Seestern65 Sonne, Sand & Meer :-)

  • Mitglied seit 24. Oktober 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7
Erhaltene Likes
30
Punkte
65
Profil-Aufrufe
403
Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • hab da auch noch einen interessanten Anbieter gefunden, und wäre bei 8 Personen günstiger


    Ausflugsbeschreibung:


    Diese Tour führt entlang der Küste mit einem ersten Stopp im Fischerdorf Quraiyat. Über das "Bima Sink Hole" - einer gewaltigen, kraterähnlichen Vertiefung, deren Grund mit blau-grün schimmerndem Wasser angefüllt ist, geht es weiter zum "White Beach", einem der schönsten Strände Omans. Von hier ist es nur noch ein kurzer Weg zum Wadi Shaab, wo Sie eine herrliche Wanderung durch eines der schönsten Wadis des Oman unternehmen. Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit durch eine Enge in den abgelegenen Teil des Wadis zu schwimmen. Am Abend Rückkehr nach Maskat.



    Preistabelle:


    1 Teilnehmer 236,- € p.P.
    2 Teilnehmer 118,- € p.P.
    3 Teilnehmer 91,- € p.P.
    4 Teilnehmer 85,- € p.P.
    5 Teilnehmer 76,- € p.P.
    6 Teilnehmer 70,- € p.P.
    7 Teilnehmer 65,- € p.P.



    Inklusive:


    Transfer ab/bis zum Hotel, alle Eintritte, Picknick, Wasser während der Fahrt, englischsprachige Reisebegleitung.

    • Hallo Karin,


      das hört sich auch gut an. Ist ein 7-stündiger Ausflug. Hab ich auch gelesen.
      Weiß nur nicht, ob man auch am Hafen abgeholt wird und ob uns jemand durch das Wadi
      bis zur letzten Höhle begleitet.


      Ich habe bis jetzt bei Lifetime-Tours, Oman DayTours und 2 Taxifahrern angefragt.


      1. Taxifahrer. 70 R für max. 4 Personen, evtl. 2 Taxis für 8 Personen
      2. Taxifahrer: 60 R, weitere Antwort warte ich noch ab
      Oman Day Tours: für einen 8 Stunden Ausflug 90 US$ pro Person
      Lifetime-Tours: Antwort steht noch aus


      Wir warten mal noch ab ...


      Liebe Grüße, Anja

    • Hallo Anja,


      ich habe mal bei dem deutschen Anbieter angefragt. Warten wir mal ab was kommt.


      Gruß


      Karin

    • Hallo Karin,
      hab heut morgen ein richtig gutes Angebot von Lifetime Tours bekommen
      ( Beschreibung, wie schon in Forum vorher angegeben / oder siehe google )
      Klär jetzt nur noch ab, ob die Tour auch einen landestypischen Lunch enthält.
      Hab davon leider nichts gelesen. Wär aber auch bereit, deshalb noch ein paar US$ mehr zu bezahlen.
      Was meinst du?


      Liebe Anja,


      Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir würden uns freuen, Ihren Wadi Shab Trip im März zu arrangieren und Ihnen einen Sonderpreis von USD 70 pro Person basierend auf 8 Personen zu gewähren. Diese können vor Tourbeginn direkt in bar an unseren Reiseleiter gezahlt werden.


      Im Folgenden finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen:
      1. Sie werden auf private Reise sein, also wird es nur für Ihre Gruppe sein.
      2. Sie teilen sich ein Fahrzeug, das ein Minivan 14-Sitzer ist.
      3. Ja, Reiseleiter / Fahrer begleiten Sie im Wadi bis zum Ende der Höhle und zurück.
      4. Wenn Sie um 8.00 Uhr ankommen, können wir Sie um 8.30 Uhr abholen und Sie werden gegen 16.30 Uhr wieder im Hafen sein.


      Um mit der Buchung fortzufahren, geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Ihre Telefonnummer an.


      Ich hoffe, dass dies Ihren Anforderungen entspricht und wenden Sie sich bitte an mich, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen.


      Danke und Grüße,
      Kathy

  • Hallo Seestern, ich wäre für eine geführte Tour, nicht das wir uns dann im Canyon verlaufen. Die Größe der Gruppe geht gut. Wir finden es auch super das ihr euch so sehr bemüht, vielen Dank dafür. Wünschen euch auch einen schönen dritten Advent.
    Sg Silke und Gernot

  • Huhu Seestern,


    Wir schließen uns der Mehrheit an, grundsätzlich sind Getränke nie die falsche Wahl. Du machst das echt super, vielen lieben Dank für deine Mühe.


    Gruß aus der Eifel, jetzt geht's zum Weihnachtsbaumkauf in den Wald :-)


    Britta und Michael

  • Hallo Semestern,


    Wir sind in Cochin dabei.


    Gruß pillhuhn (Britta und Michael)

  • Hallo Seestern,
    in Singapur wollen wir auf eigene Faust los und die Metro nehmen, vorher natürlich Devisen in Singapur-Dollar wechseln. Sobald die AIDA angelegt hat, geht es vom Schiff.
    Wir möchten gerne nach Chinatown, auf dem Weg weiter vielleicht den Sri Mariamman Tempel kurz anschauen, dann zur Marina Bay und zum Marina Bay Sands Hotel, der Eintritt soll auch Getränke beinhalten. Die Bootstour mit dem Bumboat soll sich besonders abends lohnen. Wir legen aber leider schon um 18:00 Uhr ab.
    Gerne schließen wir uns an.
    LG Ursula

    • Hallo Ursula,


      in Singapur wollen wir auch auf eigene Faust los. Hab dazu folgenden Bericht gefunden:


      Singapur auf eigene Faust

      Singapur mit dem Singapore Tourist Pass

      Singapur kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln wunderbar erkunden. Da wir häufigere Fahrten geplant hatten, haben wir uns für den Singapore Tourist Pass entschieden. Der Preis beträgt insgesamt 20 Singapur-$ (ca. 13 €), 10 Singapur-$ entfallen auf den Fahrpreis und 10 Singapur-$ auf das Pfand für die wiederaufladbare Fahrkarte.


      Chinatown

      Von der Station Harbourfront, wo unser Schiff angelegt hatte, fährt die violette Linie der Metro (Linie 7 in Richtung Punggol) nach Chinatown. Dort kann man in das quirlige geschäftige Leben eintauchen und die zahlreichen Küchen bestaunen. Man kann den Eindruck gewinnen, dass Chinesen fast den ganzen Tag essen können. In Chinatown befindet sich auch an der South Bridge Road der hinduistische Tempel Sri Mariamman, der besichtigt werden kann.
      Von dort kann man ein paar 100 Meter zum Clarke Quay gehen. Dabei kommt man an zahlreichen neueren Hochhäusern vorbei, deren Architektur sich dadurch auszeichnet, dass Pflanzen und Bäume auch in oberen Etagen das Erscheinungsbild auflockern. Am Clarke Quay gibt es noch zahlreiche alte Gebäude, in denen Restaurants mit Außenterrassen betrieben werden. Hier kann man gut und relativ preiswert essen. Die Preise für Alkohol liegen allerdings deutlich über denen in Deutschland.

      Bootsfahrt mit dem Bumboat

      Empfehlenswert ist auch eine Bootsfahrt mit den mit Elektromotor betriebenen Bumboats. Der Preis beträgt 25 Singapur-$. Die etwa 45-minütige Fahrt führt u. a. vorbei an alten Warenhäusern und dem Melion. Von der Marina Bay hat man einen phantastischen Ausblick auf die Skyline, das Marina Bay Sands Hotel und das Riesenrad.
      Interessant ist auch ein Besuch in Little India, dass sich deutlich von Chinatown unterscheidet. Es gibt wesentlich weniger Restaurants, in denen dann auch die Speisen häufig nicht mit Besteck oder Stäbchen gegessen werden, sondern mit den Fingern der rechten Hand.


      günstig essen im Satay By The Bay

      Auch die beeindruckenden Grünanlagen in Gardens by the Bay lohnen einen Abstecher. Die Metrostation Bayfront befindet sich direkt am Eingang des Parks. Der Park selbst kostet keinen Eintritt. Will man jedoch eine der Attraktionen besichtigen (z. B. Flower Dome oder Cloud Forest), muss Eintritt gezahlt werden. Die Parkanlage ist recht großflächig (rund 100 ha). Ein Shuttle, der beliebig oft genutzt werden kann, bringt einen vom Eingang zum Flower Dome (Preis: 3 Singapur-$/Person).
      Ganz am Ende der Park Anlage befindet sich das Satay By The Bay. Hier bieten 20 bis 30 Imbissstände aus aller Herren Länder Speisen zu Preisen zwischen 10 und 20 Singapur-$ an.


      Marina Sands Bay

      Zum Abschluss empfiehlt sich noch ein Besuch im Hotel Marina Bay Sands. Im 1. und 3. Turm befinden sich in den obersten Etagen eine Aussichtsplattform und eine Bar, von der man einen fantastischen Rundumblick auf Singapur hat. Auch kann man von hier die Lasershow auf der Marina Bay sehen, die um 20 und 21.30 Uhr stattfindet.
      Stand: Januar 2016


      Vielleicht finden sich ja noch welche und man kann mit 6-8 Personen zusammen mal schauen, was alles in so einen Tag hinein passt. Um Stress zu vermeiden, lässt man lieber das ein oder andere aus.
      Es soll doch Urlaub sein ... :-)

  • Hallo Seestern,
    habt ihr die 4 h Mangrove Nature Tour bei Natasha gebucht? Wir überlegen noch, was wir in Langkawi machen werden.
    LG aus dem Rheinland

    • Hallo Sandybeach,
      nein, gebucht haben wir noch nicht, sondern nur mal per WhatsApp das Angebot eingeholt. Wird halt günstiger, je mehr Leute wir sind. Wollten mal abwarten, ob sich jemand anschließen möchte.
      Hat sich aber noch niemand gemeldet.
      Sobald wir 8 Personen wären, buche ich dann auf jeden Fall. Ansonsten in 2-3 Wochen auch für uns beide allein.
      Die Zeit ist halt schon knapp in Langkawi.
      Wir wollten zuerst eigentlich nur zum Strand. Aber der ist bei der Tour auch mit dabei. Und so ein bisschen was sehen möchten wir eben auch. Aber Mangroventour und Seilbahn ist in der Zeit wohl kaum zu schaffen. Das wär dann Hetzerei. Deshalb haben wir uns für die Mangroven entschieden. Brücken.- und Seilbahnfotos schauen wir uns dann im Internet an. :-)

    • Ah, hab vergessen zu erwähnen, dass bei der Tour evtl. ein deutschsprechender Guide dabei ist.

    • Hallo Seesterne,
      habe meinen Mann noch nicht überzeugen können von dieser Tour, da wir schon einige Mangroventouren in der Karibik erlebt haben. Aber diese scheint viel interessanter zu sein und Asien ist für uns noch absolutes Neuland. Vielleicht können wir uns doch noch hierzu entschließen. Ein deutschsprechender Guide wäre natürlich sehr gut. Die Liegezeit der AIDA in Langkawi ist geändert auf 12.00 bis 19.00 Uhr.
      LG

    • Guten Morgen Seestern65,


      wir möchten gerne mit euch die Mangrove Nature Tour bei Natasha machen. Ich habe einige Tage gebraucht, meinen Mann von dieser Tour zu überzeugen.


      Bitte setzt uns mit auf die Liste, dann wären wir ja auch schon 6 Personen.


      Vielen Dank für die ganze Arbeit, die du mit den Ausflügen hast.


      Liebe Grüße, viel Spaß mit der kleinen Enkeltochter und einen schönen 2. Advent wünschen


      Ursula und Rainer

  • Hallo Seestern auch wir möchten die Ausflüge auf dem Malediven über örtliche Anbieter machen. Ich hoffe, das bis zu unserer Abreise noch ein paar Infos kommen.
    LG aus der Pfalz

    • Hallo Königskind,
      das hoffen wir auch. Obwohl über Maldives Traveller ja schon tolle Touren, manche sogar zu erschwinglichen Preisen, angeboten werden, z.B. die "Cruising Tour" für 65 US$. Aber vielleicht erfahren wir ja in der nächsten Zeit mal noch was über die Preise der örtl. Anbieter ...
      Liebe Grüße aus dem Saarland

    • Guten Abend Seestern
      ja das hoffe ich auch. Vielleicht kommen ja Infos von den Reisenden die im Nov/Dez die Reise von Dubei nach Bangkok machen.
      LG aus der Pfalz