Beiträge von stephie und jens

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Update von Petra:
    Liebe AIDA -Gäste! Wir haben soeben mit großer Freude erfahren, das Mein Schiff nun umroutet, so dass eben NICHT beide dt. Kreuzfahrtschiffe am selben Tag Dominica anlaufen . Wir sind mehr als happy über diese neue Entwicklung und werden daher die gesamte Saison 2018/19 nun auch für euch da sein können ! Bis ganz bald, Eure Petra

    Nochmal ein kleines Update von Petra:


    Liebe Gäste ,
    aus den bekannten Gründen, heute am 28.11.17 ,nun eine Lagebeschreibung nach Hurricane Maria. Die Natur erholt sich wesentlicher schneller durch unseren Wasserreichtum, als man das nach 95% Zerstörung der Insel vermuten mag. Nach nun 2 Monaten haben allerdings erst 4% der Bevölkerung wieder Strom/internet etc. und Dominica ist noch bis Januar 2018 im Ausnahmezustand. So auch Petra tours&more, wir sind wie alle selbst betroffen und derzeit nicht in der Lage geschäftlich zu operieren, ohne die technischen Vorraussetzungen. Wir alle können nur die unermüdlichen Arbeiten des Forstamtes/Strassenbau/Elektrizitäts-und Wasserwerke abwarten und Monat für Monat schauen, was in welcher Form dann angeboten werden kann.Für die laufende Kreuzfahrersaison 17/18 werden wir eine noch unbenannte Inseltour anbieten, die sich aus den Sehenwürdigkeiten zusammen setzt, die zu dem Zeitpunkt wieder begehbar sein werden. Untenstehende Touren sind in der Form derzeit leider nicht buchbar ! Wir bitten daher alle Gäste, die mit "Mein Schiff Ende Januar bis April 2018 Dominica evtl.wieder anlaufen werden, derzeit keine Anzahlungen zu leisten. Wir werden an den jeweiligen Tourtagen mit unserem Firmenschild am Hafen stehen wie verabredet und dann gerne anbieten, was möglich ist zu dem Zeitpunkt.


    Alle Gäste, die ihre bereits geleistete Anzahlung erstattet haben möchten, bitten wir uns eine email zu schicken mit Kontoinhaber/Tourdatum/IBAN und Summe der Anzahlung, da wir in einigen Monaten im online banking nur 180 Tage zurück schauen können, vielen Dank für ihr Verständnis und Geduld.


    Wir möchten uns auf diesem Wege herzlichst für all die guten Wünsche, lieben Grüsse und Spenden der Anzahlungen bedanken, die wir von vielen Gästen erhielten zum Wiederaufbau! Ich bin seit Wochen mit Hilfsgütern aller Art, wie Nahrung/Kleidung/Gartengeräten/Toilettenartikel/Materialien /technische Geräten ,unterwegs vor allem in entlegenen Gebieten der Insel. Die Not ist vielerorts sehr gross und da wir fast alle unsere Einkünfte verloren haben, gilt es noch eine lange Strecke zu überwinden. Tausend Dank für Ihre so wertvolle Unterstützung!
    Unsere Gäste, die für die kommende Saison 2018/19 gerne buchen möchten, bitten wir ,Ihre Anfragen erst ab April 2018 an uns zu richten, wenn wir laut Regierung wieder verlässlich Strom und internet haben sollten in unserem Gebiet und wir vor allem bis dahin das zukünftige Tourangebot mitteilen können .
    Wir freuen uns auf die kommende Saison, um Ihnen unsere Trauminsel wieder in neuem Glanz zeigen zu dürfen.
    Herzliche Grüsse, Ihre Petra Charles

    Neue Informationen von Petra Tours:


    Liebe Gäste,


    Petra hat leider auch weiterhin nach demHurricane weder Strom noch Internet und ist daher nicht in der Lage ihre E-Mailsoder Facebook Nachrichten zu lesen/beantworten und geschäftlich zu operieren.Der Ausnahmezustand gilt noch bis Januar und erst dann entscheidet sich, obDominica schon einige der Sehenswürdigkeiten wieder anbieten kann und wenn jawelche. Bis dahin warten auch einige cruiselines noch mit ihrer Entscheidung, obsie Dominica ab Ende Januar wieder anfahren werden. Buchungsanfragen für siekommende Saison 2018/19 bitten wir Sie daher erst ab April 2018 neu zu stellen,wenn sicher absehbar ist, welche Touren angeboten werden können und ob Petrabis dahin in ihrem Gebiet auch wieder Strom und Internet hat. 2 Monate nach demHurricane Maria, der 95% Zerstörung hinterließ, haben erst 3.6% der Bevölkerungwieder Strom und das betrifft nur die Hauptstadt und Umgebung bisher. HerzlichenDank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld und liebe Grüße von Petra!


    https://www.leetchi.com/c/sozi…on-petra-charles-kuehnast

    Neueste Informationen von Petra:


    Ihr Lieben,
    langsam wird Roseau von allem befreit was zerstört wurde,wir dürfen nicht rein von aussen, weil sie sonst nicht voran kommen.Sprit gibt es auch wieder an den wenigen noch intakten Tankstellen und wenn man 3 Std . ansteht mit einem Kanister, bekommt nun auch die Bevölkerung Sprit, vorher waren es nur Nutz-und
    Regierungsfahrzeuge.Die Ausfallstrassen werden nun provisorisch für zumindest einspurigen Verkehr freigeschaufelt und gesägt .Bringt aber kaum was,weil es nichts zu kaufen oder zu erledigen gibt,nichts ist geöffnet,fast alle zerstört , wir können keine Rechnungen zahlen noch einkaufen .Alle Supermärkte wurden geplündert und mit roher Gewalt komplett unnötig zerstört vom kriminellen Mop, der sich diese Katastrophe zunutze machte, schrecklich und wir haben alle nach Irma geschworen, dass es sowas hier bei uns nie geben würde ..der Mensch an und für sich .Es sind ca.
    10000 schon abgewandert, viele Weisse natürlich darunter,es wird noch leerer hier. Viele Geschäftsinhaber haben auch aufgegeben und werden nie mehr öffnen ,ich kenne nur noch Arbeitslose.Eine Katastrophe,denn das gesamt Leben mit Supermärkte /Post/Banken/Zoll etc. gibt es ja nur in der Hauptstadt und da herrschten die Vandalen und nun gucken wir alle in die Röhre wegen dieser paar Hulligans, die sogar meine Bank komplett zerstört haben, da geht auch für Monate nichts. Die Versorgung via Hubschrauber war ein Witz,Reis und Zucker für nicht mal die Hälfte unseres Dorfes. Somit hat der Village council entschieden gar nichts zu verteilen bisher,damit wir hier unseren Frieden behalten und sich keiner kloppt um eine Tüte Reis. Das hat eh jeder noch im Haus,wir sorgen ja vor in der Hurricane season, es fehlt an ganz anderem und so verzichten wir dankend und behalten lieber unseren Frieden und Zusammenhalt hier oben weit weg von der Katastrophe in der Hauptstadt.Ansel
    war 3 Tage hier und hat mir schleppen und unseren Weg zur Strasse freihacken geholfen, ehe er nun bei seinen Eltern im Osten deren zerstörtes Haus wieder versucht aufzubauen. Jeder macht was er kann jetzt.Im Dorf habe ich einen gefunden, der mir den Jeep zumindest ausbeult, Scheiben und Spiegel gibt es aber nicht zu kaufen und so bin ich eh nicht mobil. Heute kam eine Delegation der Stromgesellschaft hier hoch,um zu schauen wie sie unser ganzes Wasser hier oben für die Versorgung in Roseau nutzen können. Dazu muss natürlich alles Der Hauptstraße entlang bis unten neu verkabelt werden und mit viel Glück werden dann auch die Haushalte nahe der Strasse gleich mit angeschlossen. Das wäre mein Weihnachtsgeschenk 2017! In 2 Monaten wissen wir mehr,ob das so klappt alles.Internet kommt dann leider nicht mit im Paket und auch handyempfang haben wir im Gegensatz zu einigen anderen Dörfern nicht.Gestern hatte ich einen Traum :mitten in der Nacht wurde ich wach,weil meine Waschmaschine unten auf einmal lauthals Wasser pumpte. Ich raste runter und die Trommel drehte sich mit Wasser drin.Ich bin ausgeflippt vor Freude und hab einen Wassertanz statt Sonnentanz veranstaltet und bin von meinem eigenen Freudengeschrei aufgewacht....manno. ..leider nur ein Traum. WASSER aus der Dusche und dem Klo wird das letzte sein,was wir hier oben bekommen, es ist alles zerstört zu 100%.Da die grundversorgung durch int. HILFE gesichert ist offenbar jetzt,habe ich mit dem Village council vereinbart die Spenden für Langzeitprojekte und Wiederaufbau einzusetzen,das bringt mehr und wir werden noch lange in dem Ausnahmezustand leben müssen ohne Mutterland, denn fast alle Hubschrauber sind schon wieder abgezogen usw.Das führt jetzt zu weit hier, aber wir haben schon Listen erstellt wie wir was anpacken jetzt, damit wir nie mehr so feststecken und von Roseau abhängig sind.Kinderprogramme können wir nun auch das ganze Jahr machen,sie haben keine Schule und wir keine Arbeit mehr. ..ist doch super.Es gibt soviele tragische Geschichten. ..eine Familie deren Kinder ich von meinen lectures und Walbesichtigungen seit Jahren kenne,hat im Sturm auf der Flucht aus ihrem zusammenfallenden Haus ,auf einen Schlag alle 6 Kinder verloren, wie kann man sich davon je erholen und wieder Freude am Leben haben, grausam .Wenn wir alle jetzt unsere Gefühle und Ängste und Schreckensbilder rauslassen würden , ginge hier nichts mehr. Man muss einfach Tag für Tag funktionieren ,um ja nicht zusammen zu klappen .Weichheit ist einfach keine Option derzeit....Wir machen weiter und ich bete, dass wir in einem Jahr ein einigermaßen normales Leben wieder haben können. Die Natur erholt sich schneller, es wachsen schon Bananenblätter nach und bei mir ist eine Rose aufgegangen heute, das tat sooo gut. Meine Vögel die hier unterm Dach nisten und die Papageien habe ich leider nicht mehr gesehen, hoffe die finden was zu essen noch. Ach ist das alles traurig aber so ist es nun und es geht weiter. ...In Liebe und voller Dankbarkeit, dass es euch gibt mit all euren Guten Gedanken und Taten . Eure Petra

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.

    Hier eine Information von petra Charles
    Bezüglich der gebuchten Touren auf Dominica. Bzw. bezüglich der Erstattung der Anzahlung.


    Bitte meldet euch deswegen bei ihrer Schwester Melanie. Petra hat aktuell keine Möglichkeit ins Internet zu gehen.



    Zitat Anfang:
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Posting bitte in allen relevanten Gruppen für Schiffsreisen usw. teilen. Leider habe ich keinen Zugriff auf den Mail-Account von Petra.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Liebe Kunden von Petra Charles von Petra Tours & More,
    meine Schwester hat mich gebeten folgendes mitzuteilen. Die Insel Dominica ist bekanntermaßen durch den Hurrikan Maria fast komplett zerstört worden. Meine Schwester wird in den nächsten 6 Monaten wahrscheinlich nicht in der Lage sein geschäftlich zu operieren. Es steht keine Internet- und Telefonverbindung zur Verfügung, weil die Stromleitungen zerstört sind.



    Die Anzahlungen für die Touren liegen sicher auf einem deutschen Konto bei einer Kölner Bank. Petra bittet um Verständnis, dass sich die Rückerstattung auf Grund der Folgen der Naturkatastrophe verzögert. Sobald sie wieder online ist wird sich sie um alles kümmern.



    Die Not ist gerade sehr gross und auch Petra ist direkt betroffen. Es haben mich bereits Kunden angeschrieben, die ihre Anzahlung spenden möchten. Das könnte die Not etwas lindern. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit ihren Tourdaten und dem angezahlten Betrag an dominica.hilfe.petra.charles@gmail.com. Ich werde die Informationen dann an Petra weiter leiten.



    Wir hoffen auf ihr Verständnis und ihre Geduld.
    Viele Grüße
    Melanie Kühnast (in Vertretung)



    Zitatende



    Es wäre lieb, wenn jemand der sich hör besser auskennt, das in allen relevanten Bereichen des Forums veröffentlichen könnte.