Beiträge von ChriSuSch

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

    Wir machen auf den Seychellen am ersten Tag mit Aida „Segeln zwischen den Trauminseln“ und am zweiten Tag die MaheTour mit Diamantina Delorie. Am zweiten Tag La Reunion machen wir Salazie und Hellbourg mit Ryan Reddi.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    War gerade in Shanghai. Es gibt dort mittig am Bund einen Sightseeingtunnel der ziemlich neu sein soll. Dort kommt man auf die andere Seite. Ich habe aus Zeitgründen den Hop on Bus genommen, der auch mittig am Bund abfährt. Es gibt drei Linien, die blaue fährt auf die andere Seite rüber. Kostet für 24h 100 Yen, also 12€ etwa. Audioguide in deutsch ist dabei. Die Beleuchtung am Bund geht nacheinander an, um 18.00 Uhr ist, obwohl stockdunkel, noch nicht alles an. Vor 19.00 Uhr muss man nicht da sein, um 22.00 Uhr wird ausgeschaltet.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Noch eine Stimme für Südamerika, USA Ostküste, Florida, New Orleans. Außerdem die Kanarentour bis Lissabon und die Azoren gerne mal im Sommer. Fand dieses Jahr waren zu viele Schiffe im Norden und manche Wintertouren wären auch mal im Sommer schön.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Mitfahrer gesucht für einen Katameranausflug zur Ile aux Cerfs am 17.02.20. Wir werden am Hafen um 8.00 Uhr abgeholt und zum Katamaran an der Ostküste gebracht.

    Dort geht es an Strände und Schnorchelspots, Mittags gibt es ein BBQ und Getränke sind auch dabei. Bezahlung vor Ort.


    Für nähere Infos bitte PN.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Wir haben über Aida pauschal die Anreise nach Mauritius ab Frankfurt gebucht. Eingeplant war der Flug Nonstop mit Condor, das war in der Buchungsmaske so zu sehen. Nach der Buchung bekamen wir einen Flug mit Turkish Airlines über Istanbul. Condor stand aber immer noch in der Maske. Das Reisebüro bekam die Aussage von der Flugabteilung, das Condor Flüge gar nicht mehr verfügbar wären und auch nicht mehr kommen. Für mich sieht das so aus das Aida schon umplant um dem Chaos zu entgehen. Wir hätten daraufhin noch kostenlos stornieren können, was wir aber mangels Alternativen nicht gemacht haben.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Hallo zusammen,

    Wir sind auch dabei und fliegen ab Frankfurt. Wir planen alle Ausflüge individuell, mit ein paar Anbietern bin ich bereits in Kontakt. Was macht Ihr so an Ausflügen?

    Zu einem Fantreffen kommen wir gerne.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Das ist schwierig weil es Staffelpreise waren, je nach Teilnehmern. Bei uns mit maximaler Zahl 45€ p.P. etwa. Da war alles drin, Eintritt und Streetfood.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Wir waren auch mit Alternative Travel Cartagena unterwegs, hatten einen anderen Guide der sehr viel Informationen weiter gegeben hatte. Uns war das schon etwas zu langatmig. Deshalb gab es dann nicht so viel Streetfood. Nur einmal Obst am Obststand, dann was Süsses und einen frisch bereiteten geeisten Saft. Für mehr fehlte die Zeit. Hätte gerne etwas mehr Zeit in der Altstadt verbracht aber es war trotzdem sehr gut und empfehlenswert.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Auch wir haben spontan gebucht und wir freuen uns auf diese Tour. Ich schaue jetzt mal was wir so machen werden. Eidfjord und Bergen waren wir schon, der Rest ist für uns neu.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    In Bar Harbour brauchte man für die Einreise einen Ausdruck der Esta in Papierform weil sie von dort ohne Computer nicht ins System kamen. Wir sollten die bereits zu Hause ausdrucken. Aufgerufen wurde alphabetisch nach Musterstationen und da hatten wir Glück. Wir hatten B und waren dann ziemlich schnell durch und auch an Land. Eine 3/4 Stunde später. Wann die letzte Musterstation unten war weiß ich nicht, aber bis alle durch sind denke ich auf alle Fälle zwei Stunden.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Ich oute mich und gebe zu, das wir inzwischen leider nur noch sehr selten mal einen Cocktail an Bord trinken. Für uns passt schon länger die Qualität der Cocktails nicht mehr und es ist echt inzwischen Glückssache ob der Cocktail was kann oder nicht. Von optisch und inhaltlich top bis absolut daneben hatten wir schon alles. Wenn der Cocktail schlecht gemixt ist und dann auch noch ohne Deko herkommt sind mir das 7.90€ nicht wert. Von daher trinken wir inzwischen lieber was anderes.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Wir haben das gemacht. Karten gibt es im Touristbüro oder direkt an der Haltestelle ist auch ein Verkaufsbüro. Einfach die Hauptstraße bergauf laufen und ihr kommt an beidem vorbei. Zu den Linien im Park würde ich einfach mal googlen, da steht wirklich alles drin. Auch ein schöner Übersichtsplan. Solltet ihr den Oceantrail laufen wollen würde ich mit dem Bus zum Ende fahren und zum Anfang laufen und da einsteigen. Dann ist genug Platz im Bus weil an dem Start am Strand alle aussteigen. Sehr schön ist auch der Jordans Pond. Da dann aussteigen und mit einer anderen Linie zurück fahren.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Und das alles in Summe Ist ökologischer als ein PE-Röhrchen ?

    Ich denke unter dem Strich ja. Es geht ja darum die Plastikröhrchen nicht zu verwenden um die Meeresbewohner zu schützen. Eine Alternative ist natürlich auch das Papierröhrchen. Es wurde hier aber diskutiert wiederverwendbare Halme aus Glas oder Edelstahl zu verwenden. Dazu muss sichergestellt werden das sie sauber und steril sind. Durch einfaches Spülen in der Maschine wird das nicht erreicht. Es müssen auch festgetrocknete Reste von Sahne wie beim Pina Colada entfernt werden können. Von daher geht es nur so. Und trocknen werden die innen auch nicht so schnell, von daher bleibt nur ein Ofen.


    Das muss man halt bedenken, eine Alternative ist es aber ich denke ein verrottbarer Einwegartikel ist sinnvoller.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    Das hygienische Reinigen von Mehrwegröhrchen ist definitiv kein Problem. Es gibt verschiedene Einweichlösungen, je nach Art der Verschmutzung. Also einfach alle Röhrchen über Nacht in eine Lösung stellen, am nächsten Morgen mit Wasser durchspülen und dann trocknen. Sollte es keimfrei sein stellt man es in einen Trockenschrank bei 100 Grad rein. Das ist besser als jedes Bürstchen, mehr Arbeit ist es so oder so.


    Viele Grüße, Chrisusch:blumen:

    „Wir“ sind etliche Leute die sich an anderer Stelle (die hier nicht genannt werden soll) gefunden haben und sich zum Kennenlernen und ggf. Verabreden für Ausflüge treffen. Falls hier jemand gerne dazu kommen möchte ist er herzlich willkommen.


    Viele Grüße und bis bald,

    Chrisusch:blumen: