Bonaire

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Hat jemand schon den Schnuppertauchen im Meer (Bont02) mitgemacht? Die Tauchzeit beträgt nur 30 min! Lohnt sich das überhaupt? Insgesamt dauert der Ausflug 6 Std. zeit zum Schnorcheln. Ich würde gerne wissen wie viel Zeit man dafür hat.
    Wofür sonst die 6 Std? Oder dauert das so lange bis man alles fürs Tauchen gelernt hat?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen!

  • Hallo,
    es heißt doch Schnuppertauchen, oder ? Mehr wird Neulingen selten zugetraut. Und alle Interessenten sind bestimmt nicht gleichzeitig dran. Eine Einweisung sollte mind. 30 min dauern. An- und Abfahrt nochmals mind. je 30 min. mit dem Bus. Passt scho... Nur kein Stress :ciao:

  • Hat jemand schon den Schnuppertauchen im Meer (Bont02) mitgemacht? Die Tauchzeit beträgt nur 30 min! Lohnt sich das überhaupt? Insgesamt dauert der Ausflug 6 Std. zeit zum Schnorcheln. Ich würde gerne wissen wie viel Zeit man dafür hat.
    Wofür sonst die 6 Std? Oder dauert das so lange bis man alles fürs Tauchen gelernt hat?

    Hallo Lissa,


    wir haben den Ausflug letztes Jahr im Dezember gemacht und waren total begeistert. Ihr werdet zu einem Tauchhotel fahren und bekommt dort erstmal eine theoretische Einweisung. Dann werdet ihr in Gruppen einem Tauchlehrer zugewiesen, bei uns waren es immer vier Personen pro Tauchlehrer. Dann ist der Tauchlehrer mit uns Vieren ins Wasser und mit jedem einzeln ganz in Ruhe runter, bis wir alle auf ca drei oder vier Metern waren. Von dort ging dann ein wunderschöner Tauchgang bei Super klarem Wasser los.


    Nach dem Tauchgang konnte man im zum Hotel gehörigem Restaurant was essen oder Schnorcheln. Wir haben beides genutzt :-) der Ausflug dauert dann insgesamt sechs Stunden, da es zwei oder drei Tauchlehrer sind und diese immer jeweils vier Leuten ins Wasser gehen.


    Ihr könnt euch wirklich drauf freuen!

  • HarleyTour Bonaire
    eines der schönsten Erlebnisse in meinem Leben , obwohl ich zuhause eine Harley besitze , allein die Tour durch das hinterland an den Flamingos
    vorbei einfach sensationell , aber Achtung ! Harley sind nicht so einfach zu fahren wie mann glaubt , nach etwa 1 k kam es in unserer Gruppe schon zu einem Unfall , nur leichte verletzte , aber grosser Sachschaden , die Kaution (über Kreditkarte) war weg .
    Wir hatten bei uns eine deutsche als Leiterin die auch selbst auf dem Bike mitgefahren ist .
    mfg

  • Hallo zusammen,


    wir haben für Januar 2015 die Karibik1 gebucht. Für Bonaire sind wir am Überlegen, ob wir den Ausflug "Auf den Spuren der Indianer" buchen sollen. Hat Jemand schon diesen Ausflug gemacht und kann über seine Erfahrungen berichten? Gerne auch als PN.


    LG


    Eus

    2009 Donaukreuzfahrt
    2010 WMM mit AIDAbella
    2011 Ostsee und Baltikum mit MEIN SCHIFF2
    2012 Transasien mit AIDAdiva
    2013 Adria mit AIDAaura
    2014 ÖMM mit AIDAdiva
    2015 Karibik mit AIDAluna
    2018 Kanaren, Portugal und Spanien1 mit AIDAblu

  • Ich habe für November die Harley Tour für meinen Mann über Aida gebucht.
    Wer hat von euch schon diese Tour gemacht und kann mir darüber berichten?
    Ich hardere noch dort auch mitzufahren.
    Gerne auch über PN.Freue mich sehr über Infos :jump: !!!

  • Wir haben in Bonaire den Ausflug "Glasboden-Boot" mit der Aida gemacht. Diesen Ausflug kann ich wirklich empfehlen, besonders wenn man mal etwas ruhigeres machen möchte. Unser Tour-Guide sprach sehr gut deutsch (holländischer Auswanderer) und steckte uns mit seiner guten Laune an. Wir haben sogar eine große Schildkröte gesehen, ganz viele bunte Fische und hatten Einblick in die wirklich atemberaubende Unterwasserwelt.


    Am Anfang war ich ein Bisschen skeptisch, aber meine Skepsis wurde nicht bestätigt. Man hatte einen wunderbaren Einblick in die Unterwasserwelt. Gerade für Leute wie mich perfekt, da ich panische Angst vor dem Tauchen und dem Schnorcheln habe :verzweifelt:


    Der Ausflug ging ca. 1.5 Stunden. Also hatten wir noch genug Zeit das malerische Städtchen mit seinen wirklich schönen Geschäften zu erforschen. In den Geschäften kann man ganz tolle Souvenirs kaufen. Die Verkäufer in den Geschäften sind zum größten Teil deutsch sprachig und wirklich unglaublich gut gelaunt und freundlich.


    Wir haben sogar einen Supermarkt in der Nähe der kleinen Läden gefunden. Für karibische Verhältnisse, war der wirklich gut sortiert und relativ ordentlich.


    Die Einkaufsgelegenheiten kann man beim Landgang eigentlich nicht übersehen. Wenn man vom Schiff kommt, gelangt man direkt auf einen kleinen Markt (hauptsächlich Souvenirs, allerdings viel selbstgemachtes und nicht wie woanders "made in China" :hahaha: ). Direkt hinter dem Markt ist dann die besagte kleine Einkaufsstraße... also vielleicht 5 Minuten vom Schiff entfernt.




    Bonaire ist wirklich was besonderes. Es strahlt eine unglaubliche Ruhe aus und ist wunderschön. Perfekt für Taucher, Schnorchler oder für Leute, die einfach mal die Seele baumeln lassen möchten. :daumen:

  • Ich kann nur jedem den Aida-Ausflug BON T05 empfehlen - für mich einer der besten Schnorchelausflüge überhaupt, den wir bislang gemacht haben. Dabei handelt es sich um das Boot "Sea Cow" (einfach mal googlen - siehe auch die Bewertungen auf TripAdvisor dazu), mit dem sich ein sehr sympathisches niederländisches Auswanderer-Pärchen selbstständig gemacht hat.


    Sie sind super bemüht, top organisiert und wirklich mit einer aufmerksamen Betreuung sowohl für Schnorchel-Erfahrene als auch Schnorchel-Neulinge, die es so nicht immer gibt. Bei unserer Schnorchel-Tour vor 2 Jahren mit ihnen war auch eine Unterwassser-Fotografin dabei. Die CD für 25 Dollar (inklusive eigener UW-Portraits) hat sich wirklich gelohnt.


    Wir sind im Dezember wieder auf Bonaire; ich hatte die beiden angeschrieben, ob wir auch direkt bei ihnen buchen können, allerdings sind sie komplett für Aida im Einsatz (2 Touren am Tag). Also haben wir diese Tour wieder über AC gebucht.

  • Wir hatten in 2014 einen ungeführten Schnorchelausflug über AIDA gebucht. Durchgeführt wurde er von zwei sehr netten Holländern, Die Aida-Guides braucht man wirklich nicht. 1. Stopp im Marineschutzgebiet von Klein-Bonaire war für Karibikverhältnisse schön, aber es fehlt einfach die Farbenpracht und die Vielzahl der Fische, die man aus dem Roten Meer oder von den Malediven kennt. Der 2. Stopp war eher erschreckend, da der reinste Korallenfriedhof. Muss früher mal sehr schön gewesen sein, jetzt aber alles kaputt.

  • Wir haben den AIda Ausflug mit dem Unimog gemacht. Es waren 2 Stück, einer war ein bisschen größer mit 2 Guides und ein Aida Scout.
    Es ging quer über den Norden der Insel. Wir sind in eine Höhle mit Fledermäusen geklettert, haben uns Zeichnungen von Ur-Einwohnern angeschaut, sind an der rauen Küste entlang gefahren und haben viel über Bonaire erfahren. Flamingos gab es leider keine, die sind mehr im Süden. Die beiden Guides konnten gut deutsch im Mix mit holländisch.


    Danch sind wir nach Klein Bonaire mit dem Wassertaxi und haben 2 Stunden geschnorchelt. Ein tolles Riff, man muss sich nur trauen durch eine Lücke durchzuschwimmen auf die Tiefe Seite. Man sieht viele tolle Fische.


    Viele Grüße
    Sandra

    2014
    Mai AIDAdiva Östliches Mittelmeer 15


    2015
    August AIDAstella Mittelmeer 17
    Dezember AIDAdiva Karibik 1


    2016
    März AIDAstella Orient
    August AIDAblu Mediterrane Highlights 1


    2017
    März Mein Schiff 1 Vietnam & Malaysia
    September Mein Schiff 3 Schallwellen


    2018
    März AIDAluna Karibik& Mexiko
    Juni AIDAblu Adria


    http://schiff-und-meer.blogspot.de

  • Nur eine kurze Info:


    Der AIDA-Ausflug "Mit dem Kajak durch die Magroven" wird von diesem Unternehmen durchgeführt: http://www.royaltoursbonaire.com/


    Ich hatte dort bzgl. solch einer Tour angefragt und bekam die Info, dass sie an unserem Tag die Kajaktouren für die AIDA machen und uns deshalb als Schiffsgäste keine Tour anbieten können/dürfen.


    Gruß
    Franziska

    2010 VPM Sail - 10 Tage Karibik (Martinique, St. Lucia, St. Vincent & the Grenadines, ...)
    2013 AIDAsol - 5 Tage Norwegen
    2014 Dream Yacht Charter - 10 Tage rund um die Seychellen mit dem Katamaran (Flitterwochen)
    2015 AIDAdiva - 10 Tage Ostsee
    2016 AIDAblu - 7 Tage Kanaren
    2016 AIDAluna - 17 Tage Highlights am Polarkreis
    2019 AIDAblu - 7 Tage Adria

    2020 AIDAstella - 10 Tage Spanien + Portugal (?)


    Und irgend wann noch Mauritius und Malediven :Boot1:

  • Wieder zurück aus der Karibik hier ein kleiner Ausschnitt aus meinem Reisetagebuch:



    Unsere Ausflug „Samur Segeln, Strand & Schnorcheln" auf Bonaire startete pünktlich bei schönen warmen 28° und leicht bedecktem Himmel um 9°° los. Direkt von der Pier am Hafen in Kralendijik setzen wir mit einem Schnellboot zur Segel-Dschunke aus Holz über (sie wurde 1968 in Thailand erbaut). Als alle Mann (ca. 45) an Bord waren, fuhren wir nach Klein Bonaire. Unser Kapitän war ein Schweizer Christian mit seiner Crew aus 4 weiteren Personen. Wir bekamen Schnorchelwesten und wer wollte später auch Schnorchel und Flossen. Nach einer kurzen Einweisung erzählte uns Christian wie er zur Dschunke kam und woher das Samur-Segelschiff kommt. und Fruchtpunsch gab es. Auf der etwa 45-minütigen Fahrt zum Riff gab es Fruchtpunsch. Auf Bonaire hat man sich dem Naturschutz verschrieben. Es gibt zahlreiche Umweltschutzprojekte, die für die Erhaltung der Korallenriffe sorgen. Über 200 Vogelarten, zahlreiche Reptilienarten und eine reichhaltige Flora gilt es ebenfalls zu schützen.
    Mit dem Schnellboot wurden wir an den Strand gebracht. Bis zum Einstieg an einem Flock, so dass man keine Korallen beschädigt, sind wir ein Stück am Strand entlang gelaufen. Mit der Strömung wurden wir beim Schnorcheln wieder Richtung Dschunke getrieben. Die Unterwasserwelt dort ist wirklich traumhaft, sogar die Korallen sehen richtig gut aus und ein riesiges Artenreichtum an Fischen (Doktorfische, Papageifische, Drückerfische, Kugelfisch, Lippfische, Soldaten..., sogar eine Schildkröte habe ich gesehen). Hier hätten wir in der Tat mehrere Stunden verbringen können! Für einen Schnorchelgang haben wir etwa 30-45 Minuten gebraucht (machen immer viele Bilder und können uns nicht satt sehen, andere waren sicher schneller unterwegs), 1 ½ Stunden hatten wir insgesamt, also Zeit für 1 Schnorchelgang plus Strandspaziergang. Das Wasser, der Strand, die Farben... einfach ein Traum! Ein Ausflug, der sich wirklich gelohnt hat, mit vielen Informationen zu den Fischen (Papageifische sind wichtig zur Erhaltung des Korallenriffes, da sie die Algen abfressen und die damit in Verbindung abgenagten Korallenstücke als Sand wieder ausscheiden, wo sich neue Korallen und somit neue Lebenswesen bilden können; Feuerfische auch Lionfishs genannt sind dagegen schädlich fürs Riff, sie haben keine natürlichen Feinde, weil sie gar nicht hierhin gehören und werden somit extra gejagt und versucht zu minimieren; 1 Weibchen legt alle 2 Monate etwa 1000 Eier, die mit der Strömung durch die Karibik wandern und somit zu einer Plage geworden sind; Übers Meer getragen wurden sie aus Miami, wo ein Bassin übergelaufen ist und die Fische versehentlich in Freiheit kamen)

    Viele Grüße Bianca :bye1::lachroll:


  • Eine Fahrt mit dem Wassertaxi nach little Bonaire ist für Schnorchler sehr zu empfehlen, sonst gibt's nix auf der Insel, ist Naturschutzgebiet, also auch keine Liegen und Schirme etc. somit auch keinen Schatten. Man kann einfach eine Station weiter fahren und dort in einem Beachclub Coco Beach aussteigen, dort gibt's dann alle Annehmlichkeiten... und für den der mag auch einen Pool! Das Wassertaxi fährt immer die gleiche Runde und legt alle ca.30min wieder an und sammelt Leute ein zur Rückfahrt. Tickets bekommt man sofort am Hafen.

    Diva 2/2009 Dubai
    Vita 9/2009 WMM
    Diva 9/2010 ÖMM
    Luna1/2011 Karibik
    Blu 11/2011 RotesMeer
    Bella 4/2012 Kanaren
    Diva 1/2013 SOA
    Diva 8/2013 ÖMM
    Stella 10/2016 WMM
    Mar 01/2017 Karibik
    Sol 03/2018 Kanaren
    Perla 02/2019 Karibik
    Blu 06/2019 Adria
    Stella 09/2019 WMM

  • Kann mir hier ggf. jemand was zu dem Ausflug BON09C Strandaufenthalt auf Klein Bonaire sagen?

    a) Sind die Getränke auf der Fähre mit drin oder am Strand.

    b) Da steht " Liegen, Schirme, WC und Umkleidemöglichkeiten vorhanden," sind die inbegriffen oder muss man das vor Ort buchen. Also Liegen etc. Normalerweise steht das ja immer dabei. Hier ist es eher offen dargestellt.


    Danke

  • Also auf Klein Bonaire ist nichts außer ein toller Strand und eine gute Möglichkeit zu schnorcheln.

    Wir sind vor zwei Jahren individuell mit der Fähre rüber gefahren , das dauert nicht lang und da gab es keine Getränke. Man sollte auf jeden Fall Sonnencreme und einen Cap oder Sonnenhut mitnehmen . kein Schatten dort. Uns hat es sehr gefallen :)

    2010 Aida cara Nordeuropa
    2011 Aida cara Westeuropa
    2012 Aida blu TransWesteuropa
    :sport1:
    2013 Aida blu Mittelmeer
    2014 Aida blu Mittelmeer
    2015 Aida sol Westeuropa
    2015 Aida sol Kanaren20
    2016 Aida luna Nordamerika
    :abfahrt:
    2017 Aida Prima Westeuropa
    2017 Aida stella Spanien / Portugal :jump::ciao: 2017 Aida sol Kanaren :Boot1:
    2018 Aida diva Karibik 1 / Aida blu Adria
    :papierschiff:   2019 Aida diva Karibik und Mittelamerika :daumen: / 2019 Aida Nova Mittelmeer

    2020 Aida Blu Indischer Ozean / 2020 Nordamerika

    2022 Aida Prima Karibik :abfahrt:

  • Ja, das kann ich bestätigen.... und Badeschuhe sind nicht schlecht. Auf dem Weg zu der Stelle, wo man am Besten zum Schnorcheln ins Wasser geht, kann man die gut gebrauchen. :thumbsup:

    13.06.-20.06.2009 AidaBella WMM
    10.06.-20.06.2011 AidaDiva ÖMM
    09.06.-19.06.2012 AidaBella WMM
    17.09.-27.09.2013 AidaBlu WMM
    22.02.-08.03.2015 AidaLuna Karibik
    22.08.-01.09.2016 AidaBlu WMM

    12.03.-26.03.2017 AidaDiva Karibik
    28.11.-12.12.2017 AidaMar Karibik & Mittelamerika

    12.01.-26.01.2019 AidaDiva Karibik

    07.09.-14.09.2019 AidaNova Mediterrane Schätze

    05.03.-19.03.2020 AIDAperla Karibische Inseln 1

    10.03.-24.03.2021 Aidaperla Karibische Inseln