Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo, liebe Reisefreudigen!


    Ich starte mal einen Thread zu La Réunion, der "Insel der Zusammenkunft".


    Eine Bekannte war vor ein paar Jahren mit einer kleinen Reisegruppe mal dort und hat total geschwärmt. :daumen:


    Ich denke, alle, die diese wunderschöne AIDA-Reise gebucht haben, werden mit den gebotenen Traumzielen sicherlich eine unvergessliche Reise erleben.


    Viele Grüße, Meerelfe :ciao:

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Wir sind 14 Tage auf Réunion gewandert. Eine traumhafte Insel, die man allerdings nur richtig kennenlernt, wenn man sie erwandert. Bin mal gespannt, was Aida für Ausflüge anbietet. Für Besucher ist es einfach, da La Réunion "Europa" ist, ein französisches Département.


  • Hallo,


    wir sind von unserer 14 tägigen Maurituis-Seychellen-Madagaskar-Reunion Tour mit der Costa zurück und ich habe hier ein paar Tips für Reunion.
    Zunächst einmal kann ich sagen, dass Reunion wirklich sehenswert ist, aber als Kreuzfahrtziel sehr schwierig ist. Ich habe noch nie solche Schwierigkeiten gehabt, privat einen Ausflug zu organisieren.
    Im Hafen darf man zunächst die 200 m bis zum Ausgang nicht selbst laufen, sondern wird mit einem einem Shuttle Bus gefahren. Das lief bei der Costa schon etwas chaotisch ab, da sich gefühle 1000 Leute gleichzeitig zum Shuttle Bus drängten. Am Hafen Terminal angekommen, geht das Chaos los. Da die meisten Passagiere Reunion auf eigene Faust erkunden wollten, kam es teilweise zu tumultartigen Szenen. Die Costa hatte einen kostenpflichtigen Bus eingesetzt, der zwischen der Hauptstadt St. Deniz und dem Terminal pendelte. Das Schiff legt NICHT in St. Denis an, auch nicht in Le Port, wie von vielen vermutet wird, sondern im neuen Hafen zwischen Le Port und La Possession. Uns hatte man mitgeteilt, dass es Le Port ist und hatten dort im Stadtgebiet einen Mietwagen gebucht. Leider war es vom Hafen bis Le Port noch 4 km. Normalerweise wäre es kein Problem gewesen, zu Fuß zu gehen oder mit dem Taxi zur Mietwagenstation zu fahren. Leider hat bei unserem Handy bei beiden der Empfang völlig versagt, das Netz ist immer wieder zusammengebrochen ( obwohl es D2 Netz war ), so daß die Mietwagenstation schwierig zu finden war. Taxis sind sehr schwierig zu finden auf der Insel. Man muss sie vorbestellen, sie fahren dann auch nur bestimmte Strecken oder Ziele an. Es ist nicht so wie bei uns, dass man einfach sagt, wohin man möchte, dass muß man aufwendig vorbestellen. Hinzu kommt, dass auf Reunion konsequent nur Französisch gesprochen wird. Englisch wird kaum oder gar nicht verstanden oder gesprochen. Nach vielem Hin und Her sind wir dann mit einem Linienbus bis Le Port gefahren, dort in ein Restaurant gegangen, der uns dann ein Taxi bestellt hat, dass bereit war, uns zur Mietwagenstation zu fahren. Das Ganze hat fast 2 Std. gedauert.
    Reunion ist noch nicht wirklich auf Kreuzfahrer eingestellt. Normalerweise findet man an den Häfen IMMER Anbieter zur Ausflüge oder Taxifahrer, das war dort überhaupt nicht der Fall. Die wenigen Taxis waren sofort weg. Selbst Mietwagen sind schwierig zu bekommen, da die meisten Stationen sich nur am Flughafen befinden. Es hat mich einige Emails und Telefonate gekostet, bis ich fündig geworden bin.
    Wollen wir hoffen, dass es besser wird, wenn demnächst neben der Costa auch die Aida ab November in Reunion anlegen wird. Reunion selbst ist sehr sehenswert. Man sollte sich nicht zuviel vornehmen. Die Strassen sind kurvig und an einem Tag kann man sich entweder nur den Norden oder den Süden ansehen. Für Fahren in die Hochebenen auf jeden Fall Zeit einplanen. Wir hatten am 2. Tag früh morgens noch einen Helikopterflug. Das war richtig klasse. Der Hubschrauber ist mit uns 1 Std. lang in jede Schlucht geflogen und wir konnten alle Wasserfälle, Hochebenen und den Vulkan von oben betrachten und fotografieren. http://www.corail-helicopteres.com/de.html
    War ein teures Vergnügen, hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Viel Spaß !

  • Hallo Nikoläuse, wir haben zu viert am ersten Tag Natur pur auf La Réunion gebucht, der Ausflug dauert 8 Stunden, am zweiten Tag wollen wir es etwas entspannter angehen lassen und jetzt noch nichts fest buchen. Vielleicht ein Taxi nehmen, falls das klappt. Vielleicht werden ja auch noch Fahrradausflüge angeboten, die werden bei uns noch gar nicht angezeigt. Von wann bis wann fahrt Ihr?

  • clubschiff-profis.de
  • Wir sind ab 13.01. an Bord :-) Wir überlegen individuell zu buchen weil die Masse selten sehr ansprechend ist (mit Ausnahmen bei einigen Ausflügen bisher).. Das heißt ige habt pber AIDA gebucht richtig?
    Und ja, Fahrrad wäre natürlich toll!

  • Kennt jemand einen Reiseleiter oder eine örtliche Agentur auf die man zurückgreifen könnte?


    LG

    Bisherige Reisen:
    19.06.-26.06.2010 AIDA vita- westl. Mittelmeer (Spanien, Portugal)
    06.01.-13.01.2011 AIDA Diva- Orient
    02.01.-16.01.2012 AIDA Diva- Südostasien 5
    03.05.-04.05.2012 AIDA Mar- Clubnacht
    04.01.-14.01.2013 AIDA cara- Kanaren 6
    12.03.-14.03.2013 AIDA Stella- Fanreise
    04.01.-18.01.2014 AIDA Luna- Karibik 1
    04.01.-18.01.2015 AIDA Bella- Karbik 8
    29.12.-12.01.2016 AIDA Mar- Karibik & Mittelamerika 1
    17.09.-24.09.2016 AIDA Stella- Mediterrane Highlights 6


    Geplante Reisen:
    09.12.-23.12.2017 Costa NeoReviera - Indischer Ozean :wiegeil:

  • Pointe des Galets Reunion Cruise Port
    Location:


    Port de la Pointe des Galets is usually referred to simply as "Le Port".
    The ship is scheduled to dock at the port of Pointe des Galets. The distance to St. Denis is 8 miles, or a drive of approximately 30 minutes. There is a compulsory free port bus to take you outside the port gates. There are many taxis lined up and the majority were minibus/people carrier types. They have sheets with them of set fares of all the trips they do.


    Das ist das was ich gefunden habe. Und an dem Hafen sitzt direkt AVIS. Wir überlegen einen Mietwagen dort zu buchen


    Genau der Hafen wo bellazosche war.

    07/2011 / AIDAbella - Westliches Mittelmeer
    03/2013 / AIDAdiva - Süd-Ost Asien
    09/2013 / AIDAstella - Kanaren
    08/2014 / AIDAdiva - Östliches Mittelmeer
    10/2015 / AIDAsol - Kanaren
    04/2016 / AIDAaura - Mittelmeer Special
    12/2016 / AIDAvita - Südstaaten & Mexiko
    11/2017 / AIDAaura - Mauritius, Seychellen & La Réunion
    12/2017 / AIDAperla - Perlen am Mittelmeer
    05/2018 / AIDAbella - Norwegens Fjorde
    12/2018 / AIDAnova - Kanaren

    07/2019 / AIDAblu - Adria

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo Aida hat auf Nachfrage zum Hafen auf La Reunion folgende Info gegeben
    Gare Maritime de la Reunion.Voie de contournement Portuaire quay 15,20 ,21.
    Wir haben auch ein Auto dort im Hafen reserviert.

  • AIDA hat mir folgende Adresse gegeben und das wäre der Hafen bei La Possession:


    Die Adresse vom Hafen La Réunion lautet:
    Voie de contournement Portuaire
    Rue Jesse Owens
    97420 Le Port
    Réunion

  • Wir sind auch bei der Tour dabei.Allerdings erst ab 10.02.18
    Weiß denn jemand schon wo man vielleicht einen Ausflug buchen kann??
    Bei Bakadi dreams habe ich mal angefragt,die scheinen nur einen
    im Angebot zu haben.Der wo es zum Vulkan gehen soll.


    Der kostet aber auch fast 100 €.Ganz schön viel wie ich finde.
    Wir würden lieber Land und Leute kennen lernen!


    Wäre dankbar wenn jemand mehr weiß!


    Liebe Grüße
    Filly :blumen:

  • Ich hatte versucht einen Privatanbieter für Ausflüge auf Réunion zu finden.
    Bin dabei auf Brigitte aus Deutschland ( Office Réunion) gestoßen , die dort lebt.
    Sie sagte mir unmissverständlich , dass Réunion auf Massentourismus absolut nicht eingestellt ist und die wenigen Anbieter, die es gibt ausgebucht sind.
    ( Silvesterreise), würde sich aber melden wenn sich noch was bewegt.
    Denke , dass man hier auf einen Aidaausflug zurückgreifen muss.

  • clubschiff-profis.de