Das Wasserurlaubforum zu Gast beim AIDAnova Event in Berlin

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Wir waren für Euch auf dem exklusiven AIDAnova Event in Berlin. Geladen hatte Aida eine kleine Gruppe von Gästen in eine wirklich schöne Location in Berlin Mitte, die perfekt ausgesucht war, um schon mal das Gefühl von zwei der neuen gastronomischen Highlights des neuen Schiffes zu vermitteln.


    Felix Eichhorn, der Präsident von AIDA Cruises, hielt am Anfang eine durch einige Videos ergänzte kurze Rede, die einige interessante neue Informationen enthielt.


    [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180307/4dee9c1447dc2b0363f102058c1a2989.jpg]


    Über das erste Thema war ja hier im Forum schon lange diskutiert worden. Hier werden sich viele sehr freuen. AIDA möchte Zielgruppen sowohl für große Schiffe als auch für kleine Schiffe ansprechen. Deshalb möchte AIDA die kleinen Schiffe definitiv in der Flotte halten. Besondere Reisen wie z.B. die Weltreisen sind hier bei den Kunden auch sehr gefragt.


    Durch neue Destinationen und neue Schiffe möchte AIDA neue Anreize schaffen und neue Zielgruppen ansprechen. Hier wurde als Beispiel angeführt, dass sich nach Indienststellung der AIDAprima die Anzahl der mitreisenden Babys an Bord verdoppelt hat.


    Die Info, dass die Taufe der AIDAnova am 31.08. in der Meyer Werft in Papenburg mit David Guetta stattfinden wird, war eine große Überraschung. Das Geheimnis, warum nun am 01.Dezember in Hamburg das Schiff nicht buchbar ist, wurde aber leider nicht gelüftet.



    Der Leiter des Vertriebsmanagements Uwe Mohr stellte uns dann zusammen mit einem Kollegen zwei Neuigkeiten aus dem Restaurantkonzept der AIDAnova vor. Zu dieser Präsentation waren auch alle Beteiligten stilecht in Steam Punk gekleidet. Top.


    [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180307/2ba1cc9999e96ff6a0b7e64cbfafeca2.jpg]


    Dem Streetfood wird mehr Raum gegeben. Die Nova erhält eine große Street Food Plaza mit 400 Sitzplätzen. Dort wird es frisch zubereitete Sandwiches, Döner und die bereits bekannte und beliebte Scharfe Ecke mit der Currywurst geben. Passend zum Thema waren über dem Raum verteilt Street Food Stationen aufgebaut, so dass man schon mal das Feeling eines Street Food Plazas nachempfinden konnte.


    [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180307/3413e2c4b66d6e66569ba6d72a4e67c4.jpg]


    AIDA bietet auf der Nova eine noch größere kulinarische Vielfalt.Auf den Sphinx Schiffen werden in einer Woche rund 3.500 verschiedene Speisen zubereitet, auf den Hyperion Schiffen sind es bereits 5.600 und auf der Nova werden es dann beachtliche 8.000 sein. Hier werden auch Anregungen aus den neuen Destinationen aufgegriffen, wie z.B. das dann auf der Nova angebotene asiatische Hot Pot Fondue.


    Hier im Forum wurde ja auch schon viel über das neue Restaurant Time Maschine nachgedacht. Dieses Geheimnis ist nun gelüftet. Wie von einigen bereits richtig vermutet, handelt es sich um ein Steam Punk Interior, in dem im Rahmen eines Dreigangmenus Gerichte aus der Molekularküche serviert werden. Das nur durch einen Fahrstuhl erreichbare Time Maschine bietet eine Mischung aus Entertainment und Dinner. Das Dinner wird durch eine Geschichte begleitet, die bereits im Fahrstuhl beginnt. Es wird digitale Fenster geben, hinter denen man Taucher beobachten kann, die dann später im Restaurant auftauchen werde. „Alles bewegt sich, alles dreht sich“ – „Zauber und Kulinarik“ waren hier die Beschreibung.


    An dieser Stelle wurden wir in die im Untergeschoss gelegene Diskothek der Location gebeten, wo nicht nur ein perfektes Steam Punk Ambiete, eine sehr gute Live Band sondern auch dampfende Molekularcocktails auf uns warteten.


    [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180307/acbbfa417205b19f54197feae35e0cb1.jpg]


    Ich muss wirklich sagen, AIDA weiß, wie man gelungene Partys organisiert. Das sieht man auf den Schiffen und das sah man gestern Abend. Große Klasse.


    Ich fand es beeindruckend, mit wieviel Freude und Enthusiasmus die Mitglieder des Managements und auch die anderen AIDA Mitarbeiter das neue Schiff und die neuen Konzepte vorgestellt haben. Hier sprang der Funke sofort über. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, endlich die AIDAnova selbst entdecken zu können.


    Ich habe auch einige Bilder gemacht, die ich im Nachgang über Tapatalk einfügen werde.


    Liebe Grüße, Eure Alicia

    e3fa387fc7968419ff63108099d491b42ef1ba63

    3 Mal editiert, zuletzt von Alicia () aus folgendem Grund: Formatierung