Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Habe zwei Fragen zu Cadiz


    -Ausflug "Wale und Delfine" - wie hoch ist Eurer Meinung nach die Chance in dieser Ecke Wale zu Gesicht zu bekommen? In der Karibik evtl besser?


    -Verkehr Anfang Septemer: Hat sich jemand schonmal Anfang September in der Ecke Marbella/Gibraltar/Tarifa aufegahlten? Ich war im Mai schonmal "unten", da war auf den Straßen nicht soviel los. Ist das auch zu dieser Zeit noch so oder sollte man doch lieber einen gebuchten Ausflug mitmachen? Der Gibraltar-Ausflug hört sich nur sehr sehr öde an...


    Danke!

    vita 06/2002 - vita 01/2003 - vita 10/2003 - vita 06/2004 - cara 03/2005
    cara 09/2005 - diva 04/2008 - aura 11/2010 - luna 09/2012
    stella 11/2013 - diva 11/2014 - stella 11/2015 -
    prima 12/2016

  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
  • Verkehrsmäßig ist es schon ok und die Straße nach Gibraltar ist auch gut ausgebaut, aber es ist schon eine verdammt lange Fahrt von Cadiz aus. Wenn man dann noch in Gibraltar an der Grenze rumsteht (was leider sehr oft passiert, weil die Spanier scharf kontrollieren und Alkohol und Zigaretten billig sind) kann das schon etwas nervig werden.


    Ich würde eh in Cadiz bleiben und auf eigene Faust etwas unternehmen. Cadiz ist eine wunderschöne Stadt. Man kann entweder mit einem Touristenbus fahren und sich alles erklären lassen oder aber zu Fuß unterwegs sein. Auf jeden Fall sollte man sich die Kathedrale anschauen und in einem Cafe auf dem Platz davor gibt es leckeres zu naschen und zu trinken.


    Interessant ist auch der Torre Tavira in dem es eine "Kamera Obscura" gibt. Wirklich ein tolles Erlebnis, Cadiz einmal aus dieser Perspektive zu sehen. Und vom Dach aus hat man dann einen tollen Blick über die ganze Stadt und die Bucht von Cadiz.


    Oder Ihr steigt gleich am Hafen in ein Boot in Richtung El Puerto de Santa Maria. Das ist eine kleine Halbinsel in der Nähe. Man kann dort die Bodega Osborne (die mit dem Stier) besichtigen und wunderbar Fisch essen.

  • In Cadiz gibt es auf den Straßen eine rote Linie. Die führt euch an allen schönen Punkten vorbei. Die Kamera Obscura kann ich auch nur empfehlen. Nach Gribaltar wurde ich auch nicht unbedingt fahren. Die reine Fahrtzeit müst ihr schon mit ca. 2 Stunden ansetzen. Die N340 ist zwar gut Ausgebaut, nur leider auch Andalusiens meist befahrene Küstenstraße. Man kann auf ihr auch mal eine längere Zeit im Stau verbringen.
    Da Ihr durch die Meerenge fahrt ist sie Chance recht groß dort Killerwale zu sehen. Auch vom Schiff aus. In der Meerenge wird Tunfisch gefischt der die Lieblingsspeise von Killerwalen ist. Wir haben in 2003 super Glück gehabt und Wale und Tümmler gesehen

    Die Cheffin

  • Würde Cadiz immer wieder auf eigene Faust machen.Ein schöner Spaziergang durch die Stadt immer entlang der roten Linie.Uns wurde dieser Tip auch hier gegeben und wir wurden nicht enttäuscht.Der Ausflug zu den Walen ist bestimmt auch nicht schlecht aber wir haben un dann mit Leuten auf dem Schiff unterhalten und Wale und Delfine wurden nicht gesichtet.

  • Wie weit ist der Hafen von Cadiz, wo die AIDA anlegt, vom Stadtzentrum entfernt. Kann man dies zu Fuß gut erreichen?

  • Zitat

    Original von Claudia & Heiko
    Wie weit ist der Hafen von Cadiz, wo die AIDA anlegt, vom Stadtzentrum entfernt. Kann man dies zu Fuß gut erreichen?



    Wenn sich am Liegeplatz nichts geändert hat: ca. 3-5 Minuten !


    ROLF

  • Ahoj


    Aus dem Müller-Verlag gibt es die Ausgabe Costa de la Luz. Den hab' ich mir für meinen Andalusienurlaub geholt. Aus meiner Sicht der Beste und es steht auch sehr viel über Cadiz und Umgebung drin. Leider aber eben auch sehr viel über Themen, die Dich weniger interessieren. Vielleicht ist das aber dann eine Anregung für Dich in der Kante mal Urlaub zu machen. Das lohnt sich auf jeden Fall.


    Viele Grüße


    der_magische

  • Hallo wir waren zwar nicht mit dem Schiff in Cadiz, sondern haben mal zwei Wochen in Andalusien und an der Costa del Luz Urlaub gemacht, so dass wir zum Ausflug vom Schiff aus nichts sagen können. Die Straße nach Sevilla ist aber eine Schnellstraße und im Mai, als wir dort waren, waren die Temperaturen sehr angenehm. Sevilla ist eine sehr schöne Stadt und wer sonst nicht hinkommt sollte vielleicht die Gelegenheit nutzen, sie zu sehen. Wir fanden sie schöner und interessanter als Cadiz oder Gibraltar, die zwar auch nett (Cadiz) und interessant (Gibraltar) sind, aber Sevilla, vor allem der Alcazares mit den Gärten, die Kathedrale und das Barrio de Santa Cruz sind sehr schön. Falls man zur Plaza Espana marschiert (zu Fuß von der Altstadt erreichbar): Den kennt man aus mehreren Hollywoodfilme, z.b dem neuen Krieg der Sterne I. Der über und über mit bunten Kacheln verzierte Platz dient gerne als Kulisse für Fantasystädte. Leider ist er in echt renovierungsbedürftig, also nicht so genau hinschauen. Und bei einem Cafe - oder Tapabarbesuch aufpassen, die Ober verrechnen sich gerne beim Wechselgeld, man sitzt aber sehr schön und die Tapas waren echt gut.

    Bounty


    :Boot1:
    2003 A´rosablu: Transatlantik
    2004 Aidaaura: Mittelamerika
    2005 Aidablu: Kanaren
    2006 Aidavita: Westl. Mittelmeer
    2007 Aidaaura: Transeuropa
    2008 Starclipper: Thailand
    2008 Aidabella: Ostsee
    2009 Aidadiva: Transarabien
    2010 Aidablu: Metropolen der Nordsee
    2010 Aidavita: Transamazonas
    2011 Aidacara: Nordland
    2012 Aidaaura: Adria
    2012 Mein Schiff 2: Östliches Mittelmeer
    2013 Aidaluna: Transamerika
    2014 Mein Schiff 3: Mittelmeer trifft Atlantik
    2015 Mein Schiff 1: Karibik
    2016 Aidaluna: Highlights am Polarkreis
    2016 Mein Schiff 3: Von Dubai nach Indien
    2018 Mein Schiff 4: Ostsee mit Riga

  • Hallo,
    ich hab da mal ne Frage an all die, die schon in Cadiz anlegten. Nun habe ich schon zum wiederholten mal gesehen, dass die Passagiere über diese Außentreppe an Land gehen und nicht über Deck 3.
    Kann man auch hier http://www.puertodecadiz.com/ live heute sehen.
    Ist das da immer so, oder vielleicht nur tideabhängig?


    Grundsätzlich ja kein Problem, im Rollstuhl [Blockierte Grafik: http://www.SmilieCenter.de/smilies/smilies_kranke03.gif]aber immer wieder ne spannende Herausforderung. :verzweifelt:

    Grüße aus Münster
    Karsten


    ------------------------------------------------------------------


    AIDAaura 17.03.07 - Mittelamerika
    AIDAdiva 12.04.08 - Transeuropa
    AIDAdiva 16.04.09 - Transsuez
    AIDAbella 20.11.09 - Mallorca-Kanaren
    AIDAbella 30.04.10 - Mallorca Kurzreise
    AIDAbella 08.05.10 - Mittelmeer West
    AIDAbella 13.11.10 - Mallorca-Kanaren
    AIDAdiva 06.01.11 - Dubai
    AIDAsol 28.08.11 - Ostsee Kurzreise
    AIDAsol 24.09.11 - Kanaren
    AIDAluna 08.07.12 - Nordlandtour

    2 Mal editiert, zuletzt von karstengabriel ()

  • clubschiff-profis.de
  • Zitat

    Original von karstengabriel
    Hallo,
    ich hab da mal ne Frage an all die, die schon in Cadiz anlegten. Nun habe ich schon zum wiederholten mal gesehen, dass die Passagiere über diese Außentreppe an Land gehen und nicht über Deck 3.
    Kann man auch hier http://www.puertodecadiz.com/ live heute sehen.
    Ist das da immer so, oder vielleicht nur tideabhängig?


