Beiträge von pieperin1

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Ja, Frage und Antwort erinnere ich :thumbsup:

    Vielleicht hilft es ja nachzubohren - dachte ich!

    Hallo Iserlohner,

    schön von euch zu lesen - fahren wir ja doch nicht allein :daumen:

    Wir machen unsere Tour auch als Ersatz, sozusagen ... Wir hatten die Nova gebucht, JFF.

    Jetzt freuen wir uns auf diese Reise. waren mit der Vita schon von Singapur nach Darwin und zurück unterwegs, hat uns super gefallen!!!

    Schöne Grüße :ciao: und noch nen gemütlichen Sonntag

    Hallo Iserlohner,

    schön von euch zu lesen - fahren wir ja doch nicht allein :daumen:

    Wir machen unsere Tour auch als Ersatz, sozusagen ... Wir hatten die Nova gebucht, JFF.

    Jetzt freuen wir uns auf diese Reise. waren mit der Vita schon von Singapur nach Darwin und zurück unterwegs, hat uns super gefallen!!!

    Schöne Grüße :ciao: und noch nen gemütlichen Sonntag

    Inzwischen ist bei unserem Anwalt ein Schreiben von AIDA, datiert auf den 21.08.2015, leider erst ab 31.08.2015 eingetrudelt. Inhalt wie folgt:
    ZITAT ANFANG
    "Buchungsnummer ...
    Frau ...


    Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt ...,


    Unsere höchste Priorität ist es, dem Vertrauen, das unsere Gäste AIDA geschenkt haben, voll und ganz gerecht zu werden. Nachdem uns alle erforderlichen Informationen zu Verfügung stehen, werden wir auf Sie zukommen.


    Bitte geben Sie uns etwas Zeit, um alle Einzelheiten zu prüfen. Vielen Dank dafür.


    ....


    Herzliche Grüße aus Rostock"
    ZITAT ENDE


    Was soll denn das jetzt?!?! Erkunden sie erst, ob das Schiff fährt oder nicht?! Wie die Gesamtlage der Welt sich verhält?! Oder müssen sie sehen, ob noch Geld in der Kasse ist?! Unglaublich für mich, dass AIDA inzwischen sogar nicht mehr Halt davor macht, sich auch den Rechtsanwälten gegenüber so "neben der Spur zu verhalten"!


    Mal sehen, ob das von AIDA gesetzte Datum 04.09.2015 eine Reaktion der reederei bewirkt ...


    P.S.: Die Schreibfehler im AIDA Brief sind nicht von mir gemacht, das Blatt Papier ist so!

    Wir sind zum Anwalt, der hat AIDA geschrieben mit Frist bis heute. Bisher noch gar nichts.


    Wir haben beschlossen, dass uns die Flüge zu den Kanaren zu teuer sind und wir deshalb das Umbuchungsangebot nicht annehmen wollen. Sehe ich jetzt, dass da AIDA doch mit sich reden läßt, bin ich traurig über unsere Entscheidung - aber nun ist es halt so!


    Gibt es etwas Neues, melde ich mich wieder hier!

    Aidaralli


    wie habt ihr es denn nun geregelt mit AIDA? Habt ihr stattdessen etwas anderes oder irgendwo anders :titanic: gebucht?
    Laß' mal lesen ...
    :sdanke:


    Wir sind gerade mit 'nem Anwalt in Kontakt, mal hören, was der rät!

    Hallo traumaida,


    ich glaube, die anderen Mitreisenden (ehemals :abschied: ) sind alle ohnmächtig in sich zusammengesunken und können nicht mehr antworten. Oder sie sind bei den anderen threads unterwegs, vielleicht


    AIDAstella Umroutung/Umbuchungen (ehem. Werft abgesagt)


    oder


    AIDAprima: Sammelthread Storno-Angebote, Kulanzleistungen u.ä. seitens AIDA für Betroffene?


    Falls nicht, wenn sich denn doch noch mal der eine oder die andere hier äußern wollen - ich freue mich :blumen:


    Schöne Grüße :bye1:

    Wenn du (erst) jetzt aber die Kanarenflüge buchen mußt, sind sie sehr teuer. Wir müssten ab Berlin 760,00 € zahlen, das ist fast das Doppelte des Flugpreises nach Mallorca!!! Die bin ich aber nicht bereit zu zahlen, denn mein Budget war ja bereits festgelegt. Würde AIDA die Differenz übernehmen ...
    Nun gut, fällt halt der Urlaub aus - vermute ich zum jetzigen Zeitpunkt. :serledigt:
    P.S.: Mein Reisebüro hat lediglich den Brief an AIDA weitergeleitet - hätte ich allein auch gekonnt!!!

    Wir haben gestern auch diesen Brief bekommen, ohne Datum , ohne Angabe von Gründen, ohne sich, so sehe ich das, wirklich um die betroffenen zahlenden Kunden zu kümmern.
    Der angebotene "Ersatz" ist lediglich Alibi, anders kann es nicht sein. Wir waren schon zweimal mit AIDA auf den Kanaren ... wie persönlich der Vorschlag ist, sieht man daran! :nein1:


    Frech ist auch, nicht GRUNDSÄTZLICH die geleisteten Anzahlungen zu erstatten, sondern großzügig anzubieten, diesae Zahlungen bei Reisen mit AIDA bis April 2017 zu verrechnen. Wir sind tatsächlich wirklich nur "blöde Reisepreiszahler"! :meinung:


    Wir haben uns nun schriftlich an unser Onlinereisbüro gewandt, mit der Bitte alles Mögliche zu klären. Mal sehen, was dabei herauskommt!
    Vielleicht könnt ihr ja mal berichten, wie es bei euch weitergeht in Sachen Schadensersatz und Schmerzensgeld (entgangener Urlaub!)!

    Hallo Herr Pfaff,


    das ist ja toll, danke Euch! :sdanke:


    Nie im Leben bin ich auf die Idee gekommen, dass AIDA so schnell sein kann ...
    Ihr fahrt also auch mit. Schön, dass nach und nach einige sich "outen" - noch ist ja auch ein wenig Zeit :Boot1:

    AHA!
    Und was ist mit uns, die wir schon die kurze Tour gebucht und bezahlt haben? Ist ja ein Vertrag, bin gespannt, wie AIDA sich da verhält ...

    Gute Frage!!!!
    Hat jemand von Euch schon mal bei Facebook o. ä. nachgesehen?! Ich bin da abstinent ... Vielleicht ist da etwas herauszubekommen!?