Civitavecchia

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • ROM ZU FUSS hat Sie sehen das Kolosseum (Außenbesichtigung)

    GROSSE STADTFÜHRUNG DURCH ROM, DIE EWIGE STADT - zur Besichtigung des Kolosseums, dem Amphitheatrum Flavium
    ROM, ST. PETERSPLATZ & DAS PÄPSTLICHE ANGELUS - das Kolosseum im Zentrum der Stadt einschließt.


    Hat jemand schon einen dieser Ausflüge von MSC gemacht?

    Eigentlich würde ich gerne Rom zu Fuss machen aber da ist nur eine Aussenbsichtigung vom Koloseeum dabei, ich würde gerne auch rein.

    Große Stadtführung ist mit gemeinsamen Mittagessen im Lokal, dies mag icht nicht so.

    Daher wäre Rom, St. Petersplaz gerade mein Favourite steht nicht direkt dabei, hoffe aber da ist eine Innenbesichtigung vom Kolloseum dabei? Der Ausflug klingt nur etwas Vatikan lastig was mich eher weniger interessiert.

    Da ich noch nie in Rom war würde ich einen Ausflug bevorzugen wie auf eigene Faust nach Rom.

    Hat jemand schon einen der drei gemacht oder einen anderen?

  • Ich war letztens erst in Rom, ich hatte diesen Ausflug mit Mittagessen. Die Tour war ziemlich Vatikan-lastig, mich hat es echt genervt, zumal ich mittlerweile so gar nichts mit der katholischen Kirche am Hut habe, aus bekannten Gründen......am Kolosseum sind wir nur vorbeigefahren, genauso am Circus Maximus und einigen anderen Sehenswürdigkeiten. Direkt hingelaufen sind wir zur Piazza Navona, ein wunderschöner Platz mitten in der Stadt. Wenn man bisher nie in Rom war, war das eine ok Tour, auch als Auffrischung (wie für mich, ich war schon x-mal in Rom aber seit vielen Jahren nicht mehr). Mitreisende hatten eine andere Tour gebucht, mit Besuch der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle, also wenn Vatikan-lastig, dann das. Ich habe die Sixtinische Kapelle seit der Renovierung nicht gesehen, sie muss wunderschön sein.


    Beim Kolosseum ist das Problem, dass man lange anstehen muss um reinzukommen, so war es zumindest in der Vergangenheit. Ich habe es ein einziges Mal gemacht, weil es damals sooooo voll war. Ich weiss nicht wie es jetzt ist.


    Ansonsten kannst Du an einem Tag nur einen Hauch von den vielen Sehenswürdigkeiten Roms sehen. Eigentlich muss man mindestens 3-4 Tage dorthin, sogar noch länger, wenn man in die Museen will. So kann man nur einen kleinen Eindruck bekommen, was es da so zu sehen gibt.


    Mein Favorit ist immer der Hop on hop off Bus. Das haben wir mal vor einigen Jahren gemacht, sogar mit der Bahn selbst nach Rom gefahren, Stazione Termini und von dort den Bus bestiegen. Und dann an so schönen Plätze wie Fontana di Trevi ausgestiegen.....wenn die MSC einen Transport in die Stadt bietet, würde ich das allerdings bevorzugen, die Treni d´Italia haben manchmal Verspätungen, es gibt auch Streiks, dann lieber Transport durch MSC zur Stadt und dann Rom auf eigene Faust (wenn sie es bieten) und dann mit MSC Bus zurück. Der Verkehr ist dort mörderisch, auf den Bus wird zumindest gewartet. Im übrigen kannst Du in dem Fall über getyourguide Touren zum Kolosseum buchen....


    Kolosseum, Rom - Tickets & Eintrittskarten | GetYourGuide
    Kolosseum Tickets und Führungen einfach online kaufen - Zeit & Geld sparen. Vorab buchen - Plätze sichern - Tickets sofort erhalten ▻ Rom genießen!
    www.getyourguide.de

    :abfahrt:


    2022: MSC, Aida, Cunard, Aida

    2023: Phoenix, NCL

    2024: Aida

  • Nachtrag: das Mittagessen bei der MSC Tour kannste übrigens vergessen, Nudeln mit Sosse und noch ein Nachtisch....und natürlich Hauswein. Da man sich jetzt frei bewegen kann, würde ich wirklich lieber nur den Transport bei MSC buchen und dann selbst irgendwo Pizza am Schalter oder so etwas kaufen, viel besser als das inclusive Mittagessen auf der MSC Tour.

    :abfahrt:


    2022: MSC, Aida, Cunard, Aida

    2023: Phoenix, NCL

    2024: Aida

  • Direkt über die offizielle Seite der Sehenswürdigkeiten, wenn ich mich richtig erinnere. Das war schon 2015, schon lange her. :sport1: Sollte heute aber auch noch gehen.

    Seekrank? <X Macht nichts, der nächste Landgang kommt bestimmt! :daumen:

  • clubschiff-profis.de
  • Im Hafengebiet standen- vor COVID Zeiten- lokale Anbieter, die einen günstigen Transfer nach Rom angeboten haben.

    Leider weiß ich nicht,ob das aktuell noch so ist.


    Civitatours hat teilweise 2 Ausstiege angeboten- Kolosseum bzw. in der Nähe vom Vatikan.


    Alles kann man sowieso nicht an einem halben Tag schaffen….

  • Das hängt davon ab, was Dich interessiert. Ich habe Rom das erste Mal 1980 gesehen und das Forum Romanum hat mir den Boden unter den Füssen weggezogen :loveyou: :loveyou: ....allerdings hatte ich im Gymnasium Latein und ich war immer schon ein bisschen "altes Rom verliebt", so dass es einfach der wahrgewordene Traum wurde.


    Wenn Du z.B. den genialen Film The Gladiator magst, dann musst Du wirklich ins Kollosseum.....das barocke Rom, mit Fontana di Trevi, Piazza di Spagna (Spanische Treppe) und Piazza Navona sind für Liebhaber alter Filme ein MUSS. Auf dem Palatin oben zu sein und auf die Stadt zu schauen ist auch genial.


    Und im Vatikan gibt es nicht nur den Papst :rolleyes: , sondern die genialen Bauwerke wie den Petersdom, die Sixtinische Kapelle und die Vatikanischen Museen. Wenn Du gut zu Fuss bist, dann ein Aufstieg auf den Petersdom und von der Kuppel runterschauen, das ist ein Traum. Und wenn man länger in der Stadt ist, dann durch Trastevere bummeln, alte enge Strassen, hübsche Lokale, eben typisch Rom.


    Ich <3 <3 diese Stadt, gerade der Ausflug neulich hat mir gezeigt, ich muss da mal wieder für ein paar Tage hin, die alten Erinnerungen auffrischen und diese Stadt mal wieder geniessen.


    Guck Dir mal getyourguide an, was die so bieten und entscheide Dich vielleicht für eine Übersichtstour und ein Highlight von den oben angegebenen, je nach Interesse. Mehr kannst Du in 6 Stunden nicht machen, aber Du bekommst zumindest einen Eindruck von dieser schönen Stadt :love: :love:

    :abfahrt:


    2022: MSC, Aida, Cunard, Aida

    2023: Phoenix, NCL

    2024: Aida

  • Im Hafengebiet standen- vor COVID Zeiten- lokale Anbieter, die einen günstigen Transfer nach Rom angeboten haben.

    Leider weiß ich nicht,ob das aktuell noch so ist.

    Wir waren Anfang April dort, zu diesem Zeitpunkt gab es keine Angebote von lokalen Anbietern.

  • weiß zufällig jemand was typische Plätze in Rom sind wo der Bus nach dem Transfer einen absetzen könnte?

    bei Rom auf eigene Faust und nur transfer


    Nachtrag, MSC ist gut, bei weitere Informationen steht:

    in der Nähe von:

    piazza del popolo


    buche jetzt individuell,

    habe hier noch eine Übersicht gefunden als

    https://de.romemap360.com/carte/image/de/stadtrundfahrten-rom.jpg


    beim Kolosseum muss man immer nur eine Zeit reservieren und habe nun ein Ticket mit allem für 12:35,

    dies sollte gut passen als erste Station.

  • Also als Info noch zum Ausflug Transfer mit freier Verfügung rund 6 Stunden. Waren gegen 10 Uhr in Rom. Bekamen im Bus einen Stadtplan bei dem die Straße angeleuchtet war und die Uhrzeit Abfahrt Rückfahrt drauf stand. Rückfahrt war da wo wir auch in Rom ankamen. Die Reisebegleitung ging dann noch durch den Bus zu jedem und jeder konnte Fragen stellen und bekam einen Zettel mit Notruf Nummer zum anrufen falls was sein sollte. Rückfahrt dann 16:00 Uhr., Schiff legt 18:00 Uhr ab. War soweit gut und würde ich wieder buchen.