Beiträge von Ellert

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Wir haben heute mehr oder weniger spontan gebucht .

    Auf der Prima gab es die Option einiger kostenfreier Bedienrestaurants, das french bereits zum Frühstück kostenfrei nutzbar ( Getränke zu bezahlen) Was bietet hier denn die Nova an, Gerüchten nach haben die Bewohner der Variobuchungen eher wenig Chancen da zu frühstücken ? ich habe wenig Lust jeden Früh durch Etagen zu laufen und einen Tisch beim Buffet zu suchen mit einem Kind im Rollstuhl ( immer mit Aufzug, belegt durch spielende Kinder...) und hoffe daher auf die a la carte Option frühs und Abends... Bei der primabuchung konnte man alles vorab reservieren online, auch Frühstück..

    Ich hoffe Ende Januar ist die Nova weniger überfüllt als damals die Prima zur Winterferienzeit, aber wir testen jetzt auch nochmals ein so großes Schiff - Innenbadeoptionen hats ja da auch was die Stella so nicht gehabt hätte auf der Tour

    DANKE für die schnelle Rückmeldung.

    Wir fliegen, aber das Fliegen an sich dürfte keine Probleme machen wenn die Absprachen funktionieren. Bin nur unsicher mit wem man das alles absprechen muss, mit Tuifly oder Aida ? Bisher sind wir imemr ab einem deutschen Hafen gefahren, da war das alles relativ egal

    Hallo Ihr


    wir haben gerade spontan gebucht, als Pauschale mit Aida mit Flug und allem.

    War hier schonnmal jemand im Rolli so unterwegs - normal manage ich das ja selbst aber jetzt müsste das ja Aida machen oder ? Barrierefrei ist massiv überlastet (beantwortet keine Fragen die man stellt) , den Fragebogen habe ich ausgefüllt. Mir geht es auch um den Transfer, normal hat man ja den Anspruch auf medizinisches Übergepäck, Plätze beim Flug ggf reserviert mit der Begleitperson zusammen ( H und B im Ausweis)

    Reisebüro sagt, keine Sorgen, alles gemeldet, aber naja...

    FREU -gerade Vario gebucht - fliegen ab Berlin !


    Da wir erst heute gebucht haben kann ich mich noch nicht einloggen - kann man im Vorfeld Tische in den kostenfreien a la carte Restaurants vorbuchen, auch zum Frühstück ? (auf der prima ging dies)

    Gibt es auch das Willkommen Paket zu buchen, das fanden wir auf der Stella am ersten Tag total schön.

    Habt Ihr Eure Häfen schon durchgeplant was wann wo schön ist zu unternehmen ? Wir sind durch unseren Sohn im Rolli sehr eingeschränkt, werden vermutlich oft einfach nur von Bord gehen... hoffentlich Sonne geniessen und wärmeres Wetter als in Deutschland. Drum haben wir auch eine Veranda Kabine.

    War jemand schon auf der Nova ?

    Also wir haben zumindest jetzt die Info dass die Stelle rollitrechnisch ausgebucht ist, die Nova noch Kabinen hätte. La Palma fällt somit leider weg, da die eine Route Sa-Sa zum Urlaubnehmen idealer ist würde es die sein die ab Gran Canaria losgeht. Föieger würde um 11 h dort anommen, da sollte man etwas noch vom Hafen haben oder ? Zurück leider schon ab 12 h , alles kann ma nicht haben.

    Alternative wäre ggf ein Mietwagen ab Hafen, hatten wir ja in Norwegen gemacht aber dazu müsste es uns sehr in eine bestimmte Ecke ziehen, mir steht der aktuelle Sinn eher nach geniessen und Wärme und hoffentlich Sonne tanken.

    Drückt man die Daumen dass ich auch Urlaub bekäme

    Danke - ich bin auch ein klarer Freund der kleineren Schiffe. Allerdings würde sich wenn das Ganze nach verfügbarkeit richten,die kleinen Schiffe haben wenige Rollikabinen, auf der Bella gabs genau zwei für 3 Personen aussen, die waren schwups damals ausgebucht. Drum kann es auch sein dass sich meine Überlegungen schnell in Luft auflösen wenn keine Kabinen mehr frei sind.

    Santa Cruz in Teneriffa scheint nicht so der Knaller zu sein habe ich gelesen, auch sehr klein, hoch nur steil zu gehen was mit Rollstuhl nicht klappt. Auch wieder ein Punkt mehr für die stella, La Palma waren wir zur Hochzeitsreise vor 30 Jahren , das wäre schön nochmals zu besuchen und das habe ich auch eben in Erinnerung.

    Hallo Ihr


    ich hadere bei den aktuellen Angebote ob ich mich alleine mit meinem Sohn ( Rollifahrer) auf die Kanaranroute wagen soll - wenn dann plane ich keinerlei Ausflüge, einfach nur in die Cty und schöne Städte bebummeln.

    Wer hat hier Erfahrung -

    entweder die Route

    Madeira Teneriffa Fuerteventura Lanzarote Gan Canaria mit der nova

    oder

    die Stella mit der Route jedoch La Palma statt Teneriffa.

    Wie funktioniert denn der Transfer bei den Pauschalreisen mit Rolli

    ich buche keinen teuren Extratransfer wenn ich den Rolli im Reisebus auch im Kofferraum unterbringen kann - aber geht das ? Im Urlaub an sich gibt das ständig Probleme...

    SUPER

    wir waren im Sommer mit der bella in Norwegen und hatten selten das Glück dass etwas frei war ausser man kam sofort zur Öffnung.

    Gerade beim Frühstück sind die Tische ja nur anfangs reserviert, als ich anregte die Rollitische wieder als solche zu markieren erklärte mit der Buffetmanager dass man das den gesunden Gästen nicht zumuten könne.

    Entweder wir kommen sofort früh oder wir laufen halt durch drei Etagen bis wir einen Platz finden

    Auch wir haben ein mehrfach schwerbehindertes Kind und noch nie Probleme auf der Aida gehabt, allerdings wollten wir nie ins Kinderprogramm oder in Shows, daher kann ich nicht mitreden.

    Die Gründe für die Verweigerung kennen wir leider auch nicht. Aus der Ferne zu beurteilen was war ist keinem möglich, evtl gab es Treppenprobleme oder sonstwas, denn neben der Gehbehinderung hat das Kind ja noch einige Baustellen, ggf kann es nicht einschätzen was Gefahr bedeutet ?

    Als 100% behindertenfreundlich habe ich Aida aber auch nicht erlebt, manche komische Aussagen bekamen wir auch zu hören, aber die akzeptiert man und gut ist.

    Und auf der anderen Seite sind die Mitarbeiter super entgegenkommend und engagiert, auch was das Tendern im Rolli angeht.


    Dass man Homepages für Kinder hat die für eine Delfintherapie sammeln ist übrigens normal und nicht verwerflich, klar kann man sich fragen warum man teure Aida reisen macht statt das Budget in die Delfintherapie zu stecken aber das bleibt jedem überlassen, es muss ja keiner spenden. Delfintherapien sind sehr teuer, das schafft keiner ohne engagierte Eltern und ein Spendenkonto.


    Ich glaube facebook ist für solch einen Aufschrei heute normal und schon hat man eine große Öffentlichkeit, man kann das auch leicht ausnutzen. Vielleicht sollte ich mich da auch registrieren und Disneyland gibt uns doch ein behindertengerechtes Rollizimmer zum selben Preis wie das normale ? Nee Spass, so nötig habe ich es definitiv nicht

    Ich hatte das mit der Frage ernstgemeint weil es mich interessierte, nicht um mit dem Finger zu zeigen. Ich würde gerne 10 Cocktails trinken denn ich mag die auch gerne aber ich würde umfallen nach dem vierten allerspätestens. Es darf doch jeder das trinken was er möchte, mir sind keine Besoffenen aufgefallen auf der bella !

    Die Pakete haben sich geändert, das Angebot auch, in meinem Fall sind Pakte jetzt noch uninteressanter da selbst das Angebot eingeschränkt wurde beim light. Die geniesserkarten finde ich super und werde ich beim nächsten Mal auch wieder holen

    ich fand es nicht so tragisch, allerdings sind wir eben behindertenbedingt gerne früh auf dem Zimmer zum Umziehen, frischmachen etc

    Ich lese auch weiter mit und finde es interessant dass manche ausserhalb der Zeiten reinkommen und andere nicht.

    Wären die fixen zeiten immer schon so gewesen würde kaum einer meutern, da es halt früher wohl anders war ärgert man sich, gerade wenn es kurzfristig geändert wird.


    Wir fliegen in 10 Tagen nach Äypten, so früh dass wir um 11 h im Hotel sind, jede Wette dass wir sofort das AI Bändchen bekommen und alles nutzen können ( bis auf das Zimmer aber das war bei AIDA auch nie der Fall dass die Kabine sofort verfügbar war)

    Mal eine OT Frage weil ich mich darüber oft wundere wie die alkoholischen Dinge wichtig sind -

    trinkt Ihr das auch zu Hause ?

    Wir trinken daheim eigentlich sehr sehr selten Alkohol und wenn ich im Urlaub mal einen Cocktail trinke dann reicht der mir in der Regel,

    einen zweiten und dann bin ich fix und alle - ich vertrage das einfach nicht in größeren Mengen. Einen dritten und man könnte mich zum Schlafen in die Kabine bringen.

    Ein Glas Wein zum Mittagessen oder am Abend, auch das ist dann wirklich genug


    Auch bei uns gelten im Urlaub andere Regeln, daheim hats nur Wasser im Urlaub gerne mal anderes

    mal gerne Eis etc Mittags und Kuchen, aber Alkohol ion den Mengen dass sich gar ne Flat rentiert würde mich körperlich völlig überfordern.

    Aida sollte aber auch das Angebot wieder erweitern, an den neuen Preisen ist ja nicht so viel zu meckern, aber dass das Angebot so schrumpft bei den alkoholfreien Sachen ist nicht OK. Mich schreckt es von der light Karte wieder noch mehr ab. Aber da wir erst wieder 2021 planen wird bis dahin noch viel Wasser den Rhein runterfliesen, sich alles sicher wieder ändern - ggf auch verschlimmbessern.....