    Grundsätzlich ja kein Problem, im Rollstuhl aber immer wieder ne spannende Herausforderung. :verzweifelt:


    Ich kenne das auch nur so - über die Treppe. Hat sicher mit den Gezeiten zu tun :-)
    Rolf

  • Das Wasser kommt 6 Stunden, das Wasser geht 6 Stunden, das Wasser kommt 6 Stunden, das Wasser geht 6 Stunden und so weiter und so fort.
    Die Gezeiten sind dort also immer da. Ist ja der Atlantik. Es kann dort also nie über Deck 3 gehen. :meinung:

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!




  • Hallo,


    bin gerade in AIDA-Vorfreude und dabei unsere Ausflüge zu planen.


    Da wir noch nie in Cadiz waren, wollen wir uns die Stadt anschauen.
    Da wir ja idealerweise mitten in der Stadt anlanden muss man auch keinen teuren AIDA-Ausflug buchen.


    Ich bin immer gerne vorher informiert - die AIDA-Hafeninfos finde ich zwar sehr praktisch - aber ich möchte jetzt schon wissen, was ich in Cadiz alles sehen kann (wo wir wieder beim Theme Vorfreude wären).


    Bei meinen Recherchen bin ich auf die offiziele Stadt-Homepage gestoßen mit Downloads zum Thema "4 Sparziergänge in Cadiz" und in dem "Cruisers-Guide" ist ein schöner Stadtplan wo die 4 Spaziergänge auch eingezeichnet sind.
    Im Tourism-Führer sind die Museen mit Öffnungszeiten und Homepages aufgeführt.


    :rechts:http://www.cadiz.es/Category/36551


    Vielleicht hilft die Homepage ja dem ein oder anderen bei der Planung.


    So, freu mich jetzt weiter und genieße den restlichen Sonntagabend

  • Wir haben uns in cadiz allein auf die Strümpfe gemacht. Mit einer Karte .Und es gibt Vieles schöne zu sehen. Dieser ort ist wie eine kleine Insel so kamen wir uns vor. es ist dort schön. wir würden es wieder machen. Vor allem den Park mit den schön gestalteten Bäumen . Sie waren z.b. wie eine spirale geschnitten sah klasse aus. Die wichtigsten Punkte haben wir nacheinander gemütlich abgeklappert.

    Aug.06 Vita 1
    Mai 07 Diva 3
    Apr./Mai 08 Te Aura
    Juni 09 Ne 5
    Mai/Juni 10 Os 1

    März/April11 Kanaren2
    Feb.15 Wmm2 Mar

    Feb.18 Kanaren.

    /www.wasserurlaub.info/ticker/b3q71c]8f246aad594d6ffd430be14f4e6d31342f46b861[/url]

  • Hier ist ja richtig was los seit Sonntag :jump:


    Die beste Karte ist meines Erachtens, die im "Cruisers-Guide", in der sind die Sparziergänge aus dem kleinen Heftchen alle in einer Übersichtskarte eingezeichnet. Da hat man alles auf einen Blick und kann die Sparziergänge auch gut miteinander verbinden - soweit die Theorie, testen tun wir das dann in der Praxis im November :zwinker:)
    Es lohnt sich auch wegen der Bilder den Cruisers-Guide runterzuladen.


    schnuppe : Habe mich schon zum Forumstreffen unter "wer ist wann..." angemeldet :lachzwink:

  • clubschiff-profis.de
  • Vom Hafen aus ist jeder sehenswerte Punkt der Stadt bequem zu Fuß erreichbar:


    Bis zum Parque Genoves sind es knapp 20, bis zur Kathedrale etwa 10 Minuten.


    Schaut Ihr hier: Klick oder hier: Klick


    Der Hafen befindet sich rechts, also im Osten der Halbinsel.

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
    Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!




  • Hi,


    also, wir waren gerade vor 1 Woche in Cadiz.
    Vom Anleger aus auf die Hauptstraße und dann ca. 400-500m nach links findet sich ein kleiner Park mit Touri-Info drin. Diese öffnet ab 10 Uhr.
    Dort gibt es kostenlose Stadtpläne mit den bereits genannten "Selbstführungen". Diesen ist einfach zu folgen und man sieht alles. Cadiz ist so klein, daß man das problemlos ohne Bus schafft. Wenn man alle Touren abläuft, sind es vielleicht 3-4 Stunden. Mit gelegentlichem Bummel mehr.
    Lohnend fanden wir die orangene (gelbe?) Tour, die an der Küstenpromenade entlang geht und einen auch in einen wunderschönen Garten/ Park, vorbei an gigantischen Gummibäumen auch auf die Küstenbefestigungen führt.


    In der Stadt ist auch der Aussichtsturm empfehlenswert (Eintritt 4 Euro). Er liegt, wie der Markt auch, an der lila Route. Wer einkaufen will (Wasser etc.), der findet direkt am Plaza Candelaria an der Ecke einen brauchbar sortierten und recht preiswerten Supermarkt.


    ACHTUNG: Der von AIDA ausgegebene Stadtplan ist nicht besonders gut - die kostenlosen Pläne von der Touri-Info sind VIEL besser...


    Wer Cadiz sehen will, kann das also problemlos auf eigene Faust machen. Mit AIDA oder dem Touri-Nepp-Bus am Hafen (10 Euro) sieht man auch nicht mehr.


    Da ich die ganzen Unterlagen, die wir mitgebracht haben, digitalisieren will (scannen und das Papier entsorgen), kann ich bei Interesse die offiziellen Touri-Infos von Cadiz auch elektronisch (als PDF) zur Verfügung stellen. Einfach PN schicken.


    Gruß,


    die eulen.

    4x AIDA, 10x MeinSchiff




    Einmal editiert, zuletzt von eule_2710 ()




  • Hallo


    Wir sind auf der Blu-Abschiedstour Cadiz angelaufen. Hatten dort aus der Verwandschaft (dort ansässig) ortskundige Fremdenführer.


    Vorteil ist, das Schiff liegt direkt in der Stadt (war bei uns jedenfalls so). man braucht sich um den Transfer also schon mal keine Gedanken zu machen. Für uns, die wir weder der Kaste der Architekten, Archäologen noch dem Klerus angehören, hatte die Stadt trotzdem genug zu bieten, um sich dort einen Tag aufzuhalten.


    Angefangen von den Parks, den Gassen in der Altstadt, den historischen Ausgrabungsstätten. Nicht zu vergessen, der Stadtstrand und die Markthallen (mittags sollte man dort mal, wie viele Einheimische, den frittierten Fisch in allen Ausprägungen probieren!).


    [Blockierte Grafik: http://www.stellenboersen.de/a…er/spanien/0404cadiz4.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.carambacar.com/andalusien/images/cadiz02.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.epoc-magazin.de/six…-CATHEDRAL.JPG.400489.JPG]


    [Blockierte Grafik: http://www.planetware.com/i/map/E/cadiz-map.jpg]


    Will sagen, "warum in die Ferne schweifen....."?
    Cadiz selbst hat genug zu bieten, dass man, wenn man die Stadt selbst noch nicht kennt, dort gut einen Tag zubringen kann. Für weitere Informationen empfehle ich: http://de.wikipedia.org/wiki/C%C3%A1diz


    Und wenn doch - Autovermietungen gibts in der Nähe des Hafens genügend.


    Gruß


    Hajo


    (der mit den: :gitarre: :sport1: :tanzgott: :tanzgott: :tanzgott: :sport1: :gitarre: )

  • Hey Posito,


    warst du denn am Strand und wenn ja an welchen?! Da wir auch am 13.09 am Sonntag ankommen, haben wir eigentlich nicht gerade Lust noch großartig herum zu Gurken :D. (Sonntag sollte man sich ja bekanntlich Ausruhen)



    Kann uns vll. jemand einen von den Stränden Empfehlen.


    Danke im voraus.

  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen