Costa: Allgemeine Informationen

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Carnival Cruise Line to Bring Costa Venezia to the U.S. In 2023, Costa Firenze in 2024
    Carnival Cruise Line announced today that it is teaming up with Costa Cruises and creating a new concept for Carnival’s North American guests when COSTA…
    www.cruiseindustrynews.com


    Carnival kanibalisiert Costa weiter. Nicht nur die Costa Luminosa geht außerplanmäßig zu Carnival (Winter Australien ab Brisbane, Sommer Alaska ab Seattle). Auch die Venezia soll im Frühjahr 2023 aus Istanbul abgezogen werden und fortan im Auftrag von carnival ab New York City fahren. In 2024 folgt dann die Firenze, die dann nach los Angeles (long beach) geht, wahrscheinlich nach dem Dubai Programm. Damit werden drei Schiffe von Costa an carnival abgezogen. Die Firenze wird logischerweise dann 2024 auch nicht in Kiel erneut auftauchen.


    Es muss wohl wirtschaftlich sehr schlecht für Costa laufen. Eventuell wird ja auch noch die Serena aus Asien abgezogen und füllt etwas die Lücke die der Abgang der anderen Schiffe geöffnet hat. Damit betreibt Costa nur noch 10 Schiffe für eigene Kunden...

    Einmal editiert, zuletzt von MK6 ()

  • Sehr bitter für Costa

    Color Line: Fantasy (07+20), Magic (17)

    Costa: Victoria (08), Pacifica (10), Deliziosa (10), Luminosa (11+14), Magica (11+13), Atlantica (11), Favolosa (12), Mediterranea (14), neo Romantica (15), Diadema (19)
    MSC: Lirica (12), Musica (13)
    AIDA: Blu (12), Sol (13), Vita (16), Aura (16), Stella (18+19), Diva (19), Luna (22)

    Hapag: Columbus 2 (13)
    A'Rosa: Donna (14), Aqua (20)
    RCCL: Allure (15), Vision (17), Oasis (19), Harmony (21)
    TUI: MS4 (15), MS3 (16+21), MS1 (16), MS2 (17), MS6 (17), MS1 (18+21), MS2 (20)

    NCL: Escape (15), Jade (18), Epic (21)

    Celebrity: Silhouette (15), Constellation (17), Beyond (22)

    Princess: Caribbean (18)

    Cunard: QM2 (19)

    Phoenix: Asara (20), Artania (2x21)

  • Mich wundert wirklich, dass man das Management weiter gewähren lässt. Normalerweise sind die Amis da doch nicht so zimperlich. Dass man mit der Entwicklung von Costa alles andere als zufrieden ist, sollte spätestens jetzt mehr als offensichtlich sein...

  • Costa hat mit MSC natürlich auch einen extrem großen Konkurrenten im Mittelmeer-Raum auf ähnlichem Niveau. Und noch ein carnival Schiff an New York, sinkt Weiher keinen Glauben, dass wir nochmals eine AIDA dort sehen werden.

  • Mich wundert wirklich, dass man das Management weiter gewähren lässt. Normalerweise sind die Amis da doch nicht so zimperlich. Dass man mit der Entwicklung von Costa alles andere als zufrieden ist, sollte spätestens jetzt mehr als offensichtlich sein...

    Ich kann nirgends ersehen, das Carnival mit Costa unzufrieden ist. Man hat ein Schiff verlegt. Und daraus siehst Du ganz dunkle Wolken auf Costa zukommen.

  • clubschiff-profis.de
  • Hierzu gibt es auch einen Beitrag auf Deutsch:

    Carnival Cruise Line holt Costa Venezia und Costa Firenze in die USA
    Die beiden Vista-Class-Schiffe von Costa, die Costa Venezia und Costa Firenze, wechseln 2023 und 2024 zur amerikanischen Schwesterreederei Carnival Cruise
    www.cruisetricks.de

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Ich kann nirgends ersehen, das Carnival mit Costa unzufrieden ist. Man hat ein Schiff verlegt. Und daraus siehst Du ganz dunkle Wolken auf Costa zukommen.

    Nein, zusammen drei.

    Kann natürlich auch sein, man macht das aus Spaß und ist super zufrieden damit, wie es aktuell bei Costa läuft.

  • Vermutlich rechnet Carnival mit höheren Auslastungschancen für Costa by Carnival in den USA. Ich finde es schade, da gerade die neuen Schiffe Costa neue Gäste hätten bringen können. Aber wer weiß..... vielleicht geht's irgendwann wieder in die andere Richtung. Und irgendwie scheint es ja eine Art neue Marke für den US Markt zu sein.

  • Dann kommt die Firenze ja nur für eine Saison nach Kiel. Bin gespannt wie der Fahrplan ab 2024 dann aussehen soll. Ob die Diadema dann im Mittelmeer verbleibt oder ab Kiel wieder ein kleineres Schiff eingesetzt wird. Falls es ein kleineres Schiff wird, könnte sie wieder wie früher ab Warnemünde fahren.

  • Dann kommt die Firenze ja nur für eine Saison nach Kiel. Bin gespannt wie der Fahrplan ab 2024 dann aussehen soll. Ob die Diadema dann im Mittelmeer verbleibt oder ab Kiel wieder ein kleineres Schiff eingesetzt wird. Falls es ein kleineres Schiff wird, könnte sie wieder wie früher ab Warnemünde fahren.

    Klar ist ja, dass TUI 2024 wieder mit der größeren 1 nach Kiel kommt. Somit wäre freitags bei der Diadema nicht immer der Ostseekai garantiert. Da wäre ein kleineres Schiff, dass auch an den LP28 kann, definitiv sinnvoller.

  • clubschiff-profis.de
  • Costa scheint zumindest keine Probleme zu haben auch den OUH zu nutzen. Dieses Jahr sind es ja auch schon 6 Anläufe von Costa im OUH insgesamt.

    Von daher denke ich wären vereinzelte Freitag Termine der MS1 kein Ausschlusskriterium für Costa.