Beiträge von maxmara

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Hallo Würzburger,

    danke für die Info. Wenn die Gelbfieberimpfung für unsere Reise anscheinend nicht zwingend ist, überlege ich mir das nochmal. Habe mich mit FSME Auffrischung/ Pneumokoken/ Gürtelrose/Grippe/ 4 x gegen Covid, in letzter Zeit genug geimpft.

    Viel Spaß auf den Kanaren, die richtige Zeit um noch etwas Wärme zu tanken.

    Aida1258 Ich bin auch sehr gespannt auf Nachrichten von der gestarteten Weltreise.

    Allerdings mag ich mich nicht auf Instagram anmelden… von Facebook bin ich auch schon länger abgekommen. Ich kann aber verstehen, dass man bei den exklusiven Preisen für ein bisschen Datenvolumen nicht gerade hier viel hinterlässt.


    Mit Frank habe ich übrigens bezüglich Rio Kontakt aufgenommen. Wir werden ja leider nur ganz kurz vor Ort sein und so ist nicht sicher, ob er neben dem üblichen Zuckerhut, Corcovado und am Abend die Sambabar noch einen seiner anderen Ausflüge anbietet.

    Wünsche Euch eine großartige Reise bei bestem Wetter ohne heftigen Seegang und wunderbare Erlebnisse.


    Wir warten noch ein Jahr auf die Abfahrt.

    Übernachtet jemand von Euch vorher im Hotel in Hamburg, habt Ihr eine Empfehlung?

    Wir wollen mit dem Zug aus dem Süden anreisen und in der Nähe des Bahnhofs habe ich keine große Auswahl an Unterkünften gefunden.

    Hallo Würzburger,

    danke für Deine/ Eure Nachricht und die Tips für Afrika. Jemanden vor Ort zu kennen ist natürlich perfekt. Ich hoffe auf einen Ausflug mit der Tochter einer guten Freundin, die zur Zeit in Sydney lebt.

    Wenn ich Euch noch fragen darf, hattet Ihr eine Gelbfieber Impfung bei der Weltreise benötigt?

    Bin gespannt, ob und was man von den bald startenden Reisenden hören wird.

    Freue mich bereits auf Würzburg und Volkach im November, war in diesem Jahr leider bisher nur einmal in der alten Heimat.

    Eine gute Zeit - „nur noch 375 Tage“


    PS: habe gerade zufällig bemerkt, dass wir zusammen auf einer Reise nach Indien waren. Ich wusste das Jahr der Reise nicht mehr und hatte hier alte Einträge durchsucht.

    Gerne können wir uns austauschen - leben ja vier Monate in einem Dorf... Es kommt natürlich immer darauf an, welche Vorstellungen jeder hat. Wir sind meist individuell unterwegs und gut zu Fuß...Nur mal so zur Einordnung. Können aber auch viel vom Bordleben bzw von einzelnen Destinationen berichten...

    Hallo Würzburger,(bin übrigens in Wü geboren)


    hattet Ihr in Afrika eine Safari unternommen und welcher Hafen bietet sich da am besten an?

    Wir sind meistens auf eigene Faust unterwegs. Ein paar Häfen wie z.B. Rio werde ich aber wieder vorher eintüten, ich will nochmal auf den Corcovado und falls es geht zum Niemeyermuseum.

    Wir waren 2 Routen mit der cara 2014 in Südamerika und Rio war mein Highlight.

    Es gab bereits früher kostenpflichtige Wellness/ Saunaevents für eine regulierte Teilnehmerzahl, diese könnte man etwas ausweiten für einen ordentlichen Aufpreis, da diese wenigen Nutzer viel Platz vom geringen Raumvolumen eines Schiffs für sich beanspruchen.

    Die übrigen Zeitfenster dann aber bitte wieder frei/ kostenfrei verfügbar für die übrigen Gäste die den Luxus mit manchmal nur 5 weiteren Gästen die riesige Wellnessoase für sich zu genießen, nicht immer beanspruchen möchten.

    Das Argument in der Sauna sei es manchmal zu eng, verstehe ich nicht.

    Auf einem Kreuzfahrtschiff kann es auf dem Pooldeck, Pool, Restaurant, Theater und in der Kabine eng werden. Da wäre ein Urlaub in einem Wellnesshotel vielleicht die bessere Wahl.


    Durch die sich ausdehnenden Wellnessbereiche auf Kosten der wenigen Freiflächen eines Schiffes wird der Kampf um den freien Liegestuhl noch schwieriger.

    Ich zahle bereits Aufpreis wenn ich mit weniger Menschen um mich herum speisen möchte oder eine größere Kabine wünsche.


    Bei einem Kabinenpreis von 286,00€ für zwei Personen in der Innenkabine mit eingeschränkter Sicht, oder 513,00€ in der einfachsten Balkonkabine ohne freies WLAN möchte ich nicht auch noch für die Sauna zahlen oder z.B. dann als Premiumbucher den Zugang haben.

