Beiträge von Gerda

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Hallo Stöpsel,


    da kann man ja nur hoffen, dass sich das Straßennetz in den letzten 20 Jahren gebessert hat.
    Der Ausflug dauert ja nur 6 Stunden und beinhaltet ein Mittagessen am Strand. Bei Abrechnung der
    ganzen Fahrtzeit und dem Essen, lohnt es sich ja gar nicht, den Bikini anzuziehen.


    Liebe Grüße


    Gerda :abfahrt:

    Hallöchen...............


    Hat jemand von Euch schon mal den Ausflug nach Koh Samet gebucht??
    Wir möchten gern einen Tag am Strand entspannen.
    Der von AIDA angebotene Ausflug erscheint mir zwar etwas teuer, aber der Strand
    in Pattaya soll ja nicht so gut sein.
    In Koh Samet sieht der Strand ganz toll aus.
    Kann mir jemand was raten?


    Liebe Grüße


    Gerda :)

    Hallo............


    auch wir sind "geschädigte Comfort-Class-Bucher".
    Uns wurde angeboten: 1370,-- Euro Aufschlag für die Buisnnes-Class, Umbuchung auf Eco-Class, Stornierung
    des Anreisepaktets oder Vollstornierung.
    Traurig und resigniert haben wir die Flüge storniert und selbst gebucht.
    Fazit: Wir haben nun eine Rechtsschutzversicherung und unsere 12. Reise mit der AIDA wird wohl unsere letzte sein.
    50 Euro Bordguthaben wurden uns auch nicht angeboten.
    Na, ja - vielleicht kriegen wir ja als Vielfahrer ein Lanyard - ha , ha


    Liebe Grüsse


    Gerda


    aidalover


    ...Hallo, und viel Spass in Rom!!!!!!!!!
    Rom ist klasse - aber steck´ Dir viel Geld ein.
    Die Preise in Rom sind gesalzen.
    Wie ich mitgekriegt habe, hast Du einen Rom-Pass.
    Das ist sehr gut!!!!
    Mit dem Rom-Pass kannst Du an einigen Warteschlangen vorbeigehen.
    z. B. im Kolosseum und Forum Romanum. Zumindest war es noch leztes Jahr so.
    Außerdem war der Eintritt in der Engelsburg kostenlos.
    Hoffentlich hast Du nicht das Hotel Nizza. Dieses Hotel ist vor kurzem lt. Bericht der Bild-Zeitung,
    als eines der schlechtesten Europas gewählt worden. (Ja, war so..........)
    Ansonsten - den Vatikan muss man gesehen haben - und das Eis von der Eisdiele am Trevi-Brunnen schlecken
    mmmmhhhh - lecker


    L.G.


    Gerda

    Hallo, liebe AIDA-Fans,


    Ich weiß, es ist schon etwas länger her - aber, gerade deswegen möchte
    ich hier meine Meinung sagen, gerade deswegen. weil die Emotionen
    nachgelassen haben.
    Wir waren Mitte Dezember in Wien und haben im Figlmüller (Wollzeile)
    einen Tisch reserviert. Eine einzige Katastrophe! Grauenhaft und schrecklich.
    Mal abgesehen davon, dass wir uns an einer Horde wilder Leute, die vor der
    Tür standen vorbeidrängeln mussten (wir hatten ja reserviert), es war einfach erbärmlich.
    Endlich im Lokal angekommen, bekamen wir "unseren Tisch" genau im Eingangsbereich. Hier war es nicht nur besonders zugig, sondern alle Leute, die in das Lokal drängten um auf einen freien Tisch zu lauern, starrten unentweg auf unseren Tisch und auf die Teller der anderen Gäste.
    Das Lokal ist klein, so klein wie eine private Party-Laube, sodaß jedesmal wenn ein Kellner an unserem Tisch vorbeisauste, der "Zugwind" die Jackenärmel in unsere Gesichter wehte.
    Gott sei dank, konnten wir nach einigen Minuten auf einen anderen freien Tisch vorrücken.
    Unser Kellner war zu uns eigentlich ganz nett.
    Aber über andere Gäste an Nebentischen, wurde vom Personal mal ganz gerne gelästert z. B. "die Amis da drüben, die Blöden , können siich nicht entscheiden, dass muss doch schneller gehen.....,
    Da die Auswahl der Speisekarte nicht groß ist, konnten wir uns recht schnell entscheiden. Wir wollten eh ein Schnitzel essen! Aber.aber...


    Das wirklich sehr große Schnitzel überragte den Teller um einige Zentiimeter
    und lag dann (sehr unappetlich) auf den nicht so ganz sauberen Biergartentisch.
    Das uns vorher servierte "furztrockene Brot" haben wir miit Wasser und
    sauerem Wein runtergespült - Bier gab es nämlich nicht.
    Das Schnitzel war auch etwas trocken - aber gegen das Brot doch saftig.
    Wir haben das - mehr oder weniger "Bahnhofslokal" recht schnell verlassen
    und werden sicher nicht mehr dorthin fahren.
    Für alle die in Wien traditionlelles erleben wollen - Wien hat viel zu bieten.
    Guckt Euch den Figlmüller vielleicht tagsüber an - aber erspart Euch dort
    ein Abendessen.


    Gruß


    Gerda

    Hallo erstmal..........


    Also, wenn ich das Glück hätte diese Reise zu machen, würde ich
    in Fira bleiben und die Aussicht geniessen.
    Soweit ich gelesen habe, ist die Liegezeit von 12.00 bis 18.00 Uhr.
    Also, nicht gerade lange.
    Da Ihr auf Reede liegt, werdet Ihr mit Tenderbooten rübergebracht.
    Das geht sehr schnell, aber Ihr müsst noch rauf in die Stadt.
    Entweder mit der Seilbahn, oder die Treppen (587 Stufen) - zu Fuß
    oder per Esel.
    Fira ist ein quirliger Ort, aber interessant anzusehen.
    Viele kleine Geschäfte, Gässchen und Kopfsteinpflaster (also richtiges
    Schuhwerk tragen).
    Man könnte auch mit dem Bus nich Oia fahren.
    Der Ort liegt im Norden der Insel und ist ein wenig beschaulicher.
    Naja, man könnte auch wandern, was mir persönlich bei der Hitze auf
    Santorin nicht liegt.
    Aber es ist auf jeden Fall toll auf Santorin.
    Wir waren erst im Juni dort.


    Also, viiiiieeeell Spaß


    Gerda

    Hallo Leute


    vielen Dank für Eure Restaurant-Tipps.
    Wir sind wieder zurück vom Hafen-Fest. Es war einfach geil.
    Super-Wetter, Super-Stimmung und viel Spass.
    Am Freitag waren wir im "Freudenhaus" essen - anschließend im
    Schmidt´s- Tivoli. Super-Klasse.
    Am Samstag waren wir im "Old-Commercial-Room". Absolut genial!!!
    Aber auch die anderen Restaurants werden wir bei unseren nächsten
    Hamburg-Wochend-Reisen besuchen - insbesondere die Fisch-Restaurants.
    Also, nochmals danke


    Gerda

    Hallo, erstmal..........


    und danke für die schnellen Antworten.
    Also, wir sind sowohl Fleisch- als auch Fischesser.
    Wir essen auch gerne italienisch.
    Bloß zu exotisch sollte es nicht sein -
    und ich mag auch nicht so gerne Knoblauch.
    Tja, und sonst? Mittlere bis gehobene Küche wäre
    toll - also kein Fast-Food.
    Nach dem Essen möchten wir das Feuerwerk zum
    Hafengeburtstag sehen, also sollte das Lokal auch
    nicht zu weit weg sein vom Geschehen.
    Ich glaub, dass war´s erst mal.


    Danke


    Gerda

    Halllo...........


    Wir sind demnächst über´s Wochenende in Hamburg.
    Habt Ihr vielleicht Insider-Tipps für Restaurants in der
    Innenstadt bzw. Reeperbahn???
    Freue mich schon auf Eure Antworten



    Gerda :lachroll:

    Hallo Mikos,


    Die AIDA bietet einen Helikopterausflug vom Atlantik zum Pazifik an.
    Das haben wir voriges Jahr gemacht. Einfach genial!!!
    Die Landschaft, die Schleuse, die Kreuzfahrtschiffe von oben...
    einfach Wahnsinn.
    Der Pilot erklärt alles während des Fluges - in Englisch.
    Der Flug dauert ungefähr eine knappe Stunde.
    Man muss rechtzeitig buchen, da in jedem Hubschrauber nur 3 Passagiere
    hineinpassen. Am besten man bucht vorab über "my AIDA".
    Der Preis letztes Jahr - 269,-- Euro pro P. - aber es lohnt sich wirklich


    Gruß


    Gerda

    Hallo..................


    wir waren vor drei Jahren im Hotel Gran Vista:
    Es war absolut super!!!!
    Zwar ein bißchen weit weg vom Strand - aber dafür hat es eine
    Super-Pool-Landschaft.
    Es gibt auch keine Probleme mit den Liegen. Für jeden Gast gibt es eine Liege - auch für Spätaufsteher.
    Das Essen war auch klasse - Buffet und eine Riesenauswahl.
    Im Holiday-check habe ich mal gelesen, dass sich manche über das Essen
    beschweren - wir hatten nichts zu beanstanden.
    Wir waren zuerst im Hotel und dann auf der Cara.
    Es war einfach genial.
    Oben im Hotel gibt es eine Bar mit Panorama-Blick auf den Ort.
    Also - wirklich toll


    Gerda