AIDAaura: Schottische Inseln & Irland | 14 Nächte | 07.05.2022 bis 21.05.2022 (Samstag, 7. Mai 2022, 00:00 - Samstag, 21. Mai 2022, 00:00)

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

Termin

AIDAaura: Schottische Inseln & Irland | 14 Nächte | 07.05.2022 bis 21.05.2022

Samstag, 7. Mai 2022, 00:00-Samstag, 21. Mai 2022, 00:00

Teilnehmer

10 Teilnehmer, 1 Unentschlossen und 0 Absagen

Anmeldeschluss: 21. Mai 2022, 00:00
  • Hallo GabyundManfred, wie kommt ihr zu dem Schluss, dass bei AIDA die Durchführung der Ausflüge viel besser ist? Wir fahren sowohl AIDA als auch Mein Schiff und konnten da bisher keinen gravierenden Unterschied feststellen.

    Wir mögen auch mein Schiff sehr, aber wenn wir Probleme mit von Reederei organisierten Ausflügen hatten war es bei Mein Schiff.

    Es fängt beim Übersetzer ( bei englischsprachigen Tourguides hatte Aida immer einen Topübersetzer dabei) an geht bei der Durrchführung weiter und hört bei der Ausflugsbeschreibung( sehr oft nicht zutreffend) auf.

    Wenn wir das nächste Mal mit Mein Schiff fahren machen wir die Ausflüge nur noch privat.

    Bei Aida hat es bisher eigentlich gut gepasst.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Gaby und Manfred


    Hochseereisen:

    09/2012-östl.Mittelm.-MS2
    02/2013-Dubai u. Orient-MS2
    05/2014-Nordland-Sol
    10/2014-Transatl. mit Karibik-MS1
    02/2015-Kanaren mit Madeira-MS3
    06/2015-Ostsee-Mar
    10/2016-Mallorca-Jamaika-MS4
    06/2017-Metropolen-Prima
    10/2017-New York mit Florida-Luna
    06/2018-Highlights am Polarkreis-Luna
    11/2018-Kanaren mit Agadir-MS1

    09/2019- Warnemünde nach New York - Diva

    02/2020-Winter im hohen Norden 3 -Aura

    07/2021-Schwedische Küste 1-MS6

    11/2021- karibische Inseln ab/bis Bremerhaven-MS1

    08/2022-Island mit Grönland 2-Aura


    Flussreisen:

    08/2020 - Köln-Strassburg-Köln - MS Thomas Hardy/ Phönix


    cfadbeb93fddefbdab075da8952eaee768480389

    Island mit Grönland 2 ab/bis Bremerhaven

  • Wir steigen am Samstag auf und die Vorfreude ist mittlerweile gedämpft :abschied:

    Geht uns jetzt auch schon für September so ... ;(

    Einfach unverständlich, dass lange vor Ablauf der Reise Vieles nicht mehr verfügbar ist bzw. nicht richtig kalkuliert wurde. Man weiß doch vorher, wie viele Paxe aufsteigen - stehen ja nicht plötzlich und unangemeldet vor der Tür ...


    Man kann nur hoffen, dass sich das mit den kommenden Fahrten noch besser einspielt, sonst war's das dann auch für uns. Nach TC testen wir in Kürze auch mal Phoenix (Amera) und erweitern damit unsere Möglichkeiten - irgendwas geht dann immer ...


    Trotzdem noch eine schöne Restreise - genießt zumindest die positiven Momente !


    LG SL :bayern:

    05/10 : Diva - Östl. MM
    11/11 : Sol - Kanaren
    05/12 : Aura - Adria
    12/12 : Blu - Orient 1
    06/13 : Sol - Nordeuropa 3
    10/13 : MS 2 (jetzt Herz) - Westl. MM
    11/14 : MS 3 - Kanaren
    05/15 : Vita - Von Malle nach Venedig
    10/15 : DCS Amethyst - Donau
    08/16 : Prima - Metropolen ab Rotterdam
    09/16 : Mar - KR Norwegen/Dänemark
    05/17 : Aura - Spanien & Italien 1
    05/18 : Aura - Spanien & Frankreich 4
    08/18 : Perla - Metropolen ab Hamburg
    05/19 : MS 4 - Kurzreise Kiel-Tallinn-Stockholm-Kiel

    05/20 : MS 2 - MM mit Andalusien 1 - Corona-Opfer ...

    08/21 : Phoenix Amera - Heimatliebe und rund um Dänemark + Schnuppertörn - Corona-Opfer ...

    10/21 : AMAStella - Rhein Highlights mit Straßburg und Basel

  • Betr. Ausflüge mit Aida: mussten im Januar alle Landausflüge in der Blase machen, d.h. alles übers Schiff buchen.

    Hier sehr große Unterschiede, von gut bis sehr mies. Wurden in Malle in einen Bus gepfercht - ohne Abstand.

    Hier auf der Aura sind wir wieder wie immer individuell unterwegs.

    Wasserspeier sind auf Deck 5 in Betrieb, Pool Grill immer noch nicht geöffnet.

  • Portree, Isle of Skey

    Bilder

    2022 blue/ TMM, cosma/ Metropolen

    2021 perla/ Kanaren, MS6/ Schweden

    2020: sol/ MM, aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis
    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mauritius
    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA
    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen
    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient
    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA
    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika
    2012: diva/ TransMM/ SOA
    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee
    2010: diva/ öMM
    2009: luna/ Kanaren

  • Edinburgh :thumbsup:

    Bilder

    2022 blue/ TMM, cosma/ Metropolen

    2021 perla/ Kanaren, MS6/ Schweden

    2020: sol/ MM, aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis
    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mauritius
    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA
    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen
    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient
    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA
    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika
    2012: diva/ TransMM/ SOA
    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee
    2010: diva/ öMM
    2009: luna/ Kanaren

  • Fazit der Reise:

    Destinationen super,

    Wetter gut, viel besser als erwartet

    Aida eine Katastrophe, Programm bescheiden, Essen ok, leider wurde viel zu wenig eingekauft, wie sich bei Gesprächen mit der arbeitenden Crew herausstellte, die leitende Crew war in meinen Augen überfordert und versuchte verzweifelt die Mängel/ mangelnde Ware schön zu reden.

    Mit Selection (so wie wir es kennen) hatte das NICHTS zutun, und auf jeden Fall unseren bezahlten Preis nicht wert.

    Die (hart) arbeitende Crew hat wieder (wie immer) alles gegeben.

    2022 blue/ TMM, cosma/ Metropolen

    2021 perla/ Kanaren, MS6/ Schweden

    2020: sol/ MM, aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis
    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mauritius
    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA
    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen
    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient
    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA
    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika
    2012: diva/ TransMM/ SOA
    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee
    2010: diva/ öMM
    2009: luna/ Kanaren

  • Hoffentlich liest Rostock dieses Fazit!

  • .. hat mE schon an Bord keinen wirklich interessiert (wahrscheinlich weil es eh Vorgaben aus Rostock waren).

    Nichtsdestotrotz werde ich nicht müde das im Fragebogen und in weiteren Emails zu thematisieren.

    Da hilft auch Lord Patrick 's flehendliche Bitte um eine 10er Bewertung nichts :gruebel:

    2022 blue/ TMM, cosma/ Metropolen

    2021 perla/ Kanaren, MS6/ Schweden

    2020: sol/ MM, aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis
    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mauritius
    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA
    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen
    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient
    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA
    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika
    2012: diva/ TransMM/ SOA
    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee
    2010: diva/ öMM
    2009: luna/ Kanaren

  • Hoffentlich liest Rostock dieses Fazit!

    Warum sollten sie?

    Das interessiert doch in Rostock sowieso niemanden. Hauptsache, die Reise ist bezahlt.

    Viele Grüße

    Holger, der Seefahrer


    Wir waren 46 Mal (515 Nächte) auf den AIDA Schiffen und

    1 Mal (7 Nächte) zu Gast auf dem Traumschiff von PHOENIX.


    Unsere Zukunft heißt PHOENIX.


  • .. hat mE schon an Bord keinen wirklich interessiert (wahrscheinlich weil es eh Vorgaben aus Rostock waren).

    Nichtsdestotrotz werde ich nicht müde das im Fragebogen und in weiteren Emails zu thematisieren.

    Da hilft auch Lord Patrick 's flehendliche Bitte um eine 10er Bewertung nichts :gruebel:

    Wenn ich so etwas mitbekommen, geht die Bewertung direkt in den Keller. Nein, doch nicht. Aber dass der Lord kein Realist, eher ein Träumer ist, habe ich vor Jahren mitbekommen.

  • Wenn ich so etwas mitbekommen, geht die Bewertung direkt in den Keller. Nein, doch nicht. Aber dass der Lord kein Realist, eher ein Träumer ist, habe ich vor Jahren mitbekommen.

    Bei mir genau so. :lachroll:

    Ich finde, diesen Hinweis schon immer extrem nervig. :zorn: Weil meistens kommt doch im Nachhinein sowieso nichts dabei rum. :motz1:


    Ich hoffe, nur das sich bis im Juli noch etwas ändert und man bis dahin wieder in der Realität angekommen ist.

    Seit Mai 2004 :Boot1: 229 Tage an Bord :matrose: 195 Tage AIDA :loveyou: 30 Tage Mein Schiff :ciao: 4 Tage A-Rosa :papierschiff:

    2004 ~ AIDAvita westl. MM

    2005 ~ AIDAaura Adria & östl. MM

    2009 ~ AIDAbella Kanaren

    2011 ~ AIDAdiva Orient

    2012 ~ AIDAblu Rotes Meer :papierschiff: AIDAmar Nordeuropa

    2013 ~ AIDAdiva Transasien :papierschiff: AIDAsol Nordeuropa :papierschiff: AIDAmar westl. MM

    2014 ~ AIDAdiva östl. MM :papierschiff: MS 3 Transkanaren

    2015 ~ AIDAblu westl. MM :papierschiff: MS 3 Transatlantik

    2016 ~ AIDAbella Transadria :papierschiff: AIDAprima Metropolen

    2017 ~ AIDAaura westl. MM

    2018 ~ AIDAaura Westeuropa :papierschiff: AIDAdiva Nordamerika

    2019 ~ AIDAaura Nordeuropa :papierschiff: AIDAprima Orient :papierschiff: AIDAluna Transkaribik

    2021 ~ AIDAsol Trans-Ahoi Ostsee :papierschiff: AIDAmar Nordeuropa

    2022 ~ A-Rosa Aqua Rhein


  • OT: dir Fragebögen werden sehr wohl in Rostock gelesen und auch wahrgenommen. Nicht ohne Grund wird so oft für gute Bewertungen und explizite Erwähnung geworben…

    Cara Whn/Silv 2001 Karibik; Vita Whn/Silv 2002 Karibik; Vita Dez 2005 Karibik; Aura Dez 2006 Karibik; Cara Feb 2007 Orient; Vita Dez 2008 Karibik; Bella Okt 2009 wMM; Aura Nov 2010 soA; blu Nov 2011 RM; diva Jul 2012 öMM; blu Sept 2013 wMM; Vita Aug 2014 wMM/Atl; Bella Dez 2014 Karibik; Aura Aug 2017 wMM; Stella Dez 2017 Orient; blu Dez 2018 Ind.Ozean; Luna Dez 2021 Karibik; blu Mai 2022 Adria; Aura Dez 2022 Südafr./Namibia; ...

  • Wir waren an Bord. Nachdem wir nun alle Beiträge in diesem Thread aufmerksam gelesen haben, würden wir aus unserer Sicht gerne berichten oder ergänzen, wozu noch nichts geschrieben wurde. Vorneweg: wir sind keine Erstfahrer (wie wohl viele auf dieser besonderen Route außerhalb der Ferien) aber auch keine „Goldenen“, hatten Premium AI gebucht und waren als Freunde der kleinen Schiffe voller Vorfreude auf einen Neustart nach 777 Tagen Stillstand und Werftaufenthalt der aura. Uns war bewußt, dass sich auf so einer Erstfahrt sicher noch Einiges einschwingen muß. Wir sind gern kommunikativ und hatten einige Kontakte zu anderen Mitreisenden.

    Die Reiseziele waren wunderschön, die Route absolut zu empfehlen und mit dem Wetter hatten wir großes Glück. In den Destinationen waren wir sowohl mit AIDA als auch privat unterwegs.

    Die Mitglieder der Crew haben sich überwiegend die größte Mühe gegeben, waren flott und wie gewohnt außerordentlich freundlich und hilfsbereit.


    Das Essen:
    hier machte sich für uns die größte Enttäuschung breit. Alle warmen Speisen zu allen Mahlzeiten, mit Ausnahme der Aufläufe, waren lauwarm oder sogar kalt. Dies änderte sich während der Reise nicht. Dieser Umstand war allgemeines Gesprächsthema und gefüllte Teller gingen zurück. Wir bemängelten dies in der 2. Woche freundlich beim Restaurantleiter mit dem Hinweis, dass es doch schade sei um die guten Lebensmittel. Die einzige Reaktion, dass es bisher keinerlei Beschwerden gab und er eben erst mit einem Ehepaar gesprochen habe, welches von ausgezeichnetem Essen sprach, überraschte uns. Die Vielfalt des Obstangebotes an den Theken bestand überwiegend aus 3 Sorten Melone, Äpfeln, Birnen, Ananas, Orangen sowie hin und wieder Bananen und Weintrauben. An einem Abend gab es geschnittene braune Mango und nur zum Farewell- Abend wurden weitere Obstsorten angeboten.

    Restaurants:

    zum Öffnungszeitpunkt herrschte tatsächlich Gedränge und man konnte nicht immer Platz bekommen. Doch bereits nach 45 min war dies kein Problem mehr. Die Tagesangebote waren dann jedoch häufig „aufgegessen“. Bsp. Themenabend „England“. Es wurden „Fish and Chips“ angeboten. Schnell waren die Pfannen leer, nachgelegt wurden Fischstäbchen.
    Es gab Poolaktionen: Bratwurst, Suppe, Häggis und Currywurst (hier wurden geschnittene und gebratene Wiener Würstchen angeboten).

    Getränke / Bars:

    Als Premiumbucher haben wir das Wasserangebot der Kabine in Anspruch genommen. Wir benötigten jedoch nicht die täglich inkludierte Menge von 2 Flaschen. Dennoch gab es gegen Ende der Reise andere Wassersorten, weil das AIDA- Wasser nicht mehr vorrätig war. Eine Fehlkalkulation kann aus unserer Sicht doch gar nicht auftreten (Mindestmenge: 2 Flaschen pro Premiumkabine pro Reisetag) ? Wir erwähnen dies an dieser Stelle nur, denn letztlich ist die Sorte des Wassers nicht entscheidend.

    Einen auf der Karte angebotenen Glögg (nicht den bei der Poolaktion angebotenen Glögg) gab es während der Reise gar nicht, an den ersten 2 Tagen gab es keinen Rohrzucker und daher keinen Caipirinha (oder ungefragt mit weißem Zucker), der neue AIDA- Cocktail „Iceland- Cooler“ konnte wegen Zutatenmangel nicht durchgängig angeboten werden, der Drink „Deep and Purple G & T“ wurde wenige Tage nach dem Start der Reise gar nicht mehr angeboten und Weizenbier war 3 Tage vor Ende der Reise nicht mehr vorhanden.

    An den Bars (außer Ocean- Bar) haben wir i. d. R. kein Getränk unter 20 min Wartezeit erhalten, incl. des Wartens auf die Abgabe der Bestellung. An einem Abend gab es in der NightFly Bar ab 20.30 Uhr kein Fassbier mehr (wurde wohl im Verlauf des Abends nachgeliefert).

    Die Ocean- Bar haben wir häufig aufgesucht, jedoch oft keinen Platz bekommen können. Aus unserer Sicht war dieser schöne Ort stets gut besucht, selbst bei Regenwetter.

    Technik / Ausstattung:
    Nach einem Werftaufenthalt und dem angekündigten Neustart hatten wir eine gewisse Erwartungserhaltung und waren enttäuscht.

    Sichtbar gab es für uns keine Veränderungen, die aura wirkte auf uns leider deutlich abgenutzt.

    Es gab anfänglich technische Mängel in den Kabinen, von Wasserausfall wegen Rohrbruch (kann passieren), fehlender Beleuchtung in der Dusche, bis zu abgefallenen Lüftungsdeckeln. All dies wurde jedoch immer schnell behoben. Die Bierzapf- Anlagen in den Buffet- Restaurants funktionierten oft nicht richtig, die Heißwasserbereitung im Restaurant war defekt. Die Wasserhähne auf einer öffentlichen Toilette hatten deutlichen Rostansatz und auch andere technische Einrichtungen hatten „einen schwachen Moment“. An den ersten 2 Tagen funktionierte das Bordportal nicht.

    Mehrfach wurde auf die neu eingebaute LED- Wand im Theater hingewiesen, die wirklich eine sehr schöne Aufwertung darstellt.

    Tagesprogramm:

    Neu im Angebot: Klassik. Ein Streichterzett bot 2 gute Vorstellungen an und in der ersten Woche war Tenor Tobey Wilson an Bord. Ein Experiment. Wir finden: sehr gelungen. Hervorragend in Erinnerung geblieben ist der Gitarrist Lee Wheatman. Weiterhin im Programm eine Sängerin, Zauberei, ABBA- Show, 2 Bands und Lektor Tobias Riegel. Die „Prime Time“ heißt jetzt übrigens „Selection Royale“. Dennoch wurden viele lieb gewordenen Traditionen vermisst: Frühschoppen, Alpenglühen, klassisches Bingo, Galerie (leider unbesetzt), Offiziers- Shaken, nautische Stunde (nicht Kapitäns- Fragestunde; diese wurde angeboten). Das Shuffle- Board- Feld wurde erst in der 2. Woche an Deck aufgemalt.

    AIDA heute/Display- Hinweise:

    teilweise angepaßte Überschriften, im Fließtext darunter Hinweise, die auf vorherige Destinationen verweisen. Nach der overnight in Dublin
    z. B. legte die aura um 8.00 Uhr ab. Die „AIDA heute“ enthielt jedoch eine ganze Seite Ausflugstipps für Dublin, identisch mit der Seite vom Vortag. Auf den öffentlichen displays fand man den täglichen Hinweis: „Poolgrill morgen wieder geöffnet“. Wie schon in den Vorbeiträgen erwähnt, war der Poolgrill durchgängig geschlossen.

    Fazit:

    Das Personal hat sich viel Mühe gegeben, bestehende Mängel abzustellen. In der 2. Reisewoche konnte man merken, dass es zu Verbesserungen kam. Die Reiseroute empfehlen wir uneingeschränkt. Einfach toll. Bitte mehr davon. Vom Konzept „selection“ war darüber hinaus leider momentan nicht viel übrig. Schade. Dennoch hatten wir einen schönen Urlaub und mögen die kleine „aura“ besonders gern.

    kiwiking: Danke für die schönen Fotos !

  • Danke für diesen tollen und vor allem kritischen Bericht. Für uns sind auch die Reiserouten wichtig. Trotzdem müsste ich mich fragen, warum ich für so viel Geld eine solche Reise machen sollte, wenn doch nicht Selection drin ist, obwohl es drauf steht.

    Insofern werden wir uns wohl von den ganz kleinen Schiffen verabschieden. Die Blue hat es vorgemacht, es geht auch anders. :bye1: