Preisverfall...

Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Wir würden gerne vom 16.1.-23.1. auf aida Nova ab/bis Teneriffa um die Kanaren fahren.


    Kann ich hier auf ein VARIO Angebot spekulieren ?

    Oh. Glaskugel.


    Das große Schiff plus Januar plus der Tatsache, dass die Nova nicht das Einzige Schiff ist (inkl weiterer AIDA-Dampfer) plus der Tatsache, dass es bei den Januar-Kanaren-Fahrten fast immer tolle Vario-Preise gegeben hat. Würde ich sagen ja.


    Das große Schiff scheint sehr sehr viele zu locken. Es wird gehofft, dass dort die Prima/Perle-Probleme nicht auftauchen. Die Kanarentour ist für mich eine Tour, die man locker mehrfach machen kann. Wenn das viele so denken wir ich + der Tatsache, dass das Schiff dann erst seit ein paar Wochen fährt: Vielleicht kommt das nicht ins Vario und alle tollen Kabinen sind schnell ausgebucht.


    Glaskugel eben.

  • ... so gehen die Meinungen auseinander. Und ich denke/befürchte auch, dass ich in der Minderheit bin.Selection heißt für mich (Minderheitsmeinung) möglichst viele (!) interessante Orte kennenlernen, die vielleicht nicht auf jeder List stehen, sondern etwas ungewöhnlicher sind. Hier ist -anders als bei den größeren Schiffen- nicht der Weg das Ziel, sondern das Ziel das Ziel. Also das Schiff wirklich "nur" als komfortables Transportmittel mit Möglichkeiten sich über die Ausflüge hinaus zu erholen. Aber die Ausflüge sind das Entscheidende. Da das kleine Schiff sowieso hier an Leistungen für Seetage nicht viel bieten kann gegenüber größeren Schiffen, wäre das Wegfallen der Seetage für mich ein Argument über Selection nachzudenken.

    Oh, ich glaube nicht das Du mit Deiner Meinung zu einer Minderheit gehörst. Es gibt viele, die lieber nur Hafentage haben möchten, aber wie ich schon ausgeführt habe, hat das mit einer echten Kreuzfahrt nicht mehr viel zu tun. Ich würde noch gerne wissen, was ein Schiff denn für Seetage für Leistungen zu erbringen hat? Ich persönlich brauche keinen Multimedia-Tempel zur See. Da kann ich dann auch Disney Land oder den Europa-Park besuchen. Ich glaube mit meiner Meinung gehöre ich jetzt eher zu einer Minderheit :zwinker: , denn ich bevorzuge lieber ruhige Schiffe, denn für mich bedeutet Kreuzfahrt zu allererst Erholung :schlafen: plus den Besuch von fernen Zielen :Boot1: . :wiegeil:

    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:


    7fa6af540589eac4dc9c762f06c809ec16af38d8


    1b9b71728cc6e6cfd93251a41a8773f010df21ff

  • Prima, Perla, Nova: Never ever!! Nichtmal geschenkt. Wenn ich einen Centerpark will, fahr ich nach Holland. 8|
    Für mich ist das Schiff ein fahrendes Hotel, mehr nicht.
    Und ich denke der Preisverfall hat einzig und allein mit der zunehmenden Größe der Schiffe und des immer größer werdenden Wettbewerbs zu tun.
    Was auf der Strecke bleibt, ist die Qualität.

    Glück Auf!


    2014 AIDAblu: Mittelmeer
    2015 AIDAsol: Norwegens Fjorde
    2016 AIDAblu: Kanaren - Madeira
    2017 AIDAvita: Kanaren - Azoren - Madeira
    2018 AIDAbella: Mallorca - Kiel
    2018 Mein Schiff 1: Kanaren - Marroko
    2019 Mein Schiff 5: Mallorca - Hamburg

  • Für uns sind an Seetagen, gerade in Selection-Bereich, Lektorenvorträge sehr wichtig. Aber auch einfach mal in eine ruhige Ecke zurückziehen, im Reiseführer schmökern. Pool-Lieger sind wir überhaupt nicht und daher kommen die warmen Regionen nicht in Frage. Perlen am Mittelmeer mit der Perla im Januar war für uns optimal. Und am 27.04. geht's auf die Vita, auch wenn sich der Preis halbiert hat, freuen wir uns sehr. Für uns war der Premium-Preis ok. Schöne Ziele, sogar zwei Flusspassagen, günstig gelegen mit zwei Feiertagen in der Reise.


    Wir hoffen nur, das nicht zu viele Leute an Bord sind, die damit prahlen, was sie doch gegenüber den blöden Premiumbuchern gespart haben. Das würde wirklich nerven und auf den kleinen Schiffen trifft man sich ja häufiger als auf den Großen.

  • Wenn der Preisverfall mit der Größe der Schiffe zu tun hat dann hat Aida ja keine Probleme die Vita , Aura, oder Cara zu füllen.
    Dann wird es ja auf den kleinen Schiffen keinen Preisverfall geben. :meinung:

  • Haben die Urlauber keine Lust mehr mit den AIDAdampfern zur See zu fahren, daß die leeren Kabinen auf vielen Kreuzfahrten so billig angeboten werden bzw. AIDAcruises die leeren Kabinen so billig anbieten muß)

    Ich vermute, dass es auch ein Überangebot an Kreuzfahrt Schiffen mit dementsprechenden Kabinen auf der Welt gibt. Es kommen immer mehr neue und vor allem riesige Kreuzfahrt Schiffe auf den Markt.
    Wenn man nur mal das Mittelmeer annimmt, hier tummeln sich alle Reedereien herum. Sogar solche Riesenpötte mit über 4000 Leuten an Bord.
    Und vieles reguliert nun mal der Preis, man muss zwangsläufig nicht mehr nur deutsche Schiffe fahren, sondern die anderen Reedereien bieten vielleicht auch gute und günstige Alternativen.

    2006 - Karbik mit Royal Clipper, dem größten Segler
    2010 - Panamakanal und Mittelamerika mit MS Albatros
    2014 - SOA mit Aida aura
    2014 - Oslo, Kopenhagen mit MS2
    2016 - Norwegenfjorde mit MS Artania
    2017 - blaue Reise um Kroatiens Inseln mit MS Casablanca

    2018 - Weihnachtsmarkttour mit der Arosa Flora
    2019 - Ostern auf der Donau mit Phönix




  • Wenn der Preisverfall mit der Größe der Schiffe zu tun hat dann hat Aida ja keine Probleme die Vita , Aura, oder Cara zu füllen.
    Dann wird es ja auf den kleinen Schiffen keinen Preisverfall geben. :meinung:

    Durch die Grösse der neuen Schiffe müssen natürlich viel mehr Passagiere angelockt werden. Das macht man durch niedrige Preise. Damit die kleinen Schiffe dann nicht leer stehen, müssen auch für die Schiffe die Preise gesenkt werden. Es ist halt so, dass viele Jüngere und Neukunden mehr auf das Konzept der neuen und grossen Schiffe stehen. Ich mache mir da nichts vor, die Liebhaber der kleinen Schiffe und der ruhigeren Kreuzfahrt werden immer weniger. Deshalb @Mausgatt , Du gehörst nicht zu einer Minderheit :zwinker:

    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:


    7fa6af540589eac4dc9c762f06c809ec16af38d8


    1b9b71728cc6e6cfd93251a41a8773f010df21ff

  • Für uns sind an Seetagen, gerade in Selection-Bereich, Lektorenvorträge sehr wichtig. Aber auch einfach mal in eine ruhige Ecke zurückziehen, im Reiseführer schmökern. Pool-Lieger sind wir überhaupt nicht und daher kommen die warmen Regionen nicht in Frage. Perlen am Mittelmeer mit der Perla im Januar war für uns optimal. Und am 27.04. geht's auf die Vita, auch wenn sich der Preis halbiert hat, freuen wir uns sehr. Für uns war der Premium-Preis ok. Schöne Ziele, sogar zwei Flusspassagen, günstig gelegen mit zwei Feiertagen in der Reise.


    Wir hoffen nur, das nicht zu viele Leute an Bord sind, die damit prahlen, was sie doch gegenüber den blöden Premiumbuchern gespart haben. Das würde wirklich nerven und auf den kleinen Schiffen trifft man sich ja häufiger als auf den Großen.

    Warum musst du jetzt schon wieder den Vario Buchern schon vorher unterstellen das sie damit prahlen.???
    Und schon wieder fällt das mit den blöden Premium Buchern, und das hat kein Vario Bucher geschrieben. :meinung:
    Das der Preis so gesunken ist wird andere Gründe haben, ich würde einfach den Urlaub genießen .
    Und ich würde nicht alles was ich höre an Bord so Ernst nehmen, einfach mal weghören :meinung:

  • Warum musst du jetzt schon wieder den Vario Buchern schon vorher unterstellen das sie damit prahlen.???Und schon wieder fällt das mit den blöden Premium Buchern, und das hat kein Vario Bucher geschrieben. :meinung:
    Das der Preis so gesunken ist wird andere Gründe haben, ich würde einfach den Urlaub genießen .
    Und ich würde nicht alles was ich höre an Bord so Ernst nehmen, einfach mal weghören :meinung:

    Wenn überhaupt, dann würde ich als blöder Premiumbucher diesen Leuten sagen, dass sie nur dank solcher Personen wie mir, so günstig die Reise bekommen haben.

    Mein Diesel fährt auch ohne Bäume :lol1:


    7fa6af540589eac4dc9c762f06c809ec16af38d8


    1b9b71728cc6e6cfd93251a41a8773f010df21ff

  • Mich interessiert es überhaubt nicht, welchen Preis Mitreisende für ihre Reise bezahlt haben, daher würde es mir nicht einfallen darüber zu reden.
    Wir hatten auf der letzten Sommerreise so ein Paar am Tisch, das sich intensiv über den Preis zu dem sie gebucht haben und das doch gesunkene Niveau mit uns austauschen wollte. Da hab ich einfach ganz direkt gesagt, das mich das nicht interessiert und ich kein Gespräch dahingehend führen möchte, der Rest war dann wohltuendes Schweigen!

    :Boot1: 07.10 Nordeuropa Aura :daumen: , 07.11 Mittelmeer Vita :daumen: , 07.12 Ostsee Blu :daumen: , 07.13 Westeuropa Stella :daumen: 08.14 Nordeuropa Stella :daumen: , 04.15 Kurzreise Luna :daumen: , 08.15 Westeuropa Bella, 11.15 Aida pur Stella :daumen: 05.16 Metropol. Prima Hafengeb.&Taufe :daumen: , 08.16 GB mit Irland Vita :daumen: , 12.16 Prima Silvester :daumen: , 05.17 Prima kurz Hafengeb. :daumen: , 07.17 2x WMM SelectionAura :daumen: , 12.17 Perla Silvester :daumen: 05.18 Sol Kurz :daumen: 07.18 Norwegische Fjorde Sol :daumen: , 08.18. Metrop. Perla :daumen: 04.19 Kurzreise Diva:daumen:07.19 Westeuropa Aura:daumen:09.19 Mittelmeer Nova:daumen:


    43a785ed01254bbf41b53bf2cc66da1482540caf
    7001bf0e7952cba340f0c6c9acb7efd3e88dede5

    Einmal editiert, zuletzt von Leatoria ()

  • mir sind noch keine leute untergekommen, die mit dem preis geprahlt haben. wenn euch das so stört: das nächste mal, wenn die diskussion aufkommt, zuerst bissl bluffen (“war schon recht teuer”) dann fragen, was die fragesteller leicht bezahlt haben und dann mal lässig um ein paar hundert euro (je nach reise) unterbieten. :lol1: wenn man dann noch sagt, dass man die reise um das geld nicht gebucht hätte, das die anderen bezahlt haben, hat man wahrscheinlich bald wieder ruhe am tisch. :D

  • Prima, Perla, Nova: Never ever!! Nichtmal geschenkt. Wenn ich einen Centerpark will, fahr ich nach Holland. 8|
    Für mich ist das Schiff ein fahrendes Hotel, mehr nicht.
    Und ich denke der Preisverfall hat einzig und allein mit der zunehmenden Größe der Schiffe und des immer größer werdenden Wettbewerbs zu tun.
    Was auf der Strecke bleibt, ist die Qualität.

    Das mit der Qualität wird immer als Feststellung gesagt. Ist aber subjektiv.
    An anderer Stelle habe ich das schon ein paar Mal gesagt, aber hier wird wohl kaum jemand alles lesen, daher wiederhole ich mich. Meine Letzte Kreuzfahrt in diesem Jahr im Januar von erst 3 gefahrenen war von der Qualität die Beste. Sowohl vom Essen (hier sogar mit großem Abstand), als auch drum Herum. Ich kann keine sinkende Qualität erkennen!


    Das Prima, Perla, Nova für einen nichts ist. Ok. Vollkommen in Ordnung. Aber wer definiert den Begriff Kreuzfahrt.
    Als das Clubkonzept von AIDA mit den kleinen Schiffen damals das erste Mal aufgekommen sind, haben die richtigen Kreuzfahrer auch gesagt, dass das so was von nichts mit Kreuzfahrt zu tun hat (Und die hatten auch aus deren Sicht Recht, aber Kreuzfahrten konnten sich nur die obersten 10000 leisten)


    AIDA akquiriert neue Käuferschichten. Das ist deren Recht (und Pflicht den Aktionären gegenüber).
    Ich gehöre zu den absoluten Individualtouris. Alles ist bei mir selbst recherchiert und ausgearbeitet. Gehöre alles andere als zu den Ballermann-Pauschal-Typen. Ein Aida-Ausflug wäre für mich der MEGA-GAU. Unvorstellbar. Niemals. Nie. (für mich)


    Dennoch reizt mich (!) das Schiff Nova. Warum nicht nach einem tollen Individualtriipp am Tag nicht folgendes: Time-Maschine hört sich super an. Mal im Pup abrocken. Dann im Theater eine tolle Show. In der Bar bei Live-Musik tanzen. Dann wieder Disko-Fox am Deck, am Seetag, was für den Bauch beim Sport, Mittags ein paar Sushis... Warum muss das als Centerpark abgetan werden. Centerpark finde ich stinklangweilig.


    Wie gesagt: Das Konzept der neuen Schiffe ist bestimmt nichts für alle. Ist aber nicht von der Natur her auf niedrigerem Niveau, oder von Natur aus "keine Kreuzfahrt" mehr.


    Dann wird wieder der Preisverfall auch als Fakt dargestellt.
    Auch auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole: Ich bezweifle das. Die Premiumpreise z.B. bei der NOVA gegenüber früher mit den anderen Schiffen für Innenkabine im Januar Kanaren ziehen jährlich an. Die Sol auf den Kanaren wurde vor 3 Jahren (meine erste Tour) teilweise für 349 Euro (!!!) angeboten. Mir wurde auch gesagt, dass da mal eine 299 Euro stand, kann ich aber nicht überprüfen. Diese Super-Nachlässe gab es immer schon! Bei den Balkon-Kabinen auf den kleinen Schiffen fällt schon allein der Preisunterschied naturgemäß höher aus, da dort aufgrund der wenigen Kabinenzahl der Premiumpreis sehr hoch ist und daher der Unterschied so groß aussieht.

  • clubschiff-profis.de
  • Mich interessiert es überhaußt nicht, welchen Preis Mitreisende für ihre Reise bezahlt haben, daher würde es mir nicht einfallen darüber zu reden.
    Wir hatten auf der letzten Sommerreise so ein Paar am Tisch, das sich intensiv über den Preis zu dem sie gebucht haben und das doch gesunkene Niveau mit uns austauschen wollte. Da hab ich einfach ganz direkt gesagt, das mich das nicht interessiert und ich kein Gespräch dahingehend führen möchte, der Rest war dann wohltuendes Schweigen!

    Hallo Gaby,


    du kannst aber auch ganz schön gemein bzw. eine "Spielverderberin" sein :zwinker::lol1:


    Schöne Grüße


    Kurt

    Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume
    1 x AIDA , 5 x AIDAcara , 6 x AIDAvita , 5 x AIDAaura , 1 x A'ROSA Blu , 0 x AIDAblu (alt) , 0 x AIDAmira
    2 x AIDAdiva , 1 x AIDAbella , 3 x AIDAluna , 2 x AIDAblu , 2 x AIDAsol , 1 x AIDAmar , 3 x AIDAstella
    1 x AIDAprima (Besichtigung) , 0 x AIDAperla , 0 x AIDAnova
    1 x Mein Schiff 3 , 1 x Mein Schiff 4 , 0 x Mein Schiff 5 (gebucht) , 1 x Mein Schiff 6
    1 x Mein Schiff 1 -Neu- , 0 x Mein Schiff 2 -Neu-

  • ...und das doch gesunkene Niveau mit uns austauschen wollte. ...

    ... und das wundert mich auch. Warum haben einige selbst auf den Schiffen den Drang, sich über die schlechte Qualität oder das gesunkene Niveau zu unterhalten.
    Davon abgesehen würde ich das noch nicht mal wollen, wenn dem so wäre. Mensch ich bin auf einem Schiff und will den Urlaub genießen und mich nicht über das schlechte Niveau unterhalten.
    Jetzt finde ich die Qualität vollkommen angemessen.


    Warum sind die "Schlechtequalitätfesteller" so mitteilungsbedürftig (genau so einen ähnlichen Fall hatten wir auch bei unserer letzten Reise)

  • ... und das wundert mich auch. Warum haben einige selbst auf den Schiffen den Drang, sich über die schlechte Qualität oder das gesunkene Niveau zu unterhalten.Davon abgesehen würde ich das noch nicht mal wollen, wenn dem so wäre. Mensch ich bin auf einem Schiff und will den Urlaub genießen und mich nicht über das schlechte Niveau unterhalten.
    Jetzt finde ich die Qualität vollkommen angemessen.


    Warum sind die "Schlechtequalitätfesteller" so mitteilungsbedürftig (genau so einen ähnlichen Fall hatten wir auch bei unserer letzten Reise)

    Vielleicht weil sie so nebenbei erwähnen können das sie schon 38 mal mit Aida gefahren sind...und früher alles besser war :lol1:

  • Im Internet stand, dass bei AIDA der größte Anteil Vario Bucher sind und Premium und Just etwa den gleichen Anteil haben.


    Der Variopreis ist eben von vielen Faktoren abhängig und in letzter Zeit ändert er sich gefühlt schneller. Der nächste Punkt ist, man startet Aktionen z.B. in dem man in einem Fahrtgebiet einige Reisen günstig anbietet und dadurch das Interesse weckt und dann auch andere Routen verkauft. Klappt öfters.


    Es ist doch ganz einfach so, ist der Preis günstig, so buchen mehr Menschen. Würde das Aida nicht so machen, dann sind sicherlich bei einigen Terminen die Schiffe zu leer, dass wünschen wir uns als Gäste sicherlich auch nicht. Stellt Euch mal die Restaurants vor, wenn nur 500 Gäste an Bord sind. Das Angebot wird sicherlich sehr begrenzt sein.


    Der Preisverfall ist für einige Schiffe und Routen sicherlich vorhanden, das Schiff braucht eine gewisse Gästeanzahl damit es rentabel fährt. Außerdem werden die Reedereien sicherlich von jedem Gast ein Profil haben, wa er an Bord für Geld lässt. Auch das wird sicherlich berücksichtigt.


    Durch den Anstieg der Kapazitäten müssen auch die Schiffe eine gewisse Auslastung haben, also sinken die Preise und leider i.d.r. das Niveau der Gäste.

    Silvesterreise (Kanaren und Azoren) 2019/2020 mit der Aidacara

    Ostsee 3 Juni/Juli 2019 mit der AidaPrima

    Karibik und Mexiko März 2018 mit der AidaLuna
    Mediterane Highlights 1 Oktober 2016 mit der AidaBlu :sdafuer:
    Mittelmeer 1 Juli 2015 mit der AidaAura
    Kanaren 2 März 2013 mit der AidaSol :wiegeil:

  • clubschiff-profis.de