NCL Jewel, von Japan bis Alaska , vom 04.05. bis 27.05.2018

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Hallo, das freut mich, wie ist es bei Ihnen mit Ausflüge? Haben Sie schon etwas geplant? Ich bin am suchen und vorbereiten. Vielleicht kann man etwas zusammen machen. Ich habe Kontakt zu einem Reisebüro, mit Sitz in Berlin, die Reisen und auch Tagestouren in Russland anbieten. Mit denen haben wir
      vor 3 Jahren Ausflüge in St. Petersburg unternommen. Hat alles super geklappt.

      Ich habe da jetzt nachgefragt, wegen Petropawlowsk/ Kamtschatka.
      Und habe heute 2 Angebote erhalten, Tagestouren 6 bis 7 Stunden, mit deutschsprachigen Führer und Einreisegenehmigung. Mit dem Schneemobil zu den Vulcanen 274 € p.P. Und mit Schlittenhunde fahren , Dorf und Bevölkerung, weiter mit Geländewagen zu den Kraterseen mit Baden im Thermalquellen , 289€ p.P. Ab/ An Schiff. Die Preise sind für 2 Personen angegeben, bei mehr Personen wird es günstiger.
      Haben Sie evtl. Interesse?
      LG Christina und Christoph
    • Hallo, wir haben noch nichts geplant. Wir sind Ende Dezember von einer Kuba-Reise zurückgekommen und ich fange auch an mich mit den einzelnen Orten zu beschäftigen. An den Ausflüge.n in Petropawlowsk sind wir nicht interessiert. Wir machen unsere Ausflüge meistens auf eigene Faust vor Ort. Wenn ihr möchtet können wir gerne in der Richtung was unternehmen. Wir haben unsere Kreuzfahrten bis jetzt mit Aida und MSC gemacht. Seit ihr schon mal mit NCL gefahren? Wir kommen aus dem Ruhrgebiet aus Recklinghausen. Wo kommt ihr her? Unser Flug geht von Düsseldorf über Paris nach Tokio.
      LG Helga und Manni
    • Tolle Reise die Ihr Euch da ausgesucht habt. Würde uns auch sehr gut gefallen. Bringen aber die Jewel bereits von Sydney nach Singapur und bekommen das dann zeitlich nicht mehr gebacken.

      Wir kennen die Jewel und wir finden das Schiff echt schön. Waren 2015 bereits mit der Jewel in Alaska und 2017 dann mit der Sun in Alaska. In Alaska muss man definitiv keine Ausflüge an Bord buchen. Dort kann man alles wirklich sehr gut selber und vor allem günstiger organisieren (gerade bei dem derzeitigen guten Dollarkurs). Die Leute vor Ort in Alaska haben das echt alles im Griff.

      Je nachdem was Ihr Euch ansehen wollt, kann ich für die einzelnen Häfen folgende Ausflugsanbieter empfehlen.

      Skagway
      alaskaexcursions.com/
      Der Ort selbst ist sehr hübsch, man kann dort ca. einen halb Tag verbringen. Skagway ist jedoch der Ausgangsort in den Yukon. Daher empfiehlt sich eine Tour in diese Gegend.

      Icy Strait Point
      icystraitwhaleadventures.com/
      In diesem Hafen würde ich unbedingt eine Whale Watching Tour buchen. Am Point Adolphus wird man garantiert Wale (Buckelwale und Orcas) sichten. Haben wir sowohl 2015 und auch 2017 gemacht.

      Ketchikan
      familyairtours.com/
      Family Airtous bieten Wasserflugzeugausflüge zum Misty Fjord an. Alternativ bietet sich hier aber auch ein Bummel durch Ketchikan selbst an. Sehenswert dort ist die Creek Street.

      Juneau
      Hier kann man getrosst einfach nur von Bord gehen. Es gibt dort mehrere Ausflugsanbieter direkt am Hafen welche Touren zum Mendenhall Glacier anbieten. Das ist das eigentliche Highlight von Juneau. In der Stadt würde ich nicht unbedingt bleiben. Die Bustouren zum Glacier kosten glaube pro Person um die 30 USD.

      Falls Fragen zum Schiff oder zu den einzelnen Häfen, dann einfach kurz melden.

      LG und schöne Reise

      Ute

      PS:
      Hier mal die Links zu meinen Reiseberichten. Vielleicht findet Ihr da ein paar Anregungen.

      NCL Jewel "Alaska eine Reise in eine andere Welt" - Von Seattle nach Alaska zurück nach Vancouver

      Mit der NCL Sun von San Fransisco nach Alaska - 11. bis 30. Mai 2017




      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ute ()

    • clubschiff-profis.de
    • Hallo , vielen Dank für die Antwort. Meistens machen wir unsere Ausflüge auch auf eigene Faust, wir gehen runter und schauen was angeboten wird, da können wir eventuell was zusammen machen. Ich denke wir können das dann kurzfristig auf dem Schiff besprechen. In Petropawlowsk werden wir allerdings eine gebuchte Tour machen. Wenn Sie Petropawlowsk auf eigene Faust machen möchten brauchen Sie ein Visum.
      Aida bin ich zweimal mit meiner Tochter gefahren . Sonst waren wir mit Costa, TUI Mein Schiff 3, Princess, Celebrity, HAL, Carnival unterwegs.
      NCL ist auch das erstmal für uns. Allerdings fahre ich vorher im März noch mit meiner Tochter mit der NCL Gem,
      Wir kommen aus Weyhe ( Niedersachsen) ca. 10 km von Bremen .
      Unser Flug geht mit Emirates ab Hamburg über Dubai nach Tokio. Wir kommen am 05.05. spät Abends in Tokio an und haben eine Übernachtung Nähe Flughafen.
      LG Christina und Christoph
    • Hallo Ute, vielen Dank für die vielen Infos, da kann ich ordentlich nachschauen.
      Ich habe mich auch schon mit Alaska beschäftigt und hatte mir auch schon überlegt , dass wir runter gehen und schauen was angeboten wird.
      Allerdings die Whale Watching Tour werden wir buchen, so wie du vorgeschlagen hast, ich will umbedingt Wale sehen.
      Ich bin gespannt ob es in Japan auch so einfach geht, runter vom Schiff und schauen was geht.
      Meistens machen wir das so, klappt fast immer.
      Wir waren schon viel in Asien, ist eigentlich immer recht einfach.
      In Petropawlowsk werden wir was buchen, ich habe ein Reiseveranstalter für Russland Reise, da habe ich schon Angebote für Tagestouren, die kümmern sich auch um die Einreiseerlaubnis usw.
      LG. Christina
    • Guten Abend und Hallo. Schön das ihr euch gemeldet habt. Wir sind auf jeden Fall daran interessiert Ausflüge mit euch zu machen. Es wird sich bestimmt was ergeben das wir vorher oder auf dem Schiff besprechen können. In Alaska hätte ich Interesse mit dem Zug zum White Pass zu fahren.
      Der Mendenhall Glacier und auch die Whale Watching Tour würden uns interessieren. In Japan müsste man vorher mal schauen wo es sich lohnt hinzufahren.
      Vielleicht bekommen wir von der Kirschblüte noch was zu sehen. Wir kommen am 05.05. morgens in Narita an und haben eine Übernachtung im Crowne Plaza Narita.
      Den Transfer zum Schiff haben wir vom Flughafen aus über NCL gebucht.
      L.G. von Helga und Manfred
    • manhel schrieb:

      Hallo Ute, wir wollten uns bedanken für die sehr guten Infos und die beiden tollen Reiseberichte.
      Habe noch eine Frage zu der Zugfahrt zum White Pass. Was würdest du empfehlen vor Ort oder bei NCL buchen?
      L.G. Helga und Manfred
      Ich war schon oft in Skagway, allerdings nicht mit dem Schiff sondern mit einem Camper. Die Strecke hoch nach Carcross ist oft Nebelverhangen, dann lohnt sich die Zugfahrt nicht. Deshalb würde ich erst kurz vorher online buchen wenn der Wetterbericht gut ist. Ansonsten kann ich euch einen Besuch auf dem alten Friedhof von Skagway am Ortsausgang beim Bahndepot empfehlen. Hier liegen die ganzen Lokalgrößen aus der Goldrushzeit wie Soapy Smith. Oder mietet euch ein Auto und fahrt nach Dyea zum Startpunkt des Chilkoot Trails und spaziert dort etwas auf historischen Boden. Aber Vorsicht, hier sind oft Grizzlies, deshalb immer schön laut unterhalten. Am Beginn der Dyea Road ist ein toller Aussichtspunkt mit Blick auf Stadt und Hafen.
      Ansonsten ist Skagway ein ziemlicher Rummelplatz wenn mehrere Schiffe da sind.

      Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von J&R ()

    • clubschiff-profis.de
    • Hallo Helga,
      wie schon geschrieben kommen wir am 05.05. Abends in Tokio an, Übernachten werden wir im Mystays Haneda. Den Transfer zum Schiff haben wir noch nicht gebucht, sind noch am überlegen ob wir mit NCL, oder ob wir ein Taxi ( evtl. mit einer kleinen Stadtrundfahrt) nehmen sollen.

      In Skagway haben wir die Tour- White Pass Railroad und Klondike über NCL gebucht. Da wir da ziemlich lange Liegezeit haben , kann vor und nach dem Ausflug noch etwas auf eigene Faust machen.

      In Icy Strait Point haben wir die Tour - Whales & Wildlife über NCL gebucht.

      Ich habe über Internet einige Veranstalter angesehen die waren auch nicht viel günstiger, da haben wir uns gedacht, dann können wir auch die Touren mit NCL machen.

      Die anderen Orte werden wir auf eigene Faust machen.

      Kennt Ihr - seereiseplanung-kreuzfahrten.de , dort gibt es gute Informationen über Skagway, Juneau, Icy Strait Point, und Ketchikan. Z.B. für Unternehmungen- Auf eigene Faust.

      In Petropawlowsk werden wir die Tour mit dem Schneemobil zu den Vulcanen machen ,buchen wir über unseren Russland- Spezialisten.

      Mit Japan bin ich nicht viel weiter gekommen, so wie ich bisher erfahren habe, ist es mit der englischen Sprache wohl etwas schwierig, aber die Japaner sollen wohl sehr freundlich sein und mit Hände und Füße kommt man wohl durch.
      In Shimizu soll wohl im Hafen Programm und Touristeninfo geben. Von dort gibt es Fahrten zum Fuji.
      Ich habe dort auch einen Veranstalter gefunden, der mit Taxen im Hafen Touren anbietet, kann man wohl auch im Internet vorab buchen.
      Shimizu-tour.com, Shizuoka-tour.com, Shizuoka Kind Taxi Tour

      LG Christina u. Christoph
    • Hallo wir haben noch nichts gebucht wir wollen alles auf uns zukommen wir informieren uns im Vorfeld und entscheiden dann vor Ort habt ihr schon eine kabinennummer wir haben die Nummer 8587 in welchem Alter seid ihr beiden wir sind 59 und 65 Jahre alt LG Helga und manni
    • Joy49 schrieb:

      In Icy Strait Point haben wir die Tour - Whales & Wildlife über NCL gebucht.
      Da habt Ihr Euch ja eine wunderschöne Tour ausgesucht, Glückwunsch.

      Ich möchte Euch i.S. IcyStraitPoint einen kleinen Tipp geben: schaut Euch an, ob es zu der Jahreszeit überhaupt Bären in ICP gibt. Wir waren Mitte Mai 2017 dort und uns wurde von Bärentouren abgeraten, da die Sichtungen doch eher gering sind. Und tatsächlich, wir haben keine Bären gesehen. Weiß nicht, ob dann Wildlife so unbedingt Sinn macht?
      Im September 2015 haben wir den oben genannten Ausflug über NCL gebucht und wir haben nur einen einzigen Kragenbären in der freien Natur gesehen! Die WhaleWatching Tour mit NCL war auch gut, allerdings haben hier die Ausflugsanbieter klare Vorgaben, wie lange sie Zeit haben.
      Wir haben zusammen mit Ute in 2017 den privaten Ausflug gemacht und hier war auch alles perfekt organisiert, wir wurden an der Pier abgeholt und wieder zurück gebracht und unser Tour Kapitän hatte alle Zeit der Welt und wir hatten ganz viele Wal-Sichtungen (siehe mein Avatar). Sein Schiff war ganz neu und wir waren lediglich mit 8 ! Personen an Bord.

      Sofern Ihr unbedingt noch Bären sehen möchtet, könnt Ihr zu der Bären - Auffangstation auch mit einem privaten Ausflug (Taxi ?) fahren.
      Aber, der NCL Ausflug war natürlich auch gut, nur mir persönlich zu viel Zeit und eben zuviele Leute.

      Viel Spaß!
      Nicole
      Übernachtungen an Bord:
      346 Aida, 31 Mein Schiff, 12 Hurtigruten, 24 NCL, 5 Phönix

      Demnächst:
      NCL Jewel von Singapur nach Sydney und Neuseeland
      AIDAvita von Hongkong nach Dubai
    • Hallo Nicole,

      vielen Dank für die Information, wir haben die Tour schon gebucht , keine Ahnung ob man die auch stornieren kann. Muss ich nochmal drüber nachdenken.

      Aber wie ist es mit der Bären Auffangstation, gibt es die nur in Icy Strait Point? Oder ist Dir bekannt , ob es Bären Auffangstation auch an anderen Orten in Alaska gibt?

      LG Christina
    • clubschiff-profis.de
    • Hallo Christina,
      vielleicht hilft dieser Link hier weiter: icruise.com/blog/the-best-time…n-a-cruise-to-alaska.html

      Wir waren in Sitka im 'Fortress of the Bear', das ist eine Auffangstation wo Du dann garantiert Bären siehst (wenn auch in eben nicht natürlicher Umgebung).

      LG
      Nicole
      Übernachtungen an Bord:
      346 Aida, 31 Mein Schiff, 12 Hurtigruten, 24 NCL, 5 Phönix

      Demnächst:
      NCL Jewel von Singapur nach Sydney und Neuseeland
      AIDAvita von Hongkong nach Dubai
    • Hallo Helga,

      wir kaufen auf dem Schiff kein Internet mehr, ist ziemlich teuer, darum habe ich mich bei NCL nicht darum gekümmert.

      In den meisten Häfen gibt es Free Wifi, man muss darauf achten, wo sich die Crew aufhält, da ist im allgemeinen Free Wifi, die surfen alle mit ihren Familien in ihrer Heimat.

      Oder man geht irgendwo etwas trinken, wo es free Wifi gibt, meistens hängt dann ein Schild aus.
      Z. B. Starbucks, MC Donalds, oder andere Lokale.

      Wenn das nicht klappt,kaufe ich mir bei meinen Anbieter einen Tagespass, kommt mir günstiger als Internet auf dem Schiff.

      Allerdings an den Seetagen habe ich dann kein Internet, was nicht so schlimm ist. Sobald ich Wifi habe melde ich mich dann zu Hause, frage ob alles okay ist, und schicke ein paar Bilder .

      In Japan habe ich herausgefunden gibt es Pocket Wifi zum mitnehmen,kann man mieten.

      thehangrystories.com - dort ist es sehr gut erklärt, welche Möglichkeiten es mit Internet in Japan gibt.
      Hier gibt es Informationen und auch Anbieter.

      Da wir 5 Liegestellen in Japan haben , haben wir uns überlegt wohl Pocket Wifi (WLAN Router zum Mitnehmen) zu mieten.
      Bei Get Your Guide , Ort Tokio, ist es auch möglich einen WLAN Router zum Mitnehmen , zu mieten.

      Ich muss da nochmal vergleichen, was für uns am günstigsten ist.

      Wir freuen uns auch Euch zu treffen, Eure Kabinennummer habe ich mir schon aufgeschrieben, ich hatte Dir unsere auch mitgeteilt.

      LG
      Christina
    • clubschiff-profis.de