bezahlen. Wir waren dort schon.


    Irgendwo habe ich gelesen, daß in Cochin TukTuks am Hafen stehen. Sollen für 3 Stunden Rundfahrt
    10 Dollar kosten.


    Gruß Sandra

    AIDA DIVA 2008 Dubai
    AIDAblu 2010 Nordeuropa
    AIDAbella 2012 Nordeuropa
    AIDAmar 2012 WMM
    AIDA DIVA 2013 ÖMM
    AIDA DIVA 2014 Orient
    AIDA Luna 2015 Nordeuropa
    AIDA Stella 2015 ÖMM
    AIDA Luna 2016 Nordeuropa


    Einmal editiert, zuletzt von Alicia ()

  • @Sunshine11


    Ich weiß ja nicht, wo du die Info her hast, dass man kein Visum für Indien braucht, wenn man einen Ausflug bucht - denn das ist definitiv falsch!! Auch wenn du einen Aida-Ausflug buchst, brauchst du ein Visum und um das musst du dich selber kümmern.


    Aida empfiehlt nur einen Dienstleister, Aida kümmert sich aber nicht ums Visum. Ich werde einen anderen Dienstleister nutzen, der nennt sich IGCS. Darüber habe ich das Visum letztes Jahr auch beantragt.


    Hier eine Passage zum Thema Einreise Indien von der Aida-Homepage:


    „Ohne gültiges Visum und ohne vollständig ausgefülltes Schiffsmanifest ist leider kein Check-in an Bord von AIDA möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Beschaffung des Visums selbst verantwortlich sind und die Kosten dafür tragen.“


    Auf die Flugdaten muss ich noch warten, habe An- und Abreise über Aida gebucht. Die Daten kommen wohl erst im August.

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

    Einmal editiert, zuletzt von Julia80 ()

  • Wenn man einen Ausflug bucht braucht man es ja nicht.

    Um Himmels Willen, @Sunshine11, bitte nicht solche falschen Informationen verbreiten. Ich lese nur gerade zufällig hier. Das stimmt definitiv nicht! JEDER Gast muss sich selbst um sein Visum kümmern. Es wäre neu, wenn das nun nicht mehr so ist. Bekannte waren letztes Jahr unterwegs. Man braucht auch bei einem AIDA-Ausflug ein Visum, um das man sich im Vorfeld rechtzeitig selbst kümmern muss!


    Bitte also nochmals informieren, sonst gibt es ein böses Erwachen!


    Viele Grüße, Meerelfe

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • @_Meerelfe_


    Genauso ist es, siehe auch mein Beitrag - man braucht auf jeden Fall ein Visum.


    Viele Grüße
    Julia

    08.-15.02.2016 - Mein Schiff 2 - Dubai mit Bahrain

    14.-21.08.2016 - Mein Schiff 2 - Adria mit Kroatien

    25.01.-08.02.2017 - AidaAura - Orient & Indien

    05.-15.09.2017 - Mein Schiff 6 - New York mit Kanada

    07.-27.11.2018 - AidaVita - Von Dubai nach Singapur



    56e48a53fb929fb461f01c5d1e92623fe131e19a

    Einmal editiert, zuletzt von Julia80 ()