Preisverfall...

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Preisverfall...

      Hallo Zusammen,

      So langsam gehen mir leider auch die Ideen aus, wie AIDA es noch jemals schaffen möchte, dass Premium Produkt als eben solches zu vermarkten. Ich denke gerade an die Selection - Touren, wo viele (mich eingeschlossen) gehofft haben, dass hier nicht ein solch immenser Preisverfall statt finden wird und sich ein Premium Produkt etabliert. 20-30% Vario Preis unter Premiumpreis ist für mich noch akzeptabel, aber wenn ich nun sehe, dass z.B für eine Norwegen/Spitzbergen Tour mit der Aura die Balkonkabine um die Hälfte preiswerter verkauft wird, ist das für mich nur noch Kundenver*****e. Sorry, dass musste mal raus. Klar bleibt es jedem selbst überlassen, zu welchem Angebot er bucht, aber ist diese neuerliche Entwicklung doch seehr bedenklich. 3000,00€ p.P weniger zu bezahlen (in diesem Falle die Balkonkabine auf besagter Tour) ist schon arg unseriös und degradiert die Katalogpreise von AIDA teilweise zu Lachnummern. Noch ein Beispiel gefällig: Große Ostsee-Reise mit der cara Innenkabine:999€-1099€.

      AIDA sollte ENDLICH damit anfangen, die Premium Preise aufzuwerten, oder aber von Anfang an nicht solch immensen Mondpreise zu verlangen. Vielleicht zahlen das ja eine Handvoll Leute, aber nie und nimmer die Masse. Und sobald die Vario Preise rauskommen, buchen doch von dieser Handvoll Leute nochmals 90% um. Da müssen die Routen schon so interessant und außergewöhnlich sein (Island/Grönland z.B. ist NOCH relativ preisstabil), dass Premium wirklich zu den Preisen fleissig gebucht wird. Bei den"ausgelutschten" Routen aber entlockt mir das nur ein Kofschütteln. Und eines ist sicher...die Preise werden noch weiter fallen....in zwei Jahren wird man 2 Wochen Große Ostseereise ab 700€ p.P bekommen. Zu den Preisen lohnt sich fast schon eine zweiwöchige Kegelklubtour...

      Ich buche gerade auch wegen der freien Kabinenwahl Premium, aber wenn ein Paar neben uns eine Balkonkabine bezieht, uns erstmal herzhaft auslacht weil wir 6.000€!!! mehr bezahlt haben, dann muß ich zugeben...bin ich selbst der Dumme, wenn ich das Spiel mitspiele. Leider spricht die momentane Marktentwicklung und Auftragslage für AIDA, dass die Kunden so zum Narren gehalten werden....
    • Dem stimme ich zu. Aber verarsche würde ich es nicht nennen, das wäre es ja nur wenn AIDA das absichtlich macht. Ich denke, AIDA würde auch lieber die Schiffe zu höheren Preisen füllen, aber aktuell ist der Preisverfall echt krass. Wo soll das noch hin, wenn noch mehr Schiffe kommen?! Und selbst wenn AIDA Premium aufwertet, würden alle auf VARIO warten, wiel eben jeder weiß, dass nahezu jeder Tour ins VARIO kommt und genau hier liegt das Problem und das wird ein Never Ending Kreislauf aus dem es nur eine Lösung gibt. Just Premium und VARIO gehören abgeschafft und dafür 1-2 neue Tarife eingeführt (meine Meinung).
      02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
      08/14: Transamerika mit Aidaluna
      05/15: Ostsee mit Aidadiva
      08/15: Westeuropa mit Aidasol
      09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
      02/16: Metropolen mit Aidamar
      08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
      03/17: Transatlantik mit Aidavita
      08/17: Westeuropa mit Aidasol
      12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
      04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
      07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
      12/18: Mittelmeer mit Aidamar

      und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil: :abfahrt:
    • du sagst es doch schon selbst, es bleibt jedem selber überlassen, zu welchem Angebot man bucht. :meinung:
      Die Preisentwicklung (bzw. der "Preisverfall" von Premium auf Vario) bei AIDA sollte mittlerweile jedem, der sich ein bisschen damit auseinandersetzt und nicht gerade Neukunde ist bestens bekannt sein.
      Ich werde jedenfalls garantiert niemals Premium buchen :lol1:
      13.08. - 20.08.2004 AIDAcara ÖMM
      03.08. - 10.08.2007 AIDAcara ÖMM
      28.03. - 31.03.2008 AIDAcara WMM
      11.04. - 18.04.2009 AIDAbella Kanaren
      27.03. - 11.04.2010 AIDAaura Transatlantik
      09.04. - 28.04.2011 AIDAluna Transatlantik
      09.03. - 23.03.2012 AIDAblu Transarabien
      12.10. - 19.10.2012 AIDAmar WMM
      23.03. - 07.04.2013 AIDAaura Transatlantik
      12.07. - 19.07.2013 AIDAdiva ÖMM
      19.04. - 26.04.2014 AIDAsol Nordeuropa
      27.07. - 10.08.2014 AIDAaura Black Sea
      28.12.14 - 04.01.15 AIDAstella Kanaren
      15.08. - 22.08.2015 AIDAaura WMM
      22.10. - 29.10.2016 AIDAaura WMM
      01.04. - 08.04 2017 AIDAblu Kanaren
      13.08 - 20.08.2017 AIDAblu Adria
      02.12. - 09.12.2017 AIDAprima Kanaren
      09.04 - 12.04.2018 AIDAaura WMM
    • clubschiff-profis.de
    • Und auf den Preisverfall, wird demnächst der Leistungsverfall folgen, die Nachfrage nach Kreuzfahrt wird nicht ständig steigen haben schon andere Branchen gezeigt.

      Um die ganzen neuen schiffe dann noch voll zu bekommen muß der Preis runter und das geht irgendwann nur über die Reduzierung von Leistung und Qualität.
      2016 AIDAblu - Kanaren & Madeira
      2017 AIDAmar - Transkaribik & Mittelamerika
      2018 AIDAstella - Orient ab Dubai & MS1 Kanaren & Madeira

    • McFly78 schrieb:


      AIDA sollte ENDLICH damit anfangen, die Premium Preise aufzuwerten, oder aber von Anfang an nicht solch immensen Mondpreise zu verlangen.
      Dem schliesse ich mich vollumfänglich an.
      Gerade als Alleinreisende kann ich da manchmal nur mit dem Kopf schütteln.

      Ich finde diesen Thread gut und bin echt gespannt auf die Diskussion - und hoffe, daß es hier nicht so ein Hauen und Stechen gibt, sondern sachlich und respektvoll diskutiert wird.
    • Larissa1996 schrieb:

      premium ist für mich genau aus den gründen nicht buchbar!
      ich käme aber nie auf die idee, jemanden auszulachen, der premium gebucht hat. :nein1:
      Mir ist es auch noch nicht passiert, aber ich habe es bewusst so "provokativ" dargestellt, weil ich glaube, dass sich zukünftig die Premium Bucher teilweise noch mehr der "Häme" mancher Vario Bucher aussetzen müssen. die Diskussionen werden ja schon heute rege auf dem Schiff geführt...
    • Kohlenpottler schrieb:

      Und auf den Preisverfall, wird demnächst der Leistungsverfall folgen, die Nachfrage nach Kreuzfahrt wird nicht ständig steigen haben schon andere Branchen gezeigt.

      Um die ganzen neuen schiffe dann noch voll zu bekommen muß der Preis runter und das geht irgendwann nur über die Reduzierung von Leistung und Qualität.
      Tun sie doch mit dem neuen Entertainmentkonzept. Das ist doch auxh sicherlich günstiger als das jetzige Konzept wenn die Shows standardisiert werden und die exklusiv Shows abgeschafft werden. Und das die Lebensmittel von günstigerer Qualität sind ist auxh nicht zu übersehen, wobei das ja nicht heißt, dass es schlecht ist, aber halt einfacher, zb Schnitzel statt Rinderfilet usw.
      02/14: Kanaren + Madeira mit Aidastella
      08/14: Transamerika mit Aidaluna
      05/15: Ostsee mit Aidadiva
      08/15: Westeuropa mit Aidasol
      09/15: 2xMittelmeer mit Aidablu
      02/16: Metropolen mit Aidamar
      08/16: 2xMittelmeer mit Aidastella
      03/17: Transatlantik mit Aidavita
      08/17: Westeuropa mit Aidasol
      12/17: Silvester Kanaren + Madeira mit Lissabon mit Aidasol
      04/18: Frankreich, Belgien und GB mit Aidavita
      07/18: Mittelmeer mit Aidaprima
      12/18: Mittelmeer mit Aidamar

      und das Entdecken geht weiter.. :wiegeil: :abfahrt:
    • clubschiff-profis.de
    • Ich kann die Meinung von McFly78 nur teilen. Aktuell schwanken ja auch die Variopreise so extrem wie früher nur von Premium auf Vario. Auch wenn wir mal ein Schnäppchen ergattert haben, vermeiden wir an Bord derartige Gespräche um weder unserem Gesprächspartner noch uns die Laune kurzzeitig zu "vermiesen". Wir haben zu einem Preis gebucht, der für uns akzeptabel war und gut ist. Aber bei der Preisentwicklung käme Premium für uns auf gar keinen Fall mehr in Frage.


      55820 tatsächlich gefahrene Seemeilen :papierschiff:
      297 Nächte an Bord :schlafen:
    • Die Premiumvorteile müssten einfach deutlicher sein: OK, mehr Seemeilen, Wunschkabine, 2 Wasserflaschen, frühere Ausflugsbuchung, kleines Internetpäckchen, einmal kostenlos umbuchen, dazu beim inkludierten Flug auch noch den kostenlos Zug zum Flughafen, das sind schon noch Argumente. Dazu kommt, dass manche Passagiere einfach anders kaum eine Chance haben: Insbesondere Familien mit 2 Kindern sind schon je nach Reiseziel und Saison etwas unter Handlungsdruck. Begehrte Touren wie die Ostsee im Sommer bekommt man da kaum zum Vario. Ansonsten aber ist das wirklich nur noch schwer zu verargumentieren. Also, Aida, bitte mehr Premiumvorteile bieten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Allinclusive ()

    • Das ist doch erst der Anfang. Lass die neuen Schiffe kommen und Aida muss 10.000 Reise mehr pro Woche verkaufen. Das geht nur über den Preis und mit sinkenden Preisen muss gespart werden, also wird auch weniger geboten.

      Ein Weg, den auch andere Reedereien, die stark wachsen, gehen müssen. Da wird TUI Cruises ganz sicher auch nicht von verschont bleiben.

      Der Markt wird sich mittelfristig splitten in den Massenmarkt (Aida, TUI, MSC, Costa...) und den hochpreisigen Premiummarkt (Europa, Seaborn, ...).
    • Reiselustiger schrieb:

      Das ist doch erst der Anfang. Lass die neuen Schiffe kommen und Aida muss 10.000 Reise mehr pro Woche verkaufen. Das geht nur über den Preis und mit sinkenden Preisen muss gespart werden, also wird auch weniger geboten.

      Ein Weg, den auch andere Reedereien, die stark wachsen, gehen müssen. Da wird TUI Cruises ganz sicher auch nicht von verschont bleiben.

      Der Markt wird sich mittelfristig splitten in den Massenmarkt (Aida, TUI, MSC, Costa...) und den hochpreisigen Premiummarkt (Europa, Seaborn, ...).
      Aber wenn noch mehr gespart wird, dann werden auch viele der Kreuzfahrt den Rücken kehren!
    • clubschiff-profis.de
    • Ich glaube, dass sich auch innerhalb der einzelnen Linien wiederum 2 Kategorien ergeben. Es gibt nicht nur Bedarf an Billigpreisen und superteuren Fahrten, sondern auch im mittleren Segment.
      In der Tat droht ein Überangebot. Wenn erst mal wieder eine Wirtschaftskrise kommen sollte wie 2008/9, dann wird es richtig spannend. Mittlerweile kosten solch große Pötte ja an die Mrd.-Grenze heran. Bis sich das wieder einspielt, dauert das.
      Allerdings finde ich ist das für uns Kunden doch kein Grund zu jammern: Ein riesiges, tolles Angebot, da ist für jeden was dabei. Ich freue mich auf die nächsten Jahre auf ganz vielen Schiffen. :)
    • Allinclusive schrieb:

      Die Premiumvorteile müssten einfach deutlicher sein: OK, mehr Seemeilen, Wunschkabine, 2 Wasserflächen, frühere Ausflugsbuchung, kleines Internetpäckchen, einmal kostenlos umbuchen, dazu beim inkludierten Flug auch noch den kostenlos Zug zum Flughafen, das sind schon noch Argumente. Dazu kommt, dass manche Passagiere einfach anders kaum eine Chance haben: Insbesondere Familien mit 2 Kindern sind schon je nach Reiseziel und Saison etwas unter Handlungsdruck. Begehrte Touren wie die Ostsee im Sommer bekommt man da kaum zum Vario. Ansonsten aber ist das wirklich nur noch schwer zu verargumentieren. Also, Aida, bitte mehr Premiumvorteile bieten.
      Genau! :thumbup:

      Ich bin kein Billigjäger, habe aber auch nix zu verschenken.
      Und die Premium-Vorteile sind für mich schlichtweg zu vernachlässigen, weil die sich bei näherer Betrachtung ganz schnell als "Luftnummer" 'rausstellen, bzw. sich relativieren:

      Wunschkabine: das einzig ware Argument
      Seemeilen: nur von Interesse, wenn man Clubmitglied ist und nur relevant, wenn man wirklich viel mit AIDA reist (überspitzt: wer braucht schon ein Quietscheentchen mit 10% Rabatt...)
      2 Wasserflaschen: absolut nicht nötig, wen man schaut, wieviel die Ersparnis der VARIO-Reisepreises tatsächlich tw. zum PREMIUM-Tarif ausmacht (also eher Peanuts...)
      frühere Ausflugsbuchung: die allermeisten Ausflüge sind sogar noch direkt auf dem Schiff buchbar , AIDA-Ausflüge sind kostenpflichtig und tw. sehr hochpreisig im Verhältnis zum Gebotenen; macht nur Sinn, wenn man keine individuellen Ausflüge bevorzugt
      einmal kostenlos umbuchen: NUR im selben Tarifmodell und bei gleichem Reisezuschnitt (das als Premium-Vorteil zu deklarieren halte ich für dezent fragwürdig)
      inkludierter Flug + Zug zum Flug: das AIDA-Flugpaket ist so sauteuer in der Regel, da ist es eigentlich fast selbstverständlich den Zug zum Flug zu inkludieren
    • Kohlenpottler schrieb:

      Und statt 6 AIDAStars sind nur noch 4
      Wurden die nochmal reduziert, im Mai 17 und November 17 waren es 5 und das fand ich schon ärgerlich, zumal ich Show "AIDAstars" grundsätzlich für ein gutes Format halte. Allerdings waren immer ein oder zwei dabei, die nicht unbedingt gut singen konnten.
      252 mal glücklich in die Koje gefallen !

      next: bella 04/11/19 von Dubai nach Bangkok - later: mira 20/01/20 Südafrika & Namibia
    • clubschiff-profis.de