Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • "Firmen in Malta, Guernsey & Co. - Staatshilfe für Lufthansa trotz Steuerflucht? - Berlin bleibt keine Wahl: Der Staat muss die Kranich-Airline retten, in wenigen Tagen droht die Pleite. Finanzminister Olaf Scholz hat nun ein Problem. Er pumpt Milliarden an Steuergeldern in einen Konzern, der das Steuerzahlen selbst womöglich jahrelang vermieden hat. Und bei Fragen zu seinen Aktivitäten in Steueroasen massiv mauert."


    Mehr darüber in diesem N-TV-Beitrag: https://www.n-tv.de/wirtschaft…ucht-article21811393.html

    Komisch, ich kenne keinen Finanzminister, der jemals ein Problem damit hatte, Geld in einen maroden Konzern zu pumpen. Beispiele dafür gibt es viele aus den letzten Jahrzehnten.