Aida Suiten und weiteres

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • dass Suiten bei Aida "aufgrund der Preisgestaltung eigentlich günstige Mehrbettkabinen sind".

    Gab es vor Kurzem eine Änderung bei AIDA oder bei anderen Gesellschaften in Bezug auf Kinderpreise?


    Ich kenne es bei AIDA so, dass "Kinder" bis 15 Jahren kaum kosten als 3./4./5. Person und selbst als 2. Person sind Kinder sehr günstig.

    Selbst wenn die "Kinder" zwischen 16 und 24 Jahre sind, gibt es noch sehr attraktive Preise im Vergleich zum Wettbewerb. Daher ist AIDA für Familien ja so attraktiv.


    Bei MeinSchiff zum Bsp. gibt es den "Kinder"-Tarif nur bis 14 Jahren. Danach muss man den Erwachsenentarif bezahlen.

    Das haut gerade bei den Suiten extrem rein.


    Und bei anderen Reedereien ist es vergleichbar wie bei MS. Auf jeden Fall nicht so günstig wie bei AIDA.

    23.12.24 Stella - Asien ab/bis BKK :stossen:

    17.03.25 Stella - Schang-Hai bis Japan

  • Die Diskussion um Kinderpreise gehört hier ja nicht hin.


    Es geht mir in diesem Thread einzig um die Feststellung, dass Aida-Suiten für Familien nun nicht günstiger sind als beim großen deutschen Mitbewerber Tui Cruises. Man zahlt bei beiden Gesellschaften auch in der Suite den Aufschlag, den man in jeder anderen Kabine auch zahlen würde für Kinder unter 14 Jahren.


    Und bei den Erwachsenen? Es geht um eine Kanarenkreuzfahrt in einer Suite im April 2026 für drei Erwachsene.


    Tui:


    Kabine 1 - Schöne Aussicht Suite

    6.427 €

    2x Erwachsener inkl. Frühbucher-Ermäßigung

    2.939 €

    1x Erwachsener (Zusatzbett)
    549 €



    Aida:


    SC Suite mit AI: 7835 Euro

    2x Erwachsener 3480 Euro

    1x Erwachsener 875 Euro


    Den Gesamtpreis sollten wir außen vor lassen, Schöne Aussicht kann man nicht mit SC vergleichen. Es ging mir nur darum, die Aufschläge zu berechnen.

  • Guten Abend zusammen,

    ich bin neu hier und wir planen grade unsere erste Aida-Kreuzfahrt zu buchen. Da wir mit der Familie reisen, benötigen wir ein größeres Zimmer und auf der von uns präferierten Route der Aidanova wäre noch die Suite 8089 frei. Nun habe ich gesehen, dass sich diese auf Deck 8 und relativ nah an verschiedenen Restaurants etc. befindet. Daher stelle ich mir die Frage, ob es dort verhältnismäßig laut ist. Zumal wir mit kleinem Kind reisen werden.

    Was meint ihr? Ich wäre sehr dankbar für eure Einschätzungen.

    Danke und viele Grüße vom Aida-Neuling

    Hallo zusammen,


    noch eine ergänzende Frage. Ist der Motor in den Heckkabinen auf dem 8. Deck eigentlich sehr laut zu hören?

    Sorry, aber ich bin absoluter Neuling. ;)


    Danke und viele Grüße!

  • Ist der Motor in den Heckkabinen auf dem 8. Deck eigentlich sehr laut zu hören?

    Kommt auf das Schiff an :zwinker:

    Auf den Sphinxen spürt man die Motorvibrationen auch noch in den Restaurants je nach Seegang und Kurs.

    23.12.24 Stella - Asien ab/bis BKK :stossen:

    17.03.25 Stella - Schang-Hai bis Japan

  • Kommt auf das Schiff an :zwinker:

    Auf den Sphinxen spürt man die Motorvibrationen auch noch in den Restaurants je nach Seegang und Kurs.

    Und wie wäre es wohl auf der Nova? :) Helios-Klasse also, wenn ich richtig geschaut habe? ;)

  • Wie gesagt, ich lärmempfindlich, Prima, Oerla, Nova , Cosma immer Heck, auch Deck 8. Alles o.k.

    Nur bei Windstärke 10 bis 12 ,hatten wir im Winter, kann es schon zu stärkerem Schaukeln knd Wellenschlagen kommen.

  • Wie gesagt, ich lärmempfindlich, Prima, Oerla, Nova , Cosma immer Heck, auch Deck 8. Alles o.k.

    Nur bei Windstärke 10 bis 12 ,hatten wir im Winter, kann es schon zu stärkerem Schaukeln knd Wellenschlagen kommen.

    Ach super! Vielen vielen Dank nochmal!!

  • Mich stört bei den HeckKabinen durchaus der Lärm aus der Bar bzw. dem Restaurant. Aber das empfindet jeder anders.


    Der Motor bzw die Schiffsgeräusche sind ja eher ziemlich gleichmäßig……

  • Wir sind gerade auf der Sol auf Deck 6 hinten links.

    Gefühlt ist das die lauteste Kabine ever,

    aber man gewöhnt sich schnell an das Herzschlag mäßige Gewummer.

    58x Aida ohne Cara
    Auf ein Neues in 2024 :abfahrt:

  • Wir waren jetzt schon öfter hinten und haben nie was gehört oder mitbekommen.

    24.09.2011 - 01.10.2011 AIDAsol Kanaren 2
    06.10.2012 - 09.10.2012 AIDAcara Kurzreise
    24.05.2013 - 29.05.2013 AIDAsol Nordeuropa 12

  • Wir sind zurück von unserer Reise mit der Cosma, hatten das erste Mal eine SC Suite und hatten eine echt tolle Zeit auf dem Schiff. Dank tollem Wetter haben wir stets viel Sonne auf der Terrasse geniessen können und diese auch viel genutzt. Die Lounge fanden wir auch toll, dort wurde immer nach dem Buffet geschaut, sodass es immer gut bestückt war. Was ich beeindruckend fand; haben früher an Bord kostenfrei gebucht, waren um 10Uhr da und unsere Suite war schon ready. Entweder war der Check-Out schon einen Tag eher (was bei unserer Reise ja möglich ist mit Zustieg Barcelona oder Palma) der vorherigen Gäste, oder es wurde schnellstmöglich alles sauber gemacht, habe damit 0 gerechnet und war natürlich mega für uns. So hatten wir den 1 Tag maximal genießen können.

    Frühstück im Steakhaus war gut, leider war der Aussenbereich zu unserer Zeit gesperrt. Dafür einen Aufpreis zu zahlen wenn ich kein Suitengast bin, würde ich für mich persönlich jedoch nicht machen, meine Meinung. Kabinenservice ist ausbaufähig, haben zwei Mal etwas warmes bestellt, knapp 1h gewartet (beim 2. Mal draus gelernt und gefragt wie lang es geht, es hieß 20min…) und beides Mal alles kalt. Denke die Wege sind einfach zu lang, da bringt es auch nichts die warmen Sachen in Alufolie zu wickeln, macht bei Gerichten wie Burger/Pommes keinen Sinn, da war nichts mehr knusprig und frisch. Frühstück auf der Kabine war ein nettes Erlebnis auch wenn dieses leider später kam als zeitlich vereinbart was schade war, weil wir einen Landausflug geplant hatten und so etwas hetzen mussten. Was meiner Meinung nach sehr enttäuschend ist, ist die neue Barkarte, aber hierzu gibt es ja einen eigenen Thread. Hier wird deutlich an Qualität gespart, wir waren froh kein AI gebucht zu haben.

  • Einen Nachtrag habe ich noch weil ich auch die Frage hierzu las: wir haben das Welcome Menu im Steak House gebucht, dieses fand am gewünschten Tag 3 statt. Bei Buchung habe ich bereits im Vorfeld gefragt, ob es auch eine Fischalternative gäbe, da einer von uns kein Fleisch isst. Wurde bejaht, also reserviert. Im Restaurant darauf hingewiesen, seitens Service wurde dann ein riesen Drama draus gemacht, haben es mit der Küche klären müssen usw. Info war dann, es wird mit Lachs ersetzt. Haben jetzt etwas hochwertigeres erwartet, aber ok. Vorspeise bestand dann nur aus grünem Salat, wirklich enttäuschend. Hauptgang wie erwähnt und beim Dessert kam dann auf einmal ein ganz anderes (gebratene Ananas??) daher als die anderen bekommen haben, war 0 abgesprochen und auch keine Logik dahinter, glaube nicht das Gelatine in unserem Dessert war. Sprich, sollte jemand Vegi/Pescetarier /Allergiker sein würde ich es beim nächsten Mal genauer mit dem Concierge besprechen.

  • zu diesem Thema haben wir auch eine ähnliche Erfahrung zuletzt auf der cosma (Osterwoche); wir waren schon mehr als ein Dutzend mal im Steak House und es gab nie ein Problem ein Gericht zu tauschen. Unsere Tochter isst nun auch kein Fleisch und aufgrund der Vorspeise (spicy Garnelen), hatten wir die Bitte anstelle des Fleisches Garnelen zu bekommen.

    Auch da ein Drama. Es stellte sich heraus es lag an der Restaurant Leiterin, die wir auch am Empfang stets als unfreundlich empfanden. Garnelen wären ja gar nicht vorhanden. Hmmm… merkwürdig. Am Ende nach Rücksprache mit der Küche willigte sie ein.

    Überraschung dann beim Servieren des Hauptgerichts. Neben unserem Fleisch lagen 2 kleine gebratene Garnelen. Und na ja, unsere Tochter bekam eben auch diese 2 plus 2 weitere kleine Garnelen extra, doch ohne Fleisch. Sehr sehr lieblos und armselig sah der Teller aus! Man hätte freundlicherweise das teurere Fleisch durch deutlich mehr Garnelen und liebevoller ersetzen können.

    Mein starkes Gefühl war, dass die Restaurantleiterin, die ja auch persönlich gerufen werden musste, hier stark im Spiel war. Und was in der Küche vorhanden ist und nicht, eindeutig keine Ahnung!


    Einen Nachtrag habe ich noch weil ich auch die Frage hierzu las: wir haben das Welcome Menu im Steak House gebucht, dieses fand am gewünschten Tag 3 statt. Bei Buchung habe ich bereits im Vorfeld gefragt, ob es auch eine Fischalternative gäbe, da einer von uns kein Fleisch isst. Wurde bejaht, also reserviert. Im Restaurant darauf hingewiesen, seitens Service wurde dann ein riesen Drama draus gemacht, haben es mit der Küche klären müssen usw. Info war dann, es wird mit Lachs ersetzt. Haben jetzt etwas hochwertigeres erwartet, aber ok. Vorspeise bestand dann nur aus grünem Salat, wirklich enttäuschend. Hauptgang wie erwähnt und beim Dessert kam dann auf einmal ein ganz anderes (gebratene Ananas??) daher als die anderen bekommen haben, war 0 abgesprochen und auch keine Logik dahinter, glaube nicht das Gelatine in unserem Dessert war. Sprich, sollte jemand Vegi/Pescetarier /Allergiker sein würde ich es beim nächsten Mal genauer mit dem Concierge besprechen.

    Aktuelle Planung:

    stella 02.04.26

    sol 20.12.25

    prima 24.07.25

    prima 12.04.25

    prima 21.12.24

    bella 13.10.24

    bella 04.08.24

    cosma 27.03.24


    23 Reisen, 189 Tage

    2023/24 diva Karibische Inseln

    2023 cosma Mediterrane Schätze

    2023 blu Italien&Malta

    2022/23 diva Karibische Inseln

    2022 cosma Orient mit Oman, blu Mittelmeerinseln, blu Gran Canaria - Mallorca

    2021 blu Kanaren&Madeira, blu Griechenland

    2019 perla Norwegens Küste, nova Gran Canaria - Mallorca, prima Orient

    2018 mar Metropolen, diva Ostsee
    2017 sol Gran Canaria - Hamburg
    2016 bella Adria
    2015 sol Kanaren, mar Metropolen
    2014 blu Mittelmeer, stella Kanaren
    2013 sol Westeuropa
    2012 luna Nordeuropa
    2004 aura Adria

  • Danke für Deinen Bericht. War der Außenbereich nur fürs (Suiten-)Frühstück gesperrt oder auch am Abend?

    Kann ich dir jetzt gar nicht sagen, den Abend als wir dort gegessen haben war es sehr kühl, daher draußen essen gar nicht in Erwägung gezogen. Denke aber es war gesperrt, die Möbel wurden abgeschliffen und neu lackiert. Sollte kein langfristiges Thema sein mit der Sperrung.