Reklamationsbearbeitung Aida

    Als unregistrierter Nutzer ist Ihr Zugriff auf dieses Forum leider eingeschränkt. Um das wasserurlaub.info Forum in vollem Umfang nutzen zu können, registrieren Sie sich einfach und schnell mit ein paar Klicks hier.

    • Manchmal muss man aber bei seinem Anliegen auch sehr bestimmt sein. Die auf der anderen Seite müssen wissen, dass man sich nicht mit netten Worten und Versprechungen abkanzeln lässt, ansonsten hat man meistens schon verloren. :meinung:
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:


      :zungeraus:

      Lieber Geld in der Kasse statt Klasse und Masse :lol1:
    • Elbblick schrieb:

      Dany101 schrieb:

      Ihr wisst ja: Der Ton macht die Musik :zwinker: Ich hatte noch nie Probleme bei einer Reklamation. Ich gehe mal davon aus, dass es daran liegen könnte, dass ich noch nie pampig geworden bin :meinung:
      Das liest sich so, dass alle anderen immer pampig sind und Du richtig schleimst! Weiter so.
      Wenn du das so siehst kann ich das nicht ändern. Ich finde einfach nur, dass es selbstverständlich sein sollte, dass man höflich ist und nicht gleich drauf los donnert.
      Glück ist, die nächste Kreuzfahrt zu planen, während man noch unterwegs ist :matrose:
    • clubschiff-profis.de
    • Was ist daran bitte frech? Ich unterstelle hier niemandem was. Ich habe sogar ein :zwinker: hinter meinen Satz gemacht. Man sollte auch nicht jeden Satz auf die Goldwaage legen und etwas herein interpretieren was ich gar nicht so gemeint habe. Und ich kann mir vorstellen, dass es Leute gibt die bei der Reklamation gleich in die Vollen gehen und evtl. auch mit Anwalt drohen und da bin ich der Meinung, dass dies sicher Kontraproduktiv ist und ich mit meiner Schiene immer gut gefahren bin. Mehr wollte ich damit nicht sagen und auch nichts unterstellen, sonst hätte ich das anders geschrieben.
      Glück ist, die nächste Kreuzfahrt zu planen, während man noch unterwegs ist :matrose:
    • Vertragt euch bitte :kiss:

      Ich denke schon, dass Dany101 da sicherlich nicht jemand persönlich mit gemeint hat.
      Zudem bin ich auch der Meinung, dass man mit Freundlichkeit weiter kommt.

      Ich kann aber auch durchaus verstehen, dass man mal auf den Tisch hauen muss, um sich Gehör zu verschaffen.
      Zumal, wenn Freundlichkeit nicht zur Aktivität ( ich spreche nicht vom Ergebnis ) beiträgt.

      Aber geht euch jetzt bitte nicht gegenseitig an den Hals. Das muss nun nicht sein.

      Friedliche Grüße Detlef


      es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
      Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.
    • Marqu schrieb:

      Ich habe auf unserer letzten Reise auch etwas zu beanstanden gehabt und keinerlei Reaktion darauf erhalten. Ich hatte nur nachgefragt wie es sein konnte das getendert wird obwohl der Wind die Situation nicht zulässt und wir mit dem Boot fast nicht mehr die Aida erreicht hätten. Da ich keine Reaktion erhalten habe, habe ich direkt alles andere aufgeschrieben was schief gelaufen ist, mal schauen ob ich eine Antwort erhalten habe. Der Brief dient nur als Feedback und nicht um was zu bekommen. Wir wollten aufgrund der letzten Reisen eh kein Aida mehr fahren aber haben nun doch die Aura gebucht. Hoffe es bessert sich wieder.
      War das mit dem Tendern vielleicht nur Euer persönliches Empfinden?
      Wenn es wirklich so war, dann wird AIDA vermutlich mit dem Kapitän Rücksprache halten müssen!
      Jungfernfahrt Cara Juni 1996
      Transatlantik 1997 im April
      östl. MM Juni 1998
      Milleniumstour 1999/00 Karibik
      Jungfernfahrt Vita Mai 2002
      Mein Schiff 2 Dez./Jan. 2011/12 Karibik
      AURA Karibik 6 Dezember 2012
      Aida Bella Dezember 2013
      Aida Bella Dezember 2014
      Aida Diva Dezember 2015
      Mein Schiff 5 Dezember 2016
      Karibik 2018 Dezember
    • Esposita schrieb:

      Marqu schrieb:

      Ich habe auf unserer letzten Reise auch etwas zu beanstanden gehabt und keinerlei Reaktion darauf erhalten. Ich hatte nur nachgefragt wie es sein konnte das getendert wird obwohl der Wind die Situation nicht zulässt und wir mit dem Boot fast nicht mehr die Aida erreicht hätten. Da ich keine Reaktion erhalten habe, habe ich direkt alles andere aufgeschrieben was schief gelaufen ist, mal schauen ob ich eine Antwort erhalten habe. Der Brief dient nur als Feedback und nicht um was zu bekommen. Wir wollten aufgrund der letzten Reisen eh kein Aida mehr fahren aber haben nun doch die Aura gebucht. Hoffe es bessert sich wieder.
      War das mit dem Tendern vielleicht nur Euer persönliches Empfinden?Wenn es wirklich so war, dann wird AIDA vermutlich mit dem Kapitän Rücksprache halten müssen!
      ich denke auch, dass die an Bord wohl besser wissen, was machbar ist. Die Frage ist auch, war es schon beim Tendern ans Land so windig? Da hätte schon die Entscheidung gefällt werden müssen, denn irgendwie zurück müssen die Passagiere ja kommen.
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:


      :zungeraus:

      Lieber Geld in der Kasse statt Klasse und Masse :lol1:
    • Alles chic, ich hab auch nicht vor mich zu streiten und bin auch nicht angefasst :) - ich bin mittlerweile aber auch so, dass ich gewisse Dinge nicht stehen lassen mag. Und wir kennen ja alle die Sender-Empfängersache :)



      In meiner Reklamation habe ich neben dem was schief gelaufen ist damals auch erwähnt, was ich gut fand. Finde ich wichtig, denn es ist idr. nicht immer alles schlecht. Ausserdem gehört zum Wunsch etwas zu verbessern auch das Öffnen für Alternativen. Niemand will in die Ecke gedrängt werden.
      Ebenso habe ich jetzt im von der Sachbearbeiterin erbetenen Feedback geschrieben, sachlich, ausgewogen, aber diesmal doch mit zwar höflichen, aber nichtmehr so freundlichen Worten *hust* - aber sicherlich nicht losböllernd.
    • clubschiff-profis.de
    • Neu

      wenn es nicht so traurig wäre... gestern wegen verschiedenen Sachen mit der Hotline telefoniert, die sich ziemlich entsetzt über den Ablauf zeigte, dem hinterhertelefonierte und mir zusagte, dass "meine" Sachbearbeiterin sich diese Woche noch meldet.... bekam gerade eine mail von "meiner" Sachbearbeiterin, dass "meine" Sachbearbeiterin, die angeblich die Fachabteilung war (jedenfalls im Dezember noch) diese jetzt an die Fachabteilung weitergeleitet hat.... doch, ich fühle mich an dieser Stelle nun hochoffiziell sehr veralbert.
    • Neu

      Esposita schrieb:

      Marqu schrieb:

      Ich habe auf unserer letzten Reise auch etwas zu beanstanden gehabt und keinerlei Reaktion darauf erhalten. Ich hatte nur nachgefragt wie es sein konnte das getendert wird obwohl der Wind die Situation nicht zulässt und wir mit dem Boot fast nicht mehr die Aida erreicht hätten. Da ich keine Reaktion erhalten habe, habe ich direkt alles andere aufgeschrieben was schief gelaufen ist, mal schauen ob ich eine Antwort erhalten habe. Der Brief dient nur als Feedback und nicht um was zu bekommen. Wir wollten aufgrund der letzten Reisen eh kein Aida mehr fahren aber haben nun doch die Aura gebucht. Hoffe es bessert sich wieder.
      War das mit dem Tendern vielleicht nur Euer persönliches Empfinden?Wenn es wirklich so war, dann wird AIDA vermutlich mit dem Kapitän Rücksprache halten müssen!
      Was hast Du denn für eine Antwort erwartet ? Soll sich der Kapitän deswegen rechtfertigen ? Oder soll er basierend auf seiner nautischen Kompetenz aufzeigen, warum getendert wurde ?

      Da stände dann die fundierte Aussagen des verantwortlichen Kapitäns, gegen Deine laienhafte Bemerkung ! Zudem sei die Frage erlaubt, warum Du denn in das Tenderboot eingestiegen bist, wenn Du doch der (laienhaften) Meinung warst, dass die Wettergegebenheit dagegen sprachen.

      Sorry, ich drücke es mal etwas robust aus. Wenn ich bei AIDA im Beschwerde-Management tätig wäre und ein Passagier würde mir eine solche "Beschwerde" zustellen, ich wüsste wie ich damit umgehen würde:

      > Ein Lächeln und ab in den Papierkorb <
    • Neu

      Hans Schmidtbauer schrieb:


      Esposita schrieb:


      Marqu schrieb:

      Ich habe auf unserer letzten Reise auch etwas zu beanstanden gehabt und keinerlei Reaktion darauf erhalten. Ich hatte nur nachgefragt wie es sein konnte das getendert wird obwohl der Wind die Situation nicht zulässt und wir mit dem Boot fast nicht mehr die Aida erreicht hätten. Da ich keine Reaktion erhalten habe, habe ich direkt alles andere aufgeschrieben was schief gelaufen ist, mal schauen ob ich eine Antwort erhalten habe. Der Brief dient nur als Feedback und nicht um was zu bekommen. Wir wollten aufgrund der letzten Reisen eh kein Aida mehr fahren aber haben nun doch die Aura gebucht. Hoffe es bessert sich wieder.

      War das mit dem Tendern vielleicht nur Euer persönliches Empfinden?Wenn es wirklich so war, dann wird AIDA vermutlich mit dem Kapitän Rücksprache halten müssen!

      Was hast Du denn für eine Antwort erwartet ? Soll sich der Kapitän deswegen rechtfertigen ? Oder soll er basierend auf seiner nautischen Kompetenz aufzeigen, warum getendert wurde ?

      :sironie: Ja klar mit Champagner und Häppchen und dazu noch ein kostenloes Upgrade auf eine Suite. Was ist schon eine langejährige seemännische Erfahrung wert, wenn ein Passagier anderer Meinung ist.


      Hans Schmidtbauer schrieb:

      Da stände dann die fundierte Aussagen des verantwortlichen Kapitäns, gegen Deine laienhafte Bemerkung ! Zudem sei die Frage erlaubt, warum Du denn in das Tenderboot eingestiegen bist, wenn Du doch der (laienhaften) Meinung warst, dass die Wettergegebenheit dagegen sprachen.

      :sironie: Um die Suite und die Häppchen zu bekommen

      Hans Schmidtbauer schrieb:

      Sorry, ich drücke es mal etwas robust aus. Wenn ich bei AIDA im Beschwerde-Management tätig wäre und ein Passagier würde mir eine solche "Beschwerde" zustellen, ich wüsste wie ich damit umgehen würde:

      > Ein Lächeln und ab in den Papierkorb <

      Welch bodenlose Frechheit :lachroll:
      Ich bin nicht der Gute :evil: und schon gar nicht nett :zorn:


      :zungeraus:

      Lieber Geld in der Kasse statt Klasse und Masse :lol1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flo on Tour ()

    • clubschiff-profis.de