Beiträge von littlesis

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Mein Update zu Haifa und Bodrum und Kusadasi (Ephesus):


    Haifa gab es nichts im Hafenterminal, dafür sehr gut vor dem Hotel Botinaca direkt unterhalb des Eingangs der Bahai Gardens, reicht sogar zum Telefonieren über WhatsApp


    Bodrum freies WIFI in Restaurants wenn man etwas konsumiert oder vor dem Hotel Akkan Beach (ca 5 Minuten vom Terminal)


    Kusadasi: leider kein freies Wifi außer auch in Restaurants wenn man etwas konsumiert. Wenn man jedoch bei den Händlern etwas kauft, dann geben sie einem gern das WLAN PW ihres Ladens und man kann zumindest eine kurze Nachricht nach Hause schicken oder emails checken


    LG

    Hallo! Hat jemand in den letzten 2-3 Jahren Erfahrungen mit Ausflügen in Ashdod?

    Wir sind uns unsicher ob wir in ashdod bleiben oder zum Toten Meer fahren sollen. Wäre das auf eigene Faust möglich zum Toten Meer?

    Wie sicher ist es dort? Danke vorab

    War denn jemand in diesem Jahr schon in Kusadasi und kann Tipps für diesen Ort oder für die Fahrt nach Ephesus geben? Danke!

    Wäre auch dankbar für Tipps- gibt es noch den Bus nach Ephesus? Wo fährt er genau?

    Wie weit ist es vom Hafen nach kusadasi?

    Danke vorab! Lg

    Hallo zusammen! Sind mit der odyssey of the seas demnächst in Bodrum. Kann man problemlos aus dem Hafen oder muss man einen Shuttle nehmen?

    Gibt es den Boots Shuttle in die Stadt noch und ist er kostenfrei?

    Gibt es einen Souk oder Markt? Werden auch Euro genommen?

    Danke und Vg

    Ist hier jemand der Evtl auch die Reise vom 30.8.22-11.09.22 ins Auge gefasst hat? Wir haben ein bisschen bedenken wegen den israelischen Häfen, andererseits ist das auch der Reiz der Reise!

    Außerdem ist im Moment eine Flugreise in Europa ja schon ein Abenteuer… mal sehen ob es evtl. mit dem Zug nach Rom klappt- hinzus gibts aber leider keinen Schlafwagen 😖mal anfragen ob rccl ein Flugpaket anbietet… Lg

    Hallo zusammen!

    Ist jemand schonmal mit dem Zug nach Rom angereist? Wir planen eine Reise mit RCCL ab Civitavecchia und aktuell ist uns das mit den Flügen doch sehr heikel, dass sie evtl gestrichen werden.


    Falls jemand Tipps und Tricks hat wie man einen Nachtzug mit Schlafwagen Abteil bucht etc. - immer her damit! Danke vorab!


    LG

    Hallo zusammen!

    Wie versprochen sende ich euch meinen Bericht zur Reise mit der Wonder of the seas.


    Wir sind individuell nach Barcelona mit LH angereist. Hat alles super geklappt, Taxi ab Flughafen zum Hafen ist ein Festpreis für 39€ (pro Taxi, max 4 Personen), Dauer ca. 20-30 min je nach Verkehr.

    Check-In super organisiert, erst Koffer abgegeben, dann Überprüfung des Impfstatus und Temperaturmessung, dann ab aufs Schiff, da der eigentliche Check-In bereits über die App erfolgte. Die rate ich jedem zu haben, denn sonst kann man an Bord nicht wirklich an Veranstaltungen etc teilhaben.


    Kabine war bereits fertig (kamen ca. 13:30 auf dem Schiff an). Check-In Zeit musste man zwar vorher in der App festlegen, wurde jedoch dann nicht mehr überprüft (wir waren ein bisschen zu früh dran).


    Hatten eine Innenkabine auf Deck 11, gute Lage zu den Aufzügen etc.


    Kabine gut aufgeteilt, viele Schubladen, ähnlich Tui, Bad etwas geräumiger als auf Tui oder AIDA. Badtür funktioniert mit Magnet, keine Klinke, an sich gut, da bei Schiffsbewegungen dann kein Klappern der Tür, sie fällt jedoch immer sehr laut zu.


