Beiträge von Schnitzelking

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    ich bei E ,

    Kaffeemaschine und Beach Bar Kaffee, schwupp und wieder Umsatz gemacht :zwinker:

    denn der Starbucks Kaffee schmeckt eh nicht

    Dann mach ich noch mal den Klugscheißer-Modus an: Du kannst auch beim Frühstück im Buffalo den Kaffee von einer anderen Bar bekommen. Ich mag die Starbucks-Plöre nämlich auch nicht.

    Im Buffalo hat es 10,-€ je Tag und Person gekostet, dafür haben wir auch noch auf das JS Frühstück im French verzichtet.

    Das ist im Vergleich zu einem Hotelfrühstück spottbillig und natürlich nicht mit dem Buffetrestaurant zu vergleichen.

    Es gibt Service, ist ruhiger, schöneres Ambiente usw.

    Oh, sorry, da habe ich mich vertan. Mir wurden letztens auf der Bella 20,- Euro genannt. Aber da wurde wahrscheinlich der Preis für uns beide zusammen genannt. Klar ist 10,- Euro günstig, aus meiner Sicht aber nicht wenn es ein paar Meter weiter mehrere Restaurants mit deutlich, deutlich mehr Auswahl gibt und das Frühstück hier kostenlos ist. Aber das ist nur meine Meinung. Ich habe schon so viel Mist erlebet, was das Gourmetfrühstück angeht. 25 Minuten lang gar nicht beachtet worden, ebenso lange auf einen Cappuccino gewartet, der dann kalt war, keine Roggenbrötchen bekommen obwohl die im Marktrestaurant zu Hauf rumlagen usw. usw.

    Aber wir schweifen vom Thema ab. Sorry

    Also generell bin ich bei Dir wenn Du sagst, dass Du nicht glauben kannst, dass manche eine Reise buchen um die Clubstufe zu erhalten. Aber mit den weiteren Aussagen bin ich gar nicht dakor. Ich bin in der Clubstufe Gold und habe schon unzählige Male im Buffalo bzw. Rossini gefrühstückt. Ja, ganz nett. Aber viel weniger Auswahl als in den normalen Restaurants. Im Leben würde ich dafür nicht bezahlen und schon gar keine 20,- Euro pro Tag. Das ist es, meiner Meinung nach, bei weitem nicht wert. Wenn Du das aber machst, sind das bei einer 14-tägigen Reise ja schon 280,- Euro. Pro Person wohlgemerkt! Rechne ich jetzt noch das Bordguthaben in Höhe von 70,- Euro und die Sternstunde pauschal ebenso mit 70,- Euro (den Wert hat in etwa eine Sternstunde, egal in welcher Form) dazu, sind wir schon bei einem Preisvorteil von 420,- Euro pro Person. Das ist doch schon ganz ordentlich. Da kann ich mir schon vorstellen, dass so mancher das Rechnen anfängt, was den Erhalt der Clubstufe angeht.

    Wie habt ihr das geschafft, dass ihr 2x das Bordguthaben als Aktionär bekommen habt? Das ging bei uns 2017 leider nicht...

    Das hat nur bei der ersten Doppelcruise geklappt. Ich hatte auch gar nicht damit gerechnet, wollte es aber trotzdem probieren. Bei der zweiten Doppelcruise, kurz danach, hat es nicht geklappt. Ich habe dann mit AIDA telefoniert, mich ahnungslos gestellt und gefragt wieso es ein paar Wochen zuvor noch ging und jetzt nicht mehr. Daraufhin sagte die Mitarbeiterin das ich ich glücklich schätzen solle, dass es ein mal geklappt hat. Da hat wohl jemand bei AIDA nicht aufgepasst. Mein Fazit: Versuchen werde ich es beim nächsten mal wieder. Vielleicht klappt es je nochmal.

    Und wir habt ihr es geschafft, dass AIDA den Umzug für euch übernommen hat? Bei uns ging für den Umzug leider fast ein kompletter Tag drauf. Mussten uns erst über eine Stunde an der Rezeption anstellen, um überhaupt die neuen Bordkarten zu bekommen und dann haben wir auch keinen Wagen oder ähnliches bekommen, sondern mussten dann alles in die Koffer einpacken und wieder auspacken...


    Irgendwas scheinen wir wohl falsch zu machen :gruebel:


    Allerdings war es bei uns so, dass wir auch auf der 2. Reise jeden Tag die kostenlosen Wasserflaschen bekommen haben (hatten die erste Reise Premium gebucht und die zweite Reise Vario) und die Internetpakete haben weiterhin funktioniert (das der Premium-Buchung und auch die Social Media Flat, die wir nur für die erste Reise gebucht hatten).

    Der Umzug wurde uns von AIDA auf der Luna angeboten. Wir sollten nur alles grob zusammenpacken. Selbst die Kleidung in den Schränken auf den Kleiderstangen konnten wir hängen lassen. Hat alles super gelappt. Vier Wochen später haben wir eine weitere Doppelcruise auf der Bella gehabt. Da habe ich an der Rezeption erzählt wie es auf der Luna war und die haben gesagt, dass sie es dann auch so machen.

    Traurig das es von AIDA-Seite kein Feuerwerk mehr gibt. Mich persönlich stört es weniger, eher meine Frau war etwas enttäuscht. Beim Jahreswechsel 13/14 auf der Cara in Südamerika gab es das noch. Jetzt auf der Diva (auf offener See in der Karibik) gab es kein Feuerwerk, dafür aber das Prost Neujahr schon um 23:57 Uhr. Kein Mensch auf dem Pooldeck hat das verstanden.

    Auf der Mein Schiff 1, ebenfalls in der Karibik, gab es wohl ein richtig schönes Feuerwerk.

    Kann mir jemand eine Internet-Seite nennen, auf der ich schon jetzt sehen kann an welchem Pier die "AIDAdiva" und die "MeinSchiff 1" am 01. Januar 2020 liegen?

    Eigentlich sind doch schon etliche Strände genannt...

    Okay manchmal kostet es etwas, aber doch keine Unmengen an € oder $. Da bezahlt man auf Mallorca mehr...

    So haben wir es bei bislang vier Besuchen zumindest empfunden.

    Wir sind auf der Suche nach einem schönen und relativ naturbelassenem Strand, wo man auch eine Toilette und Bar hat. Ich habe so einen Strand noch nicht gefunden. Ich finde fast nur Beach-Clubs mit Hüpfburgen und mindestens 50,- $ Eintritt.

    Gibt es denn keinen schönen öffentlichen Strand in Cozumel? Mit Bar, sanitären Anlagen usw. Ich finde hier nichts und auch sonst scheint es nur Beach Clubs zu geben bei denen man ordentlich hinblättern muss. Ich würde mich über Tipps freuen. Vielen Dank.

    Hallo an alle,


    ich habe heute ein recht ungewöhnliches Anliegen. Ich bin auf der Suche nach so einem Bison-Kopf wie sie vor bzw. im Buffalo-Steakhouse hängen. Natürlich habe ich hierzu eine Anfrage an AIDA gestellt. Nachdem ich zwei Monate nichts gehört habe, habe ich noch mal telefonisch nachgefragt. Nachdem ich ca. 15 Minuten in der Warteschleife war, gab es die Auskunft das sie es mir nicht sagen können woher diese stammen. Ob sie nicht wollen oder nicht dürfen, weiß ich nicht.

    Jetzt hoffe ich das hier irgendjemand weiß von wo AIDA diese Köpfe bezieht bzw. bezogen hat. Oder hat jemand eine Idee was ich sonst noch unternehmen könnte um das rauszufinden?

    Im Thread "AIDA-Ausstattungsgegenstände" habe ich auch schon vergeblich gesucht.

    Natürlich gibt es im Internet einige ähnliche Bison-Köpfe zu kaufen. Bisher bin ich aber noch auf keinen gestoßen der mir wirklich gefällt.

    Vielen Dank für Eure Hilfe...

    Kann mir jemand sagen wie teuer aktuell der Eintritt bei den Dunn River Falls bzw. beim Blue Hole ist? Ich habe jetzt schon Preise zwischen 20 und 35 Euro gelesen bei den Dunn River Falls. Vielleicht war ja mal jemand vor kurzen da und kann berichten. Und noch etwas. Muss ich auch den vollen Eintritt zahlen wenn ich gar nicht ins Wasser gehen, sondern nur zuschauen möchte? Danke vorab.

    Info für alle Goldenen unter Euch. Bei der Reise werden über 200 Goldmitglieder erwartet. Das Gourmetfrühstück wird deshalb in einem der drei „normalen“ Restaurants stattfinden. Dieses wird dann ein abgesperrter Bereich sein. Rossini und Buffalo reichen von der Kapazität nicht mehr aus.