Beiträge von TexanGal

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Hallo ihr lieben Bald-Fahrer! Etwas OT:
    Wir sind erst 2 Wochen nach euch dran, haben aber eine Bitte, bei der uns vielleicht jemand helfen könnte: könnte jemand beim Bummeln in den Shops nachschauen, ob AIDA auf der prima zurzeit Junghans Max Bill-Uhren hat? Und falls ja, ob es an irgendeinem Tag Prozente auf Uhren gibt?


    Liebe Grüße!


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

    Und das mit den Restaurants sehe ich etwas differenzierter. Wenn man um Punkt 18 Uhr mit der hungrigen Meute einfällt, die seit dem Kaffee vor eineinhalb Stunden nichts mehr gegessen hat, kann es ja schon mal sein, dass einige Buffets mal kurz rasiert werden. Ich war (wie immer) gegen später, meist nach 20 Uhr zum Abendessen und fand die Lage (wie immer) recht entspannt. Man muss ja auch mal folgendes bedenken : zum einen war das Schiff sehr gut gefüllt und viele Kabinen mit mehr als 2 Personen belegt. Dazu kommt, dass die Außenbereiche der Restaurants nicht verfügbar waren, was auch eine gewisse Kapazität ist, die fehlt. Es wurde immer zeitnah aufgefüllt und die meisten Warmspeisen sind ja an mehreren Stellen verfügbar. Dass es nach einem Halbtagesausflug mal voll werden kann, wenn nicht alle Restaurants geöffnet haben, sollte auch jedem klar sein.


    Ich glaube verhungert ist niemand, und wer das tatsächlich braucht kann sich ja quer durch 4 Restaurants essen. Irgendwo gibt es immer was zu essen, auch wenn anderswo gerade aufgefüllt wird. :hunger: :sironie:


    Also ich hab den Vergleich zu einigen anderen Touren - auch
    in der Ferienzeit und mit vielen Kindern an Bord und auch mal bei schlechtem
    Wetter und da war diese Tour einfach wirklich unter aller Sau, die Gründe kann
    man leider als Erklärung nicht heranziehen :zwinker:


    Und das mit dem "zeitnah auffüllen" stimmt (zumindest für das
    MarktRestaurant) nicht. Wir haben uns an einem Abend den Spaß gemacht und sind
    immer abwechselnd die Runde gegangen und alle Stationen mit bestimmten Speisen
    waren leer. Es dauerte ewig lang, bis alles aufgefüllt war und dann war man nicht schnell
    genug, weil 5 Leute den Inhalt einer ganzen Warmhalteschüssel auf ihren Tellern
    bunkerten ;) Das war eine blöde Kombination, die da zusammentraf.




    Klar, irgendwo gibt es was zu essen, da geb ich dir recht. Gab auch einen
    Abend, an dem wir im Stehen im Restaurant gegessen haben.



    Hm - also "liebevolle Dekoration" - ja gut, das ging auch mal
    besser :P.
    Im Vergleich zu sonst war es enttäuschend. Aber mag sein, wir haben auch
    Erstfahrer und Leute kennengelernt, die nur die großen Schiffe kennen - die
    fanden es auch nett. Ist wahrscheinlich einfach nur eine Frage der Betrachtung und Erfahrung. Für
    mich hat das Bordleben an sich nicht mehr mit dem gepasst, was ich an AIDA
    sonst so geschätzt hab.


    Mal schauen, ob wir zum Vergleich noch mal fahren, vielleicht waren es echt blöde Zufälle, die uns und die anderen trafen.


    Ulla: Ich vermute, dass es auf der cara netter wird - zumindest hörte ich das
    von Vielfahrern. Und die cara zieht einfach gewollt eine andere Klientel
    an.

    Ich tippe mal auf kinderlose Paare oder ältere vielleicht. Oder das Wetter? Aber dafür kann keiner was..... An der Crew kanns auch nicht gelegen haben. Wie immer nett und gut. Wohl Einzelfälle...

    Nee, total falsch ;)
    Wir sind ja auch ein kinderloses Paar, können aber auch nur in den Ferien fahren und waren schon oft mit AIDA weg.
    Wetter auch nicht.
    Die Leute.
    Wir dachten erst, wir wären von NCL verwöhnt und hätten die Zustände in den Restaurants verdrängt, aber das fiel wohl nicht nur uns auf.
    Ich hab es z.B. noch nie erlebt, dass im Marktrestaurant alles ratzekahl leergegessen wurde, die Teller der Mitreisenden SOOOO voll, aber aufgegessen wurde dann doch nicht, weil Rosinen drin waren oder so (nicht nur einmal gesehen, sondern beinah bei jedem Essen).
    Dann die Reseviermentalität. Bei jedem Essen gab es Leute (Paare, Familien..), die sich große Tische reservierten und schon laut "BESETZT" oder "RESERVIERT" schrien, wenn man sich dem Tisch näherte...obwohl da locker PLatz gewesen wäre und sich auch keiner mehr dazu setzte. Gleiches gab es auch im Theatrium, da haben sich die Leute teilweise auf die Bänke GELEGT, um für 6 Leute zu reservieren.
    Beim Essen wurde generell geschubst, reingedrängelt etc.
    So viele Gäste ohne vernünftiges Sozialverhalten habe ich noch nie erlebt.
    Wo auch immer es was umsonst gab, kloppte man sich. Beim Bingo standen beim Sekt-Spielen auch auf einmal zig mal mehr Leute zum Spielen da als Scheine gekauft wurden. Da hatte man als Normal-Spielender schon gar keine Lust mehr, sich dazuzustellen ;)
    Spaß hat das nicht gemacht :( Wir haben zwar das beste draus gemacht, aber das muss ich nicht noch mal haben. Ich weiß nicht, ob es mit der kurzfristigen Verscherbelung der Reise zu tun hatte, die eine bestimmte Klientel angezogen hat... ich bin jedenfalls froh, nicht den Premiumpreis bezahlt haben zu müssen - ich red mir zwar ein "you get what you pay for", aber das stimmt für die armen Premiumbucher, besonders die Vielfahrer, die wir getroffen haben, gar nicht (und wir haben mit Vario wohl immer noch einiges mehr gezahlt als viele dieser von mir beschriebenen Gäste, die haben damit getönt, wie wenig sie bezahlt haben ;) ).


    Und zur Crew: Solch einen schlechten Service in den Bars, besonders der AIDA Bar, gab es auch noch nie. Personal war genug da, Gäste wurden dennoch 15-20 Minuten ignoriert. Von Lächeln oder Freundlichkeit keine Spur :(
    Ich frage mich echt, ob das schon immer so war oder ob wir einfach die letzten Jahre so geblendet waren ;)

    Und, wie fandet ihr es ;)?


    War es für euch auch die letzte Reise?
    Ich hab überwiegend Leute getroffen, die aufgrund Erfahrungen auf dieser Reise nie wieder fahren wollen.

    Vario gebucht für Abfahrt Luna am 30.03.2013 - Zuteilung heute - Balkonkabine A auf Deck 8. Ist exakt dieselbe Kabine wie für die Just-Buchung Abfahrt Stella am 30.06.2013. Zufall? Also wenn da mal nicht System hintersteckt...

    Selbe Reise - auch BA-Kabine auf Deck 8.


    Kann kein System bei meiner Buchung/Zuteilung entdecken, war aber auch das erste Mal Vario seit 2005 ( :P ) und freue mich, dass die Kabine so gut liegt.

    Die Jade ist vielleicht zu Beginn gewöhnungsbedürftig, aber ich hab das nach nem Tag nicht mehr gesehen und wie jemand ein paar Posts vorher schrieb: Die Jade ist so ein tolles Schiff, an den Service bzw. an das Schiff kommt keins der AIDA-Flotte ran.


    Also ich hab den SOnnenuntergang immer gesehen beim Abendessen - entweder vom Fenster im MDR oder draußen (es isst ja kaum jemand auf den Außenterrassen ;) ). ZUr Not kann ich mir ja auch mein Essen mit auf den Balkon nehmen bzw. mir Pizza bestellen.


    Welche Fernseher mit den ganzen Sportprogrammen? Die hingen doch wirklich so diskret, dass man die gar nicht wirklich bemerkt hat.


    Und ich war auch ewig mit AIDA unterwegs, bis ich zu NCL gegangen bin. Ich wage mich nächsten Monat wieder auf ein AIDA-Schiff (Schnäppchen :zufrieden: ) und ich bin wirklich gespannt, ob ich den Urlaub genießen kann, ich hoffe es sehr. Klar, es gibt überall immer Punkte, die nicht so toll sind. Aber schon allein der Restaurantstress bei AIDA, dass man sich kein Essen auf die KAbine nehmen kann, dass ich mir meinen Kaffee da in vielen Kabinen nicht selber kochen kann, dass ich mein Frühstück nicht auf die Kabine bestellen kann, dass Service (bis auf Bars und Rossini etc) non-existent ist... das ist einfach ein Minuspunkt und ich befürchte, dass der nach den NCL-Reisen noch stärker hervorsticht.


    (und nein, ich beschwer mich nicht - ich hätte ja nicht buchen müssen :D Aber die Reisefreude war groß, NCL zu dem Zeitpunkt ausgebucht und der Preis für Vario einfach so gut, dass ich buchen musste ;) Ich halt den Ball mal flach, dann werde ich sicher nur positiv überrascht ;) )

    Ah, den Thread seh ich ja jetzt erst:


    Latitudes:
    Ja, wir haben auch BGH für die 2. Woche bekommen - lag am Anreisetag der 1. Woche schon auf der Kabine :)


    Tendern:
    Wenn ihr keinen Ausflug bucht, seid so 10 Minuten vor Start der Ausgabe am Ausgabeort. Die Tickets werden nummeriert vergeben - wenn ihr Pech habt, müsst ihr 2-3 Std warten, bis ihr von Bord könnt.


    Karibik im November:
    Da hatten wir viel SPaß - 2 Tage komplett Windstärke 11/12 - wir sind beinah aus dem Bett gekullert ;) Aber es war aushaltbar (zumindest für uns).

    Ich bin gerade von meiner ersten Fahrt mit NCL zurück und bin einfach nur begeistert.
    Ich hatte vorher auch einige Bedenken aber die waren alle unbegründet.
    Ich fand die Atmosphäre an Bord total entspannt, obwohl so viele Nationen da waren (hauptsächlich aber natürlich US-Amerikaner und Kanadier). Ich hab mich noch nie so wohlgefühlt auf einem Schiff.
    Den Soda Pass hatte ich und ich denke, dass er sich knapp gelohnt hat (aber auch nur, weil mir ständig Soda nachgeschenkt wurde ;) ).




    Ich würd sagen: Go for it :)

    Also wir haben uns entweder beim Kellner was bestellt oder sind an die Zapfstationen gegangen. Dort gibt es immer Wasser und Eistee ohne Kohlensäure.


    Der Becher ist mit NCL-Logo. Du gibst ihn bei Buchung des Paketes beim Service an der Bar ab und die füllen ihn auf. Er ist auch mit Deckel.

    Danke, Lievi :) Sind die Zapfstationen 24/7 (kostenlos) erreichbar?

    Mir nutzt das (von so vielen erwähnte) "Bonusprogramm" (Vario/Just) nichts, ich konnte es erst einmal in Anspruch nehmen. Okay, das ist mein persönliches Pech. Ich bin an bestimmte Zeiten gebunden und möchte gerne min. in einer Balkonkabine reisen, die ich dann weit im Voraus buche/buchen muss. Es war schon oft so, dass die Balkonkabinen auf meinen Reisen nicht mehr im Variotarif angeboten wurden.


    Den Premiumtarif zahl ich gerne, wenn der Service gut ist. Auf den letzten beiden Reisen mit AIDA war das allerdings nur bedingt der Fall. Zu erwähnen wäre hier unsere fast 2 Jahre vorher gebuchte Karibikreise (Premium), bei der die Kabine total verraucht war. Ich bin selber Raucherin, rauche allerdings nicht in geschlossenen Räumen/Kabinen und fand den Zustand da extrem eklig. Zwar wurden uns zwei Menschen vom Service geschickt, allerdings meinten die, man würde das überhaupt nicht riechen (dabei hat alles gestunken, sogar das Holz vom Schrank, die Matratzen, alles was im Schrank war, die Wände,... etc. Da muss jemand 14 Tage lang in der Kabine Kette geraucht haben). Wir haben auf unser Drängen hin (von AIDA widerwillig genehmigt) trotzdem ein "Chlor-Team" bekommen, dass die Kabine komplett "desinfiziert" hat, trotzdem war immer noch eine Rauchnote im Zimmer. Das versprochene Gespräch mit dem Clubdirektor fand nie statt. Eine andere Kabine konnten sie uns nicht anbieten - die einzig freie Kabine wäre höherwertig gewesen und die wollten sie uns (auch gegen einen Aufpreis) nicht geben.
    Diese zwei Wochen in der Rauchkabine fand ich dann nicht so doll - vor allem aufgrund des Rauchverbots in den Kabinen und den fünfstelligen Preis.
    Service sieht für mich anders aus - gerade bei sowas möchte ich doch mehr als "Königin" betrachtet werden, mir nicht unterstellen lassen, dass ich spinne und von AIDA aus sollte nichts unversucht gelassen werden, alles dafür zu tun, dass ich mich wohlfühle. Die Antwort auf unser Schreiben nach der Reise war auch ein Witz, von Kundenfreundlichkeit oder Entschuldigung keine Spur.


    Nach dem Vorfall sind wir noch einmal mit AIDA gefahren - das war okay, hat mich aber wirklich nicht umgehauen. Die Aussagen zu den Restaurants kann ich unterschreiben, genauso wie Gäste in Badekleidung - die gabs beim Frühstück, beim Mittagessen und beim Kaffee immer (und nicht nur vereinzelt).


    Die Veränderungen auf dem Schiff finde ich so stark, dass ich nicht mehr gewillt bin, den Premiumpreis zu bezahlen. Wenn ich noch mal ein Schnäppchen bekommen sollte, schließ ich aber nicht aus, dass ich noch mal fahre! Aber als Premiumzahler fühle ich mich teilweise etwas verschaukelt ;)


    Ich versuch mich jetzt mal mit anderen Kreuzfahrtgesellschaften. Zumindest hab ich da sogar schon im Vorfeld besseren Service erlebt. Ich bin mal gespannt :)

    Ich hab dazu auch ein paar Fragen:
    Ich bin Wasser-Vieltrinker und (Soda)Wasser ist laut NCL auch bei dem Paket dabei.
    Wenn viele von euch das Paket nicht gebucht haben: Wo habt ihr getrunken? Nur während der Mahlzeiten? Oder gibt es eine andere Alternative?


    Außerdem: Was ist denn das für ein Souvenirbecher/-flasche(?), den/die man zum Paket bekommt?

    Hallo Hofi's :)
    Waren wir nicht letzten Sommer zeitgleich auf der Bella unterwegs? Ich meine, dich aus dem anderen Thread zu kennen. Und: Wie lustig, wir haben genau die gleiche Tour gebucht, allerdings erst ab dem 23.07. ;)


    :abfahrt:

    Tz, da such ich mir 'nen Wolf wegen der blöden Miles and More-Nummern und dann erfahr ich erst beim Reisebüro, dass NCL nicht mehr Partner bei MaM ist?
    Wieso sagt mir das keiner? :schaem: oder hab ich's überlesen? :jump:


    Schade...


    naja, immerhin fest gebucht :abfahrt:

    Zur Turlefarm noch:

    @ NiMars


    Es ist recht schwierig auf Grand Cayman kleine Taxis zu bekommen. Ich wolte erst mit meiner Tochter alleine zu den Turtles fahren, was nicht möglich war. Es gibt Taxibusse, und die Fahrer wollen sie voll haben und bestmöglich eine Rundtour machen. Wenn du genug Leute zusammen hast, die die gleiche Tour (Turtles, Strand, Shopping) machen wollen, dann klappt es gut gleich ein Taxi zu bekommen. Die Fahrer warten am Strand, bis du wieder weg möchtest. Außerdem kannst du dir ein Taxi für eine bestimmte Uhrzeit dorthin bestellen, welches dich abholt, Das klappt auf den Punkt.


    LG
    Gaby

    Ja, es ist schwierig ein Taxi für zwei Personen zu bekommen. Wir haben ewig gesucht und dann von einem Taxifahrer einen Rabattcoupon für diesen Bus bekommen (Bushaltestelle ist links neben den ganzen Taxen).
    Der Bus hat uns (über Umwege) zur Turtlefarm gebracht und wir haben dort auch wieder einen Bus zurück zum Hafen bekommen. Ich würde den Ausflug nicht über AIDA buchen, dafür ist der zu teuer. Die Bustour hingegen ist wirklich ein Erlebnis - bei uns waren keine anderen Touristen dabei und wir haben so wirklich viel gesehen, was wir sonst nicht gesehen hätten ;)
    Allerdings sollte man ein wenig Zeit mitbringen, der Bus fährt nicht immer.

    Ich habe NCL Wiesbaden einfach mal angemailt und diese Antwort erhalten:


    Wenn Sie zwei verschiedene Routen hintereinander buchen, dann zählen diese als zwei Kreuzfahrten. Wir bitten Sie dennoch, sich an Bord unserer Schiffe an den zuständigen Cruise Consultant zu wenden, um sicher zu gehen, dass Sie Ihre Latitudes Vorteile erhalten.


    LG :D

    Du bist super :sgenau:
    Ich hab NCL auch angemailt, aber noch keine Antwort erhalten (allerdings hab ich's über die Latitudes-Adresse direkt versucht).


    Aber ist ja jetzt egal...na das wär natürlich top, wenn es für die zweite Woche noch ein BGH gäbe :daumen:


    Ich bin bis jetzt sehr begeistert, wenn ich das mit unseren letzten Reisen vergleiche...