Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hallo,
    wir kommen gerade von der Aura und haben einen schönen Ausflug mit AIDA ( CFU02)gemacht.
    Sind zuerst nach Paleokastritsa gefahren und waren zunächst der einzige Bus dort. Nach kurzer Freizeit wieder zum Bus und unterhalb des Klosters gab es ein Erfrischungsgetränk. Danach fuhren wir ca. 40 Minuten bis Achillion. Die Zeit für die Besichtigung des Sisi-Schlosses und des schönen Gartens könnte zwar etwas länger sein, aber uns hat es gereicht, da wir nachmittags noch durch Kerkyra laufen wollten.
    Der Busfahrer ließ uns - nach vorheriger Anfrage beim Reiseleiter nach einem vorzeitigen Ausstieg in der Stadt - bei der alten Festung am größten Platz Griechenlands aussteigen und nach Erkundung der Stadt liefen wir zu Fuß zum Schiff zurück.

    Liebe Grüße
    Waldfee

    2 Mal editiert, zuletzt von Waldfee13 ()

  • Wir haben den oben genannten Ausflug gebucht für 42,50€ p.P. dieser führte uns per Bus zu Sissis Villa Achillion mit Führung durch den unteren Teil und des Gartens. Da ich gerne Fotos mache und keine anderen Leute drauf haben möchte bin ich selber durch die Villa und den Garten.
    An der Villa gibt es auch Möglichkeiten Souveniers zu kaufen.
    Nach 1h ging es weiter zum Aussichtspunkt Kanoni von wo man die Mäuseinsel sehen kann.


    Anschließend dann in die Stadt wo es einen Stadtrundgang mit Freizeit gab.


    Dort haben wir uns von der Gruppe getrennt und sind gleich in der Stadt geblieben.


    Wenn man sich nur die Stadt anschauen möchte kann man da direkt vom Schiff aus hinlaufen immer am Hafen entlang bis zu einem Tor und dann ist man in der Stadt dauer ca. 30 min.


    In der STadt haben wir uns zuerst die Festung angeschaut, dies kostete Eintritt.
    Achtung es sind viele Treppen und es geht viel bergauf zum Teil sind die Steine sehr glatt!!! Aber von oben hat man eine super Aussicht und kann sogar das Schiff sehen.


    Anschließend sind wir dann in der Stadt rumgelaufen haben Eis und Baklava gegessen und Fisch Spa gemacht :D


    In der Stadt kann man sich leicht ein wenig verlaufen weil es viele Gassen gibt.


    Bekannt ist Korfu für seine Kumquat Artikel die man überall probieren und kaufen kann.


    Zurück sind wir dann zu Fuß zum Schiff.



    Korfu ist eine sehr schöne Insel.

    Aida Aura 08/2003 Ägäis
    Aida Bella 12/2010 Kanaren
    Aida Aura 12/2011 Karibik
    Aida Blu 03/2012 Orient
    Aida Blu 03/2012 rotes Meer
    Aida Aura 07/2012 schwarzes Meer
    Aida Bella 12/2012 Kanaren
    Aida Aura 04/2013 Adria
    Aida vita 06/2013 westl MM
    Aida Bella 09/2013 Transamerika
    Aida Luna 12/2013 Karibik
    Aida sol 09/2014 Nordeuropa
    Aida blu 11/2014 Kanaren
    Aida aura 06/2015 westl. MM Kombireise
    Aida cara 11/2015 Kanaren und Kapverden
    Aida diva 08/2016 Kurzreise Ostsee
    Aida prima 09/2016 Nordeuropa
    und weil es so schön war gleich nochmal ;)
    Aida prima 03/2017 Nordeuropa

  • Wir haben letzte Woche den Ausflug mit dem Keiki zu den Stränden Korfus über AC gebucht. Wir sind ca. 1 1/2 Stunden zu einem wunderschönen Strand gefahren. Das Wasser dort war total klar, einziges kleines Manko waren die vielen kantigen Steine, ohne Schuhe konnte man dort kaum laufen. Am Strand hatten wir 3 Stunden Aufenthalt, zwischendurch gab etwas zu essen (Spieße, Wurst, Brot, Tzaziki und Salat - sehr lecker).


    Auf dem Rückweg haben wir noch an einer Bucht gehalten und konnten nochmal in das schöne klare Wasser springen.


    Der Ausflug hat richtig Spaß gemacht und ich kann ihn weiter empfehlen :daumen:

  • Hallo, kann jemand was zum Aida Ausflug "Wandern an Korfus Küste"sagen? Sprich lohnt es sich, wie ist das Tempo beim Ausflug?


    Liegt die Aida in der Nähe zur Stadt oder habt ihr sonst irgendwelche Tipps? Danke für eure Hilfe und ein schönes Wochenende :daumen: :daumen:

  • Hat mal jemand mal den Ausflug Achilleion und Stadtspaziergang gemacht? Den haben wir jetzt gebucht. Und wenn wir dann früh genug am Schiff zurück sind, kann man von dort zu Fuß noch bissl was machen?!

    :Boot1: Immer Deck 7! :Boot1:
    VITA - 04/2012 - Mittelmeer "Doppel-Kurzreise" :!:
    STELLA - 04/2013 - Nordsee-Metropolen :stossen:
    AURA - 10/2013 - Adria <3
    SOL - 01/2014 - Mittelmeer mit Malta <3
    SOL - 09/2015 - Kanaren und Madeira <3
    VITA - 03/2016 - Südstaaten und Mexico :kiss:


    Deck 10... :gruebel:
    PERLA - 06/2017 - Perlen am Mittelmeer 1
    :?: PRIMA - 01/218 - Kanaren und Madeira
    :?: LUNA - 05/2019 - Norwegen!!! :ciao:

  • Da zwischenzeitlich keiner zu meiner Frage nach dem Ausflug geantwortet hat, möchte ich hier meine eigenen - ganz aktuellen - Erfahrungen schildern. Für die Wanderung muss man gut zu Fuß und trittsicher sein, denn es ging in zügigem Marschtempo entlang eines schmalen - teilweise felsigen - Küstenpfades, für den man feste Wanderschuhe anziehen sollte. Auch Mückenspray und lange Hosen sind von Vorteil, denn der Weg ist ziemlich zugewachsen und man streift an Pflanzen und Sträuchern vorbei. Die Strecke führt an wunderschönen Buchten vorbei. Leider waren wir so unter Zeitdruck, dass für längere Fotostopps oder ein Genießen der Aussicht wenig Zeit war. Unterwegs gab es in einem Strandlokal einen sehr üppigen und wohlschmeckenden griechischen Imbiss. Danach sind wir noch etwa eine Stunde weitergewandert bis zum Bus, wobei die Rückfahrt dann nochmal gute 45 Minuten gedauert hat. Alles in allem eine schöne Tour, die noch schöner wäre, wenn sie zeitlich etwas "gemütlicher" angelegt wäre.

  • ...hat jemand diesen AIDA-Ausflug gemacht und kann berichten ?

  • Hallo Haike,


    ich zitiere mich mal selbst :zwinker: Wir haben den Ausflug letztes Jahr gemacht.



    Wir haben letzte Woche den Ausflug mit dem Keiki zu den Stränden Korfus über AC gebucht. Wir sind ca. 1 1/2 Stunden zu einem wunderschönen Strand gefahren. Das Wasser dort war total klar, einziges kleines Manko waren die vielen kantigen Steine, ohne Schuhe konnte man dort kaum laufen. Am Strand hatten wir 3 Stunden Aufenthalt, zwischendurch gab etwas zu essen (Spieße, Wurst, Brot, Tzaziki und Salat - sehr lecker).


    Auf dem Rückweg haben wir noch an einer Bucht gehalten und konnten nochmal in das schöne klare Wasser springen.


    Der Ausflug hat richtig Spaß gemacht und ich kann ihn weiter empfehlen :daumen:

  • Kann jemand was zu den Ausflügen "ein halber Tag am Strand" (zu einer Hotelanlage am Strand von Dassia oder Glyfada ) bzw. "Relaxen und Baden" + an den Ständen von Paleokastrista sagen? :gruebel: :schwimmen:

  • Hat denn noch Niemand von Euch in Korfu gebadet und Relaxed mit AIDA Ausflug CFUO1?


    Oder kann mir jemand nur mal Auskunft geben,wie es an den Stränden von Paleokastritia ist?


    Oder eine andere Strandempfehlung?????


    DAAAANKE. Freue mich riesig über eure Antworten ^^

  • clubschiff-profis.de
  • Aidaausflug:Große Inselrundfahrt


    Auf Grund der kurzen Liegezeit haben wir uns in Corfu für die große Inselrundfahrt mit Aida entschieden. Diesen Ausflug haben wir noch recht kurzfristig an Bord buchen können. Wir waren nur 1 Bus, er war auch nicht voll belegt.
    Unsere Reiseleiterin hieß lustigerweise Sissi, der Busfahrer war aber nicht der Franz! :lachroll:
    7 Stunden waren angesetzt, es wurde dann aber aufgrund von Stau und Verkehrsbehinderungen 45 Minuten länger.


    1. Stop: das Kloster in Paleokastritsa. Bei unpassender Bekleidung wurden die Tücher zum Verhüllen sogar den Farben der eigenen Kleidung angepaßt ausgesucht. In der kleinen Kapelle hielt man es auf Grund der Hitze nicht lange aus.
    Dann ging es zum Aussichtspunkt Bella Vista.Dies war eine sehr ereignisreiche Fahrt. Ein Reisebus aus Serbien war in der verkehrten Richtung unterwegs und nichts ging mehr in den kleinen schmalen Straßen. Er hat sehr lange gebraucht ehe er den Bus rückwärts wieder zum Ausgangsort gefahren hat. Die Autos hinter ihm mußten ebenfalls zurück, da half auch kein schimpfen und wild gestikulieren und die, die oben an der Ampel nun eigentlich auch hätten fahren können, mußten aufgehalten werden. Für uns war das schon ein Schauspiel. Dadurch haben wir aber Zeit verloren.
    Nächster Halt im kleinen Ort Makrades, bekannt für sein Olivenöl und Gewürze. Ein 96 jähriger Grieche hatte hier mit seiner 87 jährigen Ehefrau seinen kleinen privaten Verkaufsstand. ( er wollte auch gern seine Frau eintauschen! ) :jump:
    In Achavi gab es dann ein sehr schmackhaftes griechisches Essen, das Restaurant war sehr urig.
    Durch die Verzögerung hatten wir am Schluß nur noch einen kurzen Aufenthalt in der Altstadt von Corfu. Die 20 Minuten reichten wirklich nur dafür, einen kurzen Blick in die schönen Gassen der Altstadt zu erhaschen.
    Da wir schon über die Zeit waren hielt unser Bus auch gleich an der Gangway und 15 Minuten später legten wir schon ab.


    Uns hat dieser Ausflug sehr gut gefallen, unsere Reiseleiterin hat uns sehr viel interessantes berichten können.


    Gruß von Himmelblau :ciao:

    Auch Biker lieben das Meer und das Schiff ! :Boot1:

    Einmal editiert, zuletzt von Himmelblau ()

  • Zum Thema AIDA-Ausflüge zum Achilleion: Zum Beispiel geht der Ausflug "Stadtrundgang durch Korfu-Stadt und Achilleion" um 15:00 Uhr los und endet um 19:00 Uhr. In der Ausflugsbeschreibung steht auch, dass zuerst zum "Sissi-Schloss" gefahren wird und danach der Stadtrundgang stattfindet.

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • Das Achilleion hat lt. Telefonansage im Moment von 8 - 20 Uhr auf.

    Hoffenlich stimmt's :gruebel:

    2008 Tretboot Türkei
    2012 Luna Norwegen
    2013 Luna Karibik/Cara Nordeuropa
    2014 Stella Kanaren/Vita Karibik
    2015 Blu WMM/Cara Ostsee
    2016 Mar Karibik/Bella Adria
    2017 MS1 SOA/Aura Spanien&Italien/Aura Spanien&Frankreich/Aura Mauritius & Seychellen
    2018 Blu Kanaren, Portugal&Spanien/Cara Bari-Mallorca
    2019 Aura Winter im Norden/Stella Kanaren/Blu Adria/Diva Warnemünde-New York

    2020 Mira Südafrika & Namibia

  • Nochmal zu den Öffnungszeiten im Achilleion:


    Wir waren am 14.05. gegen 16:30 Uhr da und es war tatsächlich offen....und kaum Betrieb.

    Die Angaben im Flyer, die Karin2014 im Beitrag #210 beschrieben hat, sind richtig.

    1.4.-31.10. täglich von 8.00-20.00 Uhr angegeben. Restliche Zeit des Jahres bis 16.00 Uhr.

    2008 Tretboot Türkei
    2012 Luna Norwegen
    2013 Luna Karibik/Cara Nordeuropa
    2014 Stella Kanaren/Vita Karibik
    2015 Blu WMM/Cara Ostsee
    2016 Mar Karibik/Bella Adria
    2017 MS1 SOA/Aura Spanien&Italien/Aura Spanien&Frankreich/Aura Mauritius & Seychellen
    2018 Blu Kanaren, Portugal&Spanien/Cara Bari-Mallorca
    2019 Aura Winter im Norden/Stella Kanaren/Blu Adria/Diva Warnemünde-New York

    2020 Mira Südafrika & Namibia

  • Als ich heute von novoman11 im Thread RE: „Once upon a time …“ – „Weißt du noch?! – Heute vor einem Jahr …?!“ gebeten wurde, von meinem dort kurz beschriebenen Ausflug auf Korfu doch mal ein paar Fotos einzustellen, fiel mir auf, dass ich nach meiner Reise im letzten Sommer hier im Thread gar keine Ausflugsbeschreibung eingestellt hatte.


    Daher nunmehr mit einiger Verspätung mal noch ein paar Erläuterungen zum AIDA-Ausflug "CFU 01: Stadtrundgang durch Korfu-Stadt und Achilleion".


    Für mich stand schon vor meiner Adria-Tour fest, dass ich auf Korfu unbedingt einen Ausflug machen möchte, bei dem ein Besuch des im Auftrag von Kaiserin Elisabeth ("Sissi") errichteten Schlosses beinhaltet. Getan - getan - gebucht.


    Los ging es mit einem Bus, der vor dem Hafen auf uns wartete. Zunächst ging es rund 7 Kilometer aus Korfu-Stadt heraus zum "Achilleion". Direkt am Eingang verließen wir den Bus und spazierten durch die Parkanlage mit Traumblick. Es folgte ein kleiner Rundgang durchs Schloss sowie knapp 20 Minuten Aufenthalt zur freien Verfügung.


    Alles in allem muss ich sagen, dass ich mir hier einen längeren Aufenthalt gewünscht hätte. So werde ich wahrscheinlich besser auf eigene Faust losziehen, wenn ich nochmals auf Korfu sein sollte.


    Am Meer entlang ging es zurück in Richtung Stadt. Es folgt in 10-minütiger Fotostopp mit Blick auf DAS Fotomotiv von Korfu: die idyllisch gelegene "Mäuseinsel", welche ein ehemaliges Frauenkloster beheimatet. Leider haben wir nicht das Glück, dass während unseres Aufenthaltes eine startende oder landende Maschine über uns hinwegdonnert. Die Start-/Landebahn des nebenan gelegenen Flughafens sieht wirklich mega-kurz aus ... Zwei Kilometer müssen reichen ...


    Die Alte Venezianische Festung ist DAS Wahrzeichen von Korfu-Stadt. Direkt neben den historischen Mauern entstiegen wir unserem Bus und zogen zu Fuß los durch die verwinkelten, schnell verwirrenden Altstadtgassen, bevor wir auf eigenen Faust nochmals losziehen können. Aber möglichst nicht um zu viele Ecken biegen - man verliert wirklich schnell die Orientierung. Die engen Gassen sind vollgestopft mit jeder Menge Souvenirläden. Unbedingt mal den Kumquatlikör probieren. Ihn gibt es an jeder Ecke.


    Anschließend treffen wir uns wieder an der Alten Festung und es geht eine relativ kurze Strecke zurück zum Cruise Terminal.


    Fazit: Für einen ersten Besuch auf Korfu ein schöner Ausflug, um einen Überblick zu bekommen. Insgesamt dauerte er vier Stunden - von 14 Uhr bis 18 Uhr.


    Ich habe allerdings festgestellt, dass man dort vieles auch auf eigene Faust machen kann. Die Altstadt ist nicht weit entfernt.


    Hier ein paar Impressionen:


    Ankunft im Hafen von Korfu-Stadt. Ein wunderschönes Panorama der Stadt und der Umgebung breiten sich vor einem aus.

    Seite an Seite liegt unsere AIDAblu mit "Costa Deliziosa", während in regelmäßigen Abständen landende Flugzeuge über unsere Schiffe hinweg donnern.

    Zwei Schönheiten im Hafen von Korfu-Stadt

    AIDAblu im Hafen von Korfu-Stadt

    Der Eingang zum "Achilleion"

    Traumblick vom Schlosspark

    Im Park des "Achilleion"

    Die "Mäuseinsel"

    Hier beginnt sie - die verwinkelte Altstadt von Korfu-Stadt

    Abschied von Korfu um 19 Uhr (20 Uhr Ortszeit)


    Viele Grüße, Meerelfe :ciao:

    "Travelling - it leaves you speechless, then turns you into a storyteller" (Ibn Battuta)

  • clubschiff-profis.de
  • Wir haben September '16 auf unserer Adria Tour mit der Bella ebenfalls Korfu besucht...

    den Ort und seine nähere Umgebung haben wir damals in Eigenregie erkundet...



    Gestärkt hatten wir uns dann zu Mittag mit landestypischen Speisen und Getränke...



    Bei unserer Ankunft lag die Deliziosa mit der Ocean Majesty schon am Pier...



    23f4fd46b2f3fd74b2fe5e4bb2880d4e52964332


    d635239bcb1b83896bad2bb41131d6980687c8a2


    7d315c0bf6abf522f9922f412084866c71603ff3


    b2d4ef7918df35ecfa36484459f97c2a56b33d76


    f92852235dd9402e5866ba459721ce9269bc4a0f

  • Korfu ist eine schöne Insel aber mit dem Rollstuhl nicht zu empfehlen. Korfu Stadt fanden wir zu überfüllt.


    Aber das Essen dort war toll. Geben der Insel vielleicht mal eine Zweite Chance.

    Keine Signatur kann ausdrücken, welche Bedeutung das Reisen für mich hat!