Tortola

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • RE: Schwimmen mit Delfinen

      Hallo!

      Bin recht neu hier, und muss sagen ich bin froh mich hier angemeldet zu haben...

      Es gibt ja zweimal die Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen, bei einem Ausflug stand bei, dass man Englischkenntnisse braucht...

      Ist das der hier von dir beschrebene Ausflug?
      Wie gut müssen die Englischkenntnisse sein? Ich kann nur schlechtes Schulenglisch...

      Meinst du das reicht?

      LG, Melanie
      166 Nächte auf den AIDA-Schiffen - und kein Ende in Sicht... :Boot1:


      gebucht:

      Blu Kanaren 4/17 [IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Hochzeit_Smilies/hochzeit-smilies-075.gif]
    • Hallo Melanie!

      Ich denke, mit ein bißchen Englisch dürfte der Ausflug (kenne nur den auf Tortola) kein Problem sein. Wichtig ist, beim Einführungsfilm gut aufzupassen. Unsere 16 Leute wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. Bei einer Gruppe war ein Scout von der Aida mit dabei zum Übersetzen, bei der anderen Gruppe hat einer von den Gästen das Übersetzen übernommen, wenn es nötig war. Wenn Du im Wasser bist und etwas nicht verstehst, das der Trainer sagt, wird Dir sicher jemand aus der Gruppe helfen.

      LG Gitta
      Ach Ich Denke An ... 1 Jahr auf Aida
    • Hallo ihr Lieben,

      hat jemand vielleicht noch den ein oder anderen Tipp mal abgesehen von dem Schwimmen mit den Delfinen. Das haben wir nämlich bereits auf Mauritius in freier Wildbahn gemacht und so möchte ich auf Tortola gerne was anderes machen.

      Wäre für Tipps sehr dankbar!

      LG Petra
    • clubschiff-profis.de
    • Hi ihr!

      Chris hatte im Berreich Ausflugtipps nen neuen Thread zu "Tortola" eröffnet, der gleich wieder geschlossen wurde, da doppelt....
      ich kopiers einfach mal hier rein, da ich hier weiterhelfen kann:

      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Hallo,

      hat jemand Infos zu dem Ausflug nach Peter Island? Wollte den Ausflug bei MyAida vormerken lassen, dies ist aber nicht möglich. Kann mir jemand sagen warum?
      Gruß
      Chris

      ----------------------------------------------------------------------------------------------

      @chris: hatte das gleiche Prob vor drei Wochen mit dem online buchen (konnte alles buchen, außer Peter Island) Da ich vermutet habe, dass das online Kontingent erschöpft ist sind wir direkt nach dem einchecken an Bord zur Ausflug-Station gegangen und haben die Tour dort auch ohne Probleme buchen können........würd ich euch/Dir dann auch empfehlen!

      Kurz was zum Ausflug selbst (waren am 20. Nov 05 in Tortola): bei uns wurde Peter Island nicht angesteuert, weil vor kurzem wohl ein Sturm auch dort grössere Schäden angerichtet haben soll. Erfahren haben wir das allerdings erst auf dem "Katamaran"... sind dann alternativ nach Cooper Island in ne kleine private Bucht gefahren. Kann ich aber auch nur empfehlen...die Bucht ist wunderschön gelegen, der Strand, da privat, war nur von uns ca 20 Aida Leuten besiedelt...also kein Massentourismus...sondern relaxen pur!Es gibt auch dort n kleines Restaurant (habs nicht getestet, aber es ist vorhanden) und nen kleinen Strandladen.

      Falls du Schnorchler bist und euer Ausflug auch dort hin gehen sollte (was ich vermute): jeweils rechts und links sind der Bucht an den Felsen kann man stundenlang schnorcheln (hab hier nen Schwarm Thunfische, Rochen und ne Menge kleiner bunter Fische, Seeigel etc gesichtet) echt n schöner Ausflug!

      Genial war auch, beim Rückweg zur Aida haben wir 2 Delfine direkt neben dem Katamaran gesehen*cool*

      Viel Spass und bei weiteren Fragen....einfach reinschreiben

      Grüsse
      Jörg
    • Da kann ich D+E Geo nur beipflichten.... The Baths auf Virgin Gorda sind wunderschön. Darf man nicht verpassen!!!
      Mann kann mit der Fähre oder mit dem Speedboot ("Speedy") zu Virgin Gorda rüber fahren. Allerdings fährt die Fähre nur um 9 Uhr (das muss man erst mal wissen) und um 12:30 Uhr! Also standen wir um 9:30 Uhr bißchen blöd am Hafen... bis zur 2. Fähre bißchen lang, aber vorher mit dem Taxi Tortola angucken, doch bißchen knapp von der Zeit. Also haben wir auch das Speedboot genommen, ist um 10:30 Uhr gefahren. Weiß jetzt nicht wieviel die Fähre gekostet hätte, Speedy - wie schon D+E Geo geschrieben hat - 30 Dollar pro Person. Inklusive ist dann noch der Transfer in so Safari-Bussen vom Hafen zu "The Baths".... das kostet dann aber Eintritt, glaub 2 oder 3 Dollar! Man könnte das umgehen, wenn man sich seitlich rechts am Souvenierladen weiter unten auf den Weg reinschleicht. Haben wir aber nicht gemacht, das hatten wir dann auch noch übrig, wollten halt fair sein. Aber es kontrolliert keiner mehr, wenn man erstmal unten angelangt ist. Witzig ist auch der Weg dann zur Devils Bay (da muss man hin, da ist es erst richtig traumhaft)... bis da hin, muss man sich durch die Felsenlandschaft "kämpfen"... aber kein Problem, geht mühelos... mal durchs Wasser durch, mal ein Stück am Felsen hoch (aber ist ein Seil als Geländer zum Festhalten da), mal ne Treppe rauf... usw., geht aber auch problemlos barfuss!! Der Strand - wie gesagt - ein Traum.... Felsen wie auf den Seychellen, am Strand und auch im Wasser und Unterwasser. Kann man auch total super Schnorcheln. Wir haben viele Fische gesehen, gerade wenn man über die Felsen schnorchelt.... man ist im Wasser, schaut zum Strand und möchte überhaupt nicht mehr raus :) *seufz*
      Das Speedboot ging dann übrigens um 16:30 Uhr zurück, 16 Uhr Abfahrt mit den Safari-Bussen. Wir haben die Zeit voll gebraucht!! Der AIDA-Ausflug macht hier viel viel kürzer Stopp, was sich - meiner Meinung nach - überhaupt nicht lohnt. Wenn man ins Wasser möchte und bißchen die Gegend geniesen möchte, braucht man wenigstens 2,5-3 Stunden... der Weg durch die Felsen dauert ja auch - je nach Tempo - 10-15 Minuten einfach.

      Gruß
      Silke
      April 2003: AIDAcara ÖMM
      Juli 2004: AIDAcara ÖMM
      Dezember 2004: AIDAcara WMM
      Nov./Dez. 2005: AIDAvita Karibik
      Juni 2011: AIDAcara Nordeuropa
      März 2012: AIDAbella Kanaren 7
      Mai 2013: AIDAstella Nordeuropa 15
      November 2013: Celebrity Equinox
    • Delphine erleben

      Der Ausflug Delphine erleben hat bei uns im Dez 2005 99 Euro gekostet pro Person. TIP: Auf jeden Fall selbst organisieren und nicht über AIDA buchen.

      Wir hatten nur recht wenig Zeit jeweils...wir waren 3 Gruppen a 8 Mann mit jeweils einem Delhpin, so dass bei insgesamt ca. 30 Minuten nicht wirklich viel übrig blieb für den einzelnen.

      Nach uns kamen dann "Privatbucher" die waren zu 3. im Becken mit 2 Delpinen...

      Die Dolphindiscovery befindet sich ca. 15 Minunten vom Schiff entfernt und jeder Taxifahrer bringt euch dor für wenig Geld hin...das kostet weniger und ihr habt mehr von den Tieren...

      Was die Haltung der Tiere angeht, habe ich so meine Bedenken...für mich war der ganze Betrieb ziemlich auf Kommerz ausgelegt, die ganze Zeit sollte man für die Cam posieren und konnte dann später für viel Geld (8 USD/Foto und 50 USD für den Film) das Material erwerben...

      Nachmittags waren wir noch am Cane Garden Bay, no Jetskis weil Sonntag, dafür aber rappelvoll und laut...naja wers mag..

      Gruss
      Schiffskritiken: schiffskritiken.de - Reiseberichte: neverseenbefore.de
    • Segeltörn durch die Virgin Islands

      Hallo Zusammen,

      wer kann mir denn etwas zu dem Segeltörn berichten ? Lohnenswert ? Wird auch ein Stop bei Virgin Gorda eingelegt ?

      Danke schon mal vorab für die Infos

      p.s. aktuell ist dies der Ausflug TOR 04 und kostet 75,--

      VG

      Claus
    • Ich empfehle auf Tortola eine selbst organsierte Tour nach THE BATH!
      Dann kann man sich die Zeit des Aufenthaltes frei einteilen. Und zudem ist man nicht in einer Horde unterwegs.
      Ich habe auf Mauritius mal das Glück gehabt mit Delfinen in freier Wildbahn zu schwimmen, seitdem und auch schon vorher würde für mich so ein Definarium nie in Frage kommen.

      LG Petra
    • clubschiff-profis.de
    • RE: Segeltörn durch die Virgin Islands

      Ich kann mich Petra nur anschließen... auf eigene Faust zu The Baths. Soviel ich weiß, legt die AIDA-Tour mit dem Segler nicht auf Virgin Gorda an. Bin mir aber nicht 100%ig sicher, wenn dann aber nur kurz (wie auch die anderen AIDA-Ausfluge dorthin) Und es ist einfach zu schade, wenn man da nicht wenigstens 3 Stunden Zeit hat. Lohnt sonst nicht wirklich :meinung: Das war für mich einfach der schönste Strand (Devils Beach) der ganzen Tour.

      Gruß
      Silke
      April 2003: AIDAcara ÖMM
      Juli 2004: AIDAcara ÖMM
      Dezember 2004: AIDAcara WMM
      Nov./Dez. 2005: AIDAvita Karibik
      Juni 2011: AIDAcara Nordeuropa
      März 2012: AIDAbella Kanaren 7
      Mai 2013: AIDAstella Nordeuropa 15
      November 2013: Celebrity Equinox
    • geführte Schnorcheltour

      Hallo,

      wir sind ab 20.01. auf der Vita und würden auf Tortola gerne die geführte Schnorcheltour buchen.
      Kennt diesen Ausflug jemand? Wäre toll, wenn ihr berichten könntet, ob er sich lohnt! Wir hoffen, dass er zu wirklich sehenswerten Korallenbänken führt mit vielen Fischen!

      The Baths kennen wir schon!

      Vielen lieben Dank schon mal!!!
      Grüße

      Santimar


      [
    • Jost van Dyke

      Da wir Tortola und Virgin Gorda von früheren Besuchen bereits kannten, interessierte uns dieses Mal die Insel Jost van Dyke.
      Kurz nach 9 Uhr von Bord, wir brauchen ein günstiges Taxi zum Westend der Insel Tortola.
      Von dort aus geht um 10 Uhr die Fähre nach Jost van Dyke. Der erste Taxifahrer möchte
      20 $, der zweite will für 18 $ fahren, der dritte fährt uns dann für 16 $. Fahrzeit ca. 25 Minuten. In der Fähre nur ein paar Einheimische und Bewohner von Tortola die einen Sonntagsausflug nach JvD machen. Fahrpreis für die Fähre 20 $ p.P. hin und zurück, Fahrzeit ca. 20 Minuten.
      Am Anleger steht ein Sammeltaxi und fährt uns für 5 $ p.P. über den Berg zum absoluten Traumstrand „White Beach“. Ein wirklich perfekter Strand mit einigen orginellen Beachbars.
      Der Strand ist fast menschenleer, nur einige Yachten ankern hier.
      Zur vereinbarten Zeit um 13.30 Uhr holt uns der Taxifahrer wieder ab, damit wir die 14 Uhr Fähre zurück nach Tortola erreichen.
      Vom Westend geht’s dann für 18 $ wieder zurück nach Roadtown, wir lassen uns bei Pusser’s absetzen um noch ein paar frische Bierchen zu trinken und um in Pusser’s Shop zu schauen.
    • RE: Jost van Dyke

      Hi Santimar,

      bei uns wurde Anfang Januar T01 und 05 zusammengelegt.
      Nach Peter Island ging es nicht (da waren die noch nie!).

      Die eine Erklärung war ein Hurrikan (ich kann mich aber an keinen Hurrikan erinnern, der jemals da drüber wäre...), der alles zerstört hätte, die andere Erklärung, es wären zu viele Amis auf der Insel.
      Kannst Dir jetzt raussuchen, was stimmt...

      Es ging nach Marina Cay. Eine Insel 100m lang und 100m breit.
      Der Ausflug war sowohl für die Schnorchler als auch für die anderen eine einzige Katastrophe. Lass bloss die Finger weg.
      Es hagelte danach auf der Vita massig beschwerden.

      Grüßle Martin
    • Original von Nette
      Wenn ich mich recht erinnere kostet der Delfin-Ausflug 149€, so viel war es zumindest im März/April 2004.
      Das hat mich dann auch dazu bewogen, den Ausflug nicht zu machen. Meine Freundin hat ihn aber gemacht und war TOTAL begeistert!!! Sie hat gemeint, er wäre sein Geld wert gewesen.

      VG Nette

      ist jetzt ausgeschrieben für 99 EUR, lohnt sich diese Investition?
      "Realität ist nur eine Illusion, die sich durch Mangel an Alkohol einstellt!" Udo Lindenberg. [IMG:http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10748;105/st/20140221/e/+NAMASTE+INDIA/dt/-6/k/7d9b/event.png]
    • clubschiff-profis.de
    • Hallo Aidafan,

      ich habe den Ausflug im Dezember 05 mitgemacht.

      Meiner Meinung nach, ist es zwar eine totale Abzocke, für Bilder (10US$ nach handeln) und Video (50 US$) finde ich ziemlich heftig, aber das Erlebnis mit den Delfinen zu schwimmen, man darf sie streicheln und sie ziehen einen durch´s Wasser, ist einfach unbeschreiblich. Ich kann Dir den Ausflug nur empfehlen. Ob Du ihn dann wie Sinus schreibt selber organisierst, oder mit AIDA mußt Du selbst entscheiden :))

      Viel Spass :)))
      P.S: Das glückliche Lächeln der Menschen auf den Foto´s sprach Bände.
    • Der Kontakt mit den Delfinen (einem Delfin) ist nicht sehr lange!Die Gesamtzeit die man im Wasser ist beträgt ca. 20 min. Von diesen 20 min. hat man ca. 3 mal direkten Kontakt (anfassen) mit dem Delfin für Fotos und einmal gezogen werden. Sicherlich ist es ein Erlebnis mit einem Delfin zu schwimmen, wenn man sich dies schon immer gewünscht hat.
    • Schade, daß der Delfinausflug so gekürzt wurde. Vor 2 Jahren waren je 2 Delfine im Becken, jeder machte 4 Übungen mit ihnen und man konnte sie immer wieder anfassen und streicheln. Sogar die Zähne haben wir abgetastet. Der Ausflug war damals wirklich das teurere Geld wert. Aber eines ist sicher: Der Kontakt mit den Delfinen ist ein unvergeßliches Erlebnis.
      Ach Ich Denke An ... 1 Jahr auf Aida
    • Original von Carsten
      Der Kontakt mit den Delfinen (einem Delfin) ist nicht sehr lange!Die Gesamtzeit die man im Wasser ist beträgt ca. 20 min. Von diesen 20 min. hat man ca. 3 mal direkten Kontakt (anfassen) mit dem Delfin für Fotos und einmal gezogen werden. Sicherlich ist es ein Erlebnis mit einem Delfin zu schwimmen, wenn man sich dies schon immer gewünscht hat.


      Das kann ich vom Dezember 2005 auch so bestätigen.

      Nach uns kamen dann ganz normale Touris die auf eigene Faust unterwegs waren, die hatten WESENTLICH mehr von den Delfinen, sie waren zu zweit und hatten ca. 30-40 Minuten Zeit mit 2 (!) Delfinen zu schwimmen und "herumzutoben".

      Gruss, Sven
      Schiffskritiken: schiffskritiken.de - Reiseberichte: neverseenbefore.de
    • clubschiff-profis.de