Beiträge von Portia

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ich glaube, dass es schon ein großer Kostenfaktor ist, ob eine Kabine jeden Tag gereinigt werden muss oder nicht. In vielen Hotels bekommt man ja schon ein Dankeschön, wenn man auf die Reinigung verzichtet.

    Das ist allerdings überhaupt nicht planbar, denn wer kann schon vorher sagen, wie oft man eine Reinigung wünscht?

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass der Alleinreisendenzuschlag vielleicht irgendwann sinkt. Man liest ja immer mehr davon, dass der Anteil der Single-Haushalte in Deutschland immer mehr zunimmt, und ich denke, dass die Marketing-Abteilung von AIDA die verschiedenen Zielgruppen ganz genau auswertet und beobachtet. Analog zur demographischen Entwicklung müsste doch so allmählich auch der Anteil der Alleinreisenden steigen. Immerhin gibt es auf der Nova ja jetzt Einzelkabinen, die es auf den kleineren Schiffen noch nicht gibt.

    Ich finde die Fotografen auch super. Wir haben auch die meisten Fotos gekauft, weil die von der Qualität doch besser sind als Handy-Fotos und wir da vor allem beide drauf sind.

    Nur die Gesichtserkennung an den Automaten hat nicht immer gut geklappt. Da wurden uns auch Bilder angezeigt, wo wir gar nicht drauf waren. 😂

    Ein Mann mit Umweltgewissen UND VFL Osnabrück Fan.

    Gut das es immer Menschen gibt mit größeren Problemen als man selbst. :sironie:

    Herzlich willkommen zurück in der 2. Liga! :thumbsup:

    Danke, danke!! Geht ja Samstag endlich wieder los.


    Aber der Fußball-Fan bei uns bin ich. :lol1:

    Also ich lese hier schon seit einer Weile mit. Werde demnächst auch auf Kreuzfahrten Alleinreisende sein. Das liegt aber nicht daran, dass ich Single bin, sondern daran, dass mein Mann aus Umweltgründen nach der Kreuzfahrt, die wir jetzt zu meinem kommenden runden Geburtstag gebucht haben, keine Kreuzfahrten mehr machen will. Ich will aber nicht drauf verzichten. Da wir aber immer auch mal getrennt verreist sind und das schon kennen, ist das kein Beinbruch.

    Juhu, gerade gebucht!! :loveyou::loveyou:


    Wir fahren zu viert über meinen Geburtstag. Wir haben eine Innenkabine auf Deck 5 vorne, da wir wissen, dass wir die Kabine nur zum Schlafen und Duschen nutzen. Unsere Freunde fahren das erste Mal mit AIDA bzw. generell das erste Mal eine Kreuzfahrt und haben eine Balkonkabine auf Deck 17 vorne.

    Aida sollte schnellstens mal über "Adults only" Touren nachdenken.

    Das werden sie vermutlich nie tun. Ich denke da nur an einen Gastronom an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, der sein Restaurant ab 17 Uhr nur noch für 16+ geöffnet hat. Was der für einen Shitstorm über sich ergehen lassen musste, geht gar nicht. Hier in Norddeutschland wurde da ausführlich auch in seriösen Medien drüber berichtet.


    Ich glaube, das traut sich so schnell niemand anders mehr.


    Meine persönliche Meinung: Ich würde eine Adult-only-Tour sofort buchen, wenn die Route passt. Aber es wird wahrscheinlich nie eine geben.

    Ja, in den Whirlpools im FKK-Bereich auf der mar waren letztes Jahr auch Personen in Badebekleidung, denen die Whirlpools auf dem Pooldeck wahrscheinlich zu voll waren. Als wir den FKK-Bereich dann allerdings auch als solchen genutzt haben, sind sie gegangen.


    Ich versteh nicht, wie man sich so anstellen kann, dass es einen FKK-Bereich gibt. Der ist nun wirklich nicht so gelegen, dass man ständig über Nackte stolpert oder welche sehen muss. Man kann ihm gut aus dem Weg gehen. Einsehbar ist er theoretisch nur von oben. In Rotterdam haben wir ihn deshalb nicht genutzt.

    Ich bin kinderlos und würde trotzdem - oder gerade deshalb - niemals verurteilen, wenn Eltern auch mal Urlaub haben möchten. Ich finde deshalb den KidsClub auf AIDA super, und ich sehe es auch nicht als "Kind aufbewahren" an. Ich als Kind habe es immer sehr genossen, im Urlaub etwas völlig anderes zu erleben als zu Hause, und das bedeutet eben auch: mal ohne Eltern.


    Ich kann da nur eine Arbeitskollegin von mir zitieren, die aus der Elternzeit wiederkam: "Jetzt ist wieder von 8 bis 15 Uhr Entspannung angesagt." Und die hatte wirklich keine Position zum Ausruhen in der Firma.


    Fazit: Wer warum und wann Kinder bekommt (oder eben nicht), ist ja jedem selbst überlassen. Ich denke nur, dass es weder Eltern noch Kind glücklich macht, wenn man sich nach der Geburt eines Kindes selbst aufgibt und sein Leben komplett ändert, auch in Bezug auf Urlaub. Die entspanntesten Eltern in meinem Freundeskreis sind definitiv die, die ihr Kind in ihr Leben integrieren und nicht alles umstellen.

    Hat irgendjemand von Euch, der das Magazin bestellt hatte, es auch bekommen? Ich habe es einmal über die Website, einmal über die App und einmal über den Link im Newsletter bestellt, und es ist nichts angekommen. ☹️

    Ja, das mit dem Film ist wahrscheinlich nicht so hilfreich. Ich kenne das vom Borkum-Katamaran, da läuft ein Film auf den Monitoren, und keiner schaut zu. Eine Präsenz-Veranstaltung mit Anwesenheitskontrolle ist eindeutig sinnvoller und angemessener angesichts der Wichtigkeit des Themas.

    Dann war das wohl missverständlich, ich wusste auch nichts von zwei SNRÜ. Dann ist meine Zeitangabe auch nicht mehr richtig, denn wenn die erste mit Kindern um 17 Uhr startet, wir aber an der zweiten teilnehmen müssen, weil ohne Kinder, könnte es mit 18:30 Uhr doch knapp werden. Gut, dass das angesprochen wurde. Wir gehen nächstes Jahr an meinem Geburtstag auf die Nova, und da werde ich wohl auch noch ein Restaurant buchen, sobald es geht. Also nicht zu früh einplanen. :zwinker:

    Wenn die SNRÜ um 17 Uhr stattfindet, ist man vor 18:30 Uhr dann nicht fertig, oder?

    Doch, normalerweise schon. Bei uns hat sie ca. 20-30 Minuten gedauert. Allerdings fing sie mit viel Verspätung an, weil noch eine oder zwei Kabinen fehlten, die noch mehrfach ausgerufen werden mussten.