Beiträge von AlexM.

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Wenn ich diesen Satz so sehe: "Unser Tipp: Je nach Reisetermin bleibt AIDAcosma in St. Petersburg, Tallinn oder Helsinki über Nacht.", könnte ich mir vorstellen, dass die Ostseetour nur noch 3 Häfen enthält und Stockholm nicht mehr angefahren wird.

    das brauchst du dir nicht vorstellen, das ist fakt. Habe ich im Routenthread zur 2021/2022 bereits geschrieben und finde es persönlich absolut suboptimal, aber das ist meine persönliche Meinung.

    ...aber dafür mit Infinitypool über der Penthousesuite :gruebel:


    Mich würde interessieren welches Restaurant das Beach House ersetzt


    Nachtrag: Es muss wohl anstelle des Marktrestaurants kommen

    da gibt wohl Markt, belladonna, East, fuego, yacht und beach house als Buffet Restaurants


    edit: Das Beach House Buffet Restaurant ersetzt das Kochstudio und das Servicerestaurant Mama Mia ersetzt das Casa Nova Restaurant.

    Der Neubau wird den Namen AIDAcosma erhalten und fährt von Mai bis Oktober 2021 Ostsee und Norwegen ab Kiel. Kann man sich vormerken lassen.

    Kiel-Seetag-bergen-nordfjordeid-molde-Stavanger-Seetag-Kiel


    Kiel-Seetag-Tallinn-st.petersburg-Helsinki-Seetag-Kiel: wichtige Info: man verbringt zwei Tage in einer der drei Städte! Welche, hängt vom Termin ab!

    Wie ist das möglich? Hat sie gar nicht in kristiansand angelegt oder viel eher abgelegt? So schnell kann sie doch gar nicht fahren dass sie 10 Stunden eher ankommt🤔, oder.

    Zwischen kristiansand und Flam war ein Seetage geplant. Da ist sowas schon einmal möglich, wenn man sonst nur rumdümpeln würde

    Frank Behling ist Autor von den Kieler Nachrichten, spezialisiert im Thema Kreuzfahrt. Hat gute Kontakte zu AIDA, TUI etc.

    Brennstoffzellen sollte doch die Nova eingebaut bekommen, ich sehe da keinen Zusammenhang mit den Perla Routen. Perla soll soweit ich weiß 2020 Batterien erhalten.

    richtig. Früher war aber auch mal die Rede, dass Helios 2 ebenfalls Brennstoffzellen verbaut bekommen soll. Daher war ich über die Pressemitteilung zur Nova erstaunt und stelle mir die Frage, ob nun beide Brennstoffzellen bekommen oder sich das Thema bei der Helios 2 vorerst erledigt hat?


    Taufe Hamburg gehe ich auch stark von aus, wenngleich ich eine Taufe in Kiel auch mal wieder schön finden würde.

    Hallo,

    vor gut 4 Wochen auf der Aura hat AIDA nichts umgebucht, das musste man selber machen. Bei uns sind 540.-€ angefallen, was AC dann nach 3 Wochen uns gutgeschrieben hat.

    Gruß

    Wolfgang

    Die Rede war ausschließlich von der Nova! Was früher oder bei anderen Reisen war, steht auf einem anderen Papier.

    Ich würde mir wünschen, dass auf dem Schiff (und auch für die Gestrandeten in Barcelona) besser und mehr kommuniziert wird. Wenn man noch keine endgültige Aussage treffen kann, ob und wann der "Technische Sachverhalt" geklärt ist, ist das doch auch etwas. Man könnte durchgeben, dass Techniker eingeflogen werden. Dass man noch nicht weiß, wann die Fahrt weitergehen kann. Man könnte sogar sagen, was genau denn der "Technische Sachverhalt" ist - warum muss das ein Geheimnis bleiben? Ich fühle mich als Gast ernstgenommen, wenn Klartext geredet wird.

    Auch wenn wir teilweise andere Ansichten haben, hier bin ich klar deiner Meinung! Wurde von mir ja auch so erwähnt, dass das Handeln von Aida in Anbetracht der Vielzahl der Leute durchaus gelungen ist (möglicherweise mit wenigen Ausnahmen, aber okay..), aber die Kommunikation verbesserungswürdig ist. Diese Geheimniskrämerei finde ich persönlich auch nicht gut. Transparenz und Ehrlichkeit wären wünschenswert, auch um gerade im Hinblick auf Social Media falschen Gerüchten entgegenzutreten. Zumindest ist das meine Meinung :). Ich fürchte, das diese Geheimnistuerei aber Gründe rechtlicher oder anderweitiger Natur hat..sei es wie es sei...Ich wäre dafür, nun hier das Thema zu beenden oder das Ganze in einen eigenen Thread zu verschieben, wo wir munter weiterdiskutieren können:lol1: Davon lebt ja auch das Forum:abfahrt:

    Korrekt. Deswegen buche ich eine Pauschalreise bei einem bekannten Unternehmen, damit ich mich nicht mit Unannehmlichkeiten rumschlagen muss. Wie ich schon schrieb, verstehe ich es nicht, wie hier einige Aida über den grünen Klee, für Selbstverständlichkeiten loben.

    Wir reden hier aber auch über individuell Reisende um die sich gekümmert wurde, nur der Vollständigkeit halber. Und AIDA wird sicherlich nirgendwo Flugzeuge auf Abruf bereitstehen haben, von daher musst du diese flugkapazitäten erstmal auftreiben und wer Ahnung in dieser Materie hat, weiß, dass dies gerade in den Ferien einfacher gesagt als getan ist... so jedenfalls meine Erfahrung..

    Und wenn AIDA keinen Notfallplan in der Schublade gehabt hätte, würden mit hoher Wahrscheinlichkeit jetzt noch Leute gestrandet sein und nicht alle schon daheim sein.


    das ist meine persönliche Meinung zu dem Ganzen. Sollte jemand anderer Meinung sein, kein Problem, dann aber bitte auch nicht über die hohen Preise der Flugpakete beschweren. In diesem Sinne allen einen schönen Sonntag!

    Ich denke, dass ist AIDA im Großen und Ganzen gelungen.

    den stimme ich zu. Es sind Herbstferien in manchen Bundesländern, da sind -wie jeder weiß- flugkapazitäten knapp. Von daher erachte ich die Leistung diese Vielzahl an Passagieren zeitnah nach Deutschland zu bringen durchaus als beachtlich. Innerhalb Deutschlands ist alles mit dem Zug dann gut erreichbar, meiner Meinung nach. Die Kommunikation ist sicherlich bei solchen Ereignissen immer verbesserungsfähig, aber da sowas nicht täglich vorkommt (zum Glück), kann man sowas auch nur bedingt planen, zumal der Faktor Mensch und deren Reaktionen nur bedingt berechenbar sind.

    doch AIDA hat alle umgebucht, auch die individuellen! Allerdings hat nicht jeder seinen wunschflughafen bekommen.

    der Meinung bin ich allerdings auch. Von Marseille kann man problemlos per Flugzeug oder auch Zug oder Auto nach Deutschland kommen, von daher luxusprobleme oder einfach mangelnde Selbstständigkeit. (Sofern erwachsene geweint haben)... wie dem auch sei, was sollen bitte die armen Menschen in Afrika erst sagen, wenn man denen diese „Probleme“ erzählt?!....

    Manche haben Vorstellungen in der heutigen Welt... ich denke alle Paxe binnen so kurzer Zeit zum Schiff und nach Hause zu bringen war eine Meisterleistung, meiner Ansicht nach..das dort zwischendurch mal Chaos aufkommt, ist bei so einem gravierenden Problem mit der Vielzahl an Betroffenen vollkommen normal. Da habe ich in anderen Zusammenhängen schon ganz anderes erlebt. Von daher Hut ab in dieser Situation vor aida.

    da unser Sohn heute regulär aufgestiegen ist, habe ich das ganze über die verschiedenen Plattformen verfolgt und muss mal ein großes Lob an AIDA aussprechen, wenn ich dass so mitlese setzt AIDA alle Hebel in Bewegung alle Passagiere so gut wie möglich an- bzw. abreisen zu lassen, es ist zwar blöd wenn Mann davon betroffen ist und auf Infos wartet aber erstaunlich wie man es schafft in so kurzer Zeit so viele Menschen von A nach B zu bringen .

    An den finanziellen Schaden von AIDA nicht aus zu denken


    Wir haben gestern sehr gute Erfahrungen über den AIDA-Rückrufservice gemacht, auf der Homepage Kontaktformular mit Rückrufwunschuhrzeit angegeben und pünktlich den Anruf mit aktuellen Infos von AIDA erhalten. Toller Service


    Wird in Barcelona nicht immer noch neuer Proviant an Bord genommen? Somit hat AIDA zwei große Probleme zu lösen, Organisation des Passagierwechsels und Organisation den Proviant an Bord zu bringen, Ich möchte nicht wissen wie manch ein Urlauber diese Woche reagiert wenn noch irgendwelche Dinge ausgehen.

    Jap. Bunkern erfolgt in Barcelona. Treibstoff wurde zum Glück letzte Woche übernommen.

    So wie es sich auf der Webseite von AC liest, wird der Passagierwechsel in Marseille vorgenommen. Schätze auch, dass die Gäste mit Bussen nach nach Frankreich gefahren werden.

    Transfer nach Malle und/oder Übernachtung in Barcelona/ Palma scheint komplizierter.


    Auf jeden Fall ein Haufen Stress vor einer 1-wöchigen Urlaubs KF

    jetzt brauchen sie die Gäste nicht mehr nach Marseille zu fahren. Dann wäre das Schiff morgen auch zu spät in Palma für die frühen Flüge und dort möchte man Laut AIS um 4Uhr30 an der Lotsenstation sein, dann sollte man aber bis spätestens 16Uhr ausgelaufen sein.


    Edit: DIe Barcelona-Leute werden nach Palma gebracht.