Beiträge von Lars 02

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Die Bereiche an Bord, die zwingend besetzt sein müssen, sind Navigation, Maschine, Administration, Verpflegung und Medizin. Auf den Sphinxen sind das etwa 100 Crewmitglieder, auf der Cara etwas weniger.. meines Wissens ist aktuell überall noch der Kapitän an Bord..

    Bei diesem Wissen wäre natürlich die Quelle interessant. Wenn die Verträge ausgelaufen wären würde die Crew in der Regel nach Hause geschickt, ob das bei dem Kapitän so ist weiß ich nicht, gehe ich aber auch nicht von aus, aber Vermutungen bringen wenig.

    Es gibt immer eine vorgeschriebene Mindestanzahl von Crew in bestimmten Bereichen an Bord. Diese wird für jede Schiffs Klasse durch die Klassifizierungsgesellschaft festgelegt.

    Diese Crew umfasst im Grunde genommen die Nautik, Maschine und Decksleute. Mit dieser Mindestcrew ist immernoch sichergestellt das man ein Schiff manövrieren kann, wenn erforderlich.

    Zu dieser Crew muss nicht zwingend ein von der Reederei ernannte Kapitän sein, obwohl dies natürlich naheliegend ist. Personen mit Kapitänspatent reichen aus. Dazu muss dann noch eine bestimmte Anzahl an Personen mit Offizierspatent an Bord sein. Was bei Maschine und Deck vorgeschrieben ist und wie sich die betreffende Qualifikation nennt, weiß ich leider nicht.

    Diese Frage haben wir, in der Familie heute Morgen auch diskutiert. Wir haben auch überlegt das jemand mit Kapitänspatent die Verantwortung übernehmen und jederzeit von der Reederei zum Kapitän ernannt werden kann falls nötig. Oder gibt es zur Ernennung noch weitere Anforderungen?

    Man muss sämtliche Bescheinigungen haben, die das Patent verlangt, und auch lange genug Gefahren sein. Ich weiß es gerade nur für das Offizierspatent dafür muss man in der Regel ein Jahr gefahren sein, um es zu bekommen. Um das Kapitänspatent zu erlangen muss man meine ich 5 Jahre mit Offizierspatent gefahren sein.

    Ich weiß leider gerade nicht ob dabei nur an Bord Zeit zählt oder ob dort schon der reguläre Urlaub (mindestens 25 höchstens 50% der Zeit) abgezogen ist.

    Darüber hinaus gibt es immer noch Voraussetzungen die die Redereien festlegen, wie im Fall von Aida das Alter.

    Ohne Kapitän, also nur mit Staff- Kapitän an Bord? Ob das überhaupt erlaubt ist? Es kann ja jederzeit, aus welchen Gründen auch immer, erforderlich sein abzulegen. Aber vielleicht gibt's ja hier Experten, die das wissen.

    Das ist gar kein Problem. Es muss eine Person mit Kapitänspatent an Bord sein das sind bei Aida in der Regel Kapitän, Staff Kapitän und 1. Sicherheitsoffizier und manchmal noch weitere aus der nautischen Crew.

    Ich gehe auch davon aus das man sogar reduziert hat auf 2 Personen, da ja keiner mehr wirklich Präsenzpflichten (Prime Time etc) erfüllen muss. Es kann gut sein das zB ein Schiff aktuell nur noch mit Staff Kapitän und Sicherheitsoffizier besetzt ist. In diesem Fall würde aber der eigentliche Staff Kapitän für den Zeitraum zum Kapitän ernannt.

    In der am heutigen Abend in der ARD zu sehenden Dokumentation sieht man an Bord Staff Kapitän Burkard Müller. Er scheint also von Aida zu Phoenix bzw BSM gewechselt zu sein.

    Ich kann die Enttäuschung über den Katalog oder die vorher gestellt deutlich zu hohen Erwartungen nicht ansatzweise verstehen. Es sind durchaus Änderungen und neue Reisen drin. Ich weiß nicht wieso man sich über zu viel Kanaren beschwert, wenn dort ohnehin schon ein Schiff abgezogen wird, das macht schlicht keinen Sinn. Dann gibt es die neuen Reisen ab Hamburg mit Aidavita im Winter, die sich der ein oder andere durchaus schon gewünscht hat.

    Der einzige Wehmutstropfen mag sein, dass Nordamerika raus ist, was ja aber schon vorher hinlänglich bekannt war. Dafür wurde die Saison im Norden ausgedehnt, auch durchaus zu gunsten von schönen Reisen, wie zum Beispiel im Oktober die Ärmelkanalreise mit der Aura (Antwelern, Tilbury, Rouen,...).

    Ich finde den neuen Katalog, bis auf den einen genannten Punkt durchaus gut. Aida kann und will halt auch nicht von Katalog zu Katalog alles umwerfend was funktioniert, das würde in einem Wirtschaftunternehmen schlicht keinen Sinn machen.

    :meinung:

    Eigentlich ging es in Venedig nie im Unfälle mit den Schiffen, sondern Umweltschutz oder Beschädigungen der Häuser durch die Wellen.

    Naja ich wage zu bezweifeln, ob bei diversen Schnellbooten und Fähren mit wirklich deutlicher Heckwelle am Tag, die Kreuzfahrtschiffe, die mit geringer Geschwindigkeit morgen und Abends einmal (und nicht 20 mal am Tag) passieren, dort alles kaputt machen.

    Soweit ich weiß gibt es zu nichts von beidem belegbare Studien, allerdings halte ich ersteres für deutlich wahrscheinlicher.

    Und nochmal Lars 02: Ooops!

    Naja aufgrund des Kentnissstandes war es nicht falsch. Es muss nur etwas geändert worden sein. In der Kapitänsliste war vermerkt das erst Kapitän Manzavinos das Schiff über imm und dann Kapitän Miklitza. Wenn zwei andere übernehmen konnte man ja nicht vermuten das der eine nicht kommt und der dritte im Bunde bleibt.

    Egal ist jetzt eh kälter Kaffee. Kapitän Manzavinos fährt die Diva und Kapitän Miklitza und Krüger teilen sich die Sol.

    Alles natürlich unter Vorbehalt und nicht mit dem Wissen, ob es aktuell und korrekt ist :lol1:

    wer wird denn der neue Kapitän auf der BLU ab dem 07.01.2020? Wir steigen ab dem 21.01.2020 zu

    Unklar. In letzter Zeit waren 4 verschiedene an Bord. Carsten Wätge, Volker Baumgart, Tönnies Kohrs und Peter Schade. Würde am ehesten Kapitän Kohrs vermuten, aber nichts drauf setzen.

    Weiss jemand was mit Kapitän Cofalka ist, bzw auf welches Schiff er geht? Mich wundert ehrlich gesagt, dass er nicht auf die Nova zurückkehrt nach seinem Urlaub,

    er hatte ja Anfang Oktober an Falk Bleckert übergeben.

    Es kann gut sein das zwei Kapitäne für ihn Urlaubsvertretung machen,da sein Somnereinsatz bis Oktober fast 6 Monate ging. Daher hat er auch länger frei. Wahrscheinlich kommt er dann nach Tidow zurück auf die Nova.

    Bei allen gefunden Meldungen würde ich mal beachten, dass ja am Ende nicht alles so gefahren wird.

    Ich kann gut verstehen das Aida kein Interesse davon hat das jemand das vor ihnen "bekanntgibt". Kann auch sein das die ein oder anderen Meldung eine Ente ist. Ich glaube nicht das man im kommenden Routenprogramm groß etwas ändern wird. Ich würde mich darauf festlegen das zwei Nordamerika-Routen im Programm bleiben, alles andere würde mich sehr wundern.

    Lasst uns doch einfach noch einen Monat warten, dann sind wir schlauer. Spekulationen bringen wenig und bis die Routen gefahren werden vergehen noch ein paar Jahre.

    Woher weißt du das denn?


    Sabinchen

    Kapitänsliste und den durch einen anderen Nutzer genannten Wechsel von Kapitän Miklitza auf die Sol. Ende Januar übernimmt Kapitän Panagiotis Manzavinos die Sol und dann kommt so April/ Mai Kapitän Miklitza an Bord.

    Dann könnte es ja gut möglich sein, das Kapitän Lars Krüger am 10.5.2020 (während des Hafengeburtstags ab Hamburg) unser Captain auf der SOL ist !!??

    Eher nicht. Es ist damit zu rechnen das Krüger wieder das Schiff wechselt.

    Auf der Sol übernimmt von ihm bald Kapitän Panagiotis Manzavinos und Kapitän Jörg Miklitza wechselt auf die Sol. Und da ja bekanntlich nur zwei sich abwechseln wird Kapitän Krüger zum Hafengeburtstag ein anderes Schiff fahren.

    Hallo, weiß vielleicht jemand wann Claas Cramer mal wieder als Vertretung fährt?🤔

    Er ist ja dieses Jahr doch sehr „regelmäßig“ und häufig gefahren.

    Der fährt bestimmt mal wieder, aber dir wird keiner sagen können wann und wo.

    Naja da wär ich mir noch nicht so sicher. Die Ankündigung ist erstmal ein starker Anstoß zum Handeln. Ich glaube nicht das die Regionen auf den kompletten Kreuzfahrt Tourismus verzichten werden. Da wird kurz vorher geschaut wie es aussieht und wenn das gesetzte Ziel bis dahin erreicht ist, was ich ohne großartiges Hintergrundwissen für möglich halte, dann bleibt es so. Wenn es trotz Anstrengungen nicht geschafft wird, halte ich es durchaus für möglich das man es nochmals etwas korregiert. Mal sehen.