Beiträge von TeddyB

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    TeddyB

    Wir hatten den gleichen Ausflug auch am 15.7.2019 gemacht, nur genau andersrum. Mittagessen gabs bei uns dafür recht spät (ca 16:30).

    Vom Dalsnibba hatten wir auch nur kurz zwischen den Wolken den Geirangerfjord mit den zwei Kreuzfahrtschiffen sehen können.

    Der Ausflug ist zwar nicht ganz günstig, lohnt sich aber alleweil. Selbst hätte man diesen Ausflug so kaum organisieren können.

    Wie aus dem Flugzeug :-) Anbei Foto von der Geiranger - Fähre.

    Wir waren ebenfalls am 15.07.19 mit der Prima in Nordfjordeid. vom Schiff über mobilen Steg. Ganztagesausflug Richtung Geiranger - Skywalk gemacht. Als erstes gab es - unerwartet früh - ein leckeres Mittagessen in diesem netten Dorf, auf dessen Name ich gerade nicht komme (Strym?), dass aber mit der ganzen Landschaft wirkt, als ob man in Österreich wäre - was nicht negativ gemeint ist, ganz im Gegenteil! Guide war eine 25jährige Österreicherin (Zufall? :-) ), die nach Norwegen ausgewandert ist, Lea Zach. Total informativ & sympathisch! Danach rauf auf den Skywalk, der völlig in Wolken eingehüllt war. Aber plötzlich gab es etwas Wind und dann konnte man Geiranger & zwei Kreuzfahrtschiffe sehen. Schön! Dann mit dem Bus runter zu einer Aussichtsstelle oberhalb Geiranger (mit Toilette), auch von hier konnte man schön fotografieren und man hatte genug Zeit, um die Umgebung auf sich wirken zu lassen. Im Anschluss ging es nach Geiranger rein. Wie da in Touri - Hochsaison binnen 20 Minuten evakuiert werden soll, wenn der befürchtete Tsunami kommt (war auch im Bus ein Thema), ist mir zwar schleierhaft, aber die Norweger werden sich schon was denken. Dann mit der Fähre durch den Fjord - super! Auf dem letzten Drittel kam erstmals an diesem Tag Regen, aber vorher hatten wir angesichts der Vorwochen schon Wetterglück. Final von Hellesylt mit dem Bus zurück nach Nordfjordeid. Dieser Ausflug hat sich wirklich gelohnt! :sdanke:

    Ich sehe das bzgl. Kiel so: Kreuzfahrtaktivisten (wollen zu erst am Bahnhof auf sich aufmerksam machen) haben sich für Samstag angesagt, weil mindestens drei Kreuzfahrtschiffe im Hafen sind. AIDA reagiert darauf. Aber jede kurzfristige Änderung bedeutet einen großen organisatorischen & kommunikativen Aufwand! Man gibt (bei indivdueller Anreise) ab 11 Uhr die Koffer im Terminal ab. Man hat gestern neue Checkin - Zeiten zugeteilt bekommen, denn nach Checkin wird man vom Terminal mit einem Shuttlebus ca. 15 Minuten zur Prima gefahren! Ich habe Verständnis für diese Änderung - denn ich möchte nicht wie die Zuiderdamm stundenlang blockiert werden.

    Stand der Rückzahlungen bei uns:


    - Reisepreis: Kam unangefordert 5 Kalendertage nach Absage in einer Summe zusammen mit den sonstigen myaida - Buchungen (Ausflüge, Massagen usw.).
    - Zusatzkosten = kostenpflichtiges Storno der Hotelbuchung in Hamburg: Noch ausstehend, erste Antwortmail von AIDA aber bereits erhalten.
    - Ersatzreise: Gebucht (ein Kollege hat seine Buchung sogar am Sonntag (!) nach der Absage tel. direkt bei AIDA vornehmen können)
    - Bordguthaben für NOVA - Buchung: Wurde nach Initiative des Reisebüros auf neue Reise übertragen und um 10,- je Person erhöht.
    - Rechnung für neue Reise: Hatte erst keinen 50 % - Rabatt, nach Initiative des RB dann schon. Vorauszahlung fällig, aber ordentliche Rechnung dafür noch nicht erhalten. Habe diese jetzt schon über myaida bezahlt.


    Fazit: Ich bin eingedenk deren Belastung total zufrieden mit der bisherigen Abwicklung. :daumen:


    Fußnote: Gemäß AIDA Cruises - App von gerade habe ich noch drei Tage bis zur NOVA.... :abfahrt:

    Auf der (fast komplett ausgebuchten) Perla, Metropolen - Tour in diesem März konnte man immer am gleichen Abend einige Zeit vor Beginn am Tisch vor der Nightfly - Bar reservieren. Für mich ist diese eine schöne Ergänzung des Angebots, wir waren ein- oder zweimal dort. Bin gespannt, ob es auf der Prima im Sommer genau so sein wird. :sdafuer:

    Gemäß eines Eintrags in FB hat jemand gerade seine bereits gebuchte 2020 - Tour entsprechend umbuchen dürfen und genießt dafür die Ermäßigung.

    Danke noba410 - nein, noch keinen Deal gemacht, wir warten noch auf die Zusendung des Arbeitsvertrags. Wenn der nicht in Ordnung ist, dann sind wir Anfang Dezember in Hamburg. Meine Eltern haben auch eine Kabine gebucht (eine Stunde vor uns, damals auf unserem ersten Seetag auf der Bella in der Adria). Mein Vater wird während der Reise 80...gerade ist also alles bei uns möglich. Auf See oder nicht auf See, das ist hier die Frage.


    Sollte der Arbeitsvertrag ok sein (gerade gibt es ein paar Irritationen), dann sind VIELLEICHT sogar ZWEI Balkonkabinen bis Gran Canaria verfügbar. Interessenten können sich gerne schon mal vormerken lassen. ;-)


    Und ich muss gleich mal checken, wo die NOVA heute zum Test schwimmt...wir freuen uns eigentlich riesig auf das Schiff!

    Die Irritationen haben sich bestätigt: Dieser Arbeitsvertrag kommt nicht zustande. Wenn AIDA uns am 02.12. an Bord lässt, werden wir mit dabei sein. Aktuell sehe ich die Wahrscheinlichkeit dafür bei 70 %. - mehr dazu in


    "aidanova-alle-neuigkeiten"

    Wir haben noch keinen "Deal" gemacht und können uns mangels aktuell vorliegenden Arbeitsvertrags erst nächste Woche entscheiden. Eventuell können wir sogar ZWEI Balkonkabinen von HH bis Gran Canaria anbieten, weil meine Eltern parallel gebucht haben und noch nicht wissen, ob sie ohne uns in See stechen wollen. Interessierte können sich hier gern schon bemerkbar machen, ich informiere dann, sobald unsere Entscheidung fest steht - danke im Voraus!

    Danke noba410 - nein, noch keinen Deal gemacht, wir warten noch auf die Zusendung des Arbeitsvertrags. Wenn der nicht in Ordnung ist, dann sind wir Anfang Dezember in Hamburg. Meine Eltern haben auch eine Kabine gebucht (eine Stunde vor uns, damals auf unserem ersten Seetag auf der Bella in der Adria). Mein Vater wird während der Reise 80...gerade ist also alles bei uns möglich. Auf See oder nicht auf See, das ist hier die Frage.


    Sollte der Arbeitsvertrag ok sein (gerade gibt es ein paar Irritationen), dann sind VIELLEICHT sogar ZWEI Balkonkabinen bis Gran Canaria verfügbar. Interessenten können sich gerne schon mal vormerken lassen. ;-)


    Und ich muss gleich mal checken, wo die NOVA heute zum Test schwimmt...wir freuen uns eigentlich riesig auf das Schiff!