    Bei dem Premium Goddie 250MB Internetflat egal wie lange man unterwegs ist, kommt auch keine Freude auf. Ich dachte das sei täglich, wie die zwei Flaschen Wasser welche zum Glück täglich inkludiert sind.

    Dass die Kabinen eng sind ist für mich o.k. schließlich bin ich auf dem Schiff und werde von a nach b gefahren. Dadurch ist eine Kreuzfahrt deutlich teurer als ein Cluburlaub.


    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin seit 2004 mit der Ausnahme einer Reise mit Mein Schiff, sehr häufig auf Aidas unterwegs gewesen und habe viele unserer Freunde mit diesem Virus angesteckt.

    Nur verstehe ich dieses post Covid Konzept nicht mehr.

    Diese ganzen komplizierten Getränke Pakete/ Internetpakete, Wellnesskabine und WO etc. mit wechselnden unübersichtlichen Preisen, die Foren sind voll mit verunsicherten Kunden.

    Los ging es mit den Premium versus Vario Preisen und dem Kampf an der Börse ums beste Schnäppchen. Gibt es diese schwankenden hohen Preisunterschiede auch bei anderen Anbietern?

    Klar braucht es für Restplätze so etwas wie Last Minute aber bei Aida ist das extrem.

    Wahrscheinlich hat das dazu geführt, das jeder nur noch aufs Schnäppchen wartet und Aida mit x Zusatzeinnahmequellen versuchen muss zu Ihrem Geld zu kommen.

    Ich will ein planbares Reisebuget, bin ja als Aida Zielgruppe kein Individualreisender. Ich will nicht erst kurz vor der Reise erfahren, ob ich ein günstiges Internetpaket ergattere, doch stundenweise in die Sauna kann oder noch ein Genießer/ was weiß ich Getränkepaket bekomme. So ein Blödsinn…

    Quo vadis Aida?

    Vor unserer Perlareise im Juni war ich auch überhaupt nicht begeistert, dass die Sauna jetzt was kosten soll (kannte bislang nur die „kleineren“ Schiffe). Nach bzw. auch während der Reise habe ich meine Meinung geändert. Der Wellnessbereich war wirklich erholsam! Kaum was los, aber auch ansonsten sehr viel Platz, sehr gemütliche unterschiedliche Liegen, Tee und Saft + Obst, mehrer Whirlpools, die Saunen, in denen man selbst beim Aufguss extrem viel Platz hatte … Super! Kein Vergleich mit den überfüllten Saunen und immer vollen Liegebereichen. Das ist mir gerne einen moderaten Aufpreis wert.


    Der Tagespreis rentiert sich m. M. nach nur, wenn man die WO wirklich den ganzen Tag nutzen möchte. Aber es gibt ja momentan Preismodelle für jedes Wunschmodell - da wird doch wohl jede und jeder die Zeit finden, die passt. Einfach mal ausprobieren und nicht vorher schon ablehnen.

    Ich bin froh, dass dieses neue Saunakonzept noch mehr Aidareisende ärgert. Ab 16-17:00 Uhr wird es in den Saunen von Hotels wie z.B. Robinsonclubs auch eng. Um diese Zeit muss man da ja nicht hin, wenn man die Enge nicht mag. ( Allerdings müsste man dann fürs Pooldeck auch Eintritt zahlen, damit man nicht wie die Sardinen aufgereiht daliegt, mit einer fest zugeteilten Liege z.B.) Auch könnte von Seiten Aidas mehr kostenpflichtige Saunaevents angeboten werden, mit überschaubarer Anzahl von Teilnehmern, damit die Leute, die es gerne etwas exklusiver haben auf Ihre Kosten kommen

    (besser gesagt Aida Zusatz Einnahmen hat) Aber außerhalb der Saunanächte etc. jedem den Zugang ermöglicht. Bei längeren Reisen mit vielen Seetagen finde ich diese veränderte Saunanutzung einfach nur unfassbar.

    Ich gehe auf dem Schiff täglich zum Sport und will danach einen Saunagang machen.

    Dafür schaue ich mir z.B. seltenst eine Show an und liege fast nie auf dem Pooldeck. Jedem sein persönliches Aida Erlebnis. Meines ist nun dahin.

    Ich werde sicher auch mal alleine ( da geht mein Man nicht mit) die WO buchen, aber das hat für mich nichts mit der Sauna zutun.

    Wir zahlen im Premium für eine Innenkabine auf der Sol mit eingeschränkter Sicht 143,00€ pro Nase ohne Flug oder Zug.

    Von Preisverfall kann da keine Rede mehr sein und dann soll man auch noch für die Sauna extra zahlen ( hatte ich leider übersehen, dass war auf unserer letzten Aidareise im Januar 2020 noch nicht der Fall) und das bei Premium inkludiert Datenvolumen ist nicht pro Tag wie ich einfältig dachte, sondern für ganz viele Tage… :lachroll: :lachroll: :lachroll: