Beiträge von Cap Hornier

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
    Zitat

    Original von Anna Renate
    Die Krankenversicherung, hat die Erstattung der Kosten abgelehnt.


    Bei uns war es bisher so, dass die Auslandskranken(Zusatz-)versicherung die komplette Kostenübernahme abgelehnt hat. Also: Arztrechnung bei der Krankenkasse eingereicht, einen Teil erstattet bekommen und den Rest hat dann die Zusatzversicherung übernommen..

    Zitat

    Original von Seesternchen
    Hallo,


    ich musste im Februar kurzfristig den AIDA-Doktor aufsuchen, weil mir die Kontaktlinse durchgerissen ist beim Rausmachen und ich den Rest nicht alleine rausbekam.


    Die Rechnung bekam ich mit der kpl. Bordabrechung (38 Euro für 5 Minuten - aber ich war ihm trotzdem dankbar für die Erlösung!) und wurde von meiner "normalen" Krankenversicherung übernommen ... abgzüglich 10 Euro "Praxisgebühr". Mir wurde bei der Versicherung gesagt, dass ich es zuerst dort einreichen muss und es geprüft wird, ob es übernommen wird oder ich es bei der Auslandskrankenversicherung einreichen muss ... Hmm - vielleicht hätte ich ja dort keine Praxisgebühr zahlen müssen !


    Sei froh, dass du den Arzt (anscheinend) nicht am Samstag oder Sonntag aufsuchen musstest. Dann zahlt man nämlich noch einen Wochenendaufschlag, auch wenn die Konsultation in die normalen Praxisstunden fällt.

    Zitat

    Original von Curacao
    Aber das sind einfach die Leute, die im wahren Leben denken sie sind die Kings.


    Oder sie sind es zuhause und im wahren Leben nicht und meinen, sich im Urlaub als solche aufführen zu müssen.
    :meinung:

    Zitat

    Original von Sakasu
    Leider sahen die meisten Gäste das wohl anders, da nach dem 1. Lied der Housekeeping-Band bis auf ca. 50 Gäste alle Passagiere verschwunden sind - was ich absolut unmöglich und respektlos fand.
    LG, Sandra


    Von fehlendem Respekt möchte ich nicht sprechen. Alle, denen die Musik gefiel bzw. die einen Bezug hierzu hatten, sind geblieben.
    Auch wenn einige (wieder) auf mir rumhacken sollten:
    Ein gewisser Alterskreis hat sich über die Musik bzw. die Art der Darbietung immens aufgeregt, zumindest einige Personen aus besagtem Kreis, die in unserer unmittelbaren Nähe standen.

    Zitat

    Original von Crysy
    Ihr Passagiere denkt immer nur, dass weil ihr für die reise bezahlt habt, seid ihr die könige an bord... tja, ohne die Crew wärt ihr nirgens... es gäbe keine aida ohne die crew!


    BS

    Zitat

    Original von Griffy


    AIDAblu dürfte wegfallen, da es diesen Namen bereits gab. Und es gibt/gab nun einmal nur eine AIDAblu.


    Warten wir es doch einfach ab. Erst einmal kommt die bella und dann schaun mer mal.
    Ich persönlich finde es auch nicht wichtig, wie das Schiff heissen wird.


    E ist wie bei einem Geschenk:
    Wichtig ist, was sich in der Verpackung befindet.

    Zitat

    Original von Annette
    Hallo zusammen,


    ist der Aufschlag fürs Rossini eigentlich auf allen Schiffen gleich?


    Annette


    Frisch von der TA mit AIDAvita zurückgekehrt. Die Preise im Rossini (Beispiele):
    Champagner-Menü sowie "White Nights": jeweils € 24,50
    3-Gang Schnupper-Menü: € 18,00
    Kochbuch-Menü (11 Gänge) sowie "Candlelight Dinner": jeweils € 28,50
    "Rossini einmal anders" (inkl. kleiner Köstlichkeiten und Champagner auf Deck 12): € 32,00

    Zitat

    Original von holidayfan
    Ich rate euch zu einem Besuch im Gosch. Am Besten eines der Selbstbedienungsrestaurants. Der FIsch wird frisch zubereitet und ist sehr lecker. Riesen Auswahl an Gerichten... Hm ich erinnere mich gern daran


    Wir bevorzugen GOSCH in List und zwar das Restaurant in der alten Halle am Hafen.

    Zitat

    Original von Curacao
    Ich finde Sylt auch jedesmal aufs neue wieder GENIAL !!!


    Als eingeschworene Sylt-Fanatiker (wir fahren jährlich 1x auf unsere Insel) kann ich dem nur zustimmen.

    Zitat

    Original von ROLF
    Sorry, aber kostenloser Tischwein hat überhaupt nix mit GEIL IST GEIL zu tun.


    ROLF


    Rolf, da muss ich dir leider widersprechen. Wie oft haben wir schon die Erfahrung gemacht, dass Leute bis auf den letzten Drücker im Restaurant geblieben sind und sich den Wein 'auf Teufel komm raus' hineingezogen haben (abgesehen davon, dass dadurch Sitzplätze für andere Passagiere blockiert wurden).
    Originaltenor: "Schmeckt zwar nicht besonders, aber bevor wir an der Bar für Getränke bezahlen müssen bleiben wir lieber hier und bestellen noch 'ne Karaffe weiss und rot."
    Wenn Gäste an Bord solch einen Igel in der Tasche haben und durch derartige Sprüche auffallen bzw. sich zu solchen hinreissen lassen, dann ist das für mich persönlich sehr wohl GEIZ IST GEIL.
    Sorry, aber das musste ich mal loswerden.


    VG
    Detlef

    Ich habe soeben mit Woody kommuniziert.
    Seine Tour am 16.04.07 ist tatsächlich ausgebucht, jedoch würde er einen 2. Wagen organisieren, wenn es noch andere Interessenten gibt.


    Bitte PM an mich.

    Wir treten am 13.04. die TA auf der VITA an. Ich habe Interesse, die von "Liegenreservierer" (siehe Nachricht vom 02.03.07) beschriebene Tour mit Woody zu buchen.
    Frage: Wer ist auf der gleichen Reise und würde den Trip ebenfalls mitmachen?
    Dann könnte man doch gleich für mehrere Personen buchen bzw. reservieren, vorausgesetzt, die Tour ist noch nicht ausgebucht.


    Bite PM an mich.

    Zitat

    Original von ROLF


    Ja - habe ich !
    Typ: Kumpel - immer für alles zu haben, wenig im Vordergrund. Klasse Typ, trockener, bester Humor.


    ROLF


    Kann ich nur bestätigen - so ist er (Kurzname: Prem).

    [quote]Original von s415hd
    Ich persönlich ziehe die TA als Rückreise nach Europa vor.
    Wie schon geschrieben, ist so ein langer Flug am Anfang einer Reise immer "ertragbarer" als am Ende der Reise nochmal "das Übel des langen Fluges in dem engen Flieger" auf sich zu nehmen, um nach einem tollen Urlaub nach Hause zu kommen.


    Auch kann man auf diese Art "sanfter" mit der Zeitumstellung umgehen.


    Genau diese Überlegungen haben zu unserem Entschluss geführt für den kommenden Monat die Rückreise zu buchen.
    Ausserdem entfällt dann der lästige Jetlag (auch wenn jeder Tag auf dem Atlantik dann nur 23 h hat).