    Generell sind die Zimmer sehr sehr sehr hellhörig! Man hört die Nachbarn reden, die Türen knallen (eben auch die Badtüre, man kann sie nicht leise schließen), den Fernseher der Nachbarn etc. Über uns wohnte eine Familie mit kleinen Kindern, diese hüpften immer durchs Zimmer, das war ebenfalls sehr laut! Einzig vom Flur war es relativ leise.

    Kein Vergleich zur Oasis of the seas, die wirklich das leiseste Schiff der Welt ist.

    Daher war der Schlaf doch jede Nacht beeinträchtigt durch die Geräusche der Nachbarn oder der Gäste über uns.

    Generell viele Spanier, Italiener, Skandinavier an Bord. Auslastung bei uns 5900 Passagiere, davon 59!!! Deutsche!

    Die Südländer haben ja bekanntlich ein etwas lauteres Organ, sodass es auch in den Restaurants etc recht laut und temperamentvoll zuging. Auch die Kleiderordnung in den Buffetrestaurants ist doch gewöhnungsbedürftig: Oberkörperfrei, nasse Badekleidung oder nur im Bikini sind sogar beim Abendessen Standard, doch leider weist das Personal nicht daraufhin, lediglich auf das Hände waschen am Eingang, doch wenn man es nicht macht (oft beobachtet) kommt auch keine weitere Ermahnung o.ä.

    Gegessen wird teilweise direkt vom Buffet mit den Fingern, auch gewöhnungsbedürftig...

    Es herrscht nur Maskenpflicht für Ungeimpfte, jedoch trugen wir in den Innenräumen und Theater etc stets eine Maske und sind auch Corona-frei bis jetzt geblieben.


    Absolut hervorzuheben ist das Entertainment, man weiß gar nicht was man zuerst machen soll. Einfach Wahnsinn, die Aqua Show oder Eisshow etc. Kein Vergleich zu den deutschen Reedereien. Dafür auch lauter...

    Generell ist es schwierig ein ruhiges Plätzchen zu finden und einfach mal den Blick aufs Meer zu genießen, da hat mich persönlich am meisten gestört, bzw ich habe es am meisten vermisst. Aber das ist ja Geschmackssache.


    Kein Vergleich zu AIDA ist bspw. das Zuvorkommen, die Einstellung, Freundlichkeit etc der Crew. Hier ist der Gast einfach König, man bekommt immer ein offenes Ohr, jede Angelegenheit wird ernst genommen und mit einem echten Lächeln bearbeitet! Hier kann noch viel dazu gelernt werden bei den deutschen Reedereien! Kam man sich doch in letzter Zeit bei AC oft als störend vor wenn man ein Anliegen bei der Rezi oder eine Frage bezüglich einer kommenden Reise bei der Reiseberaterin hatte... Ich glaube das Lächeln ist umgezogen...


    Essen war mega lecker, tolle Qualität, abwechslungsreich, leider für meinen Geschmack manchmal etwas kalt. Aber sehr vielfältig und wer meint auf einem amerikanischen Schiff kann man sich nicht gesund ernähren liegt falsch! Lediglich das Brot ist fast immer Weißbrot, aber das ist eigentlich außerhalb von Deutschland ja immer so.


    Man findet am Pool trotz des hohen Passagieraufkommens immer eine Liege, auch mit ausreichend Schattenplätzen.

    Handtuch Kaution 25$

    Zimmer wird zweimal täglich auf Wunsch gereinigt.


    Alles in allem ein echt erlebnisreicher und imposanter Urlaub mit vielen Eindrücken, dennoch würde ich die "kleineren" Schiffe wie Oasis, Ovation etc vorziehen, die Pax Zahl war mir doch etwas zu viel. Vielleicht auch in Kombination mit den doch lauten Südeuropäern. :meinung:

    Preis-Leistung doch teurer im Vergleich zu TC oder AC! Getränkepreise leider variabel, abhängig vom Hafen kommen unterschiedliche Steuern hinzu (das hab ich ehrlich gesagt nicht kapiert :frage1: )


    Dafür, dass das Schiff so neu ist, war ich doch etwas über den Zustand der Böden in den Restaurants etc verwundert. Ich denke hier wäre eine häufigere Reinigung nötig. Zimmer jedoch top sauber!

    Falls ihr Fragen habt, meldet euch gerne!

    Nochmal ein Update meinerseits: AIDA hat es innerhalb von 2 Woche noch nicht geschafft mir den fehlerhaften Betrag zurückzuerstatten... Trotz e-Mail Bestätigung. Einfach nur noch traurig, welchen Stand man als langjähriger Kunde da hat...

    Wie ist es in La Spezia selbst`? Pisa und Florenz ist und zu stressig, daher würden wir evtl einfach etwas im Ort bleiben und schlendern, ggf ein Eis essen :)

    Falls ihr aber Tipps für La Spezia direkt habt- her damit! Danke vorab

    Nochmal eine kurze Rückmeldung von mir : Nachdem ich heute nochmal bei der entsprechenden Abteilung angerufen habe und mit der Lastschriftrücknahme "gedroht" habe, wurde ganz schnell am Telefon eine Lösung gefunden, ich bekam innerhalb von 15 min eine entsprechende Entschuldigungs-Mail und die Bitte meine Bankverbindung mitzuteilen, damit mir das Geld erstattet werden kann. Also geht doch :) Wollte nur ein Update an euch geben

    Wir werden in 30 Tagen drauf sein- dann kann ich berichten. Wir freuen uns das Schiff zu entdecken, die Route ist da zweitrangig. Bin vor allem gespannt ob es dennoch viele Gäste aus USA sein werden oder doch mehr europäer. Lg

    Denke außerdem dass sowas evtl mit der Kundennummer verknüpft wird und ich dann bei der nächsten Buchung bei vario bspw Nachteile habe. Finde es einfach nur schade, dass noch nicht mal eine Reaktion seitens AC kommt.

    Ich habe bereits 2 Mails geschrieben und 2 mal angerufen und wurde am Telefon nur hingehalten, sie hätten viel zu tun (so viele Rechnungen falsch?)

    Ja das mit dem Lastschrift zurück ziehen hab ich auch überlegt, aber der falsche Betrag ist im Vergleich zur restlichen Rechnung marginal… aber mir gehts eben ums prinzip, dass im Nachhinein einfach Dinge auf meine Rechnung gebucht wurden, die ich nicht in Anspruch genommen hatte.

    Wie immer ärgerlich sich mit Aida rumzuschlagen wenn man sein Geld zurück will- war schon bei etwaigen Stornierungen in letzter Zeit so…

    Kurze Frage: Hat das schonmal jemand erlebt, dass einem ein Posten auf die Rechnung gesetzt wurde, den man zum einen nicht mehr in Anspruch genommen hat (ich war zu dem Zeitpunkt schon ausgecheckt am Abreisetag) und man eben auch nicht mehr die Abrechnung checken konnte? Es ist kein horrender Betrag, aber mir gehts ums Prinzip und leider antwortet AIDA bezüglich der Reklamation der Rechnung gar nicht.... Seit mehr als 1 Monat keine Reaktion, bin echt enttäuscht. Es geht wirklich nicht um die Summe, aber ich fühl mich wirklich vera....

    Es war das erste Mal, dass ich die Rechnung per Lastschrift gezahlt hatte, sonst immer bar oder mit Karte an der Rezi. Würde nie wieder mit Lastschrift zahlen!

    Leider zählt aber nicht ein negativer selbst gezahlter PCR Test vorher 🤨 er beruhigt zwar - aber der Nervenkitzel glaub ich bleibt trotzdem weil entscheidend ist noch immer ( leider) das Ergebnis PCR Test Terminal …


    Aber auch das muss jeder für sich selber entscheiden 😉

    Nein ich meinte das auch, anstelle des Tests bei Aida! Aber das sind unsere Wünsche, entschieden wird es woanders und wenn wir den Urlaub auf Aida möchten müssen wir uns aktuell dem Prozedere beugen! Leider! Ich hatte auch keine Vorfreude und hab lang gezittert - bei uns ging es gut, aber mir tut jeder wirklich von Herzen leid, der gehen muss- vor allem wenn ein Test falsch positiv oder sogar nur invalide ist und Aida keine weitere abklärung veranlasst.