Beiträge von Husky

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Wir waren gegen 11 Uhr bei diesem Shuttlebus und wir und viele andere bekamen keine Tickets mit der Begründung,kann sein das bei der Rückfahrt kein Platz frei ist.

    Wir haben uns ,5 Erwachsene und zwei Kinder ,ein Grossraumtaxi um €50 pro Strecke genommen. Die Zeit für die Rückfahrt wurde ausgemacht ,hat sehr gut funktioniert.

    Wir hatten im März 2018 auf der Perla die 5128. Mit begehbarem Schrank. Der Balkon war sehr groß,die Stahlwände störten uns nicht. Eine Schiebetür zum Balkon gibt es nicht aber genug Fensterfläche zum hinaus schauen. Das Glas vorne am Balkon war mit ca.10cm Stahl eingerahmt,auch das Fenster und die Tür. Seegang spürten wir unten fast keinen. Bei hohem Wellengang spritze das Wasser auf den Balkon,das war bei uns in der Nacht.

    Bella 7228

    Kann mich honey 3012 nur anschließen.

    Sehr angenehme ruhige Lage nahe dem Treppenhaus ,Lift und Waschsalon.

    Paddington, was du schreibst ist auch genau unsere Meinung.

    Wir haben uns einmal die Pizzeria Mare angeschaut und ein Stück probiert. Die billige Pizza aus dem Supermarkt ist besser.

    In die Almhütte sind wir nur frühstücken gegangen um dem Trubel auszuweichen. Einen Abend gab's dort auch Steaks,die sollen auch nicht gut gewesen sein hat uns ein Paar erzählt die ins Weite Welt Restaurant geflüchtet sind.

    Also ist das nicht so gute Essen keine "Spinnerei" von uns.

    Wir sind auch nicht vom Fleisch gefallen,sind gut gepolstert.

    Es gab noch das gute Käsebuffet,die knusprigen Weckerl,das schmackhafte Brot usw.

    Nicht nur einmal gab's Mittag Fischstäbchen,esse ich übrigens auch,nur sind wir im Kindergarten oder Schulkantine ? Vielleicht sollte Aida ein paar Euro mehr ins Essen investieren denn nicht jeder bezahlt die Fahrt in Vario oder sonst einem günstigen Tarif und diese Leute die Premium bezahlen gehen auch ins Markt, -Weite Welt oder wie man die einzelnen Restaurants sonst nennt.


    Warum mischt man schon die Pasta in den Behältern mit den Saucen zusammen? Auf unseren anderen Reisen war das immer getrennt.


    Wenn Behälter leer waren wartete man die paar Sekunden bis neue kamen.


    Ich glaub niemand musste hungern.:hunger:

    :lol1:

    Irgendwann kam von jemand der Spruch auf, vielleicht ist das Fleisch nicht zäh sondern das Messer dafür nicht geeignet.

    Uns hat die Tour auch gut gefallen.


    Wir waren auch der Meinung,der Lektor war das Highlight der Reise.

    So eine Lehrerin für Geschichte hatte ich.


    Wir haben uns mit vielen Leuten unterhalten die zum Teil schon mehr als 20 Mal mit Aida unterwegs waren. Ihrer Meinung nach war es das schlechteste Essen auf dieser Fahrt. Die Kommentare zum zähen Fleisch möchte ich hier posten.

    Wir sind bis morgen noch auf der Bella und gehen in die Almhütte frühstücken. Egal an welchem Tisch wir sitzen,fast jeden Tag ist der Zuckerstreuer leer.Wir haben ein paarmal einen vom nächsten Tisch genommen und den Kellner drauf hingewiesen das der "unsere" leer ist. Er machte uns drauf aufmerksam,er spricht kein deutsch nur Englisch,also erkläre ichs ihm in der gewünschten Sprache. Er schüttelt den Streuer ,ein paar Körnchen Zucker kommen auf seine Serviette heraus. So auf die Art,was willst du ,es ist genug drinnen. Mein Mann öffnet den Streuer,ein Kaffeelöffel ist noch drinnen. Das Spiel wiederholt sich fast täglich. Heute haben wir eine der Damen die herum gehen gebeten ob es möglich wäre die Zuckerstreuer aufzufüllen. Sie geht zum nächsten Tisch,bringt uns diesen Zuckerstreuer und geht wieder.Er ist leer. Wir bitten sie nochmals um einen vollen Streuer. Sie schaut ganz verwundert das auch in dem nix drinnen ist. Endlich schafft sie es ihn auffüllen zu lassen. Sie entschuldigt sich wieder mehrmals.

    Der Tag ist jetzt gerettet.

    Wir hatten bis jetzt,unserer fünften fahrt mit Aida ,noch keine Beschwerden.


    Wenn man aber in anderen Bereichen des Lebens eine Frage freundlich an einen Hotlinemitarbeiter stellt und für nicht voll genommen wird dann platzt einem der Kragen.

    Irgendwann kommt die Zeit wo man sich nicht mehr alles gefallen lässt.

    Verlangt wurde für eine Strecke €70,bezahlt haben wir 80€ ,hin und zurück. Die Zeit für die Rückfahrt haben wir ausgemacht, Telefonnummer getauscht. Er hat kurz vor dem Termin angerufen ob wir schon vor Ort sind.Der Fahrer war pünktlich. Ausstieg war direkt im Zentrum,gegenüber war ein Subway und ein Kaufhaus.

    Gestern,24.5., bezahlten wir für den Shuttle £6. Tickets wurden im Terminal verkauft,nicht im Bus .

    Kann man auch mit € bezahlen,hab aber nicht geschaut wieviel es kostet.

    Beim Einstieg ist eine Tafel wohin der Bus fährt.

    Castle and White Cliffs

    Cruise Ship and City.

    Es sind Stockbusse,blau und weiss.

    Geld kann man im Terminal wechseln.


    Fahrer war in der Stadt einer Person mit Rollstuhl behilflich. Bis sie richtig stand durfte niemand einsteigen. Auch nicht die mit Kinderwagen.

    Die Steaks, Lamm,Schwein oder Rind,sind leider zäh. Die grosse Auswahl an warmen Speisen wie auf den anderen Schiffen mit denen wir unterwegs waren ,gibt's leider nicht.

    Frühstücken in der Almhütte auf der Bella ist entspannt. Zum Essen gibt es alles ,wie in den Restaurants. Wurst, Käse, Eier ,Weckerl, Brot ....

    Abendessen waren wir in der Almhütte noch nicht.

    Was aber an zähem Fleisch in den Restaurants angeboten wird :nein1: Vielleicht sind nur die Messer nicht geeignet sich durch das Fleisch zu kämpfen. Wenn's zu zäh ist ,Käse und Wurst sind okay .

    Heute Mittag gab's u.A.Fischstäbchen für alle. :lol1:

    Ein Stopp war beim Dover Castel,dann beim Weg zu den Kreidefelsen. Dort blieben wir ein paar Minuten stehen. Ende war in der Stadt. Wie lange die Fahrt dauerte weiss ich nicht mehr.