AIDAaura auf Weltreise 18/19

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Joker schrieb:

      ninaki schrieb:

      Ich weiss es nicht genau,kenne mich auch mit Technik nicht aus.
      Ich weiss nur,dass auch 1 Motor ausgefallen war und es Generalalarm gab...vielleicht erfahre ich es noch genauer.
      vereinfacht gesagt: Sie hat 4 Maschinen die mit gekoppelten Generatoren aus Schweröl/Diesel -> Strom produzieren und 2 Fahrmotoren die den Strom in Vortrieb umsetzen..Die 4 Maschinen sind 2 große und 2 kleinere, werden auch gern einfach Motor genannt - aber sind wie gesagt zur Stromerzeugung da (Kraftwerke wäre also auch eine mögliche Bezeichnung)..
      Rauch-/Treibstoffprobleme deuten dann auf eine ab- (oder zumindest an-)gerauchte Maschine hin. Wenn also eine der beiden großen (Hauptmaschinen) betroffen ist, wird das schon knapp mit der Stromerzeugung und bei einer weiteren betroffene Maschine würde es dann richtig eng. :gruebel:

      Heizergruss schrieb:

      dann gibt es sicherlich Probleme mit den Generatoren zur Stromerzeugung oder mit den Schaltschränken zur Stromverteilung
      Genau, die Verteilung kann auch noch was abbekommen haben.Die Reparatur-Teams werden also ordentlich gefordert werden. Ich drücke die Daumen, daß sie es hinbekommen!! :sdafuer:

      Vielleicht erinnert sich noch einer der Alteingesessenen hier an 21.12.2007?
      Frisch aus der genueser Werft gekommen und eigentlich eine Transatlantik (Palma->Aruba) vor der Brust ... hat sie sich schon mal eine Auszeit genommen (ging zurück :Boot1: in die Werft... :schlafen:
      Ich erinnere mich noch gut daran. Auf dem Wege von der Werft in Italien leer nach Mallorca brach eine Welle und die TA musste um mehrere Wochen verschoben werden. Einige Gäste für die TA waren beeits auf dem Weg von zu Hause nach Mallorca
      Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
      Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!




      l
    • Heizergruss schrieb:

      Hallo,

      man kann ja schon sehr gespannt sein,wann bzw. wie es mit der Aura weitergeht

      Den Aurafahrerinnen/Aurafahrern wird ja schon am Anfang ihrer Weltreise einiges an "Spannung" geboten

      Mich wundert aber,daß sich die Weltreisenden aus diesem Forum hier noch nicht akribisch geäußert haben

      Schöne Grüße

      Heizergruss
      Mich wundert das eigentlich gar nicht das man davon bis jetzt hier im Forum nichts hört.
      Die ganzen tollen Geschichten von der letzten Weltreise die wir auf unserer letzten Fahrt gehört haben , von denen habe ich keine einzige hier gelesen.
      Da wird der GM aber wieder richtig Spaß haben wenn etliche wieder zusätzliches BGH aushandeln wollen. :lol1:
      Mal schauen wie das weiter geht, und wann der Schaden behoben werden kann.
      Aber die PM von Aida finde ich einfach Klasse :daumen:
    • Seeungeheuer schrieb:

      Heizergruss schrieb:

      Hallo,

      man kann ja schon sehr gespannt sein,wann bzw. wie es mit der Aura weitergeht

      Den Aurafahrerinnen/Aurafahrern wird ja schon am Anfang ihrer Weltreise einiges an "Spannung" geboten

      Mich wundert aber,daß sich die Weltreisenden aus diesem Forum hier noch nicht akribisch geäußert haben

      Schöne Grüße

      Heizergruss
      Mich wundert das eigentlich gar nicht das man davon bis jetzt hier im Forum nichts hört.Die ganzen tollen Geschichten von der letzten Weltreise die wir auf unserer letzten Fahrt gehört haben , von denen habe ich keine einzige hier gelesen.
      Da wird der GM aber wieder richtig Spaß haben wenn etliche wieder zusätzliches BGH aushandeln wollen. :lol1:
      Mal schauen wie das weiter geht, und wann der Schaden behoben werden kann.
      Aber die PM von Aida finde ich einfach Klasse :daumen:
      Och, da wird schon eine ganze Menge BGH geflossen sein - schon allein für die Absagen der Häfen wegen Leslie, dann der Ausfall einiger Einrichtungen an Bord...

      Die PM von AIDA ist eine Beruhigung - man hat ja gesehen, wie schnell die Infos von Problemen die Runde macht. Oft wissen wir im Forum (und auch bei Facebook usw.) Bescheid, bevor die Leute an Bord informiert werden!
    • clubschiff-profis.de
    • Es tut mir leid, aber die Idee ein Ersatzschiff zu nehmen, die Vita z.B. ist sowas von daneben.
      Könnt ihr euch vorstellen wie viele Passagiere die nächsten 3 Monate davon betroffen wären?
      Flüge stornieren, Hotels stornieren usw.
      Urlaub ersatzlos gestrichen.
      Die vielen Häfen die Aida stornieren müsste,
      Ausflugsbusse, Reiseleiter.
      Ich glaube dass hier mancher mal über seinen Gartenzaun hinaus denken sollte.
      :frage1: :frage1:
      [font='Arial, Helvetica, sans-serif'][size=8]
      [/size][/font]
    • Hallo Puschelaura,
      ich denke, die Idee, ein Ersatzschiff wie die Vita zu beschaffen ist per se nicht daneben sondern durchaus einer Überlegung wert. Dies würde ja nur dann erfolgen, wenn die Weltreise mit der Aura nicht mehr weitergeführt werden könnte. AIDA wird hier bestimmt ALLES versuchen, eine erträgliche Lösung zu finden und die könnte eben auch darin liegen, dass z. B. die Vita einspringt, denn auch wenn die Weltreise abgebrochen wird müssen Flüge, Hotels und Häfen storniert werden. In jeder Hinsicht keine schöne Aussicht.
      Ich drücke ebenfalls die Daumen, dass die Aura bald wieder flott ist und die Weltreisenden die schöne Reise fortsetzen können.

      Viele Grüße. :lachroll:
    • aber denk doch mal, die Weltreise hat drei Etappen, aber wie viele einzelne Reisen die Vita in den 3 Monaten macht.
      Da wären dann Zigtausende Gäste von Aida betroffen die mit dem ursprünglichen Problem nichts zu tun haben.
      Was würdest du sagen wenn du einer davon wärst und die Flüge, Hotels im Vor- oder Nachprogramm gebucht hättest?
      Dein Jahresurlaub vergebens genommen wäre?
      Bei Fernreisen sind nicht alle Passagiere Pauschalbucher und Rentner.
      Unsere Freunde jedenfalls, für die das zutrifft gehen morgen auf die Vita nach Dubai.
      Die Reise wurde nicht 1 Tag vorher abgesagt. :antwort:
      [font='Arial, Helvetica, sans-serif'][size=8]
      [/size][/font]
    • clubschiff-profis.de
    • @ puschelaura so sehe ich das auch, Freunde von uns gehen auch morgen an Bord auf die Vita und sind jetzt auf dem Weg nach Mallorca. Ich glaube, die würden sich nicht sonderlich freuen (wir davon abgesehen in dieser Situation auch nicht ;( ) auf der Aura wird schon keiner verhungern oder verdursten :D ist halt eine Weltreise der besonderen Art :lol1:
      2006 Blu Kan.
      2007 Aura Karib,Diva Kan.
      2008 Bella,Diva WMMBella Kan.
      2009 Diva Transar.Diva ÖMM.
      2010 Luna Kan.,Bella WMM
      2011 Aura Asien,Blu Norde., Diva ÖMM
      2012 Luna Karibik,Aura Adria,Aura Transam.
      2013 Vita Amazonas,Stella März Clubnacht,Aura Adria,Blu WMM,Mar WMM+ÖMM,Stella Kan.
      2014 Diva Transar.,Blu WMM,Sol von Hamburg nach Mallorca
      2015 Vita Karibik,Aura WMM,Stella ÖMM
      2016 Mar Karibik, Mar ,Prima Fanreise,Blu WMM,Diva Transam.
      2017 Aura Orient/Indien,Cara,NOK,Stella WMM,Blu Adria,Perla WMM
      2018 Aura Selection,Stella WMM,Perla Karibik
      2019 Vita Selection,Nova WMM,Cara Selection,Cara Silvestertour :stossen:
    • seaturtle schrieb:

      Hallo Puschelaura,
      ich denke, die Idee, ein Ersatzschiff wie die Vita zu beschaffen ist per se nicht daneben sondern durchaus einer Überlegung wert. Dies würde ja nur dann erfolgen, wenn die Weltreise mit der Aura nicht mehr weitergeführt werden könnte. AIDA wird hier bestimmt ALLES versuchen, eine erträgliche Lösung zu finden und die könnte eben auch darin liegen, dass z. B. die Vita einspringt, denn auch wenn die Weltreise abgebrochen wird müssen Flüge, Hotels und Häfen storniert werden. In jeder Hinsicht keine schöne Aussicht.
      Ich drücke ebenfalls die Daumen, dass die Aura bald wieder flott ist und die Weltreisenden die schöne Reise fortsetzen können.

