Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Halllo Aidafans,


    bin mittlerweile total verunsichert! Ich fahre ab 26.10. die ÖMM Tour mit Ägypten, was neben Israel für mich der Höhepunkt der Reise ist. Ich habe die Reise lange gebucht, bevor es wieder zu den akuten Unruhen in Kairo kam und war mir immer bewußt, dass es in den arabischen Ländern grad sehr rumort. Aber je näher die Reise rückt, umso größer wird meine Panik vor Ägypten, v.a. nach den ganzen Infos hier. Soll man lieber mit großen AIDA Bussen fahren, weil die im "geschützten" Konvoi fahren ( was auch immer das im Ernstfall helfen soll...)? Oder lieber mit Bakadi, weil ein kleiner Bus nicht so ein lohnendes Ziel ist?
    Ich war im September 1997 bei dem Anschlag im Ägyptischen Museum dabei, also ich war im Museum, als draußen auf dem Parkplatz der Bus angegriffen wurde. Das war ein furchtbares Erlebnis, auch wenn wir Glück hatten. Danach sagte man uns, dass die Attentäter bestimmt schon eine Weile auf dem Parkplatz auf ein lohnendes Ziel gewartet hatten und wir nur Glück hatten, weil wir in einem Kleinbus saßen...


    Bin ich mittlerweile nur aufgrund meiner Erfahrung etwas hysterisch, oder haben andere Urlauber, die Ägypten noch vor sich haben, auch Bedenken? Bin am Überlegen, ob ich vielleicht sogar auf dem Schiff bleibe, was mich dann aber bestimmt total ärgert. Ich wollte so gerne nochmal nach Ägypten! Und dann denke ich mir, kein normaler Mensch, der nicht schon vor den Unruhen gebucht hat, würde gerade freiwillig nach Kairo fahren, oder? :verzweifelt:


    HILFE, bitte sagt mir, ob ich nur spinne, oder ob es wirklich bedenklich ist ( ich weiß schon, eine Garantie kann mir niemand für irgendwas geben). Ich sehe mich schon auf der Fahrt im Konvoi beschossen (weil mehrere Busse ja besser zu treffen sind...) oder spätestens bei den Pyramiden... sollte ich das Überleben, dann werden wir bestimmt in Kairo auf dem Basar umgebracht. Falls nicht, dann haben wir bestimmt einen Unfall, weil der Busfahrer so halsbrecherisch überholt..... Naja, das ist schon etwas übertrieben, aber ich kann die Situation echt gerade nicht mehr objektiv einschätzen...


    Danke für eure Meinung, lg bauzi

    02/2010: Dubai
    04/2011: Kanaren
    02/2012: Karibik
    10/2012: ÖMM
    04/2013: Transsuez
    05/2014: ÖMM
    09/2014: Metropolentour

    05/2015: Nordeuropa

    03/2017: Kanaren

    09/2018: Ostsee

    04/2019: Orient

  • Also "schwer bewaffnet" würde ich die jetzt nicht nennen :-) wir sind die Tour vor fast genau zwei Jahren gefahren - im Konvoi. In den Konvoi eingestreut waren Pickups, auf deren Ladefläche sichtbar zwei bis drei "Uniformierte" mit größeren Gewehren sassen und beim Mittagessen während der "Nilkreuzfahrt" waren die - ich glaube - insgesamt drei oder vier schwer bewaffneten Bus-Begleitpersonen die ersten am Buffet. Die Teller waren anschließend so voll gepackt, dass ich mir eigentlich sicher bin, dass es mit der Beweglichkeit und Wachsamkeit im Falle eines Falles nicht weit her gewesen wäre :zwinker:


    Was den Fahrstil angeht, kann ich dem allerdings nur zustimmen - es ist abenteuerlich und wer am lautesten hupt und am wildesten fährt, ist halt "King of the Road."


    @ bauzi


    Das musst Du ganz allein entscheiden - sicher wird Aida in keiner Weise die Sicherheit seiner Gäste riskieren - die sind schließlich auch nicht prozessgeil und auf schlechte Presse erpicht.


