Beiträge von Andreas D.

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Eigene Anreise ist auch möglich - siehe AIDA Pressemitteilung: https://www.aida.de/aida-cruis…ferien-im-mittelmeer.html


    "Nächster Halt ist La Spezia ... Hier besteht die Möglichkeit, ebenfalls für eine 7-tägige Reise zuzusteigen – besonders attraktiv für Gäste, die mit dem Auto oder Bus zur AIDA Kreuzfahrt anreisen möchten."

    Das ist aber der Text aus der „alten Beschreibung“ der Route. Die Beschreibung des Preismodells könnte darauf hindeuten, dass es nur „Pauschal“ gibt...

    Interessant wäre auch zu wissen ob die reisen wie bei TC nur mit Flug buchbar sind und ob die Flüge dann ausschließlich Charter nur mit Aida Gästen sind. Ansonsten wäre die Anreise nach erfolgter Testung 2-3 the vorher wohl auch wieder eine große Infektionsmöglichkeit...

    Hallo liebe erfahrende Kreuzfahrer,

    Wie kann man sich eigentlich die Silvesterfeier vorstellen ? Gibt es ein Feuerwerk? Ist es nicht auch übervoll in den Restaurants auf dem Schiff? Wir sind nämlich am Überlegen ,ob wir kurzfristig die Kanarenreise buchen sollten und ob die Mein Schiff 3 oder Aida Stella. Die Mein Schiff ist aber Silvester auf See, Aida in Funchai.

    Danke schon mal für die Antworten

    Liebe Grüße

    Polly:matrose:

    MeinSchiff3 ist aber Silvester auch zum Feuerwerk in Funchal.

    Andreas D.

    Da ich gerade auf der Stella bin, habe ich den Faden gestern noch vor der Löschung lesen können - leider. Deine ursprüngliche Info war ja vollkommen in Ordnung, aber nicht, was aus der Info gemacht wurde. Da kann ich Detlef verstehen.

    Zur Stella selbst, das Buffalo wirkt ohne Tischdecken sehr rustikal. Da dir aber offensichtlich sehr viel an dem Thema liegt, werde ich deine Frage von weiter oben auch beantworten. Noch gelten die Maßnahmen.

    ...ich hatte diese Frage nicht gestellt...

    Hallo Detlef,

    Nicht einen der von dir oben angesprochenen Punkte hatte ich beschrieben. Keinen Einzigen! Das waren andere Nutzer. Es ist leider für alle anderen aber nicht mehr nachvollziehbar, da die Beiträge ja gelöscht sind.

    Schade, hätte mehr Fairness von Dir in der Diskussion erwartet.

    Hallo Detlef,

    Danke für Deine Anmerkungen.

    Zunächst einmal: Ich hatte mich nicht zur Nova geäußert, sondern zu den Abläufen an Bord der Stella beim Treffen mit der Nova in Barcelona. Ich kritisiere auch nicht das Unterbinden von Diskussionen zu den von Dir angesprochenen Reizthemen. Da bin ich völlig auf Deiner Seite, diese führen zu nichts. Dies konnte man auch im jüngsten Beispiel wieder sehr schnell feststellen.

    Was aus meiner Sicht grundsätzlich problematisch ist, ist die Tatsache, dass in diesem Zusammenhang nicht nur die (unsachlichen) Diskussionsbeiträge, sondern auch die Beiträge mit Erlebnisberichten, etc. gelöscht werden. Wenn Du Dir die gelöschten Beiträge ansiehst, wirst du feststellen, dass von mir und anderen Reisenden, die live dabei waren, auch einfache Beschreibungen des Selbst-Erlebten gelöscht wurden. Dies passiert leider fast ausschließlich mit negativen Themen, da diese halt auch stark polarisieren und zu Diskussionen führen. Durch diese strikte Löschung von ganzen Themen (nicht nur den unsachlichen Beiträgen) erzielt man sehr schnell den Eindruck, dass negative Berichte nicht gewünscht sind.

    Später dann, wie von dir behauptet darauf zu verweisen, die Beiträge seien wegen unsachlicher Diskussion gelöscht worden ist mindestens grenzwertig, da sich keiner mehr ein Bild davon machen kann, da die Beiträge ja nun gelöscht sind.

    Ich verstehe Eure Problematik, aber mit Eurem Vorgehen erreicht Ihr, dass positive Aspekte lange und viel diskutiert werden und die negativen Themen unterdrückt werden.

    Um am Beispiel von gestern zu bleiben: Wenn jeder Beitrag zu einer Magen-Darm-Erkrankung an Bord gelöscht wird, weil er zu Diskussionen führen könnte, wird man im Forum nie etwas darüber lesen können. Es handelt sich aber aus meiner Sicht genauso um relevante Informationen, wie, welcher Kapitän gerade welches Schiff fährt.

    Der Verweis darauf, neue (belegbare) Informationen können gerne über die Moderatoren gepostet werden ist aus meiner Sicht stark grenzwertig. Andere Diskussionsbeiträge werden auch nicht erst auf "Tauglichkeit" geprüft. Dann müsstet ihr bitte alle Beiträge zunächst prüfen und nicht nur die negativen. Selbstverständlich waren alle meine Aussagen die Beschreibung meiner Eindrücke von Bord, damit spiegeln sie immer nur einen Teil der Realität. Dies ist in diesem Forum aber bei 99% aller Beiträge so. Ausserdem führt auch diese Maßnahme wieder nur dazu, dass diese Themen im Forum nicht, oder nur ganz klein auftauchen.

    Du hast recht, ich werde damit leben müssen (und auch gut können), aber Schade finde ich es trotzdem. Vielleicht überdenkt ihr Moderatoren aber ja noch mal euren Umgang mit kritischen Themen, vielleicht findet sich ja ein Weg, Diskussionen und Polemik zu verhindern, aber (ungefilterte) Informationsweitergabe zuzulassen. Es wäre zu begrüßen.

    Grüße, Andreas

    Ich hatte in einem anderen Beitrag von den Erlebnissen der letzten beiden Tagen dieser Reise berichtet. Leider waren die aber wohl zu negativ für AIDA und wurden gelöscht...

    Mehr ist dazu nicht zu sagen. Auch dieser Beitrag wird vermutlich nicht lange stehen bleiben...