Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Selbst auf den Bildern wirkt das Schiff viel größer als die anderen Arosaschiffe. Die Sitzgelegenheiten vorne raus finde ich toll. Ich hoffe, wir finden schnell eine Gelegenheit, das Schiff einmal zu testen. Danke für die Bilder :blumen:

    Auch die Innenaufnahmen zeigen die für Flussschiffe untypische Weite. Das Gefühl, in einem Schlau zu sein, entfällt (zumindest auf den Bildern), aber ca. 50% mehr Breite sind ja auch eine Hausnummer.

    Beim Testen und Buchen sollte man im Hinterkopf haben, dass ARSA die SENSA als Familienschiff vermarktet und das Schiff auch einige entsprechende Einrichtungen besitzt. Besonders in den Ferien kann der ein oder andere sonst überrascht sein...

    Gruß aus Lippe

    Walter


    Wenn AIDA, dann Cara, Vita, Aura - nie wieder Ballermanndampfer

  • Die Familienkabine ist ja mal richtig gut! :wiegeil: Echt schön groß.


    Das Etagenbett mit den Bullaugen und die Spielsitzecke! :wiegeil:


    Und der Pool. Ungeahnte Weiten 8 m Länge. :)   ;)

    Der Kinderpool sogar 6 m.

    AIDAvita * AIDAcara * AIDAcosma * Norwegian Gem * Norwegian Jade * Norwegian Epic * Norwegian Breakaway * Norwegian Escape

    Einmal editiert, zuletzt von Escape ()

  • Die Bilder sind echt vielversprechend.


    Was mich am Bericht stört: das Sonnendeck soll über weite Strecken der Reise nicht zugänglich gewesen sein aufgrund der Höhe des Schiffes.


    Besteht das Problem mit niedrigen Brücken auch auf Fahrten gen Süden?

  • Nachdem ich gestern die Gelegenheit bekam die Sena mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, möchte ich euch heute meine Eidrücke dazu gerne mitteilen.

    Ich werde die Bilder dazu entsprechend etwa unterteilen. Die Bilder setze ich nur verkleinert ein. Wer mag, kann sie ja vergrößern.




    Herzlich Willkommen an Bord der A-Rosa Sena



    Wie gewohnt bekommt jeder Gast seine Rose



    Beim ersten Rundgang über Deck begeistert der Paltz, der zur Verfügung steht.

    Die Sena verfügt über zwei Pools wobei einer für die Kids ausgelegt ist.












    Zusätzlich gibt es auf dem Oberdeck die Up & Down Bar, die bei niedrigen Brückendurchfahrten komplett versenkt werden kann





    An der Bar gibt es eine kleine Auswahl an Getränken, allerdings keine Cocktails. Dafür ist die Bar dann doch zu klein.


    Für mich das Highlight ist definitiv das Vordeck mit tollen Sitzgelegenheiten und einem wunderschönen Ausblick








    Bewegt wird das Schiff aus einem überschaubaren Steuerhaus, welches nach meinem Geschmack optisch jedoch nicht zu den Abmessungen des Schiffes passt




    Es gibt jedoch auf jeder Seite noch zusätzliche Außenfahrstände



    Am Heck lässt es sich aber auch wunderbar sitzen und auf das Schraubenwasser schauen. Hier kann man sich auch zum Frühstück niederlassen wie mir gesagt wurde.




    Zusätzlich gibt es noch reichlich Balkone auf denen man, wenn auch etwas beengt die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen kann.




    Alles in allem finde ich den Außenbereich sehr ansprechend und geräumig.

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Der Innebereich ( Bars & Restaurants )


    Im Innenbereich besticht das Schiff durch eine geschmackvolle Einrichtung und eher edlem Design

    Hier hat wirklich jemand mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Mir hat es wirklich toll gefallen.


    Der Mitteldom ist lichtdurchflutet und hinterlässt direkt mal einen "Wow Effekt"



    Einen Aufzug über die kompletten 5 Decks gibt es natürlich auch und hilft auch körperlich eingeschränkten Personen vom Spa Bereich bis zum Sonnendeck.



    Die Farbgebung ist eher gedeckt und nicht so knallig bunt wie zu erwarten war









    Auch die Bars und Restaurants sind geschmackvoll eingerichtet

    Hier ein Blick in das Marktrestaurant










    Neben dem Marktrestaurant gibt es noch den aupreispflichtigen Sena Grill für den man aber an Bord reservieren sollte








    Auch eine Vinothek darf nicht fehlen. Hier findet auch der Suitentreff ( es gibt 7 Suiten an Bord ) statt.




    Der Tisch ist ein absolutes Unikat und den hätte ich gerne zu Hause. Echt toll




    Es gibt zudem reichlich Sitzgelegenheiten an den Bars die alle entsprechend bestückt sind










    ich hoffe, das meine Bilder zu einen ersten Eindruck etwas weiterhelfen.


    Im nächsten Beitrag dann etwas zu den Kabinen

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von el-capitano ()

  • Den Kabinen möchte ich gerne den dritten Beitrag widmen


    Da gerade Gästezustieg war, war es mir leider nur möglich zwei Kabinentypen zu besichtigen.

    Eine der sieben Suiten bot sich noch schnell.







    Die Suiten verfügen über ausreichend Platz und im Sitzbereich einen begehbaren und im Schlafbereich um einen frnzösichen Balkon.

    Zudem gibt es einen begehbaren Kleiderschrank inkl. dem obligatorischen Safe




    Auch im Bad geht es recht geräumig zu und es gibt eine erstaunlich große Dusche







    Zusätzlich zur Suite bot sich noch eine Familienkabine an.

    Diese fand ich mega toll gemacht und Kinder haben dort sicher ihre helle Freude.


    Die Kabine kann sage und schreibe mit 6 Personen belegt werden, wobei zwei Erwachsene im Bett schlafen, zwei etwas größere Kinder auf die aufklappbare Schlafcouch können

    und die Kleinen in`s Piratenbett klettern.


    Ob man das jedoch mit 6 Personen möchte, wage ich zu bezweifeln. Schön finde ich trotzdem, dass es die Option gibt







    Auch die Sitzecke für die Zwerge finde ich genial



    Das Bad ist mit zwei Waschbecken ausgestattet und die Dusche so ausgelegt, dass neben den Kiddis auch noch ein Elternteil mit hineinpasst.



    Auch nett, dass die Toilette einen extra Raum bekommen hat.



    Selbst bei den Schwimmwesten hat man den kleinen eine Freude bereitet



    Ich kann nur beide Daumen recken :thumbsup:

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von el-capitano ()

  • Im Folgepost möchte ich gerne bei den Kids bleiben und gewähre euch hiermit einen Einblick in den Kids Club.


    Hier können sich die kleinen austoben und werden beschäftigt während Mama und Papa mal entspannen können (das folgt im letzten Beitrag)



    Der Kids Club wird laut Info von Bord von zwei engagierten Mädels geführt und ist in den Ferienzeiten schon stark frequentiert. Platz ist auch hier, nach meinem Eindruck, auch kein wirkliches Problem















    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • Mein letzter Beitrag zum Thema ist noch der Sport & Spa Bereich


    Neben einer Sauna, einer Eisgrotte (die leider aktuell nicht zur Verfügung steht weil das Klimagerät zu klein bemessen wurde und dies wohl erst im Winter ersetzt werden kann) gibt es noch einen Whirlpool den Fitnessbereich und entsprechende Duschen. Weiterhin stehen zwei Massageräume zur Verfügung.







    Die Sauna scheint ebenfalls ausreichend dimensioniert





    Der Whirlpool unter Deck ist nicht riesig, aber nett angelegt



    Die Bank am rechten Bildrand ist herrlich beheizt und lädt zum Verweilen ein




    Auch der kleine Ruheraum ist geschmackvoll mit einem kleinen Kamin eingerichtet




    Wer es mit der Fitness hat, kann sich im kleinen Gym austoben. Neben einigen Trainingsgeräten gibt es auch einen großen Fernseher







    Das sollte es erstmal gewesen sein. Wer sich das Schiff im Original anschauen möchte, kann dies natürlich buchen und von eigenen Erlebnissen berichten.

    Mir hat es alles in allem sehr gut gefallen und wir werden sicher mal eine Reise mit der A-Rosa Sena machen.


    Vermutlich nicht mehr in 2022 aber mal sehen, was sich so ergibt.


    Ich hoffe euch mit den Bildern das Thema Flusskreuzfahrt etwas näher bringen zu können und würde mich über Erfahrungsberichte oder eigene Fotos sehr freuen.


    Gruß Detlef

    es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
    Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.:thumbsup:

  • clubschiff-profis.de
  • Danke für die Eindrücke. Das Familienkonzept gefällt mir (obwohl ich kinderloser Single bin). Auch wenn ich mir einer Belegung mit sechs Personen in einer Kabine nicht vorstellen kann: die Vorraussetzungen sind doch besser als auf vielen 4er Kabinen. Extra Toilette, 2 Waschbecken... Da sollte sich der morgendliche Stress in Grenzen halten. Mehr Platz und Privatsphere hat man zuhause oder auf dem Campingplatz auch meist nicht. Und über Tag verteilt sich die Familie ja eh an Bord.

    Gruß aus Lippe

    Walter


    Wenn AIDA, dann Cara, Vita, Aura - nie wieder Ballermanndampfer

  • AROSA SENA - Schiffsrundgang


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Waschbrettbauch ist gut, aber ein bisschen mehr ist knuddeliger." (Sagt meine Frau.)

    Crown Jewel, Astor, MS, 2x AIDA, 8x CARA, 4x VITA, 7x AURA, 1x DIVA, 6x BELLA, 3x LUNA, 2x BLU, 5x SOL, 5x MAR,
    2x STELLA, 1x PRIMA, 1xMira