AIDA Kapitäne

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Neu

      Es ging im Kapitäns-Talk auch um die Frage, ob ein solches Schiff besondere Qualifikation benötigt. Becker antwortete sinngemäß, dass es da nicht so große Unterschiede gibt in der Frage der nachzuweisenden Qualifikationen (Patente), allerdings in der Praxis wohl dann doch etwas mehr Einarbeitung notwendig sei. Daher die überlappenden Wochen beider Kapitäne an Bord. Ja, das müßte heißen, dass Kapitän Cofalka Ende Januar an Bord geht, und die beiden dann ca. 4 Wochen gemeinsam unterwegs sind. Ist bei dem Riesen allerdings auch angebracht, will ich meinen.
    • Neu

      Wasserpferdchen schrieb:

      Kapitän Becker wird aber noch auf der Nova bis Ende Februar bleiben, und dann wie oben in einem Post geschrieben Vincent Cofalka mehrere Wochen auf der Nova einweisen gem. Info Post 13052 (Allinclusive).
      Dann erst übernimmt Kapitän Cofalka ab März, wenn ich es richtig interpretiert habe, die alleinige Verantwortung für das Schiff und Kapitän Becker geht in den wohlverdienten Urlaub. Ich weiss allerdings nicht , wann Kapitän
      Cofalka auf der Nova eintreffen wird. Evtl auch erst Ende Januar. Das hab ich jetzt nicht erfragt.
      Dann war Kaptiän Becker im Ganzen drei Monate auf der Nova. Normale Einsatzdauer. :) Wobei er ja schon vorher drauf war und die Testfahrten gemacht hat.
      Wenn man bedenkt, wann die ersten Videos mit Kapitän Becker gedreht wurden, ist er schon deutlich länger im Einsatz, zumindest aber ja seit der Taufe Ende August.

      Aber ich denke, die Bauaufsicht/Indienststellung ist auch schon eine besondere Aufgabe, für die man gerne einen anderen Rhythmus einlegt.
      Shit happens! Mal bist du Taube, mal bist du Denkmal!
    • Neu

      Der Lars schrieb:

      Wasserpferdchen schrieb:

      Kapitän Becker wird aber noch auf der Nova bis Ende Februar bleiben, und dann wie oben in einem Post geschrieben Vincent Cofalka mehrere Wochen auf der Nova einweisen gem. Info Post 13052 (Allinclusive).
      Dann erst übernimmt Kapitän Cofalka ab März, wenn ich es richtig interpretiert habe, die alleinige Verantwortung für das Schiff und Kapitän Becker geht in den wohlverdienten Urlaub. Ich weiss allerdings nicht , wann Kapitän
      Cofalka auf der Nova eintreffen wird. Evtl auch erst Ende Januar. Das hab ich jetzt nicht erfragt.
      Dann war Kaptiän Becker im Ganzen drei Monate auf der Nova. Normale Einsatzdauer. :) Wobei er ja schon vorher drauf war und die Testfahrten gemacht hat.
      Wenn man bedenkt, wann die ersten Videos mit Kapitän Becker gedreht wurden, ist er schon deutlich länger im Einsatz, zumindest aber ja seit der Taufe Ende August.
      Aber ich denke, die Bauaufsicht/Indienststellung ist auch schon eine besondere Aufgabe, für die man gerne einen anderen Rhythmus einlegt.
      Beim Kaptäns-Talk auf der Reise vom 26.12. - 02.01.19 sagte Kapitän Becker, dass er am längsten von der Crew auf dem Schiff sei - zu diesem Zeitpunkt 9 Monate.
      Gruß
      Starlight :zufrieden:

      Bis jetzt 15 mal AIDA und immer wieder:

      Dubai, Kanaren, Kurzreise Oslo, Nordamerika 1, Rotes Meer, Ostseetour 1, WMM 8, Nordamerika 4, Mittelmeer 2 , Südostasien 9, Mexiko/Karibik 7 , Metropolentour,
      Adria mit Venedig, Norwegens Fjorde 4, Kanaren (Silvester ab Teneriffa) :Boot1:
      Next Trip: ???