Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • das ist eine gute Lösung, das sind "nur Nebenstrecken" - wie ich die nenne, und mit dem wet-lease schlägt LH zwei Fliegen mit einer Klappe: es ist nur vorübergehend, so lange wie man die braucht hat man Gerät und Personal zur Verfügung zu klar definierten Kosten, und das Ganze zu einem günstigeren Tarif als im Konzern (mit KTV).
    Ich hätte nur ein weniger gutes Gefühl, mit "so-einem-Irgendjemand" zu fliegen, wenn ich vorher LH gebucht habe.
    Ich werde für meinen Flug Anfang 2020 nach Kapstadt (auf die mira) LH buchen, wenn ich sicher davon ausgehen kann, daß die das selbst fliegen, ansonsten kommen auch andere in Betracht; es steht ja oft gleich dabei "operated by NN"-

  • clubschiff-profis.de
  • höchste Zeit...und hoffentlich bald an allen Airports - ich vermisse meinen "Heimatflughafen" FRA. Würde ja auch zusätzlich weiterhelfen, wenn größeres Handgepäck (ich meine jenes im erlaubten Rahmen) zwingend unter die Vordersitze muß und nur leichte Teile (zB bis 3 oder 4 Kilogramm) in die Ablagefächer darf. Manches würde draußen, d h zu Hause bleiben.

  • Ich habe mal eine Frage:


    Wir haben von AIDA statt einem Direktflug von Montreal nach Frankfurt ohne Zwischenstopp wie vereinbart kurzfristig einen Flug nach München und anschließend nach Frankfurt zugeteilt bekommen. Für uns wäre die Heimreise von München aus mit dem Zug schneller als zuerst nach Frankfurt und dann nach Hause (wir wohnen quasi dazwischen).


    AIDA weigert sich jetzt, uns aus dem München-Frankfurt-Flug zu entlassen. Wenn ich diesen Flug jetzt aber nicht antreten will, wie schaffe ich es, dass mein Gepäck in München ausgeladen wird?

  • clubschiff-profis.de
  • Normalerweise darf kein Gepäckstück im Flieger mitfliegen, wenn sein Besitzer nicht an Bord ist. Das erlebt man ja immer wieder, dass Gepäck ausgeladen wird, da sein Besitzer nicht erschienen ist.

  • Normalerweise darf kein Gepäckstück im Flieger mitfliegen, wenn sein Besitzer nicht an Bord ist. Das erlebt man ja immer wieder, dass Gepäck ausgeladen wird, da sein Besitzer nicht erschienen ist.

    und die Kosten? Wer zahlt die? Das Ganze könnte teuer werden!

  • AJ-MS3

    Ich stelle mir das gerade vor...

    Du steigst einfach nicht in den Flieger München-Frankfurt ein, wirst dann paar mal ausgerufen, tauchst trotzdem nicht auf.

    Dann wird dein Gepäck ausgeladen und der Flug verzögert sich dadurch.

    Dann musst du ja dein Gepäck irgendwo abholen.

    Denke, da wird man spätestens in diesem Moment nicht ohne Ärger davonkommen....:verzweifelt:

    08/2011 AIDAbella WMM
    03/2013 AIDAsol Kanaren
    09/2013 AIDAaura Adria
    10/2013 AIDAsol Nordeuropa
    06/2014 AIDAdiva ÖMM
    08/2014 AIDAblu WMM
    10/2014 AIDAvita WMM
    08/2015 AIDAluna Transamerika
    08/2016 AIDAdiva Ostsee 2
    12/2016 AIDAstella Orient
    02/2018 Mein Schiff 5 Orient mit Indien
    07/2018 AIDAblu Adria
    11/2018 Mein Schiff 2 Mittelmeer mit Kanaren

    04/2019 Mein Schiff 3 Griechenland mit Zypern

    10/2019 Mein Schiff 4 Mittelmeer mit Andalusien

    03/2020 Mein Schiff 5 Dubai bis Kreta - fällt leider aus :cry2:


    10/2020 Mein Schiff 2 Mittelmeer mit Salerno - wird wohl nix :abschied:

  • :erschrecken:...das würde ich nie und nimmer riskieren, AJ-MS3

    Und ganz ehrlich: ich finde es auch etwas unfair den anderen Fluggästen gegenüber, wenn man absichtlich so eine Verzögerung provoziert!

    Womöglich verpasst jemand dadurch in Frankfurt seinen Anschlussflug :nein1:

    08/2011 AIDAbella WMM
    03/2013 AIDAsol Kanaren
    09/2013 AIDAaura Adria
    10/2013 AIDAsol Nordeuropa
    06/2014 AIDAdiva ÖMM
    08/2014 AIDAblu WMM
    10/2014 AIDAvita WMM
    08/2015 AIDAluna Transamerika
    08/2016 AIDAdiva Ostsee 2
    12/2016 AIDAstella Orient
    02/2018 Mein Schiff 5 Orient mit Indien
    07/2018 AIDAblu Adria
    11/2018 Mein Schiff 2 Mittelmeer mit Kanaren

    04/2019 Mein Schiff 3 Griechenland mit Zypern

    10/2019 Mein Schiff 4 Mittelmeer mit Andalusien

    03/2020 Mein Schiff 5 Dubai bis Kreta - fällt leider aus :cry2:


    10/2020 Mein Schiff 2 Mittelmeer mit Salerno - wird wohl nix :abschied:

  • Ich habe mal eine Frage:


    Wir haben von AIDA statt einem Direktflug von Montreal nach Frankfurt ohne Zwischenstopp wie vereinbart kurzfristig einen Flug nach München und anschließend nach Frankfurt zugeteilt bekommen. Für uns wäre die Heimreise von München aus mit dem Zug schneller als zuerst nach Frankfurt und dann nach Hause (wir wohnen quasi dazwischen).


    AIDA weigert sich jetzt, uns aus dem München-Frankfurt-Flug zu entlassen. Wenn ich diesen Flug jetzt aber nicht antreten will, wie schaffe ich es, dass mein Gepäck in München ausgeladen wird?

    Direktflug ist mit einer Zwischenlandung

    NONstopp ist wie der Name sagt...ohne Zwischenlandung. Das wir gerne mal verwechselt.

    Das Gepäck wird vermutlich in München nicht aus geladen werden.

    You never get a second chance to make a first impression.

  • Das ganze Verfahren nennt sich „Short Labeln“ und ist nicht so unüblich. Der Check In MA macht das gerne - wenn man freundlich fragt - und da kommen auch keine Kosten nach. Alles andere ist nur Panikmache. Praktiziere das selbst regelmäßig zur Flugkostenoptimierung und gab noch nie Probleme...

    Seit 03/2017 vom Kreuzfahrtvirus infiziert - Diverse Reedereien - Diverse Schiffe - Diverse Routen - Gerne auch öfters im Jahr - :bye1:Bin mit dem Thema durch - so lange die Branche sich im Bezug auf Arbeitnehmerrechte nicht ändert, fahre ich nicht mehr:meinung: Der Umgang in diesen Zeiten (siehe MS3) war der berühmte Tropfen, der zu viel war...