Beiträge von Ellert

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ist ja kein Problem der Nova alleine gewesen, auch nicht der erste Sandsturm der Welt - irgendwelche Notfallpläne muss es ja geben. Was wenn morgen wegen Corona Flughäfen dicht sind, Vulkane ausbrechen...

    Jeden anzurufen geht nicht, keine Frage, aber man kann je nachdem mit Leuten vor Ort , Multiplikatoren etc schon Infos verbreiten. Bei einem so großen Schiff schwerer als bei kleinen aber ich hatte bei uns das Gefühl unser Flieger war nur MS und AIDA besetzt

    Ich vermute dies war nicht der erste Fall dass ein Flugplatz nicht anzufliegen war und es war ja auch nicht der komplette Schiffswechsel, die Nova hat zwei Anfahrtshäfen.

    ich weiss nicht ob die Aida ein Notfallteam hat, die Handynummern hat man ja hinterlegt beim Buchen und im Manifest, ich habe einiges gelesen was dort los war auch von den Leuten die nicht weggekommen sind - mit Ruhm beklekkern ist anders. Ideal und jedem recht kann man es nie machen aber niemanden erreichen ? Stell ich mir chaotisch vor, gerade Leute mit kleinen Kindern, alten Gästen oder Behinderten.

    huhu


    wir hatten uns auf die Zeiten bei aida verlassen aber mussten feststellen in anderen Häfen dass das auch mal ganz und garnicht hinkommt, am Norkap hatte es sich um 4 Std verschoben

    jetzt auf Madeira sidn wir über ne Stunde früher los..

    Bei Geiranger hatte es allerdings gestimmt

    Bei uns gabs keine Kaffeespezialitäten auf der bella ud ds Frühstück war trotz meiner vorherigen Frage auf das eher "Süße zum Frühstück" gab es fast nur Gesundes , aber die frühe Zeit mit dem Frühstück fanden wir auch total toll !

    Manches der Kritikpunkte kann ich gut verstehen, wir waren ausserhalb der Ferien Februar und fanden zur "Sonnenzeit" auch keine Liegen an Deck, auch der immer nette Hinweis aufs Trinkgeldgeben kam mir sehr penetrant vor. Manches wie Theatrium haben wir gleich seinlassen weil ich mich nicht ewig vorn anstellen möchte, Tische beim Buffet sehr schwer zu finden - alles das haben wir auch erlebt und ich gebe zu , mein Schiff gefällt mir auch besser als Aida.

    Dennoch würde ich wieder Nova fahren weil wir eben auch viel Tolles erlebt haben. Kritik darf man dennoch äussern.

    Vieles liegt an den Gästen, ich finde es ein Unding wenn die Whirlpools von Leuten mit Bierflaschen und Cocktailgläsern ellenlang belegt sind , das ist ungemütlich und ich mag mich da auch nicht dazusetzen, auch Liegenreservieren liegt an den Gästen und nicht am Schiff. Schade das da keiner eingreifft vom Schiff, aber man erschreckt ungerne Gäste...

    Die Nova bietet viel , mehr als andere Schiffe, von dem Gesichtspunkt her ist es ein tolles Schiff. Allerdings würde ich es mir nie in den Ferien antun wo alles noch lauter und voller ist und an manches muss man sich halt gewöhnen, zB dass nun die südlichen , asiatischen und osteuropäischen (Groß) Familien an Bord reisen.

    Man kann sich nicht vorstellen was passiert wenn man den Rolli nicht heil bekommt - wir waren in Paris mit geplatzten Schläuchen und Mantel defekt, 3 Tage quasi Hotelzimmer, sowas gibt es nicht an der Ecke, die Radläden haben die Größe nicht gehabt - Schläuche dabei haben wir immer aber keinen Mantel... Als wir dsTheater hatten mit dem VA hat das das Reisebüro null interessiert... nie wieder da gebucht

    Wir haben bei Pauschalreisen immer den Transfer verweigert bekommen und man wollte hunderte Euros für Sondertransfer (verdienen), Hotel hatte den in Ägypten für 20.- organisiert - OT

    Auf den Kanaren am Flugzeug hätten wir nicht rund um die Uhr eine Begleitung gebraucht, normal reicht das kurz vor dem Einsteigen, da war ich wirklich fasziniert , das aber macht ja der Flughafen und nicht Aida...

    Wir planen und organisieren vieles selbst weil man dann halt weiss dass es auch klappt wenn wir reisen

    Das wäre ja mein Supergau, bei uns in den Reiseunterlagen an sich stand der Sondertransfer drin, das hätte ich denen dann unter die Nase gehalten. Dass die Fluggesellschaft nichts weiss war auch mein Bedenken, darum hatte ich ja Tuifly extra angerufen und es mir da auch schriftlich geben lassen, denn das hatten wir bei klm auch schon und das hatte ich selbst gebucht gehabt, da fängt der urlaub dann schon bescheiden an

    ich habe mir deswegen auch immer angewöhnt bei der reservierung von Plätzen und vor allem Sondergepäck und Rolliservice die Bestätigung schriftlich zu wollen, das hat Aida nicht geschafft.

    Darum hatte ich auch direkt dort angerufen und es mir von da schriftlich geben lassen.

    Was lief bei Dir denn schief, hatte Aida das nicht weitergegeben ?

    (OT - ich stand schonmal bei klm am Schalter und die wollten unser medizinisches Mehrgepäck auf einmal bezahlt haben, da bin ich auch kurz ausgerastet...

    auch sunexpress hat das schon geschafft, aber da hatte ich es dann schriftlich ausgedruckt dabei)

    In Dubai sind wir individuell angereist und konnten um 10 h aufs Schiff, war aber die MS5

    hätte jetzt gedacht dass da alle recht identisch handeln, in Deutschland bisher kamenw ir sofort rauf da wir mit Rollifahrer immer die erste Zeiten bekamen, allerdings war die Kabine nie sofort fertig

    Wie lange habt ihr mit dem Auto zum Gletscher gebraucht?

    Ich schätze um die zwei Stunden, aber wir haben uns auch einmal verfahren , Pausen gemacht etc

    Auf dem Weg gabs einen tollen See in türkis, die Strecke ans ich ist auch sehr schön gewesen !

    Wir haben diese Tour mit dem Mietwagen gemacht, auch wunderschön aber leider Nebel am Gletscher,

    der Saltstraumen von oben ist wirklich traumhaft anzusehen auch vom Farbenspiel, das ist der Vorteil am Mietwagen, man hält da so lange wie man will...

    UPDATE

    wir waren in Teneriffa mit der Strassenbahn problemlos in La Laguna, auch die Wege dort waren nicht zu stein und holperig zum Laufen, klappte super.


    In Lanzarote hatten wir einen Mietwagen und in Fuerteventura, sind rumgefahren und rumgelaufen, Timanfaya hat einen speziellen Rolli-Bus mit Lift !

    Madeira hatten wir auch ein Auto aber zum Laufen war es oft zu bergig

    gut war die Christusstatue zum Laufen, es gab auch einen Barrierefreien Weg zum Blick ins Nonnental aber alles im Nebel. der zweite Ausblick am Hotel dort ist mit Stufen und recht steil.

    Skywalk geht auch mit Rolli aber vorsicht, in den Regenablaufrinnen verfängt man sich leicht mit den Vorderrädern und auf den Glasbereich kommt man nicht rauf da Stufen.

    UPDATE -

    wir sind nun zurück und total begeistert vom Aida Service der Anreise.


    Im Vorfeld mussten wir unseren Behindertenausweis zusenden und auch das Formular barrierefrei übersenden,

    Aida hat dann bei TUI fly Behindertengepäck, Rolli etc angemeldet - leider uns nie schriftlich bestätigt.

    Ich habe also Tuifly selbst angerunfen und das per mail dann bekommen, denn ich habe leider auch schon erlebt das Fluggesellschaften vor Ort vergessen hatten dass wir das reseriert haben.

    behinderter zzgl Begleitperson waren kostenfrei Plätze reserviert

    für die Tochter habe ich es bezahlt über Tuifly da deutlich günstiger als bei Aida....Denn leider kann man nicht online Einchecken mit Sonderservice

    ich bin dann auf dem Rückweg ganz woanders plaziert worden


    In Gran Canaria wurden wir am Aida Schalter gleich erkannt, der Sondertransfer angefordert der uns alle vier mitgenommen hat, das Gepäck kam in den Normalbus und landte direkt in der Kabine.

    Rollibus , supernettes Personal, auch beim Austeigen kam sofort jemand ob man Hilfe braucht.

    Rückweg, ein Tag vorher Info in der Kabine wann der Transfer geht ) ca 3 Std vor Start) auch hier Behindertensondertransfer und auch mit Gepäck dieses mal, am Flugplatz kam die Aida-Dame und suchte uns den Canarischen Begleitservice, auch von dem bin ich super begeistert, sowas gabs in Deutschland bisher nicht !

    Das Ganze KOSTENFREI da könnte sich manch Reiseanbieter eine Scheibe abschneiden, die verlangen hunderte Euro für den Sondertransport.


    Fazit - immer wieder gerne

    Gabs da echte Zeiten vorgeschrieben ?

    Wir waren letze Woche, sind um 11 h gelandet und sofort aufs Schiff gebracht worden, Kabine auch sofort fertig was ich serhr angenehm fand mit behindertem Kind - perfekt organisiert

    Die üblichen Textbausteine halt... manchmal denke ich dass es so viele Reisende gibt, da kann man den einen oder anderen schön verärgern der Geld lässt, es hat ja noch genung die anspruchslos sind und wieder buchen...