Beiträge von Sina77

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.


    Da steht es doch ganz deutlich, oder? Umbuchung Pro nach Plus ja. Pro nach Pur nein.

    Lassen wir uns überraschen, wie sich das ganze preislich darstellt.

    Wir waren im März 2019 (außerhalb der Ferien) auf der Nova (Verandakabine mittig auf Deck 12) und hatten absolut nichts zu bemängeln, im Gegenteil, es hat uns richtig gut gefallen. Hätten wir jetzt im September nicht das für uns persönlich bessere bzw. passendere Gesamtkonzept (TUI Cruises) entdeckt, würde ich definitiv wieder mit der Nova fahren. Eine interessante Route vorausgesetzt.

    Nochmals ganz herzlichen Dank. Du hast vollkommen Recht, ausschlaggebend ist für uns zum einen die Route selbst, zum anderen fahren wir bevorzugt außerhalb der Ferien. "Norwegen mit Nordkap" gibt es in vielen Varianten, und dank deiner Antworten bin ich jetzt schon schlauer. Die 1 wird voraussichtlich wegen Ferien in verschiedenen Bundesländern hinten dran stehen, die 6 und die 4 würden gut passen. Die 3 dann, wenn wir uns für "mit Spitzbergen" entscheiden. Nochmals Danke, jetzt habe ich einen wirklich guten Überblick :-)

    Zunächst vielen Dank für den ausführlichen Ausflugsbericht.

    Zum Thema Nordfjordeid habe ich eine Frage. Wir beschäftigen uns derzeit mit unserer nächsten Reise, die ans Nordkap führen soll. Bei einer der möglichen Varianten steuert TUI-Cruises an Stelle des Geiranger Fjords den Hafen Nordfjordeid an. Und dies in 2020 zum ersten Mal, daher stehen derzeit noch keine Ausflüge fest. Ist diese Alternative Nordfjordeid nach euren Erfahrungen eine wirkliche Alternative oder sollte man als Norwegen-Ersttäter unbedingt Geiranger ansteuern?

    Mit dem Beitrag Nr.352 waren das die kleinen Unterschiede auf den TUIdampfern

    Schöne Grüße


    Heizergruss

    Hallo Heizergruss,


    wow, vielen Dank für deine beiden ausführlichen Antworten und die ausdrucksstarken Fotos. So kann ich mir die kleinen Unterschiede auch ziemlich gut bildlich vorstellen. Wie verhält sich das mit dem Altersunterschied? Merkt man als Gast davon etwas oder ist es im Prinzip egal, ob Baujahr 2014, 2018 oder dazwischen? Nochmals vielen Dank und liebe Grüße aus München :-)

    Ich werde aber weiterhin mit den sehr ansprechenden **** SterneTUidampfern zur See fahren

    Ich auch. Habe zwar nur den Vergleich zwischen der Aida Nova und der Mein Schiff 5, aber für meinen Mann und mich, unseren Geschmack und unsere Bedürfnisse lieferte Mein Schiff das passendere Gesamtpaket. Entspanntheit statt Hektik, Schwerpunkt Bedien-Restaurants statt Buffet usw. geben für uns persönlich den Ausschlag. Vor allem die wesentlich entspanntere und relaxtere Atmosphäre. Grundsätzlich gibt es für mich in Sachen Kreuzfahrt und Auswahl der Reederei weder Besser oder Schlechter, noch Richtig oder Falsch. Andere mögen beispielsweise lieber Party, Wasserrutschen und Buffet und würden sich evtl auf der TUI-Flotte langweilen. Jeder sollte für seinen individuellen Geschmack das passende Schiff finden können.

    Eine Frage an alle TUI-Cruises-Erfahrenen. Wir planen derzeit unsere nächste KF, Norwegen mit Nordkap, evtl mit Spitzbergen. Zur Auswahl stehen verschiedene Schiffe - die 1, die 3, die 4 und die 6. Wir kennen bislang nur die 5 und waren hier äußerst begeistert. Welches Schiff würdet ihr bevorzugen, und warum? Merkt man als Passagier den Altersunterschied zwischen den Schiffen oder wäre die 3 ähnlich "wie neu" wie unsere 5? Herzlichen Dank für eure Meinungen.

    Mein Schiff 5 - Kabine 9190


    Balkonkabine der Kategorie D auf Deck 9, steuerbord im hinteren Drittel des Schiffs.

    Wie in allen Kabinen sehr ansprechendes helles Design, übliche Ausstattung. Entfernung zu Treppenhaus, Aufzügen, Wasserspendern absolut okay. Ausreichend Stauraum und Ablageflächen für zwei Personen und eine 14-tägige Reise. Insgesamt äußerst ruhig, keine Fahrgeräusche oder ähnliches, weder vom Gang noch von den Nachbarkabinen war irgendetwas Störendes zu vernehmen. Weit unterhalb des Balkons auf Deck 5 befindet sich zwischen zwei Rettungsbooten der Außenbereich der SchauBar, auf dem gelegentlich Sonnenliegen stehen. Etwas weiter hinten der überdachte Außenbereich des Surf & Turf Restaurants. Auch von hier Null Beeinträchtigung. Platz in Kabine, Bad und auf dem Balkon absolut ausreichend für zwei Personen. Das Bett steht in der Mitte, die Couch am Fenster. Sauberkeit und Housekeeping perfekt. Wir haben uns superwohl gefühlt und würden bzw. werden bei Verfügbarkeit diese Kabine wieder buchen.

    Zu diesem Thema habe ich eine Frage. Wir beschäftigen uns derzeit mit unserer nächsten Reise, die ans Nordkap führen soll. Bei einer der möglichen Varianten steuert TUI-Cruises an Stelle des Geiranger Fjords den Hafen Nordfjordeid an. Ist diese Alternative eine wirkliche Alternative oder sollte man als Norwegen-Ersttäter unbedingt Geiranger ansteuern?

    Zu diesem Thema eine kurze Frage. Ich finde leider die passende Antwort nicht mehr, obwohl ich es schon mal irgendwo gefunden hatte...
    Wie bzw. wo kann ich herausfinden, an welchem genauen Liegeplatz in Palma ein bestimmtes Schiff an einem bestimmten Tag liegen wird? In meinem Fall die Mein Schiff 5 am 13.09.2019. Hat jemand einen link für mich?

    Bei der Planung unserer übernächsten Kreuzfahrt im Sommer 2020 - es soll voraussichtlich Richtung Norden gehen, insbesondere Nordkap und evtl. Spitzbergen - bin ich unter anderem auf eine 14-tägige Reise mit der Nieuw Statendam von HAL gestoßen. Preislich ist zwischen der Nieuw Statendam und beispielsweise TUI Mein Schiff 1 für eine Balkon- bzw. Verandakabine kaum ein Unterschied, wobei besagte Reise mit TUI bloß 11 Tage dauert. Von daher klingt das für uns durchaus interessant. Da ich mir über HAL bislang noch keine Meinung gebildet habe, würden mich eure Erfahrungen interessieren. Wie ist das Ambiente und das Publikum an Bord? Wie das Essen? Wo sind die Unterschiede zu Reedereien wie TUI Cruises und Aida? Bordsprache und Währung ist klar, aber wie ist das mit den Inklusivleistungen bzw. Extrakosten? Kann man z.B. die Nieuw Statendam mit einer der TUI Neubauten vergleichen? Fragen über Fragen, schon mal herzlichen Dank für eure Antworten.