Als unregistrierter Nutzer ist Dein Zugriff eingeschränkt. Bitte melde dich an oder registriere dich einfach mit ein paar Klicks hier, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
    ANZEIGE
  • Auch hier haben wir einen Ausflug mit Christian Schink unternommen...


    Wir sind zuerst zu den marmorbergen gefahren, haben dort kurz die Arbeit von einem Steinmetz bewundert und sind dann auf einen der marmorberge gestiegen, wo man unterwegs einige Pagoden und Höhlen ansehen konnte. Danach ging es weiter nach Hoi An mit einer Stadtführung und ein Mittagessen war auch dabei. Wir hatten auch ein wenig Freizeit, bevor wir wieder zum Hafen zurückfuhren. Auf dem Rückweg machten wir auch noch einen kurzen fotostop an einem Strand.
    Auch hier waren wir sehr zufrieden mit dem Ausflug :daumen:

  • Wir haben hier auch einen Ausflug mit Christian Schink gemacht.


    Wir waren in der alten Kaiserstadt Hue, sind über den Wolkenpass hingefahren (ca. 2 Std), haben in Hue die "verbotene Stadt", den alten Kaiserpalast und ein Grabmal eines Kaisers besichtigt. Anschließend ging es in ein Kloster zum Essen. Zurück ging es dann durch die Tunnel, nicht über den Pass. Alles in allem ein gelungener Ausflug

  • Hallo,
    wir waren 2015 mit X vor Ort. Am Anleger haben wir uns (zwei Paare) ein Taxi genommen und sind ein paar markante Punkte abgefahren.
    Marmorfabrik, Turm, Tempel, Aufenthalt und Mittagessen am Strand, Ausflug zu einer riesigen Statue und Bummel über den Markt.
    Nach etwa sechs h bezahlten wir, pünktlich am Anleger wieder angekommen, gerne die 100 $ für uns vier.
    Einige Impressionen:


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092220of.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092221vp.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092223rd.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092225pi.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092226jw.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092227jq.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32092229cb.jpg]
    ...hat geschmeckt... :hunger:

    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    (C. Bukowski 1920-94)

    2 Mal editiert, zuletzt von Ramo ()

  • clubschiff-profis.de
  • Bin gerade im Netz auf einen Bericht gestoßen, der Hoi An bei Nacht zeigt. Die Straßen sind mit so vielen Lampions geschmückt, das sieht toll aus.
    War von euch schon jemand dort und hat das live gesehen? Ob sich diese abendliche Fahrt dorthin wohl lohnt?


    Gruß Birgit

  • clubschiff-profis.de
  • Also wir fanden Hoi An im letzten Jahr auch ganz toll. Wundervolle autofreie Altstadt mit ganz vielen kleinen Läden und Restaurants und überall diese Lampions. Leider konnten wir sie nur am Tage bewundern. Sind mit dem Taxi, Preis weiß ich leider nicht mehr. Geht auf jeden Fall problemlos. Bei den Verhandlungen hartnäckig bleiben. Am Ende wollte der Fahrer mehr als vorher vereinbart, da braucht man Nerven und Hartnäckigkeit. Wünschen auf jeden Fall viel Spaß dort,



    Mit AIDA mehr als 130 Häfen in 60 Ländern kennengelernt
    Und die Reise geht weiter...

  • Wie wäre das:


    Unser Nachtausflug nach Hoi An ab Danang/Chan May Hafen beginnt mit der Abholung durch Ihren deutschsprachigen Reiseführer, der Sie in kleinen Gruppen von maximal 16 Personen begleiten wird.
    Die kleine Küstenstadt Hoi An in der Provinz Quang Nam ist die Destination in Mittelvietnam. Noch zu Beginn der 1990er Jahre als verfallener Vorort von Danang belächelt ist Hoi An ein Muss auf jeder Reise nach Vietnam. Der Tourismus, auch hier wieder Segen und Fluch zu gleich, macht es möglich die Stadt zu pflegen und historische Gebäude zu restaurieren. Nostalgisch, romantisch und ein bisschen kitschig gibt sich die Stadt stilvoll und zuvorkommend. Die Schönheit der Stadt liegt in den kleinen Gassen und in den historischen Bauten. Dazu zählen Nha Tan Ky, ein Handelshaus aus dem 19. Jahrhundert, die vielen Brücken, wie die berühmte japanische Brücke (Chua Cau), und die vielen Tempel und Versammlungshallen chinesischem Ursprungs im historischen Stadtkern.
    Erleben Sie die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und tauchen Sie ein in die Atmosphäre aus einer vergangenen Zeit in Vietnam. Zwischen Lampignongeschäften, einer hölzernen Markthalle und historischen Holzbauten besichtigen sie die Japanische Brücke, chinesische Handelshäuser und Tempel, sowie das berühmte Phung Hung Haus. Sie haben die Möglichkeit das berühmte Lao Cai von Hoi An als Abendessen zu probieren. Weiterhin werden wir den Nachtmarkt besuchen und uns zum Abschluss ein Getränk in einem Lokal gönnen, bevor wir wieder zurück zum Hafen fahren, wo Ihr Nachtausflug nach Hoi An endet.


    70 €

  • hallo Dieter,
    ja dieses Angebot habe ich auch erhalten. Wir sind mit ihm auf der Reise mehrfach( 4 Ausflüge) unterwegs. Ich wollte halt nicht noch einen Ausflug buchen und auf eigene Faust los. Aber danke fürs kümmern.
    Birgit

  • clubschiff-profis.de
  • Hallo, wenn ich mich recht erinnere gab es einen Shuttle von AIDA. Ich weiß aber nicht mehr ob und wieviel der gekostet hat. Wir sind dort mit Rikschas , eine für mich, eine für meinen Mann ,zwei Stunden durch die Stadt gefahren. War ein Abenteuer, bei all den Mopeds. Die Fahrer waren super, haben uns überall hingebracht, wo ich gerne hin wollte. Hat pro Fahrer 10 Dollar gekostet.

  • Hi,


    wir haben bei AIDA angerufen und gefragt, wo die AIDAvita denn liegen wird. Die Auskunft war jetzt schon etwas unsicher, aber es hieß es wäre der Tien Sa Hafen, auf google maps leicht zu finden. Ganz nahe am Lady Buddha, nicht weit weg von den Marmorbergen, schon etwas weiter zur Stadt.
    Viele Grüße,
    Helmut

  • Autobooker Mietwagen suchen & buchen
  • clubschiff-profis.de