Beiträge von Silberlocke

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Liebe Mitkreuzfahrende,

    die Unzufriedenheit mit Aida wächst und wächst. Derzeit kläre ich ein Datenschutzproblem.

    Habt Ihr auch schon mal ‚fremde‘ Unterlagen online bekommen? Bislang steht im Raum, es sein ein Eingabefehler von uns (Kabinenteiler in einer späteren! Reise).

    Hallo liebe Mitreisende,

    bin mit von der Partie 🥳🤗

    Reise allein, aber treffe ein paar nette Menschen an Bord und freue mich auf

    neue Bekanntschaften.

    LG Kiki

    hilf mir mal: was sind "ethische Verfehlungen"?

    ... ein Ausflug auf Madagaskar, 300 Leute werden (zusätzlich fuhren die SUV-Ausflügler mitten durch die Menge) durch ein Dorf zur Zoobesuchtigung getrieben), zu Spenden animiert und aufgefordert, in die Hütten zu glotzen.


    Ausflugs-Präsentationen, in denen man sich fühlt, als sei die Kolonialzeit noch nicht vorbei


    „Komiker“, die „Witze“ über schwarzafrikanische und homosexuelle Menschen machen... jaaaa alles nur Spaaaaaß unschwer nicht lacht- hat es nicht verstanden...

    So, nach 3 Seiten Feedback und Beschwerde mit unberechtigter Abbuchung, 9 Wochen Warten, Wüten, Wiedervorlage, Warteschleifen: Telefonat mit einer geschulten Zirp-Stimme „sie habe völlig Recht, und ja, wir geben es weiter“ blaaaaa, dann nochmal schreiben müssen, Kontonummer, Buchungsnumner, wieder Tage später: Danke für die Nachricht, aber es dauert 4 Wochen mit der Erstattung. Whaaat? Die Abbuchungen gehen in Sekundenschnelle. 😤

    Inzwischen ist die „Superüberraschung“ angekommen: wahrscheinlich übrig gebliebenes Werbematerial: Ein (!) Sektglass mit perla-Werbung, ein hässliches Aida-Handtuch billigster Qualität, ein kleines St. Barth-Öl und ein Aida-Magazin.

    Ich hab den Schaum vor dem Mund

    Haben die doch tatsächlich nach 9 Wochen gerade angerufen mit typischen WirverstehenDich- und DankefürdaskostbareFeeedback-Gesäusel.

    Die falsche Position von 49,50 wird erstattet, aber wieder muss ich schreiben und Buchungsnumner suchen. Und ob sie mir (für mein 3 Seiten Beanstandungen) als Danke eine kleine Überraschung schicken dürfen.


    Wenn die mir jetzt eine Tasse und nen Kofferanhänger mit Aidawerbung schicken, werfe ich die zurück bis Rostock. 😎🥳


    Mein neuer Name für Aida:

    „Nicht! Mein Schiff“

    Ich hab kein Problem damit, nicht mehr AIDA zu fahren. Es ist so ein Massenbetrieb geworden... die Krönung war ein unsäglicher Ausflug auf Madagaskar, wo 300 Touris ‚traditionelles Madagaskar‘ versprochen wurde. Die Menschen wurden Vorbild in ihren Hütten wie Tiere im Zoo zur Schau gestellt, eine Combo trötete ‚Rosamunde‘ und ich hab mich selten im Leben so geschämt... das Dorf bekäme kein Geld und wie sollen doch spenden. Die Kinder wurden rausgeputzt und missbraucht, um hübsch zu tun, damit die touris Geld in die Schalen werfen. Ich hätte das Schiff sprengen können, so außer mir war ich.

    Der Ausflug hat auch noch abartiges Geld gekostet.

    Keine Ahnung, wie viele Mitarbeiter...

    Aber man habe mich in einen anderen ‚Bereich‘ bei den Beschwerden übergeben, da wo es Beschwerden über Personal betrifft, da ginge es schneller. Mitnichten.


    Irgendwann kippt die Aidamania.

    Ich habe auch schon viele Reisen mit Aida gemacht - die Qualität hat ziemlich nachgelassen.


    Ich habe im Januar ein dreiseitiges sehr sachliches Schreiben mit einer Reklamation bezüglich unberechtigter Berechnung einer Position und viel Feedbacks zu Vorkommnissen der letzten 4 Reisen zu geben. Bis heute keine Antwort. Automatische Antwort: Bearbeitung in Kürze. Ja nee is klar.


    Ich habe vor 3 Wochen telefonisch nachgehakt und eine freundliche Dame gesprochen, ausgerichtet hat es nichts. Es hieß, die Mitarbeiter in der Beschwerdesbteilung sind komplett überlastet. Noch Fragen?


    Ich habe mächtig viele unzufriedene Mitreisende gesprochen... irgendwann rächt es sich.


    Mir reicht‘s bei AIDA. Es gibt viele Anbieter.