    Es wird also sicher kein Picknick auf dem Tahirplatz unter einer Mohammed-Karikatur stattfinden und Du hast bei den Ausflügen auch eigentlich keine große Gelegenheit, auf eigene Faust in Dein Unglück zu rennen. Sicher hast Du eine negative Erfahrung gemacht, die sich nicht so leicht verdrängen lässt, aber vielleicht hast Du Dir vor dem Hintergrund einfach das falsche Reiseziel ausgesucht. Wenn Du Deine Ängste nicht überwinden kannst, bleib an Bord und genieße das mehr oder weniger entvölkerte Schiff - werden wir in Sohkna am 8. 11. wohl auch machen, aber einfach deshalb, weil uns die angebotenen Ziele nicht mehr interessieren, nicht weil wir Angst haben, dass uns etwas zustößt.


    Ich wünsch Dir eine schöne Reise, mach das für Dich Beste draus


    LG reisefips

    Es sind die einfachen Dinge im Leben, die glücklich machen: das Meer, die Sonne, gutes Essen .......... und ein kleines Boot..... :papierschiff:


    Coming soon: :bye1:


    Spanien und Portugal 3 - Aidamar

    Südafrika 2020 - Aidamira

    Highlights am Polarkreis - Aidaluna

    Karibische Inseln - Aidaperla

  • Bei uns hat die Toilette (zum Glück!) immer funktioniert (wir haben die Tour zweimal gemacht, allerdings einmal von Sokhna aus).


    Visum braucht man keins bzw. kümmert sich AIDA drum.


    Als Kleindung empfehle ich (sowohl für Mann als auch für Frau) luftige Kleidung, die Schultern bedeckt und (mindestens) bis zu / über die Knie geht - und festes Schuhwerk! Auch sollte es nicht die beste Kleidung sein, nach dem Ausflug ist man voller Staub.


    Viel Spaß auf der Tour!


    Viele Grüße
    miep :ciao:

    07/2009 AIDA Vita Quer durchs Mittelmeer
    08/2010 AIDA Diva öMM
    02/2011 AIDA Blu Kanaren
    06/2011 AIDA Vita wMM
    02/2012 AIDA Diva SOA
    06/2012 AIDA Diva öMM
    01/2013 AIDA Mar Rotes Meer
    04/2013 AIDA Diva Transasien
    10/2013 AIDA Luna Nordamerika
    01/2014 AIDA Cara Südamerika
    11/2014 AIDA Aura Transarabien
    06/2015 AIDA Vita Adria
    09/2015 AIDA Sol Kanaren
    12/1215 Mein Schiff 4 Kanaren
    05/2016 Mein Schiff 4 Von Mallorca bis Hamburg

  • Hi ihr,


    falls ich in den 36 Seiten "meinen" Punkt übersehen habe, seht es mir bitte nach... :gruebel: Könnt Ihr mir ein paar Aida-Preise für Ausflüge, speziell Pyramiden und Sphinx, nennen? Danke im Voraus und viele Grüße


    Kai

  • Hi ihr,


    falls ich in den 36 Seiten "meinen" Punkt übersehen habe, seht es mir bitte nach... :gruebel: Könnt Ihr mir ein paar Aida-Preise für Ausflüge, speziell Pyramiden und Sphinx, nennen? Danke im Voraus und viele Grüße


    Kai


    Hi,


    Sphynx und Pyramiden kostet 90 Euro, inkl. Ägyptisches Museum 107 Euro. In dem Bereich liegen die meisten Ausflüge. Dann gibt es noch die Kutschfahrt durch Port Said für 38 Euro und die Kamel / Jeep Tour zu den Pyramiden für 135 Euro.


    Aber wenn man die Nachrichten verfolgt (neue Massenproteste werden für das Wochenende erwartet), dann solltest Du Dir keine großen Hoffnungen machen, dass in diesem Jahr noch Port Said angefahren wird. Ich find's extrem schade, wir hatten die ÖMM Tour im Juli hauptsächlich wegen Kairo gebucht. Aber es ist natürlich irgendwo auch verständlich, dass AIDA so reagiert.