Beiträge von Tim1981

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Steht wahrscheinlich schon irgendwo, aber wenn man ein zweites Mal mit ESTA (selbes oder neues) einreist und sich der Reisepass nicht geändert hat, sollte man definitiv die Terminals nutzen. Wir waren in unter 10 Minuten durch am JFK.


    Zu 7. Stand es glaub immer in Aida Heute, dass der Pass mitgenommen werden muss. Zumindest auf unserer Tour (NY Florida und Karibik).


    Gab dann aber an jedem Hafen immer Personen die keinen dabei hatten. Wieso sollte man das Zeug auch lesen.

    @Timm1981
    Was hatte Aida als"Bordverpflegung" zugebucht?
    Gab es Getränke incl.?

    Ja, ab Madrid war Verpflegung/Getränke dabei. War soweit auch in Ordnung. Allerdings in der Häufigkeit/Auswahl war United (Rückflug) deutlich besser.


    Würde mir da jetzt weniger Sorgen machen, aber auf jeden Fall vorher die App laden fürs Streaming von Filmen, sonst kann es zäh werden.

    Reduziere Deine Erwartung auf ein Minimum. Da sind selbst Low Cost-No Frils Airlines wie Condor mit ihren Uralt-Fliegern und vor allem Eurowings noch deutlich besser.

    Kommt sehr wahrscheinlich auf den eingesetzten Flieger an, wir hatten einen älteren a330, auf dem Rollfeld standen auch einige neuere 787, bei denen Entertainment und Inneneinrichtung wieder besser sind...


    Der Flug von Muc nach Madrid war ok, der nach JFK nicht so. Wäre umgekehrt natürlich besser...

    Wir sind mit dem Taxi zur Bayside, direkt dort gibt es auch ein Wassertaxi HOPon/HOPoff (30Dollar/Tag). Wir haben dort allerdings nur die Einzelfahrt zum Miami Beach gekauft, die kostete 15 Dollar. Hat sich aber voll gelohnt, wurde ein bisschen was über die Villen und Yachten an denen man vorbei ist erzählt.


    Nur so als Info falls man Bayside und Beach kombinieren möchte. Wit fanden es ganz gut. Da der Rückweg Beach->Aida mit dem Taxi nicht so interessant war wie die Fahrt mit dem Wassertaxi.

    Ich würde sagen der Abstand war noch ok, bei United war der Sitzabstand aber besser.
    Gibt evtl auch bessere xl, die zugewiesen waren sinnlos wegen der Wand.


    Kommt natürlich auch auf den eingesetzten Flieger an. Es gibt durchaus auch A330er von Air Europa mit Entertainment. Wir hatten einen silbernen mit Skyteam Lackierung.


    Man kommt schon hin keine Sorge, aber der Rückflug war halt deutlich angenehmer.

    Zusammenfassend muss man leider sagen, dass der Flug mit Air Europa das einzig negative war. Auf einem Atlantikflug kein eigenes Entertainment. Der gezeigte Film auf dem einzigen großen Bildschirm (Pacific Rim irgendwas) ist mehrfach abgestürzt und hat nach 30 Minuten von vorne begonnen, nicht einmal komplett durchgelaufen. Also unbedingt vorher die App laden, dann gehts einigermaßen, allerdings verfügten die Sitze über keinen Stromanschluss. XLSitze sind eine Frechheit, das Geld kann man sich sparen (war direkt an der Wand) man hat keinen Platz für die Füße. Das Flugzeug war recht verschlissen, mehrere Passagiere hatten die Kopflehnen in der Hand, lösten sich von den Sitzen. Verpflegung war ok. Schade eigentlich, auf dem Flug Muc-Madrid war der Flieger deutlich besser und wenn man dann in Madrid deren neue 787er sieht, denkt man schon was jetzt da schief gelaufen ist.


    Der Rückflug mit United war allerdings Top. Super Service, die normalen Economy Sitze boten mehr Platz als Air Europa XL. Tolles Entertainmentsystem mit vielen aktuellen Filmen (z. B. SOLO, Jurassic World, Oceans 8 etc). Ständig Getränke mit guter Auswahl.


    Mit AE ist man auch angekommen, aber Spaß machte es nicht...

    Mit der Staten müsst ihr wieder zurück, man muss auf jeden Fall runter von der Fähre und dann einfach wieder durch den Eingang drauf. Kein Problem das ist wirklich schön wir sind sogar 2x gefahren, tagsüber und im dunklen.

    Das freut mich für euch. Werde es dann morgen nochmal bei Aida versuchen ;) . Danke für deine Info

    Wird schon klappen, wir fliegen ja auch schon nächsten Samstag. Vorher war nix zu machen. Die Reiseberaterin von Aida hatte mich aber wirklich jeden Tag auf dem laufenden gehalten. Am Ende landet ihr bei Maria von Air Europa, sie war auch sehr bemüht..und freundlich wird schon klappen.

    Hello Again,


    am Ende hat doch alles geklappt. :thumbsup:


    Die Reiseberaterin von Aida hatte alles mit Air Europa soweit vorab geklärt und die Sitze reserviert. Allerdings erfolgt die Bezahlung an Air Europa direkt. Weshalb ich dort nochmal wg. der KK-Nummer durchrufen musste. Es kam dann auch gleich die Bestätigung per E-Mail.


    MUC-MAD kosten 16 EUR und MAD-JFK 40 EUR pro Person. 112 EUR für 2 ist doch ganz ok.


    Grüße


    Tim

    Na, die Orte die kohmar genannt hat, sind nicht dabei. Ausserdem heisst es ja nur, dass in den anderen Gebieten die Möglichkeit besteht. Nicht jede Mücke in den betroffenen Regionen trägt den Virus mit sich. Guter Mückenschutz schützt vor Zika :zwinker:

    Ja das stimmt, mache ja die gleiche Tour. Ich glaube beim Auswärtigen Amt wird ja sogar vor NY gewarnt in Bezug auf Zika.. Aber Mückenschutz habeb wir trotzdem dabei.

    Falls ihr den Hoppon-Hoppoff Bus in der Nähe des Kreuzfahrtterminals nehmt (blaue linie), könntest ihr natürlich den Bus nehmen. Allerdings ist der mit ca. 45-50 Dollar p. P. nicht gerade billig. Wenn es nur Miami Beach und der Art Deco Duístrict sein sollte, könnte man (evtl. auch zu viert) ein Taxi nehmen.
    Es kommt natürlich auch darauf an, wieviel Zeit ihr in Miami habt. Wenn es auch z. B. auch die Villa Viscaya sein soll, könnte sich der Bus lohnen.
    Diese Seite der HoppOn-HoppOff Touren kennst sicherlich:
    https://www.bigbustours.com/de…miami-sightseeing-touren/


    Gruß ergo-hh

    Ist die Luna im September, Miami glaube ich von 06:00 bis 18:00 Uhr laut Plan. Wenn wir uns dann eher beim Beach und Art Deco die Zeit vertreiben, ist dann wohl Taxi oder ÖPVN ausreichend.

    Hi,


    kurze Frage. Ist der Aida Ausflug "Miami Beach und Art Deco" empfehlenswert, oder sollte man lieber nur die Hopon/Hopoff (Flexitour) buchen? :rolleyes:


    DANKE


    TIM

    Kannst du vermeiden, wenn du dir über MyAida ein Bordguthaben kaufst. Das wird dann dem Bordkonto gutgeschrieben und alles was du ausgibst dagegen gerechnet. Am Reiseende wird nur noch der Rest abgebucht bzw. erstattet.

    Kurze Frage, macht das Bordguthaben Sinn?
    Für Getränke bzw. Restaurant haben wir eine Genießerkarte im Wert von 300 EUR geholt, die kann man ja notfalls wieder aufladen.


    Hab ich einen Vorteil, wenn ich vorher Bordguthaben auflade?

    Die Preisverläufe sind aber lückenhaft... so stimmt der Preisverlauf der Nordamerika Route zum Beispiel nicht...
    Aber für einen groben Überblick ist das sicherlich gut:-)

    Stimmt Balkonkabine mir Anreise war einiges günstiger, naja wenigstens scheint der Preis dann nicht so schlecht gewesen zu sein. Kann ich doch ein Hemd fürs Abendessen einpacken :P

    Also aktueller Zwischenstand, die Kundenbetreuung von Air Europa war wirklich sehr nett. Die Dame am Telefon hat sich sehr bemüht (trotz einiger sprachlicher Schwierigkeiten) , nachdem ich ihr die Situation geschildert habe (2 Meter Lulatsch der einen XL Seat wünscht). Sie hatte soweit auch alles im System eingegeben, aber sie meinte nach knapp 20 Minuten, dass sie es nicht buchen kann, weil irgendwie die Bestätigung/Zahlung (das hab ich akustisch nicht verstanden) vom Reisebüro (=Aida) noch fehlt und daher noch keine Ticketnummer besteht.


    Naja bleibe am Ball.