04.08.2018 bis 11.08.2018

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • 04.08.2018 bis 11.08.2018

      Wir sind mit dabei (45 / 42 / 14) und sind mehr oder weniger Wiederholungsfahrer. Wir haben die Tour vor 2 Jahren schon mal mit der Diva gemacht (10Tage) und können daher evtl. schon ein paar Tipps geben.

      Wir werden daher in St. Petersburg zwar mit einem Guide von Sergej unterwegs sein, aber nicht die sonst typischen Ziele wie Katharinenpalast, Peterhof usw. anfahren, sondern einen etwas anderen Tag dort verbringen. Geplant sind:

      - einen Markt besuchen
      - Mittags nett Essen gehen
      - evtl. in einen Supermarkt (meine Frau ist gebürtige Russin und möchte ein paar Sachen dort kaufen, die sie von ihrer Kindheit kennt :rolleyes: )
      - und ein paar Sachen mehr

      Der Ausflug soll ca. 7 Stunden gehen (von 10-17 Uhr) und evtl. hat ja jemand von Euch auch Lust, sich uns anzuschließen. Einfach melden!
    • Bist du dir jetzt mit dem Termin und dem Schiff sicher ?

      Du hattest schon verschiedene Threads gestartet, die ich anschließend wieder löschen konnte.
      Du hast auch noch einen Thread auf der Perla laufen, bei dem du erst am 4.8. aussteigst.

      Ist das so richtig ?

      Hatte dir übrigens auch eine PN geschrieben, die du aber nicht gelesen hast




      es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
      Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.
    • clubschiff-profis.de
    • Hallo,
      Wir ( 2 Erw. und 2 Kids 12+16) fahren auch mit. Es ist unsere 4. Tour mit Aida. Z.Zt. warten wir gespannt auf die Zuteilung der Kabine. Ausflüge werden wir wohl wieder auf eigene Faust machen, bis auf St.Petersburg
      Viele Grüße in die noch kleine Runde ;)
    • Hallo zusammen, seit heute wissen wir, das wir auch diese Tour mitfahren. Wir hatten Just gebucht und zur Auswahl standen die Mar oder die Bella. Wenn ihr noch Tipps habt, Wir sind diese Route noch nie gefahren. Für St. Petersburg haben wir schon einen Ausflug mit AIDA gebucht, wegen dem Visum. In Stockholm werden wir einen Bike-Ausflug mitmachen. Ich freue mich auf eure Zipps.

      Liebe Grüße, Mellie
    • Hi und schön das Ihr auch mit dabei seid. Wir fahren die Tour zum 2. mal und können daher etwas berichten:

      Wegen St. Petersburg könntest Du wohl auch nochmal beim Sergej (petersburg-hautnah.com/) anfragen, ob er noch Kapazitäten hat. Da hast Du auch ein Visum mit drin, bist allerdings in kleinen Gruppen unterwegs.

      Tallin, Helsinki und Stockholm kann man sehr gut auf eigene Faust machen.

      In Stockholm lohnt sich auf jeden Fall die Altstadt und die Wachablösung am Palast ...
    • Hallo zusammen,
      Wir (2 Erwachsene Anfang 40) sind auch mit dabei! Diese Route fahren wir zum ersten Mal.

      Bezüglich St. Petersburg stehen wir auch gerade in Kontakt mit Sergej.
      @ DerFaulenzer: Hast Du hierzu einen Tipp? Auf was sollte man achten, gibt es etwas was man unbedingt bei einem ersten Besuch anschauen sollte? Als ihr die erste Tour gemacht habt, konntet ihr auch spontan entscheiden was ihr macht? So wüden wir nämlich neben Besichtigungen auch gerne noch auf dem Newski Prospekt schlendern etc. gehen.
      Vielleicht kannst Du hierzu ja Deine Erfahrung teilen.

      Auf alle Fälle steigt die Vorfreude nunmehr täglich…

      Liebe Grüße
    • St. Petersburg hat sehr viel zu bieten und man kann leider nur einen Teil davon an einem Tag sehen. Was hängt auch so ein wenig von den persönlichen Interessen ab.

      Der Vorteil an einer Tour mit Sergej (oder auch Irina usw) ist, dass sie sehr flexibel sind und auch auf spontane Wünsche eingehen können! Schreibt doch Eure Wünsche ans Büro von Sergej und sie werden bestimmt sehen, wie Sie es in die Tour einbauen können. Oder sprecht Euren Guide direkt vor Ort an! Bei unserer Tour vor 2 Jahren hat unsere Reiseführerin Olga vor Ort ganz spontan unsere Ideen und Wünsche erfüllt...

      Unser Programm am ersten Tag sah z.B. so aus:

      Flussfahrt auf der Newa
      Blutskirche
      Katharinenpalast
      zwischendurch schön russisch Essen gegangen

      Abends dann
      Isaakskathedrale
      Newski Prospekt
      eine total urige Bar/Kneipe

      Wir hatten das letzte mal den Vorteil, dass wir 2 Tage in St Petersburg lagen - da waren wir 2 Tage und einen Abend unterwegs und dann kann man natürlich einiges mehr sehen, als an nur einem Tag. Wir haben uns da voll und ganz auf Sergej und sein Team verlassen, was die Tourplanung angeht. Die wissen am Besten, was man so in dem Zeitfenster, an dem man da ist, sich anschauen kann.

      Wir haben z.B. in diesem Jahr wieder eine Tour bei Sergej gebucht - allerdings dieses mal nur meine Familie und "unser" Guide Olga + Fahrer; sonst keine anderen Personen dabei. Wir möchten dieses mal im Grunde keine reine "Kultur-Tour" machen, sondern ein paar Sachen sehen, die nichts mit Palästen usw. zu tun haben.

      Gerade was die Flexibilität und Spontanität angeht, bist Du bei einer Tour in einer kleinen Gruppe wie es bei Sergej (oder Irina usw.) natürlich viel besser aufgehoben - bei AIDA gibt es ein starres Programm, das fest steht und man ist mit viel mehr Leuten in einer Gruppe unterwegs. Ich weiß gar nicht, wieviele immer in den AIDA-Bussen sind (20/30/40 oder mehr Personen!?).
    • clubschiff-profis.de
    • Hallo zusammen,

      ich bin auch mit einer Freundin auf dieser Tour und wir haben ebenfalls eine Anfrage bei einer netten Dame gestartet wegen einer Führung. KatrinS vielleicht können wir uns ja zusammen tun.
      Folgende Information haben wir bisher erhalten:



      Antwort der Reiseführerin:

      ich freue michüber Ihre Anfrage! Sehr gerne organisiere ich ein Programm für Sie!
      Wir organisieren leider aber keineZu-Fuß-Touren für die Kreuzfahrtschiffsgäste
      Eine 7-stündigeTour für 2 Personen (inkl. Visum, Abholung vom Schiff, Reiseleiterin und Fahrermit dem Minibus) kostet 125Euro pro Person pro Tag. dazu noch die Eintritte indie Museen, Essen u s w
      ZusätzlicheStunde, falls nötig, kostet 30 Euro dazu (pro Gruppe). Aber 7 Stunden sindschon optimal, da schafft man viel und wird nicht müde
      Weiterfinden Sie die ganze Info mit allen Preisen und ein mögliches Programm. Das Programmkann man auch spontan ändern (falls das Wetter plötzlich schlimmer wird oderSie unterwegs was Schönes sehen und besuchen möchten - als kleine Gruppe istman sehr flexibel.) Nur die Eremitage bucht man fest!
      Ich organisierenormalerweise Tagesführungen, sie dauern etwa 7 Stunden lang, man ist mit derReiseleiterin (Das bin entweder ich oder meine Angestellte) und dem Fahrer mitdem Minibus unterwegs. Jede weitere Stunde kostet 30 Euro. DerPreis für solche Führung ist von der Anzahl der Personen abhängig. Mit weiterenMitfahrer ist das Ganze preiswerter. Entweder finden wir die imAida-Forum (zum Beispiel http://www.wasserurlaub.info) oder in verschiedenen Facebook-Gruppen - geht am schnellsten oder auch ich kann manchmal welcheempfehlen.

      Ausflugspreise (inkl. Guide und Fahrer mit dem Fahrzeug,Tourtickets (Visum), pro Person, pro Tag:
      2 Personen - 125 Euro
      3 Personen 108 Euro
      4 Personen - 92 Euro
      5 Personen - 78 Euro
      6 Personen- 69 Euro
      7 Personen – 66 Euro
      8 Personen – 60 Euro
      9 Personen – 55 Euro
      Mehr als 9 Personen – auf Anfrage
      DieMuseeneintritte, Bootsfahrt u s w werden zusätzlich bezahlt. In manchen Museenhaben Schüler und Studenten Preisermäßigung. (Schul- bzw. Studentenausweis mussvorgezeigt werden).
      Eintritte (inkl. sind Fotoerlaubniss, Führung, Eintritt ohneWartezeiten (außer manchmal Zarendorf):
      Kinderbis zu 5 Jahre – überall kostenlos, außer Zarendorf
      Eremitage14 Euro pro Person MONTAGS ZU
      Puschkin/Zarendorf(Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer und Park) 25 Euro pro Person (Kinder biszu 16 Jahre alt - 10 Euro pro Person) DIENSTAGS ZU
      Isaakskirchesowie Blutskirche 8 Euro pro Person, Aussichtplatform 5 Euro MITTWOCHS ZU
      Bootsfahrt15 Euro pro Person (Kinder bis 14 Jahre 10 Euro)
      MancheKirchen sind kostenlos
      Park vonPeterhof 16 Euro (Schüler und Studenten 9 Euro)
      Peter-und-PaulFestung 10 Euro pro Gruppe (ohne Bus kostenlos)
      Peter-und-PaulKirche 8 Euro pro Person (Schüler und Studenten 5 Euro)
      DasProgramm für 1 Tag könnte so sein (was ich für Optimales für einen Tag halte,aber Sie können auch Ihre Wünsche gerne äußern ;) ):
      1.Variante:Stadtrundfahrt mit Fotopausen, dabeisieht man die Isaakskathedrale, die Blutskirche und viele andereSehenswürdigkeiten Vor Ort entscheidet man, ob man rein geht oder das nur vonaußen anschaut. Alle Tickets haben die Reiseleiter schon dabei, die Schlangenmuss man nicht anstehen. Auch Bootsfahrt in Sankt Petersburg ist wasBesonderes!! Man sieht die Stadt von ganz anderer Seite und hat Möglichkeitdeutschsprachige Führung zu hören (oder auch nicht, wenn man keine Lust dazuhat :) ) Es gibt auch Möglichkeit, eine Metrofahrt zu machen.
      2.Variante: Park Peterhof (Hinfahrt mitder Schnellstraße, von da aus sieht man WM-Stadion, auf dem Rückweg - eineMetrofahrt - man sieht die 3 schönsten U-Bahnstationen – „unterirdischePaläste“. Danach fährt man weiter zum Zentrum, wo man eine kurze und netteEsspause machen könnte und russische Pirogen, Pelmeni oder Blinis probieren –in einem einheimischen Café, geht schnell, ist sehr lecker und günstig. Danndie Bootsfahrt und anschließend könnte man eine Stunde länger machen undentweder die Blutskirche oder die Isaakskathedrale besuchen. Von außen siehtman die auf jeden Fall auch ohne Verlängerung
      Zarendorf istdienstags leider zu!
      Natürlich isteine kurze Esspause zwischendurch, dann können Sie was Typisches für Russlandprobieren (Piroggen oder Blinis)
      Was Visumangeht: ich kann das übernehmen, denn es gibt zurzeit Möglichkeit, dieTourtickets zu beantragen. Das ist dasselbe wie Visum, der einzige Unterschiedist - Sie dürfen NUR in Begleitung von Reiseleiterin in der Stadt sein. Dazugehört auch Abholung gerade vom Schiff und danach werden Sie auch zumSchiff gebracht (die Stadt fängt sofort nach der Passkontrolle an - Sie müssendeswegen lieber nicht früher rausgehen, als wir uns verabredet haben, dennalleine dürfen Sie da nicht sein). Falls Sie schon ein Visum haben – sagen Siemir bitte Bescheid!



      Was hat den der Sergej euch anbieten können?

      Grüße

      Swetlana
    • Hallo ihr,

      zunächst einmal DANKE für die Tipps.
      Unser Angebot von Irina http://www.st-petersburg-reise.com lautet wie unten.
      Wir würden gerne einen 7 Stunden Ausflug machen mit folgendem etwas abgeänderten Inhalt.
      Was möchtet ihr denn anschauen bzw. woher habt ihr das Angebot oben?

      Unsere Ideen:

      - Bootsfahrt mit Landspitze der Wassiljewski-Insel mit der Peter-und-Paul-Festung
      - Stadtrundfahrt mit Isaak-Kathedrale und Blutskirche (wenn möglich auch innen)
      - Spaziergang über das Newski-Prospekt, dem prachtvollen Hauptboulevard mit Besuch einiger Kaufhäuser
      - Eremitage von innen
      - Pause/ Imbiss in einem typischen Café


      Viele Grüße!

      Anbeot der Reiseleitung Irina und Team
      Tagestour über 7 und 9 Stunden


      Herzlich willkommen in Sankt Petersburg!
      Wir wissen, Sie hatten einen Auswahl, danke, daß Sie sich für uns entschieden haben.

      Wir bieten Ihnen:

      ● Eine Stadtbesichtigung in einem komfortablen, klimatisierten PKW oder Minivan mit persönlichem Autofahrer.
      ● Abholung und Rückfahrt zum Schiff.
      ● Eine persönliche, deutschsprachige Reiseleitung bei allen Führungen und Ausflügen in die Stadt und ihre Umgebung.
      ● Eine Gruppengröße von nur 2-8 Personen.
      ● Organisation von Tourtickets für den visumfreien Besuch.



      Ihre individuelle Tour könnte so aussehen:

      Die Stadtbesichtigung würden wir mit einer Bootsfahrt beginnen. Man sagt: „Eine Reise nach Sankt Petersburg ist unvorstellbar ohne eine Bootsfahrt. Es wäre wie eine Reise nach Venedig ohne Fahrt mit einer Gondel!“
      Für Gäste, die sich zum ersten Mal in Sankt Petersburg aufhalten, kann die Tour entweder am Newski-Prospekt, dem Hauptboulevard oder mit einer Bootsfahrt beginnen. Durch eine Fahrt auf den zahlreichen Kanälen lässt sich die nördlichste Millionenstadt Europas vom Wasser aus hervorragend entdecken.
      Die Fahrt mit dem Boot dauert etwa eine Stunde. Sie fahren dabei über die schönsten Flüsse und Kanäle, gleiten unter mehreren Brücken hindurch und sehen vom Boot aus bereits die prächtigsten Kirchen und imposantesten Paläste der Stadt.
      Sie werden Sankt Petersburg hautnah erleben und niemals wieder vergessen.

      Anschließend sehen wir uns gemeinsam die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Sankt Petersburg an, wie zum Beispiel:

      Die Landspitze der Wassiljewski-Insel mit der Peter-und-Paul-Festung.

      Die St. Isaak-Kathedrale dominiert mit einer gigantischen goldenen Kuppel das Stadtbild. Wenn Sie die 280 Stufen bis zur Empore bewältigt haben, können Sie beim Blick über die Stadt das wunderschöne Panorama genießen.

      Bei einem Spaziergang über das Newski-Prospekt, dem prachtvollen Hauptboulevard, entdecken Sie die lebendige Stadt.

      Lassen Sie sich von der Blutkirche (auch Auferstehungskirche) mit 7000 m2 Mosaiken beeindrucken.

      Gehen Sie über den Schlossplatz mit dem großartigen Winterpalast (Eremitage).

      Nach Ihr Wunsch können Sie die schönsten U-Bahn-Stationen sehen.
      Sie können bei der Stadtrundfahrt auch spontan entscheiden, ob und welche Sehenswürdigkeiten Sie genauer ansehen wollen.
      Es besteht nur eine Einschränkung: Bei einem Besuch des Winterpalastes, der Eremitage, müssen die Tickets im Voraus besorgt werden. Gewöhnlich dauert eine Führung etwa zwei Stunden.
      Während der Stadtrundfahrt können immer wieder Pausen eingelegt werden. Zum Beispiel gibt es im Zentrum von St. Petersburg einen herrlichen Park, den Sommergarten mit schönen Skulpturen und Fontänen.

      Die gesamte Tour dauert ca. 7 Stunden (von 10.00 bis 17.00 Uhr). Sie werden die gesamte Zeit von ihrer Reiseleiterin und dem Fahrer mit Fahrzeug begleitet.




      Oder Sie entscheiden sich für eine kleine Stadtrundfahrt mit einem anschießenden Besuch in Peterhof, eine Bootsfahrt und Besichtigung der schönsten U-Bahn Stationen.

      Während der Stadtrundfahrt sehen Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Sankt Petersburg: die Landspitze der Wassiljewski-Insel, die Peter-und-Paul-Festung, die Isaaks-Kathedrale, die Blutkirche, das Newski-Prospekt (Hauptboulevard) und den Winterpalast (Eremitage).

      Wenn Sie möchten, ist auch eine Innenbesichtigung der schönsten Kirchen möglich (St. Isaak-Kathedrale oder Blutkirche).

      Danach fahren wir zum weltbekannten Peterhof-Park, der ehemaligen Sommerresidenz russischer Zaren, auch das „Russische Versailles“ oder die „Fontänen-Hauptstadt Russlands“ genannt. Die prachtvolle Sommerresidenz liegt ca. 30 km außerhalb der Stadt. Peterhof besteht aus dem großen Palast und einer grandiosen Parkanlage mit fünf Kaskaden und zahlreichen Fontänen. Sie finden dort auch Spaß-Fontänen oder die besonders bei Kindern beliebten „Scherzfontänen“. So ist beispielsweise ein kleiner Platz vor einer Bank mit Steinen gepflastert, darunter auch sogenannten „Überraschungssteinen“. Wenn man solch einen Stein betritt, schaltet sich eine Fontäne ein, die Wasserstrahlen sprudeln von unten in die Höhe und der Besucher scheint vom Wasser eingefangen zu sein.

      In diesem Fall ist die Besichtigung der Eremitage nicht vorgesehen.
      Auf der Fahrt zum Peterhof könnte man auch bei einem Zwischenstopp die U-Bahn von Sankt Petersburg besichtigen. Die schönsten U-Bahn-Stationen werden auch als "Paläste für das Volk" bezeichnet.

      Die gesamte Tagestour dauert ca. 9 Stunden (von 09.00 bis 18.00 Uhr). Sie werden die gesamte Zeit von ihrer Reiseleiterin und dem Fahrer mit Fahrzeug begleitet.

      Wenn Sie möchten, können wir eine Tee- oder Kaffeepause mit einem kleinen, typisch russischen Imbiss organisieren.

      Ein Tagestour ( 9 Stunden) für 2 Gäste kostet 320 Euro ( 160 Euro pro Person)
      Ein Tagestour ( 9 Stunden) für 4 Gäste kostet 400 Euro ( 100 Euro pro Person)
      Ein Tagestour ( 9 Stunden) für 6 Gäste kostet 540 Euro ( 90 Euro pro Person)
      Im Preis sind Fahrer, Führung, Fotoerlaubnisse, Fahrleistung,Tourtickets ( ein Tagesvisum) enthalten.

      Ein Tagestour ( 7 Stunden) für 2 Gäste kostet 269 Euro ( 134,5 Euro pro Person)
      Ein Tagestour ( 7 Stunden) für 4 Gäste kostet 360 Euro ( 90 Euro pro Person)
      Ein Tagestour ( 7 Stunden) für 6 Gäste kostet 450 Euro ( 75 Euro pro Person)

      Im Preis sind Fahrer, Führung, Fotoerlaubnisse, Fahrleistung, Tourtickets ( ein Tagesvisum) enthalten.
      Anmeldung und Einfahrtscheine für den Bus, damit wir Sie direkt vom Schiff abholen können und auch wieder hinbringen.

      Das Eintrittsgeld pro Person. ( werden separat bezahlt )
      Peterhof Park 16 Euro ( das Kind 10 Euro)
      Isaak-Kathedrale 5 Euro ( das Kind 3 Euro) falls gewünscht am Mittwoch geschlossen
      die Blutskirche 5 Euro ( das Kind 3 Euro) falls gewünscht am Mittwoch geschlossen
      die Bootsfahrt 15 Euro (das Kind 10 Euro)
      die Eremitage 15 Euro falls Sie die Interesse haben, dann werde ich im Voraus reservieren !!!!! (das Kind kostenlos)

      eine Mittagspause etwa 10 Euro pro Person

      Je größer unsere Gruppe wird, desto günstiger werden die Kosten pro Person.
      Die Gruppen sammeln sich zur Zeit.
      Die Gruppe kann bis 6-8 Personen sein.

      Wenn noch weitere Gäste hinzukommen, werde ich sofort informieren.
      Ich freue mich über Ihre Ideen, Vorschläge und Wünsche. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr persönliches Programm für Ihren Aufenthalt in Sank Petersburg zusammenstellen.
      Den genauen Ablauf der Tour können wir auch noch morgens beim Start, je nach Wetterlage, individuell abstimmen.
    • Hallo in die Runde, wer fährt die Ostsee Tour mit derAIDAmar vom 04.08 - 11.08. mit und hat Interesse in St. Petersburg eine privateFührung zu machen?
      Die Führung wäre mit Sofia Meshcherina,
      "Sofia-Reisen" GmbH“.
      Die Tour wäre ungefähr: Park Peterhof und die Peter- undPaul Festung, dazu Metrofahrt und Stadtrundfahrt und evtl. eine der Kirchen(Blutskirche oder Isaakskirche).

      Wir sind bisher zu dritt. 2 Erwachsene und ein 17 Jähriger.
    • Hallo an alle

      Swetlana,
      hast Du Dich mittlerweile für einen Ausflug entschieden und gebucht?
      Wenn ja, wo, dann können wir uns gerne zusammen tun.

      Unsere Idee/Wunsch ist:
      - Bootsfahrt mit der Peter-und-Paul-Festung
      - Stadtrundfahrt mit Isaak-Kathedrale und Blutskirche (wenn möglich auch innen)
      - Newski-Prospekt mit Besuch einiger Kaufhäuser
      - Eremitage von innen
      - Pause/ Imbiss in einem typischen Café

      Aber wir sind auch gerne etwas flexibel.

      Viele Grüße