      Viele Grüße. :lachroll:
      Eigentlich ist das eine relativ einfache Rechnung: Wie viele Passagiere sind bei jeweils bei beiden Optionen betroffen?
      Wenn die Aura ausfällt, dann muss ein Schiff übernehmen und da ist die Vita am nächsten. (Da die Vita auch noch baugleich ist, dann kann man die Belegung der Kabinen 1:1 umwandeln, bei der Cara wird es schwieriger.)
      Die Vita fährt ab Morgen die Transtour in Richtung Arabien, dann geht es weiter nach Singapur. Es müssten also schon heute alle Gäste angeschrieben werden, dass diese Tour ins Wasser fällt.
      Von Mallorca zu den Kapverden benötigt man ca. 5 Tage, also wäre die Vita frühestens am 23.10. vor Ort. Was passiert so lange mit den Passagieren der Aura? Kann dieser Zeitverlust während der Weltreise irgendwo aufgeholt werden? Man müsste einige Häfen ausfallen lassen bzw. Overnights streichen. (Was das schon wieder BGH kostet...)
      Die nächsten geplanten Häfen wären Salvador (22.10.), Rio de Janeiro (24./25.10.), Montevideo (28.10.) und Buenos Aires (29.10.).
      Salvador steht so oder so schön auf der Kippe...
    • Mal angenommen, die Vita würde übernehmen...
      Sobald die Aura wieder fahrtüchtig ist, könnte die ja dann die ursprünglichen Vita-Routen übernehmen...
      Sooo viel müsste da unter Umständen gar nicht ausfallen...
      :abfahrt: ... "To travel is to live" ... :abfahrt:
      15. 12/2018 Mauritius, Seychellen & Madagaskar 2 - AIDAblu
      16. 11/2019 Asien mit Singapur - Mein Schiff 6
      17. 03/2020 Winter im hohen Norden - AIDAcara

      Beitrag von Wolke 8 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • clubschiff-profis.de
    • wuschwusch schrieb:

      Mal angenommen, die Vita würde übernehmen...
      Sobald die Aura wieder fahrtüchtig ist, könnte die ja dann die ursprünglichen Vita-Routen übernehmen...
      Sooo viel müsste da unter Umständen gar nicht ausfallen...
      Auf jeden Fall hätten wir einen Unterschied von mindestens 10 Tagen. (Vita fährt zu den Kapverden, übernimmt die Passagiere der Aura und die Aura fährt dann direkt nach Mallorca = die Aura kann ohne Werft repariert werden, aber dann kann sie auch so weiter fahren.)
      Damit fällt die Transtour nach Dubai sofort flach und selbst bei einer reinen Aidpur reicht die Zeit nicht, um die Tour ab Dubai nach Singapur rechtzeitig zu beginnen.
      Selbst WENN die Aura also ohne Werftaufenthalt die Touren der Vita übernimmt, haben wir die ersten drei Touren (Transarabien, Transasien und die erste Asientour) mit massiven Beeinträchtigungen.
      Und jeder Tag den die Aura evtl. in die Werft müsste, verschiebt die ganze Prozedur nach hinten.
    • was hier spekuliert wird. Sofern die Aussage von Aida stimmt- und es gibt keinen Grund aktuell etwas anderes anzunehmen- sind "nur" Leitungen kaputt und die Maschinen völlig in Ordnung. Und Leitungen kannst du so ersetzen, dazu braucht es keine Werft. Somit ist davon auszugehen, dass die Aura nun vor Ort auf den Kapverden repariert wird und danach die Reise fortsetzen wird.
      02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
      08/14: Transamerika mit Aidaluna
      05/15: Ostsee mit Aidadiva
      08/15: Westeuropa mit Aidasol
      09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
      02/16: Metropolen mit Aidamar
      08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
      03/17: Transatlantik mit Aidavita
      08/17: Westeuropa mit Aidasol
      12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
      04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
      07/18: Mittelmeer mit Aidaprima

      und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil: :abfahrt:
    • AlexM. schrieb:

      was hier spekuliert wird. Sofern die Aussage von Aida stimmt- und es gibt keinen Grund aktuell etwas anderes anzunehmen- sind "nur" Leitungen kaputt und die Maschinen völlig in Ordnung. Und Leitungen kannst du so ersetzen, dazu braucht es keine Werft. Somit ist davon auszugehen, dass die Aura nun vor Ort auf den Kapverden repariert wird und danach die Reise fortsetzen wird.
      Naja, ich denke an das Primadesaster 2015. Da wurden sogar Teile der Jungfernfahrt im Variotarif präsentiert, wo schon die ersten Reisenden bei der Orienttour der Prima und der Mittelmeertour der Stella nicht mehr auf Ihre Buchung zugreifen konnten. Und dann platzte die Bombe...
    • clubschiff-profis.de