Beiträge von NBausH

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Nasenbär: Du hast so recht! Unser Sohn ist mittlerweile 10, aber wir haben anfangs lieber Urlaub (mit Auto) in den Ferienwohnungen in Deutschland gemacht, ihn an Flugreisen (oder AIDA-Reisen) mit eigener Buchung gewöhnt und haben ein extrem entspanntes Reisekind! Haben uns aber auch nie Stress gemacht. Wenn ich alles zerdenken würde mit Kind, würde ja nix mehr funktionieren! Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres, die kann man sich aber durch zu viele Erwartungen und zu viele Sorgen auch selbst zerstören...

    Dann fang ich mal an...du Dummbrösel8)


    Also wir können nicht klagen. Wir haben Vario gebucht und fliegen um 8.35 nach New York und sind gegen 10.30 Uhr dort. Fliegen zurück erst Abends und das ganze mit Singapore Airlines. Wir sind aber auch positiv überrascht!

    Und zum Thema Babies und schlechte Flugzeiten: da hilft Urlaub in Deutschland, wo man nicht weit mit dem Auto hinfahren kann. Ich weiss, da besteht ein gesonderter Thread und jetzt könnt ihr mich verhauen :saint:

    Wir sind auch dabei mit 10-jährigem Sohn und kommen aus Köln. 20.12. DUS-Dubai, Ankunft in Dubai am 21. um 6:30 Uhr in Dubai, am 22. dann mit Nachtflug nach BKK. Der Sohn möchte unbedingt auch Dubai sehen... Wir freuen uns, müssen aber am 05.01. abends schon ausschecken, um rechtzeitig zum Schulstart wieder in NRW zu sein. Transfer auch mit Oriental Escape. Und Singapur (wir lieben diese Stadt!) ist unser Highlight!

    Das tut mir echt leid. Wir sind gern mit Germania geflogen. Für die Mitarbeiter ist es schlimm und für alle, die nun auf ihren gebuchten Germania-Flüge sitzenbleiben, ist es auch richtig sch...e!

    Ich hatte mit dem Handy kein Problem. Dür Aida ist jede Reise einenTraumreise. Hoffen wir auf eine die auch dür uns eine wäre :)
    Und ab dem 15 Dezember hat das warten ein Ende. Dann beginnt das hoffen.

    Wenn man eine Reise gewinnt, ist es definitiv eine Traumreise. Überleg mal, welchen Wert eine Reise hat und wie viele Leute lange sparen und warten müssen, um überhaupt eine Kreuzfahrt zu machen. Wenn Du so wählerisch bist, hast Du den Preis sicher nicht verdient.

    Kann ich Dir sagen: Wir waren als Familie in der Wellness Suite und fanden die Zeit super! Persönliche Sauna mit gewünschter Temperatur, Wasserbett und TV sowie Whirlbadewanne. Dazu Getränke und Snacks. Es war Wellness und eben nicht der stundenlang überfüllte Whirlpool mit irgendwelchen Teenies, ein voller Saunabereich oder Buffetrestaurants. Es war schön, entspannend und stilvoll und das
    Geld voll wert, denn Urlaub ist für uns wertvoll!

    Wieso befürchtet? Sorry, da gibt es qualitativ hochwertiges Essen. Entweder mein Kind isst von der kostenfreien guten Kinderkarte, oder es ist mehr gewohnt und genießt das gute Essen, für das man als Eltern gern zahlt in der Atmosphäre. Befürchten muss man da nix!

    Im Dezember 2017 hatten wir auf der Prima einen grünen Kinderbademantel unaufgefordert in der Kabine gefunden.
    Im April/Mai 2018 auf der Bella gab es keine Kinderbademäntel, auch nicht auf Nachfrage.

    Wir haben im Mai 2018 auf der bella auf Anfrage sofort einen bekommen.

    Na dann, darf sich Boris Becker mal wieder auf den Kuss von der Taufpatin freuen . :lol1:


    Also ich find es ja lustig das Aida sagt Becker kommt aus dem Ruhrgebiet kommt, also ich finde nicht das Herford Ruhrgebiet ist. Naja gut das die bei Aida über See navigieren und nicht über Land. :sfunnypost:

    Er kommt aus Sprockhövel, das liegt am Rande des Ruhrgebietes.....

    Auf der bella lief Dancing Queen letzte Woche auch und war nicht so schlecht. Außerdem Dreams, Rolling Stones und Bellagio. Es waren ca 6 Sänger und 6 Tänzer an Bord sowie Artisten.


    Zudem hatten wir ein Konzert der Band „Deine Freunde“, es war ein Schauspielerpaar präsent und ein Lektor.

    Uns hat die Almhütte sehr gut gefallen. Optisch deutlich besser als das Brauhaus, die Karte ist gut und es gibt die Möglichkeit, sich am Buffet Suppe, Brotzeit oder Desserts zu holen. Gut besucht war sie auch und im Weite Welt gab‘s immer noch genug Auswahl anderer Speisen.

    Schnitzel kommen aus Österreich, Käsepätzle aus Schwaben.....
    hat beides nix mit ALM am Hut

    Auch wenn dies nun off topic ist, aber das ist nun wirklich Quatsch! In Österreich gibt es mehr als reichlich Almen und Almhütten. Ob dort das klassische Wiener Schnitzel (welches ja auch aus Kalbfleisch gemacht ist), das Du wohl meinst, angeboten wird, ist eine andere Frage.


    Und KÄSspätzle sind typische Allgäuer Küche.

    Ich habe Herrn Wieprecht auf seiner ersten Fahrt erlebt und fand ihn sympathisch und ehrlich. Er machte einen super Job auf der Brücke und ja, die Durchsagen gingen in die Kabine.


    Herr Cramer dagegen sprach nicht in die Kabine, war aber gern am Kicker und auf der Bühne.


    Mir ist ein Kapitän auf der Brücke viel wichtiger.

    Ich bin auch Mutter. Mein Sohn hat normal wie ich früher auch in einem Schwimmbad schwimmen gelernt, für die Intensivierung der Kenntnisse sah ich mich als Mutter verantwortlich und da gibt es abends oder am Wochenende immer eine freie Zeit. Oder ich buche einen Ferienkurs im Schwimmbad auf der 25- oder 50m-Bahn. Ein Kreuzfahrtschiff bedeutet für mich Erholung und kann (egal auf welchem Schiff) keine ordentlichen Schwimmkurse bieten, die auch nachhaltig sind. Die Pools auf Schiffen sind meines Erachtens eine Mischung aus Spaß, Entspannung und Bewegung. Wenn es Schwimmkurse gibt, kommt der nächste mit Aquafit oder Erwachsenenzeiten, wie sollte das alles vernünftig gehen?

    Bringt bitte AIDA nicht auf die Idee, Schwimmkurse anzubieten. Abgesehen davon, dass die Poolgröße nicht ausreicht und geschultes Personal eingestellt werden müsste, gehören Kinderschwimmkurse meines Erachtens nicht auf ein Kreuzfahrtschiff, sondern in den Alltag.

    Mein Tipp: Ein Gesellschaftsspiel spielen, ein gutes Buch lesen oder die Urlaubszeit nutzen, um gute Gespräche zu führen.

    Ich kenn diese Dame, die da vor Gericht stand, nicht mal. Für mich ist es keine negative Presse über AIDA, sondern nur schlechte Presse und hoffentlich eine ordentliche Strafe für diese Person, die sich nicht benehmen konnte. Schreckliche Vorstellung, so etwas Primitives im Urlaub erleben zu müssen.


    Allerdings frage ich mich, falls die geschilderte Gewalt tatsächlich so erfolgt ist, warum man dieses Wesen nicht sofort im Hafen von Rotterdam des Schiffes verwiesen hat.