Lexipedia Fortgeschrittener

  • Mitglied seit 23. Juli 2021
Beiträge
229
Erhaltene Reaktionen
242
Punkte
1.512
Profil-Aufrufe
507
Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo,


    Du schreibst auch fleißig in der Preisentwicklung mit.

    Hatte ja auch schon was dazu geschrieben.


    Wir kommen auch aus Thüringen, deshalb fahren wir gern ab Hamburg; Kiel oder Warnemünde gehen auch noch. Aber ich sehe die Lage von Thüringen sogar positiv. Man ist quasi in alle Richtungen gleich lang bzw kurz unterwegs. Wer im Norden oder Süden wohnt, muss länger zum Ziel fahren.


    Und seit über einem Jahr bin ich auch nur noch mit dem "Kleinen" (12) auf Schiffen bzw im Urlaub unterwegs. Für die Winterferien fand ich die Preise auf der Prima völlig i. O. Für Ostern sind mir für die gleiche Route fast die Augen rausgefallen. Deshalb probieren wir da mal ne andere Reederei :daumen:. Nur mal so als Tipp.

    Lg

    • Juhu. Ich hatte bei Costa geschaut, ab genua, aber da ist die flugproblematik da, es gibt keine Flüge ab Frankfurt oder Düsseldorf. Meine kleine geht halt wirklich viel in kidsclub und braucht halt eben andere Kinder, auf aida ist das eben alles gegeben und viele viele Kinder zum spielen da, ohne Sprachbarriere. Würde ich alleine fahren würde ich auch sofort was anderes testen.

      Ich warte jetzt einfach ab, Vll tut sich noch was bei den osterpreisen.

      Wir haben ja einen Flughafen, Erfurt, aber leider fliegt da kaum was. Ich finde das ständige Weite fahren zu den Flughäfen nervig.😂

    • Die Problematik kenne ich. Wir haben 5 Minuten Fußweg zum Flughafen Erfurt. 1x haben wir das tatsächlich genutzt. Sonst war es entweder viel zu teuer oder es geht gar nichts. Oder die Flugzeiten sind so unattraktiv. Manchmal gehen Flieger 23:55 Uhr. Unmögliche Zeit...


      Wir sind in den Winterferien nochmal mit der Prima unterwegs. Da sind die Preise völlig ok. Kids club macht mein Kind gar nicht mehr. Im Herbst 2021durften die Kids ja nicht vom Schiff, weil ungeimpft. Damit aber die Erwachsenen doch mal vom Schiff konnten, hat man alle im Kids club in einen Raum gepfercht. Alle Altersklassen. Da haben die Jüngeren u.a. auf die Spielsachen uriniert. Ekelhaft. Seither sucht sich mein Kind meist im Four Elements Freunde. Dauert nie länger als 1 Stunde. Und diese Freundschaften halten dann auch. Manche sogar über den Urlaub hinaus :) .

      Ostern werden wir sehen. Ja, die Weinigsten werden Deutsche sein. Aber wer als Kind bissl offen ist, da sehe ich kein Problem. Das sind ja ehr die Erwachsenen... Kinder sind was das betrifft völlig unkompliziert, die verständigen sich auch in unterschiedlichen Sprachen. Zumal es wohl auch deutschsprechendes Personal geben soll. Der Rutschenpark auf diesem Schiff ist so gigantisch, da findet sich bestimmt was. Da denke ich positiv.




      Costa habe ich noch gar nicht auf dem Schirm gehabt. Wahrscheinlich würde ich sogar mit dem Auto nach Genua fahren. Ich bin da ehr Schisser und mit viel Puffer unterwegs.

    • Ich fahre selbst keine lange Autofahrten mehr, ich hatte mal einen Unfall und danach irgendwie nen schaden im Kopf 😂😂😂🤷‍♀️🤷‍♀️ zu mal man sich dann nicht mit dem Kind befassen kann und auf die Straße konzentrieren muss. Ist schon doof finde ich, aber als Alleinreisender mit Kind wird man eh gestraft habe ich das Gefühl.

    • Ich bin bis jetzt nur zweimal von Erfurt aus geflogen… es fliegt ja wirklich kaum etwas von dort und ich bin ganz ehrlich auch nicht bereit für einen Flug nach Gran Canaria 1400 Euro zu bezahlen für 2 Personen. Das man es nicht für 20 Euro anbieten kann, okay!! Aber das ist unverschämt und dreist finde ich, die in den Ferien fahren müssen , zahlen die Preise der anderen mit und das kann es nicht sein.

    • Winterferien die Meteoropolentour hatte ich auch geliebäugelt, aber na ja, die Ziele sind